Was ist Growers International Coin?

In Kryptowährungen, Währung

Einleitung

Die Growers International Coin oder kurz auch die $GRWI wurde ursprünglich als alternatives Zahlungsmittel für jene entwickelt, die legal Cannabispflanzen züchten. Aus diesem Grund gibt es auch auf der Website dieser Kryptowährung jede Menge Informationen zu genau jenem Thema. Technisch basiert es auf einer ähnlichen Struktur, wie die allseits bekannte Altcoin namens Bitcoin. Es ist möglich, $GRWI mit Bitcoins, Litecoins oder Dogecoins zu kaufen. Das Wallet ist für Windows als auch den Mac erhältlich.

Eine Kryptowährung für den Cannabishandel

Wer nichts mit dem legalen Handel von Cannabis zu tun hat, entspricht nicht der Zielgruppe dieser Währung. Zu dieser zählen neben den Händlern auch die Konsumenten. Der zugrundeliegende Datensatz einer Blockchain beinhaltet sämtliche Daten, die mit dem Anbau zu tun haben. Es ist ein Seed-2-Sale System, durch welches der Verbleib vom verkauften Cannabis zu jeder Zeit für den Händler nachvollziehbar ist. Durch diese Gegebenheit soll eine vollständige Transparenz erschaffen und mehr Vertrauen in die Branche