Was ist Ardor Coin?

16.09.2017 11:22 1201 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Ardor Coin ist eine skalierbare Blockchain-as-a-Service-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, eigene Child Chains zu erstellen.
  • Es basiert auf der NXT-Technologie und zielt darauf ab, Blockchain-Lösungen für Unternehmen bereitzustellen.
  • Die Plattform verfügt über ein einzigartiges Parent-Child-Chain-Konzept, das Energieeffizienz und Transaktionsgeschwindigkeit verbessert.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Ardor ist eine Plattform, die Blockchains als Service anbietet. Sie ist eine Blockchain-as-a-Service-Plattform. Durch NXT, einer Kryptowährung mit eigenem Programmcode, ist es dem Unternehmen möglich sogenannte Childchains anzubieten. Ardor Coin (ARDR) bezeichnet die zugehörige Kryptowährung zur Plattform. Sie verfügt über ein Marktkapital von 102 Millionen US-Dollar, wovon knapp zwei Millionen täglich gehandelt werden.

Ardor Coin - Die Kryptowährung

Ardor arbeitet mit zwei Arten von Blockchain: der Hauptblockchain und Childblockchains. Ardor arbeitet mit NXT, einer Kryptowährung die mit einem eigenen Programmcode arbeitet. Anders als bei Bitcoin, existieren via NXT alle Coins von Beginn an. Die Kryptowährung ist darauf ausgelegt, sich über Transaktionen zu finanzieren. Dafür nutzt NXT das Forging-Prinzip. Nutzer die durch Forging einen Block gefunden haben, werden Transaktionsgebühren zugesprochen. Dementsprechend arbeitet Ardor auch mit dem Proof-of-Stake-Algorithmus. Die Kryptowährung Ardor Coin kommt an der Stelle ins Spiel, wo Transaktionsgebühren innerhalb der Childchains durchgeführt werden. Die Chains sammeln Transaktionsgebühren und zahlen diese dann in Ardor Coin an die Hauptblockchain. Das gilt auch für Childchain-Token. Sie werden zunächst auf der jeweiligen Childchain gesammelt und dann in Ardor Coin an die Hauptchain ausbezahlt. Alle Childchains stehen mit der Hauptchain von Ardor in Verbindung. Zum einen verarbeitet die Hauptchain alle Transaktionen aller Childchains und zum anderen speichert sie alle Ardor-Token, bzw. Ardor Coins. Über die Hauptchain ist auch der Austausch zwischen Konten von Ardor Coins möglich. Weitere Eigenschaften sind jedoch bloß auf den Childchains verfügbar, weil sie die Hauptchain unnötig belasten würden. Das gewährleistet die Leistungsfähigkeit der Hauptchain. Weil die Blockchain zu 100 % mit dem Proof-of-Stake arbeitet, wird keine zusätzliche Verarbeitung durch Mining benötigt, da keine neuen Token erstellt werden. Jeder Block, der alle untergeordneten Kettentransaktionen enthält, wird in etwa 60 Sekunden verarbeitet. Childchain Transaktionsdaten werden komprimiert, wodurch die Größe der Blockchain, unabhängig von der Anzahl der Childchains bleibt. Ardor wird von Jelurida, der Firma des Kernentwicklungsteams von NXT, entwickelt. Die Erstellung einer Childchain ermöglicht es Nutzern die Blockchain-Technologie für das eigene Unternehmen zu nutzen. Lediglich die Einrichtung einer Childchain erfolgt manuell, danach erfolgt die Erstellung der Childchain fast automatisiert. Auf diese Weise können Nutzer über eine eigene Blockchain verfügen. Sie können darauf Vermögenswerte halten und handeln.

Vor- und Nachteile von Ardor Coin

Pro Contra
Scalable Blockchain Lösung: Ardor Coin verwendet die Parent-Child Chain Struktur, die hilft, die Skalierung Probleme zu lösen. Fehlende Erkenntnis: Ardor ist relativ neu und hat daher möglicherweise nicht die gleiche Anerkennung und Akzeptanz wie andere Kryptowährungen.
Energieeffizient: Ardor funktioniert auf dem Proof-of-Stake (PoS) Mechanismus, der weniger Energie verbraucht im Gegensatz zu Proof-of-Work (PoW) Mechanismus. Geringere Liquidität: Ardor kann nicht so leicht wie Bitcoin oder Ether in Fiat-Währung umgewandelt oder gehandelt werden. Dies könnte potentielle Investoren abschrecken.
Innovative Technologie: Ardor bietet die Möglichkeit, eigene Child Chains mit anpassbaren Funktionalitäten zu erstellen. Mangelnde Partnerschaften: Ardor hat nicht so viele Partnerschaften wie andere etablierte Blockchains, was seine Anwendungs- und Wachstumsaussichten einschränken könnte.

Ardor Coin - Funktionen

Ardor Coin - Funktionen

Durch NXT können Childchain-Nutzer über folgende Features verfügen. Zum einen Aliasing, was bedeutet, dass Transaktionen mit Namen durchgeführt werden können. Sie ersetzen Wallet-Adressen. Jeder Name hat dabei ein Verfallsdatum. Weiterhin werden alle Daten auf der Blockkchain gesichert. Nutzer können darüber entscheiden, ob dies öffentlich oder privat geschehen soll. Daten verfügen über einen Zeitstempel. Benutzer von Childchains haben außerdem die volle Kontrolle über eigene Konten. Dafür ist keine Genehmigung von anderen Parteien nötig. Außerdem steht Nutzern ein Messaging-System zur Verfügung. Selbstverständlich ist das verschlüsselt. Das ermöglicht das Versenden von Daten und Nachrichten auf einer dezentralen Basis. Des Weiteren können Coins durch CoinShuffling, also das Vermischen von Coins zur Erhöhung der Privatssphäre, schnell und effizient gemixt werden. Dezentrales Polling für sichere und anonyme Abstimmungen können abgehalten werden. Das ist die Basis des Proof-of-Stakes. Plugins sind integrierbar, um die Funktionalität zu erhöhen und anzupassen. Benutzer könne außerdem Transaktionen durch Phasing planen. Nutzern steht zudem ein Marktplatz zur Verfügung, auf welchem sie Vermögenswerte handeln können.

Fazit

Das Ardor-Testnetz steht allen offen. Der Hauptzweck besteht darin, den Nutzern die Möglichkeit zu geben, die verschiedenen Funktionen von Ardor zu testen, damit die Entwickler die Blockchain-Plattform für den Mainnet-Start im dritten Quartal dieses Jahres optimieren können. Durch die Etablierung von Childchains auf Basis des NXT-Programms, steht Nutzern eine eigene Blockchain zur Verfügung.

Wichtige Fragen und Antworten zum Ardor Coin

Wichtige Fragen und Antworten zum Ardor Coin

Was ist Ardor Coin?

Ardor ist ein öffentliches Blockchain-Netzwerk, das Unternehmen ermöglicht, ihre eigene Kette zu erstellen und zu verwalten und gleichzeitig die Sicherheit und Skalierbarkeit des Netzwerks zu gewährleisten. Ardor Coin ist die native Kryptowährung dieses Netzwerks.

Wer hat den Ardor Coin entwickelt?

Ardor Coin wurde von Jelurida, dem gleichen Team, das Nxt erstellte, entwickelt.

Wie erwerbe ich Ardor Coins?

Ardor Coins können auf verschiedenen Kryptowährungs-Börsen wie Binance, Bittrex und HitBTC gekauft werden.

Wie sicher ist Ardor Coin?

Ardor verwendet eine modifizierte Version des Proof of Stake-Algorithmus, um ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten. Jelurida hat auch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie mehrschichtige Sicherheit und verschlüsselte Nachrichten implementiert.

Was unterscheidet Ardor von anderen Kryptowährungen?

Das besondere Merkmal von Ardor ist seine Zweischicht-Architektur, die es Unternehmen ermöglicht, ihre eigenen Blockchains auf der Ardor-Plattform zu erstellen und zu verwalten. Die Zweischicht-Architektur hilft, Skalierbarkeitsprobleme zu lösen, die viele andere Blockchain-Plattformen haben.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Dadurch mag jedes Unternehmen entweder seine existierende Blockchain oder aber einen neuen Token erschaffen. Ardor ist eine Blockchain-as-a-Service-Plattform, die verschiedene Childchains und die Kryptowährung Ardor Coin ARDR enthält und deren Besitzer Transaktionsgebühren sammeln können. Der Proof-of-Stake-Algorithmus ermöglicht eine schnelle Verarbeitung aller Transaktionen innerhalb der Childchains.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Grundlagen der Blockchain-Technologie, um die Funktionsweise von Ardor Coin besser zu verstehen.
  2. Lesen Sie sich in die spezifischen Eigenschaften und Vorteile von Ardor Coin ein. Dies umfasst Aspekte wie Skalierbarkeit, Sicherheit und Anwendungsfälle.
  3. Bevor Sie in Ardor Coin investieren, vergleichen Sie es mit anderen Kryptowährungen und überlegen Sie, wie es in Ihr Anlageportfolio passt.
  4. Halten Sie sich über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen rund um Ardor Coin auf dem Laufenden. Dies kann Ihnen helfen, Markttrends vorherzusagen und fundierte Entscheidungen zu treffen.
  5. Achten Sie auf seriöse Quellen für den Kauf von Ardor Coin und achten Sie auf die Sicherheit Ihrer digitalen Geldbörse.