Ledger Nano s einrichten

06.04.2022 14:32 712 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Verbinde den Ledger Nano S mit dem USB-Kabel an deinen Computer.
  • Installiere die Ledger Live-Software, um neue Coins zu verwalten und Wallets einzurichten.
  • Halte deinen Recovery Seed sicher und geheim, um deine Coins im Falle eines Verlusts wiederherstellen zu können.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Wie richte ich den Ledger Nano S ein?

Mit der Getting Started Karte ab ins Internet

Ledger Nano S ist ein Bitcoin, Ethereum und Altcoins Hardware Wallet. Mit dem Nano S und seinen Sicherheitsfeatures erlaubt uns das Gerät, Kryptowährungen zu speichern und digitale Zahlungen durchzuführen. Nach dem Auspacken des Ledger Nano S kann es losgehen. Als Erstes benötigen wir zunächst die Getting Started-Karte, die dem Nano S beiliegt. Dreht man diese Karte um, dann ist auf der Rückseite der Karte ein Hinweis zur Internetadresse des Ledger Wallets zu finden. Dem angegebenen Link ist zu folgen und die Webseite im Browser zu laden. Wird die Seite korrekt angezeigt, dann sind dort alle gängigen Ledger Wallets aufgeführt. In unserem Falle wählen wir den Reiter Ledger Nano S. Dies führt uns auf die unserem Produkt entsprechende, weiterführende Internetseite. Dort angekommen, wählen wir den Reiter „Nano S einrichten”.

Anleitung als Video

Vor- und Nachteile: Eine Gegenüberstellung

Pro Contra
Vorteil 1 Beschreibung Nachteil 1 Beschreibung
Vorteil 2 Beschreibung Nachteil 2 Beschreibung

Erster Schritt mit dem Ledger Nano S

Erster Schritt mit dem Ledger Nano S

Auf der nächsten Internetseite wird der Nano S nochmal kurz vorgestellt. Neben dem USB-Kabel bekommen wir eine kleine grafische Erklärung des Gerätes präsentiert. Das Nano S Wallet hat einen linken und einen rechten Knopf.

Mit diesen Knöpfen wird das Gerät bedient und in den Multiple Choice-Listen navigiert. Außerdem können über die Tasten Wertänderungen und Entscheidungen bestätigt werden. Drückt man beide Knöpfe gleichzeitig, sagt man dem Gerät damit, dass es zum nächsten Bildschirm navigieren oder eine Applikation öffnen soll. Das Display zeigt dabei alle wichtigen Informationen an. Über das USB-Kabel wird das Wallet an einen Computer angeschlossen. Optional wird nun angeboten, entweder ein neues Wallet zu konfigurieren oder aber alternativ sowohl Bitcoins als auch Ethereum zu importieren. Also nun zum Ledger Nano S einrichten. Wir richten ein neues Wallet ein.

Neues Wallet erstellen

Ganz wichtig. Es gilt, sich jetzt eine mindestens vierstellige PIN auszudenken. Diese wird in Zukunft für jede Verbindung mit dem Nano S abgefragt werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese einmal gewählte PIN nicht zu vergessen. Bei dreimaliger sukzessiver Falscheingabe der PIN führt das Ledger Nano S einen Reset durch.

Alle Daten sind dann gelöscht und das Wallet muss neu konfiguriert werden. Auf dem Display zeigt das Gerät alle durchzuführenden Schritte an. „Neuen User anlegen”, wird mit dem Drücken beider Knöpfe bestätigt. Bei der PIN-Vergabe wird jede Stelle der PIN mit dem linken Knopf Richtung Null, mit dem rechten Knopf Richtung 9, verändert. Das Drücken beider Knöpfe bestätigt jede Ziffer und auch die gesamte PIN. Anschließend muss der PIN-Code nochmals bestätigt werden. Beide Knöpfe gedrückt, bringt uns das Gerät zum Bestätigungs-Screen. Ein ähnliches Verfahren findet nun mit den sogenannten Recovery-Phrasen statt. Wir nehmen die Recovery-Karte aus unserer Box zu Hand und drehen diese um.

Dort werden nun die vom Gerät vorgegeben Recovery-Phrasen eingetragen. Insgesamt gibt das Nano S 24 Worte aus, die alle aufgeschrieben werden müssen. Mit diesen kann das Wallet im Falle eines Verlustes wieder hergestellt werden. Gespeichertes Krypto-Cash geht somit nicht verloren. Nach Bestätigung zweier durch das Nano S ausgewählter Recovery-Phrasen geht das Gerät in den Ready-Modus und Applikationen können installiert werden.

Ledger Apps und Wallets installieren

Als Voraussetzung für die Installation der Ledger Apps muss auf dem Computer entweder der Chrome Browser oder der Chromium 50+ Browser installiert sein. Ist dies nicht der Fall, muss das nachgeholt werden. Danach werden die freien Ledger Wallet Bitcoin Chrome und Ledger Wallet Ethereum Chrome heruntergeladen und installiert. Zu finden sind die Apps auf der Ledger Wallet Website unter Apps. Dort stehen auch weiterführende Management Tools zum Download zur Verfügung. Beispielsweise können zusätzliche Sicherheitsfunktionen auf dem Nano S installiert werden. Bei den verfügbaren Wallets ist nun auszuwählen, welche Wallets man bedienen möchte. Für jedes Wallet ist eine eigene App oder die Chrome Extension verfügbar.

Mit „Get The App” wird ausgewählt. Danach kann die Browser-App hinzugefügt werden. Die Installation geschieht automatisch und das Wallet kann im Anschluss geöffnet werden. Sowohl das Nano S als auch das entsprechende Wallet können ab sofort benutzt werden, da das Ledger Nano S einrichten jetzt vollzogen ist. Einfach ist das und komfortabel. Das gefällt. Im Übrigen kann das Nano S hier erworben werden.


Häufig gestellte Fragen zu Ledger Nano S einrichten

Häufig gestellte Fragen zu Ledger Nano S einrichten

Wie richte ich mein Ledger Nano S ein?

Um Ihr Ledger Nano S einzurichten, benötigen Sie zuerst die Ledger Live-App. Verbinden Sie anschließend Ihr Gerät mit Ihrem Computer. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein neues Gerät einzurichten. Sie erhalten einen Wiederherstellungssatz, den Sie sicher aufbewahren sollten.

Wie setze ich meine Ledger Nano S zurück?

Geben Sie dreimal einen falschen PIN-Code ein, um Ihre Ledger Nano S zurückzusetzen. Dies löscht alle auf der Nano S gespeicherten Apps und privaten Schlüssel.

Warum wird mein Ledger Nano S nicht erkannt?

Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrem USB-Anschluss, Ihrem Kabel oder Ihrem Nano S-Gerät vor. Probiere verschiedene Kombinationen zur Fehlerbehebung aus.

Wie aktualisiere ich die Firmware auf meinem Ledger Nano S?

Öffnen Sie die Ledger Live-App und gehen Sie zum Abschnitt "Manager". Dort finden Sie Optionen zum Aktualisieren der Firmware Ihres Ledger Nano S.

Was ist der Wiederherstellungssatz bei der Einrichtung des Ledger Nano S?

Der Wiederherstellungssatz ist eine Liste von 24 Wörtern, die Ihnen bei der Einrichtung Ihres Ledger Nano S gegeben werden. Dieser Satz ist ein "Backup" Ihrer Wallet und ermöglicht es Ihnen, Ihre Kryptowährungen wiederherzustellen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

erreicht man durch einfaches Klicken auf den entsprechenden Button. Mit dem Ledger Nano S können Kryptowährungen gespeichert und digitale Zahlungen durchgeführt werden, indem man seine PIN, Recovery-Phrasen und spezielle Ledger-Apps einrichtet.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Ledger Nano S von der offiziellen Webseite oder einem autorisierten Händler erworben haben, um Betrügereien zu vermeiden.
  2. Vor der Einrichtung des Ledger Nano S, stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere Umgebung haben. Vermeiden Sie die Einrichtung in öffentlichen Netzwerken oder auf öffentlichen Computern.
  3. Notieren Sie sich die Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie diese sicher auf. Sie ist der einzige Weg, um Ihre Coins wiederherzustellen, falls Ihr Gerät verloren geht oder beschädigt wird.
  4. Achten Sie darauf, dass Sie die neueste Firmware auf Ihrem Ledger Nano S installiert haben. Dies stellt sicher, dass Ihr Gerät über die neuesten Sicherheitsupdates verfügt.
  5. Nutzen Sie die Ledger Live App für die Verwaltung Ihrer Coins. Sie ist kompatibel mit dem Ledger Nano S und ermöglicht eine einfache Verwaltung und Transaktion Ihrer Coins.