Was ist E-Dinar Coin?

Einleitung

Bei E-Dinar Coin handelt es sich um ein finanzielles Netzwerk, welches auf der Blockchain-Technologie basiert und dezentralisiertes bezahlen ermöglichen soll. Um sich von anderen Zahlungssystemen abzuheben, hat E-Dinar einige Vorteile des Dienstes hervorgestellt. Hierzu gehören die Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, welche sich aus der verwendeten Blockchain ergeben. Insbesondere das Open-Source-Netzwerk soll zu einer schnellen Entwicklung beitragen. Zudem besitzt E-Dinar im Vergleich zu anderen Kryptowährungen, weniger Rechenleistung zu benötigen, da eine modifizierte Variante des Proof-of-Stake-Verfahrens, das „Delegated-Proof-of-Stake-Verfahren“, zum Einsatz kommt.

Der nächste Vorteil von E-Dinar liegt in dem Ziel, die Menschheit mit ausreichend Tokens zu versorgen, sodass ein komfortables Leben ermöglicht wird. Dabei streben die Entwickler die Verbesserung der Welt an. Es soll eine Entwicklung weg von der monopolistischen Finanzindustrie hin zu einer ressourcenbasierten Kryptowährung erfolgen, die keine Grenzen und Limitationen kennt und überall auf der Welt verfügbar ist. Des Weiteren streben die Entwickler auch Umweltziele mit der Entwicklung von E-Dinar an, welche insbesondere das Senken der Luft- und Wasserverschmutzung vorsehen. Dabei fokussieren die Entwickler die Verbesserung der Umweltqualität in großen Metropolen. Dieser Fortschritt soll durch das Investieren eines Teils der Einnahmen geschaffen werden.

Über die Plattform sollen Projekte finanziert werden, die dabei helfen Städte sauberer zu machen und mit frischen Wasser und gesäuberter Luft zu versorgen. Die Wahl des Namens E-Dinar war keine zufällige, sondern orientiert sich am geschichtlich geprägten Dinar, der bisher eine wichtige Rolle im Handel zwischen Menschen spielte. Eine ähnlich große Relevanz möchten die Entwickler erreichen, sodass die neue Währung der E-Dinar ist. Des Weiteren planen die Entwickler ein Anheben der Token-Limitierung, sobald ausreichend Nutzer das Netzwerk aktiv nutzen. Ab dem Erreichen von einer Million aktiver Nutzer möchten die Entwickler die Grenze auf 999 Trillionen Token anheben.

Wie wir die E-Dinar Coin gehandelt?

Der Handel der E-Dinar-Coin erfolgt über die E-Dinar-Wallet, welche für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS vorhanden ist. Des Weiteren werden die großen Betriebssysteme Windows, Apple OS und Linux unterstützt.

Welche Marktkapitalisierung erreicht die E-Dinar Coin zum aktuellen Zeitpunkt?

E-Dinar Coin wird am Markt unter dem Kürzel EDR gehandelt und wurde bereits am 21. Dezember 2016 im Rahmen des Initial Coin Offerings am Markt platziert. Zum Initial Coin Offering erreichte EDR eine Marktkapitalisierung von 13,2 Millionen USD. Der Ausgabekurs je Token belief sich zudem auf 0,97 USD. Nach dem Initial Coin Offering vollzog die Währung ein starkes Wachstum, welches am 31. Juli 2017 seinen Höchststand bei 31,7 Millionen USD und einem Kurs von 0,0358 USD erreichte. Der Verfall des Token-Preises rührt von dem Anstieg der Token-Menge, wodurch es jedoch nicht zum Verfall der Marktkapitalisierung kam. Zum aktuellen Zeitpunkt beträgt der aktuelle Token-Preis 0,01 USD. Die Marktkapitalisierung liegt zudem bei rund 9 Millionen USD. Das tägliche Handelsvolumen liegt bei 630.000 USD und wird durch den Handel von neun verschiedenen Kryptowährungen realisiert. Insbesondere der direkte Tausch zwischen E-Dinar und Dollar nimmt mit 23 % einen hohen Anteil im Handel ein. Aktuell befinden sich zudem rund 890 Millionen Token im Umlauf, wobei die Limitierung bei 1 Milliarde Token liegt. Beim Erreichen von einer Million Nutzer sehen die Entwickler eine Anhebung der maximalen Token-Menge auf 999 Trillionen vor.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
Altcoin
Bewertung
51star1star1star1star1star
Weitere spannende Themen ...