XRP stürzt ab: Ripple verschiebt 200 Millionen Token und verunsichert Anleger

10.06.2024 09:34 989 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

XRP fällt - Ripple verschiebt 200 Millionen Token und weckt Misstrauen in der Community

Der Kurs von XRP fiel am Freitag um rund 4 %, nachdem bekannt wurde, dass Ripple 200 Millionen XRP-Token in eine unbekannte Wallet verschoben hat. Trotz dieser Meldung scheint das Unternehmen neue Partnerschaften einzugehen, während es sich auf die Einführung seines Stablecoins vorbereitet.

Laut einem Bericht von Finbold soll Ripple diese große Menge an Tokens transferiert haben, was zu Spekulationen führte, dass das Unternehmen plant, seinen eigenen Token abzustoßen. Diese Aktion erregte erhebliches Aufsehen innerhalb der Krypto-Community und löste zahlreiche Diskussionen aus.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Werbung

"Am 1. Juni gab das Unternehmen 1 Milliarde XRP aus der ersten Treuhandausschüttung frei," berichtet Finbold weiter. "Ripple schickte dann 200 Millionen XRP auf sein Treuhandkonto und sperrte die restlichen 800 Millionen in neuen Treuhandkonten." Dieser Schritt sorgte für Verunsicherung unter den Anlegern.

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten: Einige Mitglieder spekulierten darüber, ob dies bedeuten könnte, dass Ripple plane, seine Bestände abzustoßen. Ein Händler fragte besorgt: „Gibt Ripple XRP auf? Jemand muss das so schnell wie möglich erklären.“ David Schwartz von Ripple stellte später klar: "Es ist nur ein fiktiver Pitch für einen fiktiven Film."

Trotz des negativen Einflusses dieses Transfers kündigte Ripple mehrere neue Partnerschaften an. Dazu gehört eine Zusammenarbeit mit Zoniqx zur Bereitstellung von Tokenisierungsdiensten sowie eine Kooperation mit Clear Junction zur Verbesserung grenzüberschreitender Zahlungen in GBP und EUR.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Kurs von XRP fiel um 4 %, nachdem Ripple 200 Millionen Coins in eine unbekannte Wallet verschoben hatte, was Misstrauen in der Community weckte; dennoch kündigte das Unternehmen neue Partnerschaften an.

xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
YouTube

Entdecke xIHS: Das erste volltransparente Bitcoin-Mining-Projekt auf Solana | Jetzt beim Presale dabei sein!

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Werbung