Veröffentlicht: 13.09.2019

Weiss Crypto Ratings mit neuen Rankings

Bitcoin wird herabgestuft

Die Ratingagentur Weiss Ratings hat ihre Bewertungen für Kryptowährungen aktualisiert. Hierbei müssen einige Coins herbe Verluste einstecken. Innerhalb von drei Monaten verschlechterte sich der Bitcoin von einer Kaufempfehlungs-Rating mit der Note „A“ auf „B-“. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Kategorien und Ranglisten.

So bewertet Weiss Ratings

Bei Weiss Ratings handelt es sich um eine Investmentfirma, die mithilfe von komplexen Algorithmen, Vorhersagen für verschiedenen Märkte und Assets prognostiziert. Dabei fließen in erster Linie vier Kriterien in den Algorithmus ein: Technologie, Adaption, Riskio und Belohnungen. Nach einer Auswertung der vier Hauptkriterien können die bewerteten Kryptowährungen in folgendes Notensystem eingeteilt werden: A = Excellent, B = Good, C = Fair, D = Weak, E = Very Weak. Für viele Anleger ist das Ratingsystem ein guter Indikator vor dem Kauf einer Kryptowährung.

Top Coins nach Bewertung (mit Note)

  1. Bitcoin (BTC) (B-)
  2. Ethereum (ETH) (B-)
  3. EOS (EOS) (C+)
  4. Monero (XMR) (C+)
  5. Tezos (XTZ) (C+)
  6. NEO (NEO) (C+)
  7. Ripple (XRP) (C)
  8. Bitcoin Cash (BCH) (C)
  9. Iota (IOTA) (C)
  10. Monero (XMR) (C)

Bitcoin und Ethereum sind weiterhin die Coins mit den besten Bewertungen. Allerdings ist der Vorsprung in den letzten Monaten kleiner geworden. So stehen für den Bitcoin und Ethereum zwar jeweils ein Gesamtrating von „B-“ zu Buche, allerdings rangieren EOS, Monero und Tezos direkt dahinter (C+-Rating).

Top Coins nach „Adoption“

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Ethereum (ETH)
  3. Ripple (XRP)
  4. Litecoin (LTC)
  5. EOS (EOS)

Auch in dieser Kategorie führen die beiden bekanntesten Kryptowährungen das Feld an. EOS kann währenddessen seine zweite Top 5- Platzierung verbuchen.

Top Coins nach „Technology“

  1. Ethereum (ETH)
  2. Cardano (ADA)
  3. Stellar Lumens (XLM)
  4. Iota (IOTA)
  5. NEO (NEO)

Auch in diesem Quartal vergibt Weiss Ratings in der Kategorie „Technologie“ die Bestnote „A“ an Ethereum. Die Use Cases und Smart Contracts von Ethereum sind in der Kryptowelt bewährt und die Technologie ist weit verbreitet. Der Bitcoin schafft es in dieser Kategorie auf keinen Platz in den Top 5.

Top Coins nach „Investment Rewards“

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Ethereum (ETH)
  3. Bitcoin Cash (BCH)
  4. Litecoin (LTC)
  5. EOS (EOS)

Diese Kategorie ist für Anleger besonders interessant. Hierbei greift Weiss Ratings auf einen „Risk Reward Grade“ zurück, um die potentielle Belohnung mit dem eingesetzten Risiko in Verbindung zu bringen. Der Bitcoin gewinnt in dieser Kategorie mit der ernüchternden Note „D+“. Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin erhalten die Note „D“ und EOS kann sich mit einer Bewertung von „D-“ zum wiederholten Mal über eine Top 5-Position freuen.

Top Coins nach „Investment Risk“

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Ethereum (ETH)
  3. Bitcoin Cash (BCH)
  4. Litcoin (LTC)
  5. EOS (EOS)

Die Liste der Risikobewertung ist identisch mit den Reward-Bewertungen und zeigt, dass Kryptowährungen immer noch als hochspekulative Wertanlagen angesehen werden. Insgesamt sieht Weiss Ratings den Bitcoin und bewährte Assets wie Ethereum als sicherste Kryptowährungen an.

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 
Weitere Artikel zum Thema

Tezos Staking jetzt auch auf Bitcoin Suisse

Rechne dein Krypto Risiko aus!

Kryptos fallen hart

Ethereum vor Testnet-Start

Bitcoin scheitert an 10000 USD-Grenze

ARM statt REICH durch BITCOIN – PLAN vs STRATEGIE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.