Was ist Wings Coin?

27.09.2017 19:08 654 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Wings Coin ist eine Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert und für die Beteiligung an Entscheidungsfindungen in der Wings DAO (Dezentrale Autonome Organisation) verwendet wird.
  • Die Coin ermöglicht es den Inhabern, an der Prognose und Bewertung neuer Projekte teilzunehmen, was zu einer Art kollektiven Due Diligence führt.
  • Wings Coins werden als Belohnung für korrekte Prognosen verteilt und können auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gehandelt werden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Wings ist eine Plattform, die es seinen Nutzern ermöglicht, sich an der Verwaltung dezentraler autonomer Organisation, kurz DAO, zu beteiligen. Der Ansatz dieser neuen Plattform nutzt eine Mischung aus Standard-DAO-Governance, Vorhersage-Marketing und Crowdfunding. Ziel der Entwickler ist es Nutzer aus der ganzen Welt zusammenzubringen, um bei der Entscheidung über den Verlauf und die Zukunft von neuen Projekten zusammenzuarbeiten.

Wings Coin in Zahlen – Stand September 2017

Wings hat ein Marktkapital von umgerechnet 55.230.371 US$ und setzt dabei täglich ein Handelsvolumen von etwa 342.224 US$ um. Im Umlauf befinden sich aktuell 89.708.333 Wings Coin von insgesamt 100.000.000. Wings-Token sind an zahlreichen Wechselbörsen wie Bittrex, Liqui, Gatecoin, Livecoin und CryptoDerivatives im Handel gegen Bitcoin, Ether sowie Tether erhältlich. Bittrex verfügt jedoch über das höchste Handelsvolumen.

Pro-Contra Analyse von Wings Coin

Pro Contra
Keine zentrale Kontrolle, was der Idee der Blockchain entspricht Volatilität könnte für einige Investoren riskant sein
Transparenz des Systems Kann durch regulatorische Änderungen beeinflusst werden
Bietet Möglichkeiten für technisch orientierte Investoren Begrenzte Anerkennung und Akzeptanz
Wings Coin hat ein begrenztes Angebot, was zu einer Preiserhöhung führen könnte Da es eine kleinere Währung ist, kann der Preis leicht manipuliert werden

Wer steckt hinter dem Projekt?

Wer steckt hinter dem Projekt?

Das Wings Team ist in Russland ansässig und wird von Stas Oskin geleitet, der über ein Jahrzehnt Erfahrungen im Ingenieur- und Managementwesen und der Entwicklung von sozialen Produkten vorzuweisen hat. Boris Popov ist der Blockchain-Ingenieur. Er arbeitet außerdem auch als Berater für Lisk. Serguei Popov, Artem Gorbatschow, Anton Bilyk sind weitere Mitglieder des Teams.

Wie funktioniert Wings?

Projektentwickler beginnen zunächst mit der Einreichung ihrer Vorschläge auf der Wings-Plattform. Bei dem üblichen Crowdfunding-Verfahren werden Investoren, Vergünstigungen und freier Zugang zu den fertigen Produkten gewährt, aber WINGS gibt Personen, die in das Projekt investieren stattdessen einen Anteil. Der wird in Form von WINGS Coin ausgestellt. Diese Tokens erlauben es den Anlegern, an allen zukünftigen Entscheidungen beteiligt zu werden, die das jeweilige Projekt betreffen und berechtigt sie zu einem Anteil am zukünftigen Gewinn, der durch Smart Contracts verteilt wird. Die Umsetzbarkeit der eingereichten Projekte wird von der Wings-Community in einer Art Schwarmintelligenz analysiert. Dazu bewerten Inhaber von Wings Coins die Projekte, die vorgeschlagen werden. Sie treffen unter Einbeziehung von Prognosemärkten, Risikobewertungen und der Kalkulierung des potenziellen Gewinns, ob ein neues Projekt lohnenswert bzw. überhaupt realisierbar ist. Dabei wird nicht nur das Projekt, sondern auch das Team dahinter bewertet. Dabei geht es darum, ob sie vertrauenswürdig wirken und wie realistisch der erstellte Businessplan scheint.

Welche Zukunft hat das Unternehmen?

Welche Zukunft hat das Unternehmen?

Wings ist revolutionär, weil es den Crowdfundern die Möglichkeit bietet mit potenziellen Projekten zu interagieren und Feedback zu geben. Kein anderes Crowdfunding Projekt oder DAO-Technologie auf dem Markt ermöglicht so eine Interaktion zwischen Unternehmen und potenziellen Investoren. Auch Projektmitarbeiter und Profis, die ihr Fachwissen anbieten möchten, profitieren von diesem System. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit ihrem Fachwissen an neuen Projekten zu beteiligen. Der Einsatz von Chatbots macht es den Benutzern möglich mit der Wings Plattform nicht nur über herkömmliche Web- oder Desktop-Schnittstellen zu interagieren, sondern auch über Messaging-Apps wie Telegramm, Slack, Facebook Chat und WeChat zu kommunizieren. Für die Zukunft plant das Unternehmen den Einsatz von künstlicher Intelligenz, um die natürliche Sprachinteraktion mit der Plattform in vielen verschiedenen Sprachen zu ermöglichen und zu verbessern. So können Nutzer auf der ganzen Welt in ihrer Muttersprache zu jeder Zeit auf der Wings Plattform aktiv sein. Das Team von Wings hofft, dass in ein paar Jahren die Menschen ein solches Vertrauen in das System haben werden, dass die erste Frage bei einem neuen Geschäftsmodell lauten wird: "Wie viele Wings hat es?" Wie wichtig DAOs generell in Zukunft für unsere Gesellschaft sein werden, beschrieb der renommierte Futurist und Kryptograf Ralph Merkle in einem Fachartikel vom 31. Mai 2016. Dort argumentiert er, dass DAOs und Crowdsourcing zu einer besseren Entscheidungsfindung und sogar zu neuen Formen der Demokratie führen könnten.

Wissenswertes zum Thema Wings Coin

Was ist Wings Coin?

Wings Coin ist eine Plattform, die benutzergetriebene Prognosemärkte und Projektförderungen ermöglicht. Es ist auf der Ethereum-Blockchain basierend.

Für was wird Wings Coin verwendet?

Wings Coin wird verwendet, um Projekte zu fördern und Prognosen über das Ergebnis von Crowdfunding-Vorhaben zu treffen.

Wo kann man Wings Coin kaufen?

Wings Coin können auf verschiedenen Krypto-Börsen erworben werden, inklusive Binance und Bittrex.

Ist Wings Coin sicher?

Wie bei allen Kryptowährungen ist es wichtig, Ihre Investitionen zu schützen und bei der Aufbewahrung von Wings Coin vorsichtig zu sein.

Wie bewahrt man Wings Coin auf?

Wings Coins können in jeder Wallet aufbewahrt werden, die ERC20 Tokens, also Münzen, die auf der Ethereum-Blockchain basieren, unterstützt.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Wings ist eine Plattform, die es Nutzern aus der ganzen Welt ermöglicht, mitzuentscheiden und durch Investment über Smart Contracts an Gewinnbeteiligungen teilzuhaben, und verspricht eine bessere Entscheidungsfindung und neue Formen der Demokratie.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich vor dem Kauf von Wings Coin über dessen aktuelle Marktsituation und historische Preisentwicklung.
  2. Verstehen Sie, wie Wings Coin funktioniert und welche Technologie dahinter steckt. Recherchieren Sie über die Blockchain-Technologie und Smart Contracts.
  3. Finden Sie heraus, wo und wie Sie Wings Coin sicher kaufen und aufbewahren können. Denken Sie daran, dass die Sicherheit Ihrer Kryptowährungen von großer Bedeutung ist.
  4. Prüfen Sie, welche Projekte und Partnerschaften Wings Coin eingegangen ist und was dies für die Zukunft der Kryptowährung bedeuten könnte.
  5. Beachten Sie, dass der Handel mit Kryptowährungen, einschließlich Wings Coin, mit Risiken verbunden ist. Investieren Sie nur so viel Geld, wie Sie bereit sind zu verlieren.