Vasil Upgrade von Cardano (ADA) verschoben

Datum: 21.06.2022 / 10 mal gelesen

Vasil Upgrade von Cardano (ADA) verschoben

Gut einen Monat später, also Ende Juli, soll der Hard Fork namens „Vasil“ von Cardano (ADA) nun starten. Das teilte das Softwareunternehmen Input-Output Global (IOG), das hinter der Kryptowährung steckt, in einem Blogpost mit. Das Team benötige noch ein paar Tage für die Evaluierung der letzten Tests.

Quelle: https://www.btc-echo.de/

Suche bei Google nach „Bitcoin dead“ auf Rekordhoch

In der Vorwoche ist der Suchbegriff „Bitcoin dead“ bei Google Trends auf den Rekordwert von 100 weltweit geklettert. Die Datenbank zeigt auf einer Skala von 1 bis 100 das Volumen zu bestimmten Suchanfragen im Vergleich zu den vorangegangenen 12 Monaten an. Der Wert von 100 wurde das letzte Mal Ende 2017 erreicht.

Quelle: https://de.cointelegraph.com/

Deutsche Börse: Kooperation mit Kaiko erweitert Krypto-Datenangebot

Die Deutsche Börse Market Data + Services ist eine Kooperation mit Kaiko, einem Marktdatenanbieter für Kryptowährungen, eingegangen. Ab dem 4. Quartal diesen Jahres sollen Kunden historische sowie Echtzeit Tick-Level-Daten von über 100 zentralen und dezentralen Exchanges zur Verfügung stehen.

Quelle: https://www.xetra.com/xetra-de/newsroom/pressemitteilungen

Ähnliche Artikel

...
Krypto Zinsen Vergleich

Krypto Zinsen Vergleich Kryptowährungen bieten inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, um Zinsen zu verdienen. Eine der gängigsten Methoden ist das "S...

...
Kryptowährungen handeln

Vorteile und Nachteile gegenüber dem reinen Halten von Coins Kryptowährungen haben in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen und vie...

...
Impermanent Loss Rechner

So berechnet man beim Liquidity Providing seinen Impermanent Loss Liquidity Providing ist eine beliebte Methode, um in Kryptowährungen zu investieren...