Ledger Nano s Litecoin

06.04.2022 14:31 489 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare
  • Der Ledger Nano S ist ein Hardware-Wallet, das Litecoin sicher speichern kann.
  • Coins können durch die Integration mit Ledger Live verwaltet und überwacht werden.
  • Die Sicherheit des Ledger Nano S wird durch einen Secure Element Chip und eine PIN-Code-Verifizierung gewährleistet.

Das Ledger Nano S mit Litecoin benutzen

Litecoin (LTC) wirbt mit „near zero cost”-Zahlungen. Transaktionen kosten also fast nichts. Das macht den Coin für Nutzer attraktiv, die viele Transaktionen zu tätigen haben. Die Frage ist jetzt nur, wie wir diese Transaktionen am besten durchführen und wo wir unsere Litecoins am sichersten verwahren. Kurz überlegt und ja, die Lösung ist schon eingefallen. Wir nutzen das Ledger Nano S Hardware-Wallet. Mit dem neuen Wallet des französischen Unternehmens Ledger SAS sollten wir problem- und bedenkenlos zurechtkommen. Allerdings verlangt das Wallet eine Vorbereitung, damit es mit dem Litecoin arbeiten kann. Die Prozedur ist einfach und schnell.

Das Ledger Nano S Litecoin für den Betrieb vorbereiten

Der Computer ist gestartet und das Ledger Nano S ausgepackt. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel verbinden wir das Hardware-Wallet mit dem Rechner. Egal dabei ist, ob es sich um ein Windows-, Linux- oder Apple-Betriebssystem handelt. In der Produktbox des Ledger Nano S haben wir die „Get Started”-Karte gefunden. Diese führt uns auf die Internetseite des Herstellers. Nach dem Nano S gesucht und gefunden, sind dort die ersten Schritte dokumentiert.

PIN eingerichtet und bestätigt, folgt die Ausgabe der Recovery-Wörter. Alle Wörter werden auf der Recovery-Karte notiert und abschließend wird die Liste bestätigt. Auch fertig, das Nano S ist jetzt „ready to use”. Dann kann jetzt das Litecoin-Wallet installiert werden.

Produktdetails und Merkmale des Ledger Nano S Litecoin

Eigenschaft Detail
Produkt Ledger Nano S Litecoin
Funktionalität Hardware-Wallet
Sicherheit Hohe
Preis Mittel

Das Ledger Nano S Litecoin Wallet installieren

Das Ledger Nano S Litecoin Wallet installieren

Wenn das Ledger Nano S verwenden werden soll, muss auf dem Rechner der Chrome-Browser installiert sein. Ist dies nicht der Fall, muss das spätestens jetzt nachgeholt werden. Alternativ zum Chrome-Browser kann auch Chromium50+ verwendet werden. Danach installieren wir die Ledger Manager App. Diese ist später im Chrome-Browser aufrufbar und unterstützt uns bei der Installation und Administration aller für den Nano S verfügbaren Coins. Nach der Installation öffnen wir die Manager App und sehen alle installierbaren Wallets. In der Liste suchen wir Litecoin und klicken auf den kleinen grünen Pfeil.

Dies installiert das Wallet auf dem Nano S. Auf dem Computer wird eine Oberfläche installiert, nicht aber das Wallet. Die Installation ist auf dem Gerät zu bestätigen und ist schnell erledigt. Auf dem OLED-Display des Nano S kann nun nach dem Litecoin gesucht werden. Ist dies gefunden, öffnet man das Wallet am Nano S. Sofort erscheint auf dem Computer die dazugehörige Oberfläche des Wallets. Alternativ zur Installation via der Ledger Manager App kann das Litecoin-Wallet auch über die „Bitcoin/All Coin-App„ installiert werden. Nicht desto trotz soll hier die Ledger Manager-App den Vorzug bekommen, die Installation über die Chrome-Oberfläche ist kinderleicht und komfortabel.

Transaktionen müssen direkt am Wallet bestätigt werden

Um Transaktionen mit einem Ledger Nano S durchzuführen, müssen wir das Hardware-Wallet mit dem Computer verbinden. Wir navigieren direkt am Nano S zu unserem Litecoin-Wallet. Sehen können wir dies auf dem gut ablesbaren Display des Gerätes. Das Öffnen des Wallets wird mit gleichzeitigem Drücken der beiden Gerätetasten bestätigt. Am Computer sehen wir nun die Bedienoberfläche des Litecoin-Wallets, wir sind auf der Übersichtsseite gelandet. Alle Accounts und die letzten Vorgänge im Account sind hier angezeigt. Der Reiter „Einstellungen” bietet die Möglichkeit eben diese zu verändern. Zu diesen zählen die Sprache, die Einheitenangabe der Coins, die Wechselwährung (in unserem Fall Euro) und die Region, in der man sich befindet. Die anderen Reiter der Oberfläche dienen den Transaktionen „Senden” und „Erhalten”.

Wie bei anderen Wallets wird auch beim Litecoin-Wallet die eigene Wallet-Adresse und ein QR-Code angezeigt, wenn wir eine „Erhalten”-Transaktion starten. Die Adresse kann weitergegeben werden und erlaubt anderen Nutzern, Coins auf das eigene Wallet zu senden. Wollen wir selbst senden, benötigen wir die Wallet-Adresse des Empfängers. Schnell haben wir uns in der einfachen Maske zurechtgefunden. Wir tragen die notwendigen Informationen ein und klicken auf „Senden”. Nun muss der Sendevorgang am Nano S manuell bestätigt werden. Sind alle Transaktionen erledigt, trennt man das Hardware-Wallet vom Computer. Dadurch hat man nun einen eigenen, kleinen Tresor in der Tasche, der die Litecoins sicher verwahrt.


Häufig gestellte Fragen zu Ledger Nano S Litecoin

Häufig gestellte Fragen zu Ledger Nano S Litecoin

Was ist der Ledger Nano S Litecoin?

Der Ledger Nano S Litecoin ist ein Hardware-Wallet, das es ermöglicht, Ihre Litecoin sicher zu speichern und zu verwalten.

Ist der Ledger Nano S Litecoin sicher?

Ja, der Ledger Nano S gehört zu den sichersten Möglichkeiten, Ihre Litecoin zu speichern. Alle Transaktionen müssen auf dem Gerät physisch bestätigt werden und kann nicht ohne den physischen Zugang zum Gerät manipuliert werden.

Kann ich andere Kryptowährungen mit Ledger Nano S Litecoin speichern?

Ja, der Ledger Nano S kann neben Litecoin auch eine Vielzahl von anderen Kryptowährungen sicher speichern.

Wie setze ich den Ledger Nano S Litecoin auf?

Die Einrichtung des Ledger Nano S für Litecoin ist ein einfacher Prozess, der die Installation der Ledger Live Software und des Litecoin-Kontos, sowie die Sicherung Ihres Geräts erfordert.

Wo kann ich den Ledger Nano S Litecoin kaufen?

Der Ledger Nano S Litecoin kann online auf der offiziellen Ledger-Website oder bei autorisierten Händlern gekauft werden.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

und weitergehenden SupportWenn wir Fragen haben, schauen wir immer zuerst im Ledger Online Shop vorbei. Im Bereich Knowledge Base finden wir die Antworten auf unsere Fragen. In 90 Prozent der Fälle schon. Weitergehende SupportInhalte gibt es in den Bereichen Tutorials, Ledger Wallet und LedgerAirbags. Hier hilft uns das französische Unternehmen weiter, wenn wir tiefer gehen wollen.Beim Kauf des Ledger Nano S haben wir gesehen, dass der Support in der gekauften Version mit aufgenommen wurde. Das ist eine nette Idee und den vollen Support können wir auf Wunsch bei R2S nutzen. Dann stellen wir eine Anfrage und für nur vier NetEuro erhalten wir innerhalb von 24 Stunden die benötigten Antworten. Der Service wird durch ein Österreichisches Unternehmen angeboten.Die Litecoin Transaktionen können mit dem Ledger Nano S Hardware Wallet sicher und fast kostenlos durchgeführt werden, indem man es mit dem Computer verbindet und dann das Litecoin Wallet installiert und auf dem Hardware-Gerät bestätigt.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über die Sicherheitsfunktionen des Ledger Nano S. Es ist bekannt für seine hohen Sicherheitsstandards und kann eine gute Wahl für die Aufbewahrung deiner Litecoins sein.
  2. Überprüfe, ob die neueste Firmware auf deinem Ledger Nano S installiert ist. Aktualisierungen können neue Funktionen hinzufügen und die Sicherheit verbessern.
  3. Stelle sicher, dass du den Wiederherstellungssatz (Recovery Phrase) an einem sicheren Ort aufbewahrst. Dieser ist essentiell, falls du den Zugang zu deinem Ledger Nano S verlierst.
  4. Erkundige dich nach den Gebühren für Transaktionen mit Litecoins auf dem Ledger Nano S. Diese können je nach Netzwerklast variieren.
  5. Lerne, wie du Litecoins auf dein Ledger Nano S transferierst. Es ist wichtig, den Prozess zu verstehen, um Fehler zu vermeiden und deine Coins sicher aufzubewahren.