Was ist iEthereum?

11.01.2018 20:08 363 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • iEthereum ist ein ERC20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain basiert.
  • Es zielt darauf ab, eine alternative Zahlungsmethode und einen Wertaufbewahrung zu bieten.
  • Benutzer können iEthereum in ihren Wallets speichern und für Transaktionen oder Investitionen verwenden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Die Kryptowährung iEthereum basiert auf der Struktur des nahezu gleichnamigen Ethereum. Es ermöglicht eine wartezeitlose Übertragung von Zahlungsleistungen auf Peer-to-Peer Basis. Ziel ist es, Barrieren bei der Zahlweise keine Chance zu geben und allgemeinhin die Durchführung von Transaktionen nachhaltig zu vereinfachen. Denn abgesehen von privater Nutzung soll es auch im B2B-Bereich Anwendung finden. Das Kurzsymbol von einem Token ist iETH. Eine Verwendung kann unabhängig von bestehender Währung stattfinden. Auch Fiat-Geld ist von den angebotenen Zahlungsvarianten nicht ausgenommen.

Die Roadmap von iEthereum

Hinter dieser Altcoin steckt ein erfahrenes Entwicklerteam, das auf seiner Website ganz offen und transparent darlegt, welche Schritte in der Erschaffung der innovativen Kryptowährung liegen und was in naher Zukunft geplant ist. Erst im November 2017 wurde das Team maßgeblich erweitert, während im Dezember 2017 verschiedene Marketingkampagnen gestartet wurden, um auf diese Währung aufmerksam zu machen. Dabei handelt es sich bei iEthereum keinesfalls um eine gänzlich neue Kryptowährung. Bereits im zweiten Quartal des Jahres 2017 wurde mit der Entwicklung gestartet. Vor knapp zwei Monaten fand dann der offizielle Launch statt. Zurückgegriffen wird derzeit noch auf ein PoW-System. Allerdings ist geplant, hier auf PoS umzustellen. https://www.youtube.com/watch?v=J-pTlFOBjTg

Vor- und Nachteile von iEthereum

Vorteile Nachteile
Verwendet die sichere und etablierte Ethereum-Blockchain Es ist weniger bekannt und akzeptiert als Ethereum
Kann für spezialisierte Anwendungen genutzt werden Fehlende Informationen und Transparenz
Bietet die Möglichkeiten von Smart Contracts Schwankungen im Wert können ein Risiko darstellen
Ermöglicht den Handel und Transfer von Kryptowährungen Die Technologie ist noch neu und nicht vollständig getestet

Anonym, aber transparent

Anonym, aber transparent

Während, wie bei der Bitcoin, jederzeit einzusehen ist, wie der Kurs steht und wie es um einzelne Konten steht, bleiben persönliche Accountdaten anonym. Diese Daten werden sicher verschlüsselt und nicht nach außen freigegeben.

Die Startphase von iEthereum

Zum Zeitpunkt, als kurz nach Anfang 2017 die Kryptowährung gelauncht wurde, fand ein fairer Start statt. Ohne ICO oder sonstige Investitionen von außen brachten die Entwickler eine starke Altcoin auf den einschlägigen Markt. Dadurch bleibt bis heute ein guter Kurs bestehen, der bereits zu Jahresbeginn 2018 einen kurzen Höhepunkt erreichen konnte. Obwohl auf die ERC20 Struktur von Ethereum zurückgegriffen wird, basiert die Kryptowährung auf einem originalen Code. Die Entwickler vertrauen hier auf ihre jahrelange Erfahrung auf dem Markt und möchten die dadurch erworbenen Vorteile der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

So kann man diese Altcoin nutzen

So kann man diese Altcoin nutzen

Durch eine Hebelwirkung wird iEthereum durch die Blockchain beeinflusst, welche Ethereum zugrunde liegt. User benötigen daher zunächst eine auf Ethereum basierende Wallet, bevor sie iEthereum Token kaufen und sammeln können. Genau hier liegt auch der Ursprung dessen, wieso eine Zahlungsübertragung regelrecht instant stattfinden kann.

Der technische Hintergrund dieser Kryptowährung

Ein Token besitzt acht Dezimalstellen. iETH sind dabei auf 18.000.000 Einheiten limitiert. Jede einzelne Transaktion wird durch das eigene Sicherheitssytem überprüft. Zu jeder Zeit steht hierbei im Dashboard eine grafische Darstellung zur Verfügung, welche verhindert, dass fehlerhafte Transaktionen vom User unentdeckt bleiben. Die Transaktionsgebühren werden dabei so minimal wie nur möglich gehalten. Zum aktuellen Zeitpunkt legt das Entwicklerteam sein Hauptaugenmerk auf die Sicherheit, die von der Altcoin ausgehen soll. Ziel ist es, die sicherste Kryptowährung auf dem Markt anzubieten.

Häufig gestellte Fragen zu iEthereum

Häufig gestellte Fragen zu iEthereum

Was ist iEthereum?

iEthereum ist ein digitales Token auf der Ethereum-Blockchain, trivialisiert weiter als 'iETH'. Es verwendet die gleiche Blockchain-Technologie wie Ethereum, ist aber als eigenständige Marke angelegt.

Wie bekomme ich iEthereum?

iEthereum kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gekauft oder durch bestimmte Blockchain-Aufgaben erworben werden.

Was ist der Unterschied zwischen Ethereum und iEthereum?

Während Ethereum eine eigene Blockchain hat, ist iEthereum ein Token, der auf der Ethereum-Blockchain läuft. Beide nutzen die Blockchain-Technologie, doch iEthereum wurde als eigenständige Marke geschaffen.

Wie sicher ist iEthereum?

iEthereum nutzt die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Ethereum-Blockchain. Die Sicherheit hängt also von den Maßnahmen der Ethereum-Blockchain ab.

Ist iEthereum eine gute Investition?

Ob iEthereum eine gute Investition ist, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Ihres Investmentziels, Ihrer Risikotoleranz und anderer Marktbedingungen. Es ist immer ratsam, eine gründliche Forschung durchzuführen oder einen Finanzberater zu konsultieren, bevor Sie in Kryptowährungen investieren.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

iEthereum ist eine Kryptowährung, die auf der Blockchain-Struktur von Ethereum basiert und Transaktionen in Echtzeit ohne Verzögerung auf Peer-to-Peer-Basis ermöglicht, um Barrieren bei der Zahlung zu beseitigen und den Kauf und Verkauf zu vereinfachen. Es wird ein sicheres Verschlüsselungs- und Überprüfungssystem bereitgestellt, um Transaktionen mit geringen Gebühren auszuführen.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich ausführlich über iEthereum, bevor Sie sich entscheiden, in diese Coin zu investieren.
  2. Lesen Sie die Whitepapers von iEthereum, um zu verstehen, wie diese Coin funktioniert und was sie von anderen Coins unterscheidet.
  3. Behalten Sie die Preisentwicklung von iEthereum im Auge. Ein plötzlicher Anstieg oder Abfall kann auf wichtige Marktereignisse hinweisen.
  4. Prüfen Sie, auf welchen Börsen iEthereum gehandelt wird. Nicht alle Coins sind auf allen Börsen verfügbar.
  5. Seien Sie sich des Risikos bewusst. Wie bei allen Kryptowährungen kann der Wert von iEthereum stark schwanken.