Zwei neue Krypto-Assets: BSDEX startet Handel mit Cardano und Polkadot

06.12.2022 12:52 426 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Die BSDEX erweitert ihr Angebot um die Coins Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) für den Handel.
  • Investoren haben nun die Möglichkeit, neben anderen Kryptowährungen auch ADA und DOT in ihren Wallets zu halten.
  • Die Integration von Cardano und Polkadot in die BSDEX-Plattform zeigt das wachsende Interesse an diversifizierten Blockchain-Assets.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Kostenfreie Ein- und Auszahlung aller handelbaren Kryptowährungen

Die Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX), Deutschlands erster regulierter Handelsplatz für digitale Vermögenswerte, erweitert ihr Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Ab dem 6. Dezember 2022 können Anleger die digitalen Assets Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) handeln. Die zwei Currency Token erweitern das bisherige Angebot an Kryptowährungen, welches neben Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ebenso Litecoin (LTC), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH) sowie Chainlink (LINK) und Uniswap (UNI) umfasst. Für die zwei neuen Kryptowährungen gelten die gleichen Auszahlungsmindestmengen: Bei ADA und DOT liegen die Mindestmengen jeweils bei 1 ADA bzw. DOT. Die Ein- und Auszahlungen sind weiterhin kostenlos. „Mit Cardano und Polkadot erweitern wir erneut unser Angebot für Anleger um zwei weitere interessante Currency Token“, erklärt Sebastian Warnke, Managing Director und COO der BSDEX, und betont: „Damit folgen wir unserer Strategie im Hinblick auf die Auswahl geeigneter Kryptoassets. Wir freuen uns, neben ETH weitere Layer-1 Protokolle aufnehmen zu können. Dadurch gibt es für Anleger neue Partizipationsmöglichkeiten.”

Bemerkenswerter Innovationsgrad

Cardano ist eine Smart Contract Blockchain, dezentral und ausführend mit der Kryptowährung ADA. Die Plattformarchitektur umfasst zwei getrennte Ebenen, eine für die Buchhaltung der Transaktionen, die andere dokumentiert den Transaktionsgrund. Der Cardano Settlement Layer, oder kurz CSL genannt, ist ein Krypto-Coin mit einem Proof-of-Stake-Protokoll zur Transaktionserfassung. Cardano setzt dafür das sogenannte Ouroboros Proof of Stake-Protokoll ein. Daneben gibt es noch den Cardano Computation Layer (CCL), der Informationen enthält, weshalb eine Transaktion überhaupt stattfindet. Letzteres erleichtert die Einhaltung von Know-Your-Customer (KYC)-Prinzipien.

Ebenfalls Teil der Angebotspalette der BSDEX ist ab sofort Polkadot (DOT), eine Proof of Stake-Blockchain, die andere Blockchains miteinander verbindet und so die Übermittlung von Werten und Daten über bisher inkompatible Netzwerke ermöglicht. Polkadots Blockchain ist schnell und skalierbar. Mit dem DOT-Token können Nutzer über zukünftige Protokoll-Entscheidungen mitbestimmen.

Multilaterales Handelssystem (MTF) mit starken Partnern

Die BSDEX ermöglicht professionelles und unkompliziertes Trading mit digitalen Assets – und das mit hoher technischer Sicherheit: Von der Legitimation über den Handel bis hin zur Verwahrung kommen alle Partner der BSDEX aus Deutschland. Anleger profitieren von der langjährigen Erfahrung der Gruppe Börse Stuttgart: Die BSDEX wird gemäß § 2 Absatz 12 des Kreditwesengesetzes als multilaterales Handelssystem von der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH betrieben.

Der Handel an der BSDEX läuft nahezu rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche. Offene Orderbücher geben Aufschluss über vorliegende Orders und die aktuelle Marktlage. Der Handel an der BSDEX ist mit Transaktionsentgelten verbunden, die sich je nach Art der Order unterscheiden. Gemeinsam mit anderen institutionellen Marktteilnehmern sorgt die EUWAX AG für eine kontinuierlich hohe Liquidität im Handel. Die kostenfreie Verwahrung der Kryptowährungen für Anleger an der BSDEX übernimmt treuhänderisch die blocknox GmbH, eine weitere Tochter der Gruppe Börse Stuttgart.


Häufig gestellte Fragen zu "Zwei neue Krypto-Assets: BSDEX startet Handel mit Cardano und Polkadot"

Was sind die neuen Krypto-Assets bei BSDEX?

Die neuen Krypto-Assets bei BSDEX sind Cardano und Polkadot.

Was ist Cardano?

Cardano ist ein Krypto-Asset, das auf dem gleichnamigen Blockchain-Protokoll basiert. Es wurde mit dem Ziel entworfen, bessere Bedingungen für die sichere Übertragung von Kryptogeld zu schaffen.

Was ist Polkadot?

Polkadot ist eine Multi-Chain-Plattform, die es ermöglicht, verschiedene Blockchain-Netzwerke in einer vereinheitlichten Plattform zu vereinen. Es ermöglicht den Transfer von jeder Art von Daten oder Vermögenswerten, nicht nur Token, über Blockchains hinweg.

Was ist BSDEX?

BSDEX steht für "Börse Stuttgart Digital Exchange" und ist eine digitale Vermögensverwaltung und Trading-Plattform. Sie wurde von der Börse Stuttgart ins Leben gerufen.

Warum hat BSDEX diese beiden Krypto-Assets hinzugefügt?

BSDEX hat sich dafür entschieden, diese Krypto-Assets hinzuzufügen, um sein Angebot zu erweitern und mehr Diversifizierungsmöglichkeiten für seine Nutzer zu bieten. Beide Assets haben eine starke Marktposition und eine aktive Community von Entwicklern und Nutzern.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Handelsplatz BSDEX ermöglicht nun den Handel von Cardano ADA und Polkadot DOT, neben vorher bereits handelbaren Kryptowährungen. Dabei sind die Ein- und Auszahlungen der digitalen Assets kostenlos und die technische Sicherheit wird durch die Gruppe Börse Stuttgart sichergestellt.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich gründlich über Cardano und Polkadot, bevor Sie in diese Coins investieren. Untersuchen Sie das Entwicklungsteam, den Use Case und die Roadmap der Projekte.
  2. Beachten Sie, dass der Handel mit Kryptowährungen immer mit Risiken verbunden ist. Investieren Sie daher nur Geld, das Sie bereit sind zu verlieren.
  3. Eröffnen Sie ein Konto bei BSDEX, wenn Sie dort noch kein Konto haben. Nur so können Sie diese neuen Coins handeln.
  4. Sichern Sie Ihre Coins in sicheren Wallets. Lassen Sie Ihre Coins nicht auf der Börse, da dies ein Risiko darstellt.
  5. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten in der Kryptowelt. Marktnachrichten können erhebliche Auswirkungen auf die Preise von Kryptowährungen haben.