Was ist FirstBlood Coin?

04.10.2017 18:58 661 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • FirstBlood Coin ist eine Kryptowährung, die auf der Blockchain-Technologie basiert und speziell für den E-Sport-Bereich entwickelt wurde.
  • Es ermöglicht Spielern, auf ihre eigenen Spiele zu setzen und Belohnungen in Form von Coins zu erhalten, ohne dass traditionelle Wettdienste erforderlich sind.
  • Die Nutzung von FirstBlood Coin bietet Vorteile wie Transparenz, schnelle Transaktionen und geringere Gebühren im Vergleich zu herkömmlichen Zahlungsmethoden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

FirstBlood Coin, eine IBS-Plattform, die auf Ethereum basiert, kündigte den Beginn einer Fundraising-Kampagne an, um Geld einzusammeln und vervollständigte die Kampagne sogleich in wenigen Minuten, indem sie 79 Milliarden und 103 Millionen FirstBlood Coin verkaufte und 5,5 Millionen Dollar einnahm.

FirstBlood Coin - Das Unternehmen

FirstBlood ist eine dezentralisierte Anwendung, dApp, die es Benutzern ermöglicht, auf eSport-Spiele zu wetten. Sie läuft auf der Ethereum-Virtual-Machine (EVM) und wird von 1ST-Token angetrieben. Wenn ein Benutzer die FirstBlood Web- oder Desktopsoftware öffnet und auf ein Match mit den 1ST-Token setzt, werden die Token an das FirstBlood-Smart-Contract-System gesendet und dort gehalten, das als dezentraler Escrow fungiert. Nachdem das Spiel stattgefunden hat, verbinden sich Zeugen mit der Spiel-API, analysieren die Ergebnisse und vermitteln das Ergebnis dem Smart-Contract-System. Wenn das Ergebnis unbestritten ist, wird der Preis an den Gewinner gesendet und eine Gebühr an die Zeugen für die angebotene Leistung bezahlt. Wenn das Ergebnis angefochten wird, wird über das Ergebnis von einem Jury-Voting-Pool (JVP) abgestimmt. Das FirstBlood-Team umfasst Persönlichkeiten wie Joe Zhou, Mitbegründer und CEO von Alt-Options, Zack Coburn Gründer von EtherOptt, einer dezentralen Optionsbörse, die auf Ethereum aufbaut. Joey Krug, Kernentwickler bei Augur, dem dezentralen Antizipationsmarkt auf Ethereum basierend und Mikko Ohtamaa CTO und Mitbegründer von LocalBitcoins, dem größten P2p-Bitcoin-Austausch der Welt. Die Entwickler der Plattform FirstBlood sagten, dass ihr Ziel darin besteht, ein Ökosystem für Spieler zu entwickeln, das auf Kryptowährungen ausgerichtet ist und dezentrale Anwendungen und autonome Standorte dafür ein hervorragendes Tool sind. Die Entwickler der Plattform glauben, dass ihr Konzept erfolgreich sein wird, denn die Verwendung von intelligenten Verträgen, durch die die Teilnehmer des Spiels belohnt werden, den menschlichen Faktor ausschließen. Um ein gesundes und wettbewerbsorientiertes Umfeld zu fördern, wird FirstBlood Coin Ranking- und Reputationssysteme wie das Global Ranking, das Matchranking (MMR) und das User-Reputation-System (URS) implementieren. Das globale Rankingsystem ermöglicht es Benutzern, einen Ruf auf der Grundlage von Errungenschaften und Matchergebnissen zu verdienen. Dieses Rankingsystem fördert den Wettbewerb unter den FirstBlood-Spielern. Sobald ein Spieler ein genug hohes Ranking erreicht hat, wird er in der Lage sein, Mentor zu werden und weniger erfahrene Spieler im Austausch für 1ST-Token zu lehren. Das Match-Making-Ranking (MMR) wird nach jedem Spiel entsprechend dem Ergebnis angepasst. Es erlaubt den Benutzern, nach ihren Fähigkeiten gepaart zu werden. Das User-Reputation-System (URS) ermutigt die Spieler, sich ehrlich zu benehmen und bestraft die Spieler, die es nicht tun. Die URS ist in jedem Aspekt der User-Experience präsent, von der Erstanmeldung bis zum professionellen Turnierspiel. Die MMR vergibt auch eine höhere Matchingpriorität für Benutzer mit höheren Reputation-Scores.

Vorteile und Nachteile von FirstBlood Coin

Pro Contra
Ermöglicht Wetten auf eSports Ereignisse Nicht allgemein akzeptiert
Schnelle Transaktionen Ungewissheit in Bezug auf die regulatorische Akzeptanz
Belohnt Spieler für ihre Fähigkeiten Risiko von Marktvolatilität

FirstBlood Coin - Die Kryptowährung

FirstBlood Coin - Die Kryptowährung

Die neue Plattform ermöglicht es Spielern, Spiele und Turniere zu arrangieren und das Spiel in Echtzeit zu sehen. Der Hauptunterschied von FirstBlood zu ähnlichen Anbietern ist die Möglichkeit, eine monetäre Belohnung für die Erfolge im Spiel zu erhalten. Um dies zu ermöglichen, erstellten die Entwickler ein Token, genannt 1SF, die FirstBlood Coin. Es kann auch für die Abstimmung von Jurymitgliedern und für die Organisation von Turnieren verwendet werden.

Fazit

FirstBlood Coin ist eine dezentralisierte Plattform, mit der Spieler Belohnungen verdienen können, indem sie ihre Fähigkeiten in Spielen demonstrieren. Erbaut auf der Ethereum-Plattform, ermöglicht FirstBlood Coin den Benutzern, in populären Spielen gegeneinander Wetten einzugehen. Die Ergebnisse werden durch intelligente Verträge bestätigt und verarbeitet, was die Möglichkeit von Betrug und die Notwendigkeit von Dritten zur Teilnahme ausschließt.

Häufig gestellte Fragen zum FirstBlood Coin

Häufig gestellte Fragen zum FirstBlood Coin

Was ist der FirstBlood Coin?

FirstBlood ist ein dezentralisierter eSports-Token, der auf der Ethereum-Blockchain erstellt wurde. Es ermöglicht es den Benutzern, an Wettkämpfen teilzunehmen, zu wetten und Belohnungen zu verdienen.

Wie kann ich FirstBlood Coin kaufen?

FirstBlood Coin kann auf mehreren Kryptowährungsbörsen gekauft werden, einschließlich Binance und KuCoin. Sie benötigen Ethereum oder Bitcoin, um den Kauf durchzuführen.

Was sind die Vorteile des FirstBlood Coins?

FirstBlood Coin bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter die Möglichkeit, an eSports-Wettkämpfen teilzunehmen, Einsätze auf die Ergebnisse zu platzieren und Belohnungen in Form von FirstBlood-Token zu verdienen.

Wie sicher ist der FirstBlood Coin?

Als Ethereum-basiertes Token nutzt FirstBlood die Sicherheitsvorteile der Ethereum-Blockchain. Trotzdem sollten Nutzer immer vorsichtig sein und ihre Token sicher aufbewahren.

Ist der FirstBlood Coin ein gutes Investment?

Ob der FirstBlood Coin ein gutes Investment ist, hängt von diversen Faktoren ab, wie dem allgemeinen Interesse an eSports und der Performance des Kryptowährungsmarkts. Es ist wichtig, vor jeder Investition ausführliche Recherchen durchzuführen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

FirstBlood Coin hat erfolgreich eine FundraisingKampagne gestartet und verkaufte fast 100 Millionen Einheiten seiner Kryptowährung. FirstBlood Coin, eine IBS-Plattform auf Ethereum basierend, hat eine Fundraising-Kampagne gestartet, in der sie fast 100 Millionen FirstBlood Coin verkauft und 5,5 Millionen Dollar eingenommen hat. Dies ermöglicht es Spielern, Belohnungen gegen ihre Gaming-Fähigkeiten zu erhalten.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Versuche, mehr über die zugrundeliegende Technologie von FirstBlood Coin zu erfahren. Es ist wichtig zu verstehen, wie die Blockchain-Technologie funktioniert, um die Vor- und Nachteile von FirstBlood Coin besser zu verstehen.
  2. Bevor du in FirstBlood Coin investierst, solltest du die Markttrends und Preisbewegungen der Kryptowährung analysieren. Es ist ratsam, einen Finanzberater zu konsultieren oder gründliche Nachforschungen anzustellen, bevor du investierst.
  3. Vergiss nicht, die Sicherheit deiner Kryptowährung zu berücksichtigen. Stelle sicher, dass du eine sichere Brieftasche (Wallet) hast und vermeide es, persönliche Informationen preiszugeben.
  4. Es ist auch ratsam, sich über die Rechtslage von Kryptowährungen in deinem Land zu informieren. In einigen Ländern können Kryptowährungen verboten sein oder es können spezielle Steuern anfallen.
  5. Versuche, regelmäßig Nachrichten und Updates über FirstBlood Coin zu verfolgen. Dies kann dir helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und rechtzeitig auf Marktveränderungen zu reagieren.