Krypto-Börse Poloniex von Goldman Sachs Unternehmen Circle aufgekauft

27.02.2018 22:18 590 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Circle, ein von Goldman Sachs unterstütztes Unternehmen, hat die Krypto-Börse Poloniex erworben.
  • Durch die Übernahme von Poloniex strebt Circle eine Erweiterung seines Angebots an Krypto-Dienstleistungen an.
  • Die Akquisition ermöglicht es Circle, seinen Kunden ein breiteres Spektrum an Coins und verbesserte Liquidität zu bieten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Nach vielen Spekulationen in den letzten Wochen wurde diese Woche Dienstag bei einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass das Finanzdienstleistungs-Startup Circle die Krypto-Börse Poloniex erworben hat. Circle offenbarte bereits Pläne über die Änderungen, die im operativen Geschäft in Kürze durchgeführt werden.

Über Circle - ein Goldman Sachs Startup

Das Unternehmen Circle ist ein Startup, welches von der Goldman Sachs Unternehmensgruppe unterstützt wird. Es ist in der Finanzdienstleistungsbranche tätig und hat bis dato drei Produkte in seinem Portfolio vorzuweisen. „Circle Pay“ ist ein Peer-to-Peer Zahlungssystem, „Circle Invest“ eine Trading-App und bei „Circle Trade“ handelt es sich um eine Handelsplattform für Großinvestoren von Kryptowährungen. Durch die Akquirierung von Poloniex wird Circle sein Portfolio vor allem im Tradingbereich ausbauen.

Die Akquirierung

Als die Meldung einer Übernahme erstmals auf „Modern Consensus“ erschien, wurde sie zunächst als Fake News eingestuft. Diese Woche gab das Unternehmen jedoch bekannt, dass Circle Poloniex offiziell übernehmen wird. Dadurch könnte Circle sich an die Spitze der Krypto-Börsen befördern. Zumindest hat das Unternehmen einige Pläne offengelegt, wie es den bisherigen Poloniex Service deutlich verbessern möchte. Zuerst soll das Feature „Trollbox“ von der Plattform entfernt werden. Außerdem wird Circle versuchen, das Nutzererlebnis zu verbessern, um zukünftig mehr Nutzer an die Plattform zu binden und weitere hinzuzugewinnen. In der Vergangenheit war Poloniex mit einem schlechten Kundenservice aufgefallen. Des Weiteren möchte Circle das Risikomanagement verbessern und technische Neuerungen in die Plattform integrieren. Circle äußerte, dass die gesamte Sicherheit und Leistung verbessert werde, um den Nutzern bessere Handelsmöglichkeiten zu ermöglichen. Für Poloniex scheint die Akquirierung derzeit die beste Möglichkeit zu sein. Zwar war die Krypto-Börse eine der ersten auf dem Markt, dennoch wurde es mit dem Eintritt neuer Wettbewerber wie Binance oder Kucoin in den Markt immer schwieriger, mit diesen mitzuhalten. Dennoch ist Poloniex derzeit die 14. größte Krypto-Börse weltweit. Mit der Übernahme von Circle wird dieses Geschäft definitiv weiterhin wachsen.

Häufig gestellte Fragen zum Kauf der Krypto-Börse Poloniex durch das Unternehmen Circle von Goldman Sachs

Was ist die Krypto-Börse Poloniex?

Poloniex ist eine auf Kryptowährungen spezialisierte Börse, auf der Benutzer verschiedene digitale Währungen kaufen, verkaufen und traden können.

Wer hat Poloniex aufgekauft?

Das Unternehmen Circle, das von Goldman Sachs finanziert wird, hat Poloniex aufgekauft.

Was bedeutet dieser Kauf für die zukünftige Richtung von Poloniex?

Mit dem Kauf durch Circle könnte Poloniex seine Dienstleistungen möglicherweise erweitern und die Sicherheit und Stabilität der Plattform verbessern.

Warum hat Circle diese Krypto-Börse gekauft?

Circle hat Interesse an der wachsenden Kryptowährungsindustrie und sieht den Kauf von Poloniex als Möglichkeit, seine Präsenz auf diesem Gebiet zu verstärken.

Was bedeutet dieser Kauf für die Benutzer von Poloniex?

Nutzer können erwarten, dass Poloniex seine Plattform und Dienstleistungen verbessert, um ihnen eine verbesserte Handelserfahrung bieten zu können.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Circle, ein Startup von der Goldman Sachs Unternehmensgruppe, hat die Krypto-Börse Poloniex diese Woche übernommen und zukünftig Verbesserungen im operativen Geschäft vornehmen. Diese Akquirierung bedeutet eine große Gelegenheit, das Geschäft von Poloniex weiter anzukurbeln.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über das Unternehmen Circle, das von Goldman Sachs unterstützt wird. Ihre finanzielle Unterstützung und Verbindung könnte Einfluss auf die Zukunft von Poloniex haben.
  2. Behalten Sie Änderungen im Betrieb von Poloniex im Auge. Ein neuer Eigentümer könnte Änderungen in der Funktionsweise der Plattform vornehmen.
  3. Überprüfen Sie, ob es Änderungen in den Gebührenstrukturen gibt. Ein neues Management könnte eine Überarbeitung der Gebühren vornehmen.
  4. Achten Sie auf neue Coins, die zur Börse hinzugefügt werden. Circle könnte seine eigenen Coins oder andere, die von Goldman Sachs unterstützt werden, hinzufügen.
  5. Überlegen Sie, ob Sie ein Konto bei Poloniex eröffnen möchten, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Die Übernahme durch Circle könnte mehr Sicherheit und Vertrauen in die Plattform bringen.