Die Zukunft des Gaming: Blockchain Spiele im Vormarsch

29.11.2023 22:00 399 mal gelesen Lesezeit: 12 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Blockchain Spiele nutzen NFTs, um Spielern einzigartige und handelbare virtuelle Gegenstände zu garantieren.
  • Dezentralisierte Gaming-Plattformen ermöglichen durch den Einsatz von Smart Contracts transparente und fälschungssichere Spielmechanismen.
  • Spieler können durch Play-to-Earn-Modelle in Blockchain Spielen Einkommen in Form von Coins generieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Blockchain Spiele: Eine Revolution im Gaming-Sektor

Die Welt der Videospiele steht vor einem Paradigmenwechsel - und Blockchain Spiele stehen im Zentrum dieses Wandels. Durch die Integration der Blockchain-Technologie in die Gaming-Landschaft eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten für Spieler und Entwickler. Die konventionellen Grenzen des Gamings werden aufgebrochen, und es entstehen Spiele, die nicht nur unterhalten, sondern den Spielern auch echte Werte bieten. Emporkömmlinge und etablierte Entwicklerstudios erkunden gleichermaßen das Potenzial, das diese Technologie mit sich bringt.

Investoren und Spieler sind gleichermaßen angetan von der Aussicht auf dezentralisierte Spiele, die echtes Eigentum an digitalen Objekten garantieren. Es entstanden bereits Ökosysteme, die auf der Blockchain basieren, wodurch ein authentisches Eigentum an In-Game-Items ermöglicht wird. Dies steht im starken Gegensatz zu den traditionellen Spielen, wo Spieler für virtuelle Gegenstände zahlen, diese aber nie wirklich „besitzen“.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ein weiterer Aspekt, der diese Revolution vorantreibt, ist die Interoperabilität zwischen verschiedenen Spielen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten einen in einem Spiel erworbenen Gegenstand in einem ganz anderen Spiel verwenden. Blockchain Spiele machen dieses Szenario zunehmend zur Realität. Darüber hinaus bieten Blockchain Spiele durch ihre Natur eine höhere Transparenz und Sicherheit. Die offene Buchführung der Blockchain gewährt jedem Spieler Einblick in Transaktionen und Eigentumsverhältnisse.

Wir stehen erst am Anfang dieses spannenden Kapitels im Bereich des digitalen Entertainments. Mit jedem Jahr wächst das Angebot an Blockchain Spielen, und die Community der an diesen Spielen Interessierten wird stetig größer. Die Gaming-Industrie bereitet sich darauf vor, diese Innovationen zu adaptieren und in ihre Geschäftsmodelle zu integrieren. Blockchain Spiele sind nicht nur eine vorübergehende Erscheinung, sondern sie bahnen sich ihren Weg als fester Bestandteil in der Zukunft des Gamings.

Was sind Blockchain Spiele und wie funktionieren sie?

Blockchain Spiele, oftmals auch als Crypto-Games oder Decentralized Games bezeichnet, sind Videospiele, die auf der Grundlage von Blockchain-Technologien entwickelt werden. Sie nutzen diese innovative Technologie, um Spielelemente wie Assets, Charaktere oder sogar Spielregeln auf einer dezentralisierten Datenbank zu sichern. Somit wird das Spiel von einem Netzwerk verwaltet anstatt von einer zentralen Autorität.

Ein Kernmerkmal von Blockchain Spielen ist die Verwendung von Cryptocurrency, oft in Form von In-Game-Coins oder Token. Diese dienen als Währung innerhalb des Spiels und können für den Kauf von Ausrüstung, Charakter-Upgrades oder anderen speziellen Features genutzt werden. Was diese Spiele jedoch besonders macht, ist die Tatsache, dass Spieler diese Token oder digitale Gegenstände tatsächlich besitzen und auf dem freien Markt handeln können, oftmals als Non-Fungible Tokens (NFTs).

Ein Blockchain Spiel läuft auf einem Netzwerk von Computern ab, die die Blockchain betreiben und jede Transaktion verifizieren und aufzeichnen. Diese Transparenz stellt sicher, dass alle Aktionen im Spiel fair und nachvollziehbar sind. Die Spieler haben die volle Kontrolle über ihre digitalen Assets, da jeder Token einzigartige Informationen enthält und nicht dupliziert werden kann. Dieser Mechanismus wird durch Smart Contracts ergänzt, kleine Programme auf der Blockchain, die automatisiert Aktionen auslösen, wenn gewisse Bedingungen erfüllt sind.

Die Funktionsweise von Blockchain Spielen stellt somit einen Wendepunkt dar: Spieler werden zu tatsächlichen Eigentümern ihrer In-Game-Gegenstände und können diese Items über die Grenzen eines einzelnen Spiels hinweg nutzen und veräußern. Diese Unabhängigkeit von einer zentralen Instanz, die oft mit restriktiver Kontrolle gleichgesetzt wird, schafft eine neue Ära der Spieler-Autonomie und einen neuen Markt für digitale Sammlerstücke.

Einfluss der Blockchain auf Videospiele: Chancen und Herausforderungen

Pro Blockchain-Spiele Contra Blockchain-Spiele
Eigentum an digitalen Gütern Volatilität der Coin-Werte
Transparente und sichere Transaktionen Hohe Energiekosten und Umweltbedenken
Dezentralisierung der Spielewelt Technische Barrieren für manche Spieler
Potenzial für Play-to-Earn-Modelle Risiken durch unregulierte Märkte
Interoperabilität zwischen verschiedenen Spielen Überbetonung der Monetarisierung
Neue Möglichkeiten für Entwickler und Communities Sicherheitsrisiken bei Wallets und Smart Contracts

Die Vorteile von Blockchain Spielen gegenüber traditionellen Online-Spielen

Blockchain Spiele revolutionieren die Spielwelt, indem sie Vorteile bieten, die in traditionellen Online-Spielen undenkbar waren. Ein Hauptvorteil ist die Echtheit des Eigentums. Spieler erwerben digitale Assets, wie z.B. besondere Ausrüstungsgegenstände oder Land in einer virtuellen Welt, die sie aufgrund der Unveränderlichkeit der Blockchain wirklich besitzen und kontrollieren können.

Ein weiterer signifikanter Vorteil ist die Einkommensgenerierung für Spieler. Durch Wirtschaftssysteme innerhalb der Spiele können Spieler durch ihre Aktivitäten und strategische Handelsentscheidungen echtes Geld verdienen. Der Verkauf oder Tausch von erworbenen NFTs auf verschiedenen Märkten kann zu einer bedeutenden Einkommensquelle werden.

Darüber hinaus bietet die Dezentralisierung eine Plattform für Spieler, um Teil der Spielentwicklung und -verwaltung zu sein. Dies erhöht nicht nur die Transparenz im Spielumfeld, sondern gibt auch der Community eine Stimme. Über Dezentralisierte Autonome Organisationen (DAOs) können Spieler in Entscheidungen, die den Spielverlauf betreffen, miteinbezogen werden.

  • Widerstandsfähigkeit gegen Zensur: Blockchain Spiele sind durch ihre dezentrale Natur weniger anfällig für Zensur oder das Abschalten von Spieldiensten.
  • Verringerte Betrugsfälle: Die transparente Aufzeichnung aller Transaktionen auf der Blockchain minimiert Betrug und schafft Vertrauen in der Spielercommunity.
  • Interoperabilität: Die Fähigkeit, Spielgegenstände zwischen Spielen zu verwenden, eröffnet neue Spielkonzepte und -erlebnisse.

Zusammengefasst bieten Blockchain Spiele eine neue Dimension des Spielens, die weit über das Unterhaltungspotenzial hinausgeht und in den Bereich der Vermögensverwaltung sowie der Mitbestimmung und des Gemeinschaftsgefühls eindringt. Die Spieler sind damit nicht mehr nur Konsumenten, sondern werden zu aktiven Teilnehmern und Investoren in lebendige, sich ständig weiterentwickelnde digitale Ökosysteme.

Die beliebtesten Blockchain Spiele im Jahr 2023

Das Jahr 2023 hat eine Vielzahl aufregender Blockchain Spiele gesehen, die die Gaming-Community in ihren Bann gezogen haben. Diese Spiele stellen nicht nur unter Beweis, dass sie Spaß und Engagement bieten, sondern verdeutlichen auch die anhaltende Evolution im Bereich der Blockchain-Games.

  1. Neon District: Dieses Cyberpunk-RPG hat Spieler weltweit mit seiner dystopischen Vision und dem Einsatz von NFTs, die als Charaktere und Ausrüstung fungieren, beeindruckt.
  2. Gods Unchained: Ein strategisches Kartenspiel, das die Sammelleidenschaft der Spieler fördert und durch die Blockchain jedem ermöglicht, seine Karten zu besitzen und zu handeln.
  3. Axie Infinity: Ein Spiel, das ein einzigartiges Universum von Kreaturen, den sogenannten Axies, bieten, mit denen Benutzer züchten, sammeln und kämpfen können.

Die Begeisterung für diese Spiele liegt nicht nur an der innovativen Nutzung der Blockchain-Technologie, sondern auch an der Tatsache, dass sie starke Communities aufgebaut und ständig weiterentwickelt werden. Nutzer fühlen sich nicht nur als Spieler, sondern als Teil eines größeren Ganzen, das die Grenzen des herkömmlichen Gamings kontinuierlich überwindet.

Durch ansprechende Storylines, beeindruckende Grafiken und die Möglichkeit, spielen und gleichzeitig investieren zu können, haben diese Blockchain Spiele einen festen Platz in den Herzen der Spieler erobert und sichern sich damit einen Spitzenplatz in den Rankings des Jahres 2023.

Wie Blockchain die Spielwirtschaft und den Wert von In-Game-Items verändert

Die Einführung der Blockchain-Technologie hat einen bedeutenden Einfluss auf die Wirtschaftssysteme in Videospielen. Die Prinzipien einer dezentralen Finanz- und Eigentumsstruktur haben die Art und Weise, wie In-Game-Items bewertet und gehandelt werden, grundlegend verändert.

Mit der Fähigkeit, Item-Eigentum außerhalb des Spiels zu übertragen, haben Spieler nun die Möglichkeit, ihren Spielstand und ihre Erfolge in echten wirtschaftlichen Wert zu konvertieren. Diese Wertgegenstände sind dank der Blockchain-Technologie authentifizierbar und limitiert, wodurch sich ein echter Marktwert etabliert, der Angebot und Nachfrage folgt.

Die Verwendung von Smart Contracts sichert zudem, dass Handelstransaktionen zwischen Spielern automatisiert und manipulationssicher abgewickelt werden können. Das schafft ein Vertrauensniveau, das in traditionellen Online-Spiel-Wirtschaftssystemen kaum zu finden ist. Spieler können sich darauf verlassen, dass ihre Transaktionen zu den festgelegten Bedingungen durchgeführt werden, ohne das Risiko unberechtigter Einflussnahme.

Neben der Sicherheit und dem realen Wert bieten Blockchains auch eine Plattform für die Entwicklung von spielergetriebenen Wirtschaftssystemen. Durch diese Systeme können Spieler nicht nur handeln, sondern auch komplexe ökonomische Strukturen und Gemeinschaftsunternehmen innerhalb der Spielwelten aufbauen.

Abschließend zeigt sich, dass die Blockchain-Technologie in der Lage ist, die Spielwirtschaft tiefgreifend zu reformieren - sowohl im Bezug auf den Wert von In-Game-Items als auch auf die Art und Weise, wie Spieler interagieren und von ihren virtuellen Abenteuern profitieren können. Dies trägt zu einer reichhaltigeren, dynamischeren und letztendlich realistischeren Spielerfahrung bei, die den Stellenwert von Spielen in unserer Gesellschaft weiter erhöht.

Die Rolle von NFTs in Blockchain Spielen

Innerhalb der Welt der Blockchain Spiele spielen Non-Fungible Tokens (NFTs) eine zentrale Rolle. NFTs sind einzigartige digitale Zertifikate, die auf der Blockchain gespeichert werden und die Eigentumsrechte an einem bestimmten digitalen Objekt repräsentieren. In Blockchain Spielen sind dies oft Charaktere, Ausrüstungen oder sogar virtuelle Grundstücke.

Anders als gewöhnliche In-Game-Items, die in traditionellen Spielen oft keine echte Einzigartigkeit besitzen, sind NFTs unverwechselbar und nicht austauschbar. Das macht sie extrem wertvoll für Sammler und Spieler, denn der Besitz eines NFTs in einem Spiel kann ähnlich wertvoll sein wie der Besitz eines seltenen Sammlerstücks in der realen Welt.

Die Implementierung von NFTs in Spielen ermöglicht eine authentische Wertschöpfung durch die Spieler. Indem sie seltene und begehrte NFTs erwerben oder erschaffen, können Spieler einen realen finanziellen Gewinn erzielen. Dies eröffnet eine neue Dimension des strategischen Spielens, bei der nicht nur die Leistung im Spiel, sondern auch kluge Investitionen und Handel entscheidend sind.

Ein weiterer interessanter Aspekt von NFTs in Blockchain Spielen ist die Möglichkeit, diese spielübergreifend einzusetzen. Einmal im Besitz des Spielers, kann der NFT aus einem Spiel herausgenommen und in einem anderen Blockchain-basierten Spiel verwendet oder gehandelt werden. Das Konzept der Interoperabilität erweitert damit die Nutzungsmöglichkeiten von NFTs und erhöht ihren Wert und ihre Attraktivität.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass NFTs das Fundament für eine neue Ära des Gamings bilden. Sie ermöglichen es Spielern, wahre Eigentümer ihrer virtuellen Errungenschaften zu werden und tragen dazu bei, dass die Gaming-Welt immer stärker mit der realen Wirtschaft interagiert und verschmilzt.

Sicherheit und Transparenz in Blockchain Spielen

Die Aspekte Sicherheit und Transparenz stehen im Zentrum der Attraktivität von Blockchain Spielen. Durch die dezentrale Natur der Blockchain-Technologie sind Informationen über Transaktionen und Eigentumsverhältnisse für jeden einsehbar und nachprüfbar. Dieses Maß an Offenheit baut Vertrauen innerhalb der Spielercommunity auf und wirkt sich positiv auf das gesamte Spielökosystem aus.

Dank der Blockchain-Technologie sind Spielinhalte und -vorgänge gegen unbefugte Manipulation geschützt. Die Unveränderlichkeit von Transaktionsdaten stellt sicher, dass einmal getätigte Aktionen nicht rückgängig gemacht oder geändert werden können, ohne dass die Änderung sichtbar wird. Dies verhindert Missbrauch und garantiert die Fairness im Spiel.

Neben der Sicherheit von Spielinhalten bietet die Technologie auch Schutz für die persönlichen Daten der Spieler. Durch anonyme Transaktionen und den Verzicht auf zentrale Server, die Ziel von Hackerangriffen sein könnten, ist die Privatsphäre der Spieler besser geschützt als in vielen herkömmlichen Online-Spielen.

Die Datensicherheit wird durch die Verwendung von Cryptowallets weiter verstärkt, die das Speichern und den Transfer von In-Game-Währungen und NFTs ermöglichen. Diese Wallets sind mit privaten Schlüsseln gesichert, die nur dem Inhaber bekannt sind, wodurch die Kontrolle über die digitalen Besitztümer gewährleistet wird.

Diese Kombination aus Sicherheit und Transparenz macht Blockchain Spiele zu einer attraktiven Alternative zu herkömmlichen Online-Spielen und schafft eine robuste Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Spieleindustrie.

Die Herausforderungen und Grenzen von Blockchain Spielen

Trotz der vielversprechenden Vorteile stellen Blockchain Spiele auch einige Herausforderungen dar, die berücksichtigt werden müssen. Diese Herausforderungen sind sowohl technischer als auch sozialer Natur und betreffen die Akzeptanz und Funktionalität dieser Spiele.

Eine der größten technischen Herausforderungen ist die Skalierbarkeit. Die Beliebtheit von Blockchain Spielen führte zu Problemen wie Netzwerküberlastung, langsamen Transaktionszeiten und steigenden Gebühren, die das Spielerlebnis beeinträchtigen können. Weiterhin wird die Umweltverträglichkeit der Blockchain häufig kritisiert, da das Mining mancher Cryptocurrencies erhebliche Mengen an Energie verbraucht.

Ebenso stellt die Nutzerfreundlichkeit eine Hürde dar, da Blockchain Spiele oft komplexer sind im Vergleich zu traditionellen Spielen. Das Verwalten von Wallets und das Verständnis des Kryptomarktes kann für einige Spieler abschreckend wirken. Dazu kommt eine gewisse Marktsättigung durch eine Vielzahl an Spielen, die nicht immer qualitativ überzeugen können und somit das Vertrauen in die NFT-Märkte schwächen könnten.

Auch regulatorische Rahmenbedingungen stellen eine Herausforderung dar, da sich die Gesetzgebung weltweit noch an die schnelllebige Welt der Cryptocurrencies und Blockchain Technologie anpassen muss. Fragen des Verbraucherschutzes, der Besteuerung und rechtliche Unsicherheiten können das Wachstum des Sektors behindern.

Die sozioökonomische Kluft ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Während einige Spieler signifikante Gewinne durch das Handeln von NFTs und die Teilnahme an Blockchain Spielen erzielen, bleibt dies für viele Nutzer unerreichbar. Dies könnte zu einer Ungleichheit im Spielerlebnis führen und den Zugang zu gewissen Spielen limitieren.

Blockchain Spiele sind zweifellos ein bahnbrechender Schritt in der Evolution der Spielindustrie, dennoch müssen Entwickler und Gemeinschaften zusammenarbeiten, um Lösungen für diese Herausforderungen zu finden und ein inklusives, nachhaltiges Wachstum zu fördern.

Blockchain Spiele und die Zukunft der Spieleindustrie

Blockchain Spiele stehen an der Spitze einer digitalen Revolution und haben das Potenzial, die Spieleindustrie langfristig zu transformieren. Mit fortschreitender Technologieentwicklung und steigender Akzeptanz könnten diese neuen Spieltypen eine Ära einleiten, in der Spiele nicht nur Unterhaltungsmedien, sondern auch Plattformen für Innovation, Kreativität und wirtschaftlichen Austausch sind.

Die zunehmende Vernetzung und das Wachstum der Blockchain-Branche könnten dazu führen, dass Spieleentwickler immer mehr Wert auf Kreuzkompatibilität zwischen unterschiedlichen Spielen und Plattformen legen. In einem solchen Ökosystem könnten Spieler ihre Errungenschaften aus einem Spiel in ein anderes überführen, was die Bindung an einzelne Spiele und die Langzeitmotivation fördern würde.

Es ist auch vorstellbar, dass Blockchain Spiele den Weg für demokratischere Entscheidungsstrukturen ebnen, indem sie Spieler direkt in die Entwicklungsprozesse einbeziehen. Über DAOs könnten Spieler an den Entscheidungen teilhaben, die die Zukunft des Spiels bestimmen. Dies würde die Beziehung zwischen Spielentwicklern und Spielern neu definieren und letzteren mehr Einflussmöglichkeiten geben.

Zudem könnten Blockchain Spiele in Kombination mit anderen aufkommenden Technologien wie Virtueller Realität (VR) und Augmented Reality (AR) die Einbettung digitaler Objekte in die reale Welt ermöglichen. Dies würde zu einer intensiveren Immersion und einem vollkommen neuen Spielerlebnis führen.

Insgesamt deuten die Entwicklungen darauf hin, dass Blockchain Spiele dabei sind, ein festes Fundament für die zukünftige Ausrichtung der Spieleindustrie zu schaffen. Durch die Betonung von Eigentum, Wirtschaft und Spielerpartizipation definieren sie, was es bedeutet zu spielen, zu interagieren und Wert zu schaffen, und prägen die Zukunft der digitalen Unterhaltung.

Fazit: Warum Blockchain Spiele die Gaming-Welt erobern werden

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Blockchain Spiele wegen ihrer einzigartigen Eigenschaften eine bedeutende Rolle in der Zukunft des Gamings einnehmen werden. Sie bieten eine neue Ebene der Interaktion, des Eigentums und des wirtschaftlichen Nutzens, die über das bisherige Verständnis von Videospielen hinausgehen.

Der Grund für die zunehmende Beliebtheit dieser Spiele liegt in der Kombination aus Spielspaß und finanziellen Anreizen. Die Fähigkeit, echte Werte in Form von NFTs zu sammeln, zu besitzen und zu handeln, spricht sowohl Spieler als auch Investoren an und schafft eine motivierende Spielumgebung.

Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass der Erfolg von Blockchain Spielen auch von der Überwindung der aktuellen Herausforderungen abhängt. Dazu zählen technische Hürden wie Skalierbarkeit und Umweltbedenken, aber auch soziale Aspekte wie Zugänglichkeit und Marktdurchdringung.

Trotz dieser Herausforderungen sind die Weichen für eine erfolgreiche Integration von Blockchain Spielen in die Mainstream-Gaming-Kultur gestellt. Mit der Weiterentwicklung der Technologie und der Schaffung günstigerer Rahmenbedingungen steht einer Eroberung der Gaming-Welt nichts im Wege. Blockchain Spiele haben das Potenzial, die Spielkultur neu zu definieren und als bahnbrechende Kraft auf dem globalen Spielmarkt zu wirken.


Häufig gestellte Fragen zu Blockchain Spielen

Was unterscheidet Blockchain Spiele von herkömmlichen Online-Spielen?

Blockchain Spiele integrieren die Blockchain-Technologie, um digitales Eigentum, Transparenz und die Unveränderlichkeit von Spielerdaten zu gewährleisten. Spieler haben die Möglichkeit, durch den Handel mit NFTs echtes Eigentum an In-Game-Items zu besitzen und diese zu handeln.

Wie können Spieler in Blockchain Spielen verdienen?

Blockchain Spiele ermöglichen es den Spielern, durch das Sammeln und Verkaufen von NFTs oder das Teilnehmen an Play-to-Earn-Modellen Einkommen zu erzielen. Spieler können somit durch ihre Spielaktivitäten und strategischen Entscheidungen finanzielle Gewinne erlangen.

Welche Sicherheitsvorteile bieten Blockchain Spiele?

Die dezentrale Natur der Blockchain sorgt für eine erhöhte Sicherheit und Transparenz. Alle Transaktionen sind einsehbar und nachvollziehbar, was Manipulationen erschwert. Zudem sind NFTs und Coins durch die Nutzung von Wallets sicher verwahrt und gehandelt werden können.

Was sind NFTs und wie werden sie in Blockchain Spielen verwendet?

NFTs sind Non-Fungible Tokens, die einzigartige digitale Vermögenswerte repräsentieren. In Blockchain Spielen werden sie verwendet, um das Eigentum an In-Game-Items wie Ausrüstung oder Land zu zertifizieren. NFTs können innerhalb und außerhalb des Spiels gehandelt werden, und erhöhen den Wert von Spielinhalten.

Welche Herausforderungen stellen sich für die weitere Entwicklung von Blockchain Spielen?

Trotz der vielen Vorteile gibt es Herausforderungen wie technische Skalierbarkeit, Umweltbedenken bezüglich des Energieverbrauchs beim Mining von Coins, die Steigerung der Nutzerfreundlichkeit und regulatorische Aspekte. Diese Fragen müssen angegangen werden, um eine breite Akzeptanz von Blockchain Spielen zu fördern.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Blockchain Spiele revolutionieren den Gaming-Sektor durch echtes Eigentum an In-Game-Items und die Möglichkeit, diese über verschiedene Spiele hinweg zu nutzen. Sie bieten Transparenz, Sicherheit und eine neue Form der Spieler-Autonomie sowie Einkommensmöglichkeiten durch Handel mit digitalen Assets wie NFTs.

Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
YouTube

In diesem Video bespreche ich die aktuelle Lage am Kryptomarkt. Aus welchem Grund steigt aktuell der Bitcoin und wo kann die Reise hin gehen?

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.