Tether generiert Token im Wert von 250 Millionen US-Dollar

22.05.2018 117 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten

Der Mehrwert dieses Artikels für Sie im Überblick: Sie erhalten fundierte Einblicke in den deutlich wachsenden Markt der Stablecoins, insbesondere Tether, und dessen mögliche Auswirkungen auf den Gesamt-Kryptomarkt. Die anschauliche Darstellung von Pro- und Contra-Argumenten hilft Ihnen, ein umfassendes Bild zu erhalten und informierte Entscheidungen zu treffen.

Der wohl bekannteste Stablecoin, Tether, hat am 18. Mai neue Token im Wert von 250 US-Dollar herausgegeben. Insgesamt sind nun 2,75 Milliarde Token im Umlauf. Kritiker zweifeln an, dass das Unternehmen tatsächlich ein Vermögen dieser Höhe als Gegenwert in US-Dollar besitzt.

Tether – der erste Stablecoin

Ein Stablecoin gilt als besonders preisstabil, da sein Kurs etwa 1:1 zu dem des US-Dollar stehen sollte. Tether war zeitweise der einzige Stablecoin auf dem Markt der Kryptowährungen, mittlerweile machen Unternehmen wie TrueUSD, Circle oder Basis diesem, starke Konkurrenz. Am 18. Mai generierte Tether mit nur wenigen Klicks neue Token im Wert von 250 Millionen US-Dollar. Die Kurse des Kryptomarktes reagierten umgehend. Der Bitcoinkurs stieg in weniger als 20 Minuten um 150 US-Dollar, der Preisanstieg bei Ethereum betrug 20 US-Dollar. Die Generierung von den neuen Tether Token wurden kontrovers diskutiert, Kritiker glauben nicht an einen Zufall des Preisanstiegs anderer Kryprowährungen.

Mögliche Zusammenhänge

Die Generierung von Tether Token wird akribisch beobachtet. Es wurde nicht zum ersten Mal beobachtet, dass die Erhöhung von Token zum Preisanstieg von Bitcoin, Ethereum und Co. beigetragen hat. Kritiker werfen vor, dass eine solche Vorgehensweise verwendet wird, um den Kurs anderer Kryptowährungen aktiv zu beeinflussen. Des Weiteren ist Tether dafür bekannt, mangelhafte Dokumentation über das Unternehmensvermögen zu führen. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen einen seiner Wirtschaftsprüfer aus unbekannten Gründen entlassen. Dieser Kontext wirft derzeit kein gutes Licht auf Tether.

Pro und Contra: Tether Token-Generierung im Wert von 250 Millionen US-Dollar

Pro Contra
Ankurbelung der Marktdynamik Mögliche Marktmanipulation
Erhöhtes Handelsvolumen Erhöhtes Risiko für Volatilität
Stärkung der Position von Tether im Markt Verwässerung anderer Kryptowährungen
Bietet Liquidität für Trader Erhöhtes Risiko für Inflation

Perspektive

Perspektive

Mit den neuen Tether Token sind nun insgesamt 2,75 Milliarde Token im Umlauf. Das bedeutet, dass das Unternehmen im Gegenwert ein Unternehmensvermögen von 2,75 US-Dollar besitzen sollte. Dennoch ist es möglich, dass die Währung gegenüber dem US-Dollar auf- oder abgewertet wird. Ein ähnliches Verhalten wurde bei dem neuen Stablecoin TrueUSD entdeckt. Nachdem bekannt geworden war, dass die Kryptowährung auf Binance gelistet wird, war der Kurs des TrueUSD pro US-Dollar gefallen. Als Konsequenz daraus war die Listung revidiert und für den 22. Mai neu angesetzt worden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema "Tether generiert Token im Wert von 250 Millionen US-Dollar"

Was ist Tether?

Tether ist eine Kryptowährung mit einem token, der durch Assets, einschließlich Fiat-Währungen, die in reservierten Bankkonten gehalten werden, gedeckt ist. Jeder Tether-Token soll durch ein US-Dollar und sonst nichts unterstützt werden.

Was bedeutet es, dass Tether Token generiert?

Wenn Tether Token generiert, bedeutet das, dass sie eine bestimmte Menge an ihrer Kryptowährung herausgegeben haben. In diesem Fall haben sie Token im Wert von 250 Millionen US-Dollar generiert.

Worin besteht der Wert von Tether Token?

Der Wert von Tether-Token besteht darin, dass sie an den US-Dollar gebunden sind, was bedeutet, dass sie weniger volatil als andere Krypto-Assets sind. Sie dienen auch als effizientes Mittel für die Übertragung von Geld weltweit.

Wie kann ich Tether-Token kaufen?

Tether-Token können über verschiedene Krypto-Börsen gekauft werden. Sie müssen sich auf einer der Börsen registrieren, Geld einzahlen und dann Tether-Token kaufen.

Was sind die Risiken beim Kauf von Tether-Token?

Wie bei jeder Anlage ist auch der Kauf von Tether-Token mit Risiken verbunden. Dazu gehören die Volatilität des Marktes, rechtliche und regulatorische Risiken und das Risiko von Hacks oder Diebstahl.

Zusammenfassung des Artikels

Der neue Stablecoin UKai, ist ab dem 25. ab Sommer auf Binance zu finden sein. Tether, der bekannteste Stablecoin, hat 250 Millionen USDollar an Token ausgegeben, was Sorgen über das Unternehmensguthaben hervorruft und den Kryptomarkt beeinflusst. Es gibt auch anderer, relativ neuen und alternativen stabilen Währungen wie TrueUSD oder UKai.