Veröffentlicht: 09.09.2017

Was ist Hshare Coin?

Hshare Coin – Einführung

Hshare Coin ist die Kryptowährung der dezentralen Open-Scource-Plattform von Hshare. Hshare Coin verfügt aktuell über ein Handelsvolumen von 602 Millionen US-Dollar. Täglich werden 30 Millionen US-Dollar gehandelt. Im Umlauf sind 33.600.000 HSR. Die Kryptowährung fungiert als Token für die Hshare-Plattform. Die Plattform wurde entworfen, um als Sidechain für blockbasierte und blocklose Blockchains zu fungieren. Hshare Coin dient dabei auch als Wert- und Informationsträger zwischen verschiedenen Blockchain-Ökosystemen.

Hshare Coin – Die Kryptowährung und Plattform

Die Kryptowährung Hshare ist eine DLT-basierte Kryptowährung, welche sowohl in Blockchains und in blocklosen Directed-Acyclic-Graph-Systemen (DLC) fungiert. Das funktioniert über eine Dual-Sidechain, die aus Blockchain- und DAG-Systemen besteht. Die Dual-Sidechain soll einen uneingeschränkten Wert- und Informationsfluss zwischen Blockchains und DLC-Systemen gewährleisten. Hshare nutzt dabei die Zero-Knowledge-Proof-Technologie. Dieser Proof funktioniert über einen einfachen Mechanismus. Computer im P2P-Netzwerk verifizieren sich gegenseitig, indem sie sich die Meldung „Diese Information ist wahr.“ gegenseitig zusenden. Dazu ist es natürlich nötig, dass beide Computer bereits wissen, welche Information wahr ist. Das wiederum setzt eine gemeinsame Wissensbasis im P2P-Netzwerk voraus. Deshalb sind Computer bidirektional verschlüsselt. Dieser Proof arbeitet extrem effizient, weil nicht viele Informationen versendet werden müssen. Damit schottet sich das Netzwerk gegen Angriffe ab. Angreifer können nicht herausfinden, welche Information wahr ist, weil keine Information übermittelt wird.

Über das POW-POS-Open-Governance-System, was für ein Wortgebilde, hat jeder Hshare-Inhaber die Möglichkeit an der Entscheidungsfindung der Community teilzunehmen. Dazu gehören die Entscheidungsbereiche der Protokoll-Aktualisierung und -Modernisierung. Hinzu kommt ein DAO-Governance-System. Teilhaber von Hshare entscheiden über die Verwendung von Einnahmen durch ein dynamisches real-time Wahlsystem. Das sichert dem Unternehmen eine kontinuierliche Vitalität der Community. Bei der Konzeption von Hshare haben die Entwickler den Quantenwiderstand mit einbezogen. Diese Entwicklung zielt auf die Etablierung von Quantencomputern auf dem Markt. Hshare hat, für den Fall, dass Quantencomputer sich etablieren, dadurch bereits einen Vorteil. Nutzer haben außerdem die Möglichkeit zwischen öffentlichen und privaten Wallet-Adressen zu überweisen. Sie können sowohl eine eigene Wallet oder die Wallet aus dem Kundenpanel des Anbieters verwenden. Dabei können Nutzer so oft überweisen, wie sie wollen. Das bietet die Technologie des Unternehmens.

Hshare Coin – Anwendungsmöglichkeiten

Die dezentralisierte Kryptowährungsplattform gewährleistet einen Wert- und Informationstransfer durch eine breitgefächerte Anzahl von Blockchains. Im FinTech-Bereich wird Hshare eine rosige Zukunft haben. Im FinTech-Bereich wird großer Wert auf die neuste Informationstechnologie, Big Data, Cloud-Computing und mobiles Internet betreffend, gelegt. Dazu gehört auch die Effizienzsteigerung im finanziellen Bereich. Besonders im industriellen Bereich, wie dem Hochfrequenzhandel, bietet Hshare die Möglichkeit der Integration und Verknüpfung verschiedenster Systeme. Große Datenmengen, analytische Werkzeuge und die Anwendung von Meta-Level-Netzwerkfunktionen sind für Hshare kein Problem. Das betrifft auch den Big-Data-Bereich. Herausforderungen in diesem Bereich umfassen Erfassung, Speicherung, Analyse, Datenkuration, Suche, Austausch, Übertragung, Visualisierung, Abfrage, Aktualisierung und Datenschutz. Das alles deckt die Hshare-Plattform ab und bietet damit ein enormes Potenzial. Auch im Bereich des Internets der Dinge (IoT), kann die Hshare-Plattform als Konnektivitätsbasis für die Vernetzung von Fahrzeugen, Gebäuden, Kleidungsstücken und anderen Gegenständen dienen.

Fazit

Hshare bietet ein enormes technisches Potenzial im industriellen, privaten Netzwerkbereich. Durch multikompatible und multifunktionelle Software, welche bereits für Quantenprozessoren konzipiert ist, ist es möglich die verschiedensten Krypto-Technologien miteinander zu kombinieren. Das bietet Vorteile im FinTech-Bereich, im Finanzwesen, im Umgang mit Big Data aber auch für den Anwendungsbereich des Internet of Things. Hshare scheint dabei keinen Begrenzungen zu unterliegen.

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger: Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.