Erneut ein Krypto YouTuber gelöscht!

16.04.2020 21:29 406 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Ein bekannter Krypto YouTuber wurde von der Plattform entfernt, möglicherweise aufgrund von Verstößen gegen die Richtlinien zu irreführender Werbung.
  • Die Löschung des Kanals hat eine Diskussion über die Zensur und Meinungsfreiheit innerhalb der Krypto-Community ausgelöst.
  • Betroffene Zuschauer suchen nun nach alternativen Plattformen, um unabhängige Informationen und Analysen über Coins und Wallets zu erhalten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Der bekannte Krypto YouTuber Tone Vays mit über 100.000 Abbos wurde heute Abend von YouTube nach einer kurzen Warnung unmittelbar gelöscht. So zumindest berichtet der Youtuber auf seinem Twitter Kanal.

https://twitter.com/ToneVays/status/1250809610610642946?s=20

Wir haben dazu auch direkt ein Video gemacht und unseren Backup-Plan vogestellt:


Häufig gestellte Fragen zu "Erneut ein Krypto YouTuber gelöscht!"

Warum wurde der Krypto YouTuber gelöscht?

Der genaue Grund für die Löschung variiert, es könnte sich jedoch um verschiedene Gründe handeln, wie zum Beispiel Verstoß gegen YouTube-Richtlinien, Falschinformationen oder Verwendung von geschütztem Material.

Wird der Krypto YouTuber wiederhergestellt?

Das hängt von der Art des Verstoßes ab. In einigen Fällen kann der YouTuber einen Einspruch einlegen und sein Konto wiederherstellen lassen.

Wie kann ein Krypto YouTuber Löschungen vorbeugen?

Indem er die Gemeinschaftsrichtlinien von YouTube befolgt, um Probleme zu vermeiden. Dazu gehören keine irreführenden Informationen zu verbreiten und kein geschütztes Material zu verwenden.

Inwiefern betrifft es die Krypto-Community, wenn ein YouTuber gelöscht wird?

Die Löschung kann einen bedeutenden Einfluss auf die Community haben, da sie auf diese Weise möglicherweise wichtige Informationen, News und Analysen verlieren.

Kann ein anderer YouTuber das gelöschte Konto übernehmen?

Nein, es ist nicht möglich, ein gelöschtes Konto zu übernehmen. Der ursprüngliche Eigentümer hat die Möglichkeit, einen Einspruch einzulegen und die Wiederherstellung zu beantragen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der bekannte Krypto YouTuber Tone Vays wurde heute Abend unvorhergesehen von YouTube gelöscht und berichtete darüber auf seinem Twitter Kanal. Er hat auch direkt ein Video veröffentlicht und seinen Backup-Plan vorgestellt.

xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
YouTube

Entdecke xIHS: Das erste volltransparente Bitcoin-Mining-Projekt auf Solana | Jetzt beim Presale dabei sein!

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Vergewissere dich, dass du mehrere Informationsquellen hast. Wenn ein Krypto YouTuber gelöscht wird, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass du dich auf zu wenige Quellen verlässt.
  2. Überprüfe regelmäßig, ob deine bevorzugten Krypto YouTuber noch aktiv sind. Wenn sie gelöscht wurden, suche nach Alternativen.
  3. Folge den gelöschten Krypto YouTubern auf anderen Social-Media-Plattformen. Oftmals haben sie Konten auf mehreren Plattformen.
  4. Sei kritisch gegenüber den Informationen, die du auf YouTube erhältst. Einige Krypto YouTuber werden gelöscht, weil sie irreführende oder falsche Informationen verbreiten.
  5. Bleibe immer auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen in der Krypto-Welt. Verlasse dich nicht nur auf YouTuber, sondern lese auch Blogs, Nachrichtenartikel und Fachzeitschriften.