Datum: 13.05.2021 / 138 mal gelesen / Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten Beitrag drucken

Der Mehrwert dieses Artikels für Sie im Überblick: Sie erhalten einen fundierten Überblick über die jüngsten Turbulenzen im Kryptomarkt, ausgelöst durch Teslas Entscheidung, Bitcoin-Zahlungen aus Umweltbedenken zu stoppen. Zudem bekommen Sie Einblicke in BTC-Kurse, Auswirkungen auf Altcoins und die Reaktion von Alternativen wie Cardano, was nicht nur Ihr Verständnis schärfen, sondern auch zukünftige Investitionsentscheidungen informieren kann.

Bitcoin und Co reagieren mit heftigen Downtrends auf Elon Musk-Tweet

Nur wenige Monate nachdem Automobil-Riese Tesla den Kauf von BTC-Einheiten im Wert von 1,5 Mrd. USD verkündet hatte, gibt das Unternehmen am Mittwoch die Aussetzung von BTC-Zahlungen für Tesla-Modelle bekannt. Als Begründung führt der US-Elektroautohersteller Umweltbedenken an, da beim Mining von BTC-Einheiten enorme Energiemengen freigesetzt werden. In der Folge reagiert der First Mover mit einem Fall unter die magische 50000 USD-Marke auf die Nachrichten. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Tesla stoppt BTC-Zahlungen

Zum wiederholten Male sorgt Elon Musk mit einem Tweet für Panik im Krypto-Space. Auf Twitter postete der „Technoking of Tesla“ folgenden Stellungnahme von Tesla:

Tesla hat Fahrzeugkäufe mit Bitcoin ausgesetzt. Wir sind besorgt über die rapide steigende Nutzung von fossilen Brennstoffen für Bitcoin-Mining und -Transaktionen, insbesondere Kohle, die die schlimmsten Emissionen aller Brennstoffe hat.

Trotz Zahlungsstopp glaubt Tesla weiterhin an Kryptowährungen

Kryptowährungen sind in vielerlei Hinsicht eine gute Sache und wir glauben, dass sie eine vielversprechende Zukunft haben, aber das kann nicht zu großen Kosten für die Umwelt führen. Tesla wird Bitcoin nicht verkaufen und wir beabsichtigen, es für Transaktionen zu verwenden, sobald Mining-Transaktionen auf nachhaltigere Energie umgestellt werden. Wir schauen uns auch andere Kryptowährungen an, die <1% von Bitcoin‘s Energie/Transaktion verbrauchen.

Pro und Contra: Aktuelle Entwicklungen im Kryptomarkt

Merkmal Pro Contra
Zahlungsfunktion mit BTC gestoppt Tesla nimmt weiterhin eine Vordenkerrolle in Sachen Umweltschutz wahr und handelt verantwortungsbewusst im Hinblick auf die hohe Energieintensität von Bitcoin. Die Entscheidung von Tesla könnte zu einem Vertrauensverlust in Bitcoin als Zahlungsmittel führen. Weitere Unternehmen könnten dem Beispiel folgen und damit einen Rückgang des Bitcoin-Werts bewirken.
Kryptos auf Talfahrt Ein Rückgang ist nicht unbedingt negativ. Er bietet Investoren, die bisher gezögert haben, die Möglichkeit, günstiger in Kryptos einsteigen. Für bestehende Investoren kann ein starker Preissturz erheblichen finanziellen Schaden anrichten. Zudem könnte dies das Vertrauen in Kryptowährungen insgesamt untergraben.

BTC-Kurs aktuell

BTC-Kurs aktuell

Die Nr.1-Kryptowährung reagiert mit einem heftigen Rücksetzer auf die jüngsten Meldungen. In einer panikartigen Abwärtsbewegung fällt der Kurs in der Nacht zum Donnerstag auf ein Tagestief in Höhe von 47602 USD. Zur Redaktionszeit steht der BTC-Kurs bei einem Wert von 49964 USD, was einem Tagesminus von – 10,7 % entspricht. Demnach stehen die Zeichen am Nachmittag zwar auf Erholung, jedoch mutiert die magische 50000 USD zumindest kurzfristig zu einem neuen Widerstandsbereich. Ein Rekordvolumen (24 h Trading) in Höhe von 112 Mrd. USD verdeutlicht die angespannte Marktlage.

Altcoins werden mitgerissen

Die aktuelle Marktentwicklung spiegelt die hohe Korrelation zwischen BTC und den alternativen Assets wider. Trotz eines sinkenden BTC Dominanz Index folgen Ethereum und Co dem „digitalen Gold“ auf dem Weg nach unten. Aktuell befinden sich 943 Mrd. CHF der gesamten Marktkapitalisierung (2,31 Billionen USD) in BTC-Investments. Demnach fällt die Marktkapitalisierungsdominanz der führenden Kryptowährung am Donnerstag auf ein Jahrestief in Höhe von 40,6 %.

Ethereum fällt unter 4000 USD-Marke

Ethereum fällt unter 4000 USD-Marke

Ethereum muss sich nach einem Downtrend von – 10,1 % von dem Rekordniveau der Vortage verabschieden. Durch den aktuellen Sinkflug fällt die Smart Contract-Währung auf einen Kurs von 3873. In den vergangenen 24 Stunden wurde ETH-Einheiten im Wert von 110 Mrd. USD gehandelt, erst gestern glückte dem größten Altcoin erstmalig der Sprung über die 5000 Mrd.-Market Cap.

Cardano tanzt aus der Reihe

Cardano, „die Blockchain der 3. Generation“, steuert dem Abwärtstrend entgegen und verzeichnet mit einem Tageszuwachs von + 3,3 % die beste Performance aller Top 30-Coins. Durch die Bekanntgabe der Äthiopien-Partnerschaft konnte ADA in der Vorwoche aus einer langen Konsolidierungsphase ausbrechen und Kurs gen Norden einschlagen. Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Cardano-Kurs bei einem Kurs von 1,81 USD.


FAQs zu "Tesla stoppt Zahlungsfunktion mit BTC! Kryptos gehen auf Talfahrt"

FAQs zu

Warum hat Tesla die Zahlungsfunktion mit BTC gestoppt?

Tesla hat die Zahlungsfunktion mit Bitcoin wegen Bedenken hinsichtlich des ökologischen Fußabdrucks des Minings gestoppt.

Wie hat sich der BTC-Kurs nach dieser Ankündigung entwickelt?

Nach der Ankündigung sind die Krypto-Preise stark gefallen, und Bitcoin hat erhebliche Verluste verzeichnen müssen.

Wie reagierte der allgemeine Kryptomarkt auf die Ankündigung?

Neben Bitcoin waren auch andere Kryptowährungen betroffen, da die Nachricht Ängste um die zukünftige Akzeptanz von Krypto durch Unternehmen hervorrief.

Welche Alternativen zu BTC prüft Tesla?

Tesla überprüft derzeit andere Kryptowährungen, die weniger Energie für Transaktionen verbrauchen als Bitcoin.

Wird Tesla den Zahlungsverkehr mit Bitcoin in der Zukunft wieder einführen?

Tesla hat angegeben, dass es die Wiedereinführung des Zahlungsverkehrs mit Bitcoin in Betracht ziehen könnte, wenn der Mining-Prozess zu einer nachhaltigeren Energiequelle wechselt.

Zusammenfassung des Artikels

Tesla hat aufgrund von Umweltbedenken die Texte von Bitcoin als Zahlung für seine Autos eingestellt, wodurch der Bitcoin Kurs stärker als die Altcoins abgestürzt ist.

...
Die besten Börsen im Vergleich

Wir haben die besten Kryptobörsen für Sie verglichen. Schauen Sie einfach auf unseren kostenlosen Krypto Börsen Anbietervergleich vorbei.

...
Schon an die Steuer für deine Coins gedacht?

Wir haben für Sie die führenden Anbieter im Bereich Krypto Steuer Tools verglichen. Schauen Sie bei unserem kostenlosen Krypto Steuer Tool Anbietervergleich vorbei.

Trading Kurs

Krypto Trading lernen

Lerne Schritt für Schritt mit Alexander Weipprecht vom Krypto Magazin wie Krypto Trading funktioniert. Im Videokurs erhältst du eine einfache Anleitung und Einführung in knapp 4 Stunden Kursmaterial. Im besten Fall kannst du bereits nach Abschluss des Kurses die Kosten des Kurses wieder erwirtschaften.