Was ist CoinMeet Coin?

Datum: 12.04.2019 / 7 mal gelesen

Einleitung

Der CoinMeet Coin hat im Januar dieses Jahres den großen Markt der Kryptowährungen betreten. Das Ziel des Unternehmens ist es, der zukünftigen technischen Wirtschaft zu dienen. Sie möchten eine Welt mit digitalen Identitäten und einer digitalen Sozialisierung.
Menschen überall auf der Welt sollten Zugriff zu Kryptowährungen haben und diese nutzen können. Bei ihren Vorhaben berufen sie sich auf die bereits gesammelte Erfahrung in mehreren Bereichen. Dazu gehören vor allem die technische Forschung und die Marktentwicklung. Die Vision des Unternehmens ist, dass fortan Menschen die bereitgestellten Dienste in Anspruch nehmen und die Plattform von CoinMeet für Transaktionen und Unterhaltungen genutzt wird. Geschützt werden dabei alle persönlichen Daten der Nutzer jederzeit.

CoinMeet Coins in Zahlen – Stand 02.03.2018

Die digitale Währung CoinMeet Coin besitzt ein derzeitiges Marktkapital von 12.596.435 USD und das tägliche Handelsvolumen beläuft sich auf 3.023.340 USD. Die Kryptowährung CoinMeet Coin besitzt ein gesamtes Angebot von 400.000.000 MEE, wovon sich derzeit 194.929.698 MEE im Umlauf befinden. Der Kurs dieser Kryptowährung wird seit dem 29. Januar 2018 aufgezeichnet. Seitdem ist der Kurs von Coin Meet Coins eher fallend.

Was sind CoinMeet Coins und wofür werden diese verwendet?

CoinMeet Coins, mit dem Börsenkürzel MEE, sind Bestandteil einer Kryptowährung, welche eine revolutionäre Multi-Asset-Management-Social-Wallet bereitstellt. Basierend auf einem Cross-Chain-Adapter hat CoinMeet die Möglichkeit, Transaktionen, Einzahlungen und eine demokratische Auflistung einer Vielzahl digitaler Assets durchzuführen.

CoinMeet kombiniert die Blockchain, das mobile Internet und das maschinelle Lernen und bietet damit innovative Finanzdienstleistung für alle Menschen der Welt. Das Unternehmen gibt an, dass bestimmte Produkte sogar Entwicklungsländern helfen könnten und für die dort lebenden Menschen eine Zukunft bereithält. CoinMeet bietet den Nutzern der Plattform eine Chat-Funktion an, mit welcher sie untereinander kommunizieren können. Dabei wird eine End-to-End Verschlüsselung sowie mehrere Zusatzfunktionen verwendet, um die Privatsphäre und Sicherheit der einzelnen Personen zu gewährleisten. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist der Blockchain-Pass. Hierbei werden persönliche Details wie Fingerabdrücke oder Gesichtszüge des Nutzers abgenommen und gespeichert.

https://www.youtube.com/watch?v=SXPUJcKRHG8

Damit erstellt CoinMeet einen Ausweis für jeden einzelnen Nutzer und macht damit sein Konto sicher vor unbefugten Dritten. Die Nutzer von CoinMeet können über die Plattform eigene Gruppen erstellen. In diesen Gruppen ist es ihnen möglich, eigene Vertriebskanäle für die Verbreitung von Vermögenswerten einzurichten. Diese Vermögenswerte wurden beispielsweise durch erhaltene Belohnungen erstellt. CoinMeet bietet sehr viele lokalisierte und soziale Dienste durch den Location Bades Service (LBS). Diese Dienste sind geschaffen, um beispielsweise Freunde zu finden oder Zahlungen zu tätigen.

Wer steckt hinter dem CoinMeet Coin?

Das Team hinter dem CoinMeet Coin besteht aus sechs Personen, welche voller Leidenschaft an dieser Kryptowährung arbeiten.
Gavin Zheng ist als Senior Produktmanager für den Bereich Blockchain bei dem Unternehmen tätig. Er hat ein IT Studium an der McGill University abgelegt und kann zahlreiche Erfahrungen in der Produktentwicklung nachweisen. Auch im Management rund um die Blockchain konnte er sich bereits etablieren.

Dylan Du hat besonders viele Erfahrungen in der Gründung von Unternehmen. Er war Gründungspartner von Node Capital und Gründer von Jinse Finance. Zusätzlich war er Mitgründer von Huobi Exchange. Alan Lee ist der Internet Operation und Senior Blockchain Experte des Unternehmens CoinMeet. Er arbeitete als Senior Operation Experte in Baidu und betrieb einige Projekte mit über zehn Millionen Nutzern im Bildungsbereich und im Online-Marktgeschehen. Alle sechs Mitglieder des Teams haben sehr große Erfahrung und ein Expertenwissen in ihrem Bereich. Gemeinsam haben sie die Möglichkeit die Währung zu stärken und voranzubringen.

Fazit

Die Kryptowährung CoinMeet ist noch sehr neu auf dem Markt für digitale Währungen. Bisher ist der Kurs der Währung eher fallend. Er bleibt abzuwarten, wie sich die Währung weiterhin entwickelt und ob sie ihr Ziel erreichen können.

Ähnliche Artikel

...
Was ist 0x Coin?

Was ist 0x? - Einführung In seinem Kern ist 0x (0x Coin) ein offenes und not-rentseeking Suchprotokoll, das einen vertrauensvollen, reibungsarmen Au...

...
Was ist Bitcoin?

Was ist Bitcoin? - die Mutter aller Kryptowährungen Was ist Bitcoin? Die Frage stellen sich zuletzt mehr und mehr Deutsche, nicht zuletzt, weil die...

...
Was ist CapriCoin?

Einleitung Die CapriCoin ist eine Kryptowährung, welche insbesondere im Rahmen von unmittelbaren Transaktionen angewandt werden soll. Hierbei bas...