Was ist Creatio Coin?

05.02.2018 19:00 373 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Creatio Coin ist eine Kryptowährung, die auf Blockchain-Technologie basiert.
  • Die Coin zielt darauf ab, kreative Prozesse und Innovationsprojekte durch eine dezentrale Plattform zu fördern.
  • Benutzer können Creatio Coins in ihren Wallets halten, um an Abstimmungen teilzunehmen oder Projekte zu unterstützen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Die Creatio Coin ist das Projekt eines sehr zukunftsorientierten Entwicklerteams. Das Icon erinnert fast ein wenig an Science Fiction und die beim Webauftritt verwendete Schriftart stützt dies sehr stark. Seit 2016 besteht diese digitale Währung bereits auf dem Markt. Sie möchte sich an der Community bedienen, welche durch den seit 2009 immer größer werdenden Boom verschiedener Kryptowährungen wächst. Gezielt spalten sie die Nutzer dieser Reihen in drei verschiedene Lager: Die Entwickler, die Miner und die Händler. Ganz Unrecht haben sie damit natürlich nicht, denn neben den aktiven Minern gibt es stets einige Leute, die Kryptowährungen gezielt danach aussuchen, wo es ertragreiche Investitionsmöglichkeiten gibt. Sie beschäftigen sich mit dem reinen Ein- und Verkauf von Tokens und erhoffen sich so eine kleine Bereicherung für ihren Alltag.

Das Ziel der Creatio Coin

Das Ziel ist es in diesem Fall, ein digitales Zahlungsmittel zu erschaffen, welches auf unabhängige Blockchains zurückgreift und eine hohe Sicherheitsstufe aufweist. Mit einem starken technischen Background, der stetig durch ein kompetentes Entwicklerteam verbessert wird, soll die Coin vom Tag null an geschätzt werden. Die Creatio Coin wird durch ihren Tracker auch XCRE genannt. Das „X“ kommt hierbei aus dem Symbol der Münze. Oft nennt man sie auch einfach nur Creatio. Zum aktuellen Zeitpunkt beträgt der Wert einer Coin 0,010787 US-Dollar, während das Marktkapital 221.362 US-Dollar einnimmt. [caption id="attachment_13708" align="aligncenter" width="939"]Image Die bisherige Kursentwicklung der Creatio Coin.[/caption]

Vorteile und Nachteile von Creatio Coin

Pro Contra
Schafft eine digitale Währung Volatile Preise
Einfache Transaktionen Akzeptanz ist noch schwierig
Sichere und anonyme Zahlungen Kryptowährungen sind oft Ziel von Hackern
Direkte Überweisungen möglich Kein physisches Äquivalent

Eine Kryptowährung für sich

Es handelt sich um eine Kryptowährung, die auf dem reinen PoS-Schema basiert. Viele technische Daten geben die Entwickler nicht preis, da sie es nicht für relevant befinden. Es handelt sich bei der XCRE um keine Währung, die sich minen lässt. Wallets werden durchaus vom Entwickler zur Verfügung gestellt. Es gibt welche für Linux, Mac und natürlich auch Windows. Sie sind insofern ganz anders, als man Wallets eigentlich kennt, da sie eine sehr hohe Flexibilität innehaben. Jede noch so kleine Funktion lässt sich gesondert einstellen und das grundlegende Hauptinterface kann so eingestellt werden, dass man sich nur die Menüpunkte anzeigen lässt, welche man benötigt.

Die Aufteilung der Creatio Coin erfolgte auf verschiedenen Wegen

Da sie nicht minebar ist, erfolgte zunächst eine Aufteilung durch ein Initial Coin Offering. Hierbei wurden keine Coins für das Team zurückbehalten. Insgesamt gibt es 20 Millionen Coins. 400.000 wurden zunächst für die Gewinnausschüttung reserviert, während weitere 2.000.000 für einen Early Investor Bonus zurückbehalten wurden. Die übrigen 17.600.000 Coins gelangten durch ICO unter die Leute. Das ICO fand vom 26. Oktober bis zum 26. November 2016 statt. Der Grund, weshalb die Creatio Coin nicht eigenständig minbar ist, ist folgender: Die Entwickler wollen sie als Zahlungsmittel für ihre eigene Community nutzen. Mit dem Creatio Netzwerk sollen künftig eine Reihe verschiedener Projekte angeboten werden, bei denen die Coin als Zahlungsmittel dient. Wer die Services nutzen möchte, ist daher dazu gezwungen, sich XCRE zu kaufen. Dies kann unter anderem über YoBit oder auch Cryptopia erfolgen. Das Hauptprojekt ist hier die Wallet. Diese soll durch ihre spezielle Verarbeitung der Blockchain künftig allgemein zugänglich gemacht werden, um hierin jede Kryptowährung nach Wunsch aufbewahren zu können.

Was ist über die Entwickler bekannt?

Über die Entwickler der Creatio weiß man leider nicht viel. Es gibt zwar eine Domain, die sie auch im BitcoinTalk-Forum verlinkt haben, doch diese führt nur zu einer Fehlerseite. Auch konnten keine Social-Media-Kanäle festgestellt werden, die zu diesem Projekt gehören.

Häufig gestellte Fragen zu Creatio Coin

Was ist Creatio Coin?

Creatio Coin ist eine digitale Kryptowährung, die neue Möglichkeiten bei Online-Transaktionen bietet.

Wie kann ich Creatio Coin kaufen?

Creatio Coin kann über verschiedene Online-Börsen gekauft werden.

Ist Creatio Coin sicher?

Ja, Creatio Coin verwendet fortschrittliche Verschlüsselungstechniken zur Sicherheit.

Wie kann ich Creatio Coin nutzen?

Sie können Creatio Coin zum Tätigen von Online-Zahlungen oder zum Senden und Empfangen von Geld verwenden.

Was macht Creatio Coin einzigartig?

Creatio Coin ist einzigartig in seinem Engagement für eine schnelle, sichere und einfache Geldtransaktion.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Wir bauen daher darauf, dass sich in Zukunft einmal herausstellt, wer hinter dieser Initiative steckt. Das Entwicklerteam von Creatio Coin hat eine digitale Währung geschaffen, mit der Kryptowährungen gezielt danach ausgewählt werden können, wo es ertragreiche Investitionsmöglichkeiten gibt. Die Währung soll eine hohe Sicherheitsstufe und unabhängige Blockchains aufweisen.

Die 250 Euro Bitcoin Betrugsmasche - Bitte teilen!
Die 250 Euro Bitcoin Betrugsmasche - Bitte teilen!
YouTube

Leider erreichen mich immer mehr Anrufe und Meldungen von Opfern dieser Masche. Passt auf eure Eltern und Großeltern auf!

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich ausführlich über die spezifischen Eigenschaften und den Nutzen von Creatio Coin. Nicht jede Kryptowährung ist gleich und es ist wichtig, die spezifischen Funktionen und den Zweck von Creatio Coin zu verstehen.
  2. Prüfe die bisherige Performance von Creatio Coin. Dies gibt dir einen Einblick, wie sich der Wert der Coin in der Vergangenheit entwickelt hat.
  3. Vergleiche Creatio Coin mit anderen Kryptowährungen. Dies kann dir dabei helfen, die Stärken und Schwächen von Creatio Coin im Vergleich zu anderen Coins auf dem Markt zu erkennen.
  4. Überlege, wie du Creatio Coin sicher aufbewahren kannst. Hierzu kannst du verschiedene Wallets in Betracht ziehen.
  5. Verfolge regelmäßig Nachrichten und Updates zu Creatio Coin. Dies hilft dir, auf dem Laufenden zu bleiben und fundierte Entscheidungen zu treffen.