AdvCash Deutschland

04.04.2022 21:12 8204 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • AdvCash bietet in Deutschland eine Plattform für den Austausch von Euro in Coins und umgekehrt.
  • Benutzer können in Deutschland eine AdvCash Wallet zur Verwaltung ihrer Coins nutzen.
  • AdvCash ermöglicht es deutschen Nutzern, Coins auf eine physische oder virtuelle Karte zu laden und damit zu bezahlen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

AdvCash in Deutschland

AdvCash ist in Deutschland noch nicht so bekannt wie die größeren Online-Payment-Dienste. Doch der Offshore Zahlungsanbieter mit Sitz in Belize kann immer mehr Kunden von sich überzeugen. Was Sie beachten müssen, wenn Sie in Deutschland ein AdvCash Konto erstellen möchten und welche Konditionen bei den AdvCash EWallets und Kreditkarten im Einzelnen gelten, erfahren Sie hier.

Wie Sie bei AdvCash ein Konto erstellen

Advanced Cash, häufig kurz AdvCash genannt, wurde 2014 gegründet. Es handelt sich dabei um ein universelles Offshore-Zahlungssystem. Die Stärken von  AdvCash liegen in der Möglichkeit ein kostenloses  AdvCash Konto zu erstellen. Mit diesem Konto erhalten Sie ein AdvCash Ewallet. AdvCash erlaubt es seinen Kunden sowohl Fiat- als auch Kryptowährungen an einem Ort zu verwahren und fast überall auf der Welt einzusetzen oder zu tauschen. Derzeit ist AdvCash in Deutschland und rund 200 Ländern verfügbar. Der Geldtransfer zwischen diesen Ländern ist ebenfalls problemlos möglich.

Ein AdvCash Konto zu erstellen ist sehr einfach und unkompliziert. Etwas mehr Aufwand sollten Sie für die Verifizierung Ihres Kontos einplanen. Hierzu benötigen Sie die verschiedene Nachweise, wie zum Beispiel eine Kopie der Ausweisdokumente, eine beliebige Utility Bill, zum Beispiel die letzte Telefonrechnung, sowie Ihre aktuelle, gültige Handynummer. Postident oder ähnliche Verfahren, die einen persönlichen Kontakt oder Video Call verlangen würden, brauchen Sie für die Identitätsprüfung bei AdvCash nicht. Die Überprüfung Ihrer Daten und die vollständige Freischaltung Ihres AdvCash Kontos dauert in der Regel maximal 24 Stunden.

Zu diesem Thema haben wir Ihnen einen ausführlichen Artikel zur Anmeldung bei ADVcash zusammengestellt.

AdvCash EWallets und Kreditkarten Optionen

AdvCash ermöglicht es Ihnen mit seinen EWallet Lösungen kostenlos verschiedene Fiat- und Kryptowährungen zu verwahren. Neben Euro, US-Dollar, Rubel und Britisches Pfund können Sie hier auch die größeren Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin und andere verwahren. Dabei erhält jede Währung ein eigenes Wallet. Doch Sie können AdvCash in Deutschland nicht nur für den Online-Handel nutzen. Das Unternehmen arbeitet mit MasterCard zusammen und bietet seinen Kunden die Möglichkeit eine physische oder virtuelle Kreditkarte zu beantragen. AdvCash bietet drei verschiedene Modelle seiner Kreditkarte an.

Die AdvCash Europe richtet sich an Kunden aus der Europäischen Union, Türkei und Israel. In der physischen Version kostet die Karte einmalig 19,95 EUR und ist für drei Jahre gültig. Mit dieser Karte können sie pro Tag maximal 5.000 € ausgeben. Die AdvCash Global Kreditkarte richtet sich an Kunden aus allen Ländern, in denen das Unternehmen aktiv ist. Sie kann mit 10.000 USD täglich belastet werden, kostet dabei einmalig 95 USD.

Suchen Sie eher eine Kreditkarte, um Ihre Kryptowährungen nutzen zu können, bietet AdvCash ebenfalls eine Lösung. Sie ist auch in Deutschland verfügbar und kostet 95 USD. Dafür punktet die Adv Cryptoworld Kreditkarte mit niedrigen AdvCash Gebühren bei POS und Abhebungen am Bankautomaten. Diese liegen lediglich bei 0,75 Prozent. Das tägliche Kartenlimit beträgt 30.000 USD. Außerdem fallen keine zusätzlichen Wechselgebühren beim Einsatz der Karte an, sondern nur der obligatorische Interbankenkurs.

AdvCash in Deutschland Ein- und Auszahlungen vornehmen

Möchten Sie Geld auf ihr AdvCash Konto einzahlen, stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Sie können zum Beispiel über Kreditkarte oder SEPA-Überweisung eine Einzahlung vornehmen. Beachten Sie dabei jedoch, dass für eine Überweisung mit Kreditkarte sofort gutgeschrieben wird, dafür fallen 3,95 Prozent Gebühren an. Mit SEPA und Swift dauert die Überweisung auf Ihr AdvCash EWallet drei bis fünf Werktage und ist im Gegenzug kostenlos.

Darüber hinaus arbeitet AdvCash mit diversen E-Currency Anbietern zusammen. So haben Sie zahlreiche Möglichkeiten Kryptowährungen auf Ihr AdvCash Konto zu transferieren. Unter anderem akzeptiert AdvCash Zahlungseingänge über Bitcoin, Payeer, Perfect Money oder EPay. Die Gebühren variieren je nach gewählten Anbieter und liegen zwischen 0 und maximal 6,95 Prozent.

Wenn Sie eine Auszahlung über in Deutschland vornehmen möchten, ist die Auswahl etwas begrenzt. Denn eine SEPA-Überweisung auf ein Bankkonto in Deutschland ist nicht möglich. Auszahlungen über Visa oder Mastercard kosten 5USD zuzüglich 2,95 Prozent. Über die zuvor genannten E-Currency Dienste ist eine Auszahlung ebenfalls möglich, wobei Bitcoin und Ether nicht unterstützt werden.

Fazit: AdvCash für Kunden in Deutschland eine gute Möglichkeit

AdvCash ist für Kunden in Deutschland eine attraktive Option. Besonders hervorzuheben sind die einfache, schnelle Kontoeröffnung, die günstigen Gebühren, keine Kosten für die Kontoführung und die Möglichkeit eine Kreditkarte zu erstellen. Minimale Einschränkungen müssen Kunden von AdvCash in Deutschland dennoch in Kauf nehmen. Das gilt besonders für die gebotenen Auszahlungsmöglichkeiten. Wenn Sie AdvCash als Zahlungsmittel einsetzen und insbesondere Kryptowährungen im täglichen Leben ausgeben möchten, ist die AdvCash Cryptoworld Kreditkarte die bessere Wahl.

Weitere Beiträge zum Thema ADVcash

Hier finden Sie unseren Erfahrungsbericht und eine ausführliche Zusammenfassung zu den Funktionen von ADVcash:


Häufig gestellte Fragen zu AdvCash in Deutschland

1. Ist AdvCash in Deutschland legal?

Ja, AdvCash ist eine international anerkannte elektronische Geldbörse, die weltweit, einschließlich in Deutschland, legal genutzt werden kann.

2. Wie kann ich mich bei AdvCash registrieren?

Um sich bei AdvCash zu registrieren, besuchen Sie einfach die offizielle AdvCash-Website und folgen Sie den Anweisungen zur Erstellung eines neuen Kontos.

3. Ist AdvCash sicher?

AdvCash bietet eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen, wie beispielsweise eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine sichere SSL-Verbindung, um die Sicherheit Ihrer Geldmittel zu gewährleisten.

4. Kann ich AdvCash zur Abwicklung von Geschäftstransaktionen verwenden?

Ja, AdvCash bietet Dienstleistungen für Einzelpersonen und Unternehmen und ist ideal für Online-Einkäufe, Geldtransfers und das Bezahlen von Dienstleistungen.

5. Welche Währungen unterstützt AdvCash?

AdvCash unterstützt mehrere Währungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Euro, US-Dollar, Britische Pfund und Bitcoin.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

AdvCash ist ein Offshore-Zahlungsanbieter aus Belize, der es seinen Kunden ermöglicht, auf einfache Weise Fiat- und Kryptowährungen zu verwalten und zu verwenden. Kunden aus Deutschland können sich für kostenlose AdvCash Konten, EWallets und Kreditkarten entscheiden.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich vorab genau über die Gebührenstruktur von AdvCash, um unerwartete Kosten zu vermeiden.
  2. Seien Sie vorsichtig mit der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten, wenn Sie ein AdvCash Wallet verwenden. Nutzen Sie immer eine 2-Faktor-Authentifizierung, um Ihr Wallet zu sichern.
  3. Überprüfen Sie regelmäßig den Status und die Akzeptanz von AdvCash in Deutschland, da sich die rechtliche Situation in Bezug auf Krypto-Wallets ständig ändern kann.
  4. Vergleichen Sie AdvCash mit anderen Wallets, um sicherzustellen, dass es die beste Wahl für Ihre spezifischen Bedürfnisse ist.
  5. Beachten Sie, dass AdvCash neben Bitcoin auch andere Coins unterstützt. Stellen Sie sicher, dass die Coins, die Sie besitzen oder erwerben möchten, unterstützt werden.