Was ist Hive Coin?

Datum: 18.02.2022 / 9 mal gelesen

Einleitung

Bei dem Projekt Hive Coin handelt es sich um eine Plattform, die auf einer Blockchain basiert und dem Nutzer schnell und kostengünstig Liquidität bieten soll. Hierbei dreht sich das Geschäftsmodell rund um das Factoring, bei dem ein Factorer noch nicht beglichene Forderungen ankauft und sich anschließend um die Beschaffung des Geldes kümmert. Für den Factorer ist insbesondere der günstigere Preis relevant, da die Forderungen zu einem geringeren Wert verkauft werden. Der Verkäufer profitiert von der schnellen Liquidierung der Forderungen.

Für das Factoring wird die Blockchain genutzt, welche zudem totale Sicherheit im Rahmen der Transaktionen garantiert. Zudem sorgt die Blockchain dafür, dass alle Account-Daten durch ein Kryptografiesystem gesichert werden. Des Weiteren werden automatisch alle doppelten Einträge in der Blockchain eliminiert, sodass kein doppelter Verkauf von Forderungen möglich ist. Um möglichen Investoren ein höheres Maß an Sicherheit zu bieten, basiert die Blockchain der Hive-Plattform auf einem Algorithmus, der den Markt mit genauen Daten zum Risiko versorgt. Hierdurch soll das Risiko für dritte Parteien einschätzbar werden und mehr kleinere Investoren von der Plattform überzeugt werden.

Wie funktioniert die Plattform hinter Hive Coin?

Die Funktionsweise von Hive ist in drei Schritte eingeteilt. Im ersten Schritt lädt eine Firma ihre Finanzdaten in die Blockchain. Durch die verschiedenen Knotenpunkte werden die Finanzdaten geteilt und transparent sowie unveränderbar gespeichert. Hierdurch ist eine Veränderung der Daten nicht möglich. Nachfolgend hat das Unternehmen die Chance Forderungen zu veräußern, wenn ein Liquiditätsengpass entstehen sollte. Dabei werden die Vertrauensprobleme der Geschäftswelt durch die Blockchain egalisiert, da diese nicht manipulativ ist. Hierdurch können dritte Parteien nun auf korrekte und vertraunswürdige Daten setzen, sodass ein Verkauf der Forderungen einen beidseitigen Voteil mit sich bringt. Zudem liefert das System genaue Daten über den Geschäftspartner, sodass eine bessere Risikoeinschätzung vernehmbar ist.

Wie hoch ist die aktuelle Marktkapitalisierung der Hive Coin?

Die Hive Coin wird unter dem Kürzel HVN am Markt gehandelt und hat bereits das Initial Coin Offering absolviert. Dieses fand am 20. September 2017 statt und führte zu einer Bewertung von 9,9 Millionen USD. Der Preis je Token lag hierbei bei 0,024 USD. Zudem wurden 375 Millionen Token emittiert. Die maximale Token-Grenze der Währung liegt hingegen bei 500 Millionen, sodass bisher lediglich 75 % der gesamten Token ausgegeben wurden. Zum aktuellen Zeitpunkt liegt der Preis je Token allerdings bei 0,0299 USD. Hieraus ergibt sich eine Marktkapitalisierung von 11,2 Millionen USD. Der historische Höchststand wurde am 20. Oktober notiert bei einer Marktkapitalisierung von 11,965 Millionen USD und einem Preis pro Token von 0,319 USD.

Der Tiefststand wurde wiederum am 13. Oktober notiert. Die Marktkapitalisierung lag zu diesem Zeitpunkt bei 5,384 Millionen USD und der Preis je Token bei 0,017 USD. Aufgrund der hohen Volatilität ist bei HVN von einer eher instabilen Währung zu sprechen, welche jedoch mit starken Kursanstiegen überraschen kann. Das tägliche Handelsvolumen von HVN liegt bei rund 240.000 USD. 78 % des täglichen Handels werden hierbei durch den Tausch von HVN und Bitcoin realisiert. Des Weiteren werden rund 22 % des Handels durch den Umtausch von Ethereum und HVN erzielt.

Ähnliche Artikel

...
Was ist 0x Coin?

Was ist 0x? - Einführung In seinem Kern ist 0x (0x Coin) ein offenes und not-rentseeking Suchprotokoll, das einen vertrauensvollen, reibungsarmen Au...

...
Was ist Bitcoin?

Was ist Bitcoin? - die Mutter aller Kryptowährungen Was ist Bitcoin? Die Frage stellen sich zuletzt mehr und mehr Deutsche, nicht zuletzt, weil die...

...
Was ist CapriCoin?

Einleitung Die CapriCoin ist eine Kryptowährung, welche insbesondere im Rahmen von unmittelbaren Transaktionen angewandt werden soll. Hierbei bas...