Veröffentlicht: 25.05.2018

South African Reserve Bank: Kryptowährungen sind ‚Token‘

Die South African Reserve Bank (SARB) sieht Kryptowährungen nicht als Währungen an. Sie stuft Kryptowährungen als ‚Token‘ ein. Ihrer Ansicht nach erfüllen Kryptowährungen nicht die Kriterien, um als Währung eingestuft zu werden. 

Die Zentralbank aus Südafrika, die South African Reserve Bank (SARB), sieht Kryptowährungen nicht als Währungen an. Der stellvertretende Präsident der Zentralbank, Fancois Groepe, sieht Kryptowährungen eher als digitale Token an. Kryptowährungen erfüllen nicht die Kriterien, um als eine Währung eingestuft zu werden. Dazu gehört beispielsweise, dass eine Währung ein stabiler Wertträger sein muss und ein Mittel für die Erstellung von Maßstäben sein muss. Die South African Reserve Bank (SARB) hat bisher noch keinen regulatorischen Rahmen veröffentlicht, der den Umgang mit Kryptowährungen regelt.

Im Januar etablierte die South African Reserve Bank (SARB) eine FinTech-Task-Force, die mit der Beaufsichtigung und der Regulierung von Krypto-Unternehmen beauftragt wurde. Die Idee hinter der Task-Force besteht auch in der Entwicklung von Self-Regulatory Organisations (SROs). Der Banking Practise Director der Zentralbank, Bridget King, ist der Ansicht, dass SROs eine praktikable Lösung für die Regulierung von Kryptowährungen seien. Demnach eignen sich Kryptowährungen nicht für eine zentrale Beaufsichtigung, so King. Die Position der South African Reserve Bank ist nachvollziehbar, weil Kryptowährungen auf lange Sicht Zentralbanken überflüssig machen würden.

South African Reserve Bank – Engültiges Urteil?

Die südafrikanische Zentralbank hat ein Interesse daran, die eigene Existenz zu sichern. Es ist annehmbar, dass Kryptowährungen unter anderem aus diesem Grund nicht als Währungen anerkannt werden, sondern als ‚Token‘ klassifiziert werden. Francois Groepe sagte darüber, dass Kryptowährungen den Anforderungen der Finanzaufsicht und der Handelsregulierungen entsprechen sollten. Wie Kryptowährungen weltweit klassifiziert und wie mit ihnen von offizieller Seite umgegangen wird, unterscheidet sich weltweit. Während die Zentralbanken von Zimbabwe, Chile und Indien Finanzinstitutionen den Umgang mit Kryptowährungen untersagen, ging Venezuela in die Offensive. Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie sind Innovationen, die den Finanzmarkt grundlegend verändern.

Quelle:

Lotto meets Blockchain - Das Event am 25.04.2020 in Berlin!

Infoveranstaltung:
Lernen Sie auf der Hauptveranstaltung am 25. April 2020 in Berlin das Team der Firma Getnode und dem Projekt BitWin24 kennen. Auf diesem Event erhalten Sie Einblicke in das Thema Masternodes, Live Präsentationen und spannende Schulungen. Das Event dauert von 10:00-17:00 Uhr für normale Besucher, VIP Gäste erleben noch eine coole Abendveranstaltung. Jetzt hier Tickets sichern!* Werbung

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger:
Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC. Weitere Informationen zu Poolnode finden Sie hier.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion:
Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Der große Vergleich - Masternodes vs Mining

Was eignet sich besser zum Bitcoin verdienen?
Wir haben in unserem ausführlichen Artikel zum Thema Bitcoin Mining vs. Masternodes die unterschiedlichen Arten der Bitcoin Gewinnung verglichen. Bitcoin Mining bzw. Cloud Mining lohnt sich nur zu ganz spezifischen Marktphasen. Erfahren Sie hierzu mehr in unserem Artikel Bitcoin Mining – Masternodes die bessere Alternative!

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema

Kryptos fallen vor dem Wochenende

Noch 200000 BTC bis zum nächsten Halving Event
Crypto.com Karte
Crypto.com endlich LIVE in Europa

BNB Token Burn erfolgreich durchgeführt!

Bitcoin SV startet mit Aufwärtstrend in die Woche

Wann endet die Bitcoin-Ralley?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.