One Trading - Das ehemalige Bitpanda Pro im umfassenden Überblick

09.04.2024 11:23 324 mal gelesen Lesezeit: 17 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:

Thema in Kurzform

  • One Trading bietet eine fortschrittliche Handelsplattform für verschiedene Coins und setzt auf benutzerfreundliche Tools für professionelle Trader.
  • Die Plattform unterstützt zahlreiche Trading-Paare, Echtzeit-Charts und bietet API-Zugänge für automatisiertes Trading.
  • One Trading legt Wert auf Sicherheit und Regulierung, indem es sichere Wallets und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen gewährleistet.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

One Trading – Die Evolution von Bitpanda Pro

One Trading markiert einen bedeutenden Wendepunkt in der Geschichte des Kryptotrading. Nach einer erfolgreichen Serie A-Finanzierungsrunde, bei der beachtliche 30 Millionen € zusammenkamen, leitete Bitpanda Pro einen umfassenden Rebranding-Prozess. Die treibende Kraft hinter dieser Veränderung war Valar Ventures, welche die Finanzierung anführte. Mit diesem Schritt wird nicht nur ein neuer Name etabliert, sondern auch der Grundstein für eine zunehmend eigenständige Plattform gelegt.

One Trading soll sich durch vollständige Unabhängigkeit von Bitpanda auszeichnen und setzt auf autonome Operations. Angeführt von CEO Josh Barraclough, verfolgt das Unternehmen das ehrgeizige Ziel, Kryptotrading nicht nur sicherer zu machen, sondern auch die Zugänglichkeit markant zu erhöhen. Dieses Vorhaben wird durch den Plan unterstrichen, unter einer MiFID-Lizenz zu operieren und somit den Wirkungskreis erheblich zu erweitern, insbesondere durch die Ausweitung der VASP-Registrierung in Italien.

Logo Anbieter
One Trading
Krypto-Börsen
  • One Trading ermöglicht Handel mit diversen Finanzinstrumenten wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen.
  • Die benutzerfreundliche Plattform ist für Einsteiger und Profis geeignet.
  • Es gibt 24/7 Kundensupport für stetige Unterstützung.
  • Das Bildungszentrum bietet Ressourcen wie eBooks, Webinare und Tutorials zur Kompetenzsteigerung.
  • Moderne Verschlüsselungstechnologien sichern Ihre Daten und Geldmittel.
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Investoren und Nutzer der Plattform dürfen sich weiterhin auf die Möglichkeit freuen, BEST (Bitpanda Ecosystem Token) über One Trading zu handeln. Die vertrauten Vorteile, wie attraktive Gebührenstrukturen und BEST Rewards, bleiben erhalten, wobei die Rewards exklusiv durch das direkte Halten von BEST auf Bitpanda zugänglich sind.

Die Zukunft sieht für One Trading vielversprechend aus, mit Plänen zur Einführung von Handel in USD, neuen Asset-Listings und einem regulierten Derivate-Angebot, für das eine Lizenzierung derzeit im Prozess ist. Durch diese Expansion festigt One Trading seine Position im Markt und stellt zugleich innovative Optionen für Kryptoenthusiasten und Trader zur Verfügung.

Während One Trading seine eigenen Wege geht, bleibt Bitpanda selbst nicht stehen. Die Firma fokussiert sich auf die Weiterentwicklung und Einführung innovativer Projekte wie Bitpanda.ai und Bitpanda Technology Solutions, was die Reichweite und das Dienstleistungsportfolio der Bitpanda-Gruppe weiter diversifizieren soll.

Was ist One Trading? Eine Einführung

One Trading ist eine innovative Exchange-Plattform für den Handel mit kryptobasierten Produkten, die sich durch ihre leistungsstarke Infrastruktur abhebt. Im Kern der Plattform steht die hochmoderne Matching- und Risiko-Engine, genannt F.A.S.T.. Was One Trading besonders macht, ist die beeindruckende Geschwindigkeit, mit der Transaktionen ausgeführt werden können: Die Engine erreicht eine Latenz von unter 1 Mikrosekunde (μs). Diese Extreme an Schnelligkeit bietet Nutzern entscheidende Vorteile bei der Preisfindung und der Ausführung ihrer Transaktionen.

Die technologische Brillanz von One Trading entstand in enger Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS). Testergebnisse zeigen, dass die Plattform auch unter Belastung mit extrem hohen Volumina von bis zu 400.000 Bestellungen pro Sekunde standhält und dabei Geschwindigkeiten von unter 74 Mikrosekunden für einen Roundtrip erzielt. Um diesen Vorsprung perspektivisch zu erfassen: Die Turquoise Plattform der London Stock Exchange (LSE) erzielt 126 Mikrosekunden, während die Global Matching Engine der CME zwischen 1-3 Millisekunden benötigt.

Die Vision von One Trading geht allerdings weit über die reine Handelsgeschwindigkeit hinaus. Das Unternehmen verfolgt das ambitionierte Ziel, Derivate und strukturierte Produkte im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten anzubieten. Dabei strebt es an, Produkte zu entwickeln, die in direkter Konkurrenz zu etablierten Institutionen wie der Londoner Börse und der CME stehen. Für diese Expansion wurde die Beantragung einer MiFID-II-Handelsplatzlizenz in der EU eingeleitet, um ein vollumfänglich reguliertes Handelsangebot sicherzustellen.

Unter der Leitung von CEO Josh Barraclough ist One Trading nicht nur ein neues Gesicht in der digitalen Finanzwelt, sondern repräsentiert einen technologischen Sprung nach vorne, der den Krypto-Handel revolutionieren könnte. Als Gateway für moderne Finanzprodukte erstreckt sich One Trading’s Impact auf die gesamte Palette an Interessensgruppen – von ambitionierten Privatanlegern bis hin zu anspruchsvollen institutionellen Tradern.

Die wichtigsten Funktionen von One Trading

One Trading tritt mit einem Portfolio essentieller Funktionen auf, die es Anlegern ermöglichen, effizient und wirksam im Krypto-Markt zu agieren. Zu den wichtigsten Funktionen der Handelsplattform zählen:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche: Die intuitive Gestaltung der Handelsoberfläche ermöglicht es Nutzern, ohne umfassende Vorkenntnisse aktiv zu werden. Sowohl Einsteiger als auch Experten finden sich schnell zurecht.
  • Advanced Charting-Tools: One Trading stellt diverse Analysetools zur Verfügung, die Händlern helfen, Markttrends zu erkennen und fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Zuverlässige Auftragsausführung: Durch die bereits erwähnte F.A.S.T. Technologie garantiert One Trading eine hochgradig verlässliche Ausführung von Handelsaufträgen.
  • Liquidität: Eine hohe Liquidität ist für die Ausführung von Großaufträgen ohne erhebliche Preisabweichungen essenziell und wird durch das Netzwerk gewährleistet.
  • API-Schnittstellen: Für algorithmischen Handel und automatisierte Strategien bietet One Trading leistungsstarke API-Zugänge.
  • Vielfältige Handelspaare: Nutzer haben die Möglichkeit, aus einer breiten Palette an Krypto- und Fiatwährungspaaren zu wählen.
  • Staking: Anleger können über die Plattform in verschiedenen Coins Staking betreiben und damit passive Erträge erzielen.
  • Margin Trading: Für erfahrene Trader besteht die Option, mit Hebeln zu handeln und potentielle Gewinne zu multiplizieren.

Zusätzlich dazu bietet One Trading auch fortgeschrittene Order-Typen wie Stop Loss und Take Profit, die dabei helfen, Risiken zu minimieren und Gewinne automatisch zu sichern. Damit definiert One Trading einen neuen Standard an Anwenderfreundlichkeit und technischer Raffinesse im Bereich des Krypto-Handels.

Vergleich: One Trading und andere Krypto-Handelsplattformen

Um die Stärken von One Trading besser zu verstehen, lohnt sich ein direkter Vergleich mit anderen Plattformen im Krypto-Handelsbereich. Der Fokus liegt hierbei auf Funktionen und Aspekten, die für Trader besonders relevant sind:

Feature One Trading Andere Krypto-Plattformen
Zielgruppe Institutionelle und erfahrene Trader Mix aus Einsteigern und erfahrenen Tradern
Technologie High-Speed Matching-Engine (F.A.S.T.) Standard Matching-Engines
Liquidität Hohe Liquidität für Großaufträge Teilweise geringere Liquidität
Order-Typen Fortgeschrittene Order-Typen inkl. Margin Trading Ansatzweise fortgeschrittene Order-Typen
Trading-Paare Eine breite Palette an Krypto- und Fiatpaaren Begrenzte Auswahl an Handelspaaren
Regulierung MiFID-Lizenz in Bearbeitung für regulierte Produkte Variiert (oft weniger reguliert)
Gebührenstruktur Transparent und wettbewerbsfähig Oft intransparent mit überraschenden Kosten

Der Fokus auf institutionelles Niveau und das Angestrebtsein einer MiFID-Lizenz demonstrieren One Tradings Bestreben, eine ernsthafte Alternative für etablierte Finanzakteure zu sein. Die Technologie, wie bereits erwähnt, stellt einen ausschlaggebenden Vorteil dar, wenn es um die Ausführungsgeschwindigkeit geht, welche sich insbesondere in volatilen Marktphasen als kritisch erweist. Ein weiterer Punkt ist die Liquidität; als institutionelle Plattform positioniert, sorgt One Trading dafür, dass auch hochvolumige Trades mit minimalen Marktbeeinflussungen umgesetzt werden können.

Im Gebührenvergleich zeigt sich, dass One Trading besonders für aktive Trader mit höherem Handelsvolumen interessant sein dürfte, da eine transparente und wettbewerbsfähige Struktur angeboten wird. Die Möglichkeit, BEST zu traden, erhöht zusätzlich den Mehrwert für Anleger, die mit dem Bitpanda Ecosystem vertraut sind.

Abschließend lässt sich sagen, dass One Trading besonders für diejenigen anspricht, die eine professionelle Handelsumgebung mit starkem Augenmerk auf Performance, Stabilität und Sicherheit suchen und dabei einen erfahrenen Ansprechpartner für den Handel digitaler Assets bevorzugen.

Anleitung: So starten Sie mit One Trading

Der Einstieg in die Welt des Krypto-Handels kann mitunter komplex wirken. Doch mit One Trading gestaltet sich der Prozess nicht nur einfach, sondern auch sicher. Folgen Sie dieser Anleitung, um mit dem Trading auf One Trading zu beginnen:

  1. Registrierung: Rufen Sie die Website onetrading.com auf und erstellen Sie ein Konto. Dabei werden Sie durch hohe KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti-Money Laundering) Standards geleitet, die sicherstellen, dass die Plattform den strengen regulatorischen Anforderungen entspricht.
  2. Verifizierung: Führen Sie die notwendige Identitätsverifikation durch. One Trading legt großen Wert darauf, die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten.
  3. Kapitalisierung: Laden Sie danach Ihr Konto auf. Sie können dies mit Fiatgeld oder Krypto-Assets tun und dabei aus über 100 Paaren von Assets wählen.
  4. Handel: Mit der Funktion Instant Trade können Sie direkt mit dem Handel beginnen. One Trading prüft dabei die besten Preise im Markt und bei Liquditätsanbietern, um Ihnen stets das optimale Handelserlebnis zu bieten.
  5. Abrechnung: One Trading ermöglicht eine tägliche 1:1 Abrechnung, wobei Sie immer der Plattform One Trading gegenüberstehen. Dies vereinfacht den Handel und erhöht die Transparenz.
  6. Sichere Speicherung: Für die Speicherung Ihrer Assets bietet One Trading eine seperate Wallet-Adresse für Ein- und Auszahlungen, unterstützt durch ein System aus Hot- und Cold-Wallets, was für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Um mit dem Trading zu beginnen, stehen Ihnen zahlreiche Krypto-Assets wie ARB, PEPE, ALGO, FIL, FTM, HBAR, MATIC, NEAR, QNT, XLM und viele weitere zur Verfügung. Dank der hohen Handelsvolumen von bis zu €10M pro Klick, ist One Trading besonders für Trader attraktiv, die großvolumige Transaktionen ausführen möchten.

Beachten Sie, dass One Trading, gegründet als One Trading Markets S.r.l., primär Kunden in Italien zulässt und eine Registrierung als Virtual Asset Services Provider (VASP) bei der Organismo Agenti e Mediatori (OAM) aufweist, wodurch hohe regulatorische Standards gewährleistet sind. Obwohl der Fokus auf dem italienischen Markt liegt, arbeitet One Trading bereits an einer MiFID II-Lizenz, die bei der niederländischen Behörde beantragt wurde, um die Dienstleistung in weiteren europäischen Ländern ausbauen zu können.

Die Handelsplattform ist für jeden zugänglich, der ein Konto bei One Trading besitzt, direkt über onetrading.com verfügbar. Dank der Standorte in Amsterdam, London und Mailand erweitert One Trading stetig seinen Wirkungskreis und stellt damit eine bereichernde Ergänzung zur traditionellen Finanzwelt dar.

Sicherheit und Regulierung bei One Trading

Die Sicherheit von Anlagegütern und die Einhaltung regulatorischer Bestimmungen sind zentrale Anliegen im Bereich des Krypto-Handels. One Trading nimmt diese Aspekte besonders ernst und hat Maßnahmen getroffen, um höchste Sicherheitsstandards und Konformität mit geltenden Gesetzen zu gewährleisten.

Ein mehrschichtiges Sicherheitssystem schützt die digitalen Assets der Nutzer. Zu den Features zählen:

  • Verschlüsselte Kommunikation: Jegliche Übertragung sensibler Daten erfolgt über verschlüsselte Verbindungen, um die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer zu schützen.
  • Zweifaktor-Authentifizierung (2FA): Dieses zusätzliche Sicherheitslevel verlangt nach zwei unabhängigen Wegen der Identitätsbestätigung, was die Zugangssicherheit erheblich erhöht.
  • Regelmäßige Sicherheitsaudits: Um Schwachstellen vorzubeugen und zu beseitigen, unterzieht sich One Trading regelmäßigen Überprüfungen durch externe Sicherheitsexperten.
  • Hot- und Cold-Wallets: Die Verwendung von geteilten Speichersystemen minimiert das Risiko von Diebstählen und Cyberangriffen, indem große Anteile der Vermögenswerte offline in Cold-Wallets gesichert werden.

In Bezug auf die Regulierung treffen wir auf ein Engagement, das über das übliche Maß hinausgeht:

  • Der Prozess zum Erhalt einer MiFID-II-Lizenz ist angestoßen, mit dem Ziel, ein voll reguliertes Angebot für Derivat- und strukturierte Produkte zu ermöglichen.
  • In Italien besitzt One Trading eine VASP-Registrierung bei der Organismo Agenti e Mediatori (OAM), die strengen Kontrollen unterliegt und Transparenz gegenüber den Nutzern garantiert.
  • Die Geschäftsstrategie sieht vor, mit MiFID-II-konformen Standards zu operieren, um rechtliche Klarheit in einem vielerorts undurchsichtigen Markt zu schaffen.

Die Bemühungen von One Trading entsprechen somit nicht nur den aktuellen industriellen Sicherheitsstandards, sondern zielen auch darauf ab, neue Maßstäbe in Sachen Regulierung zu setzen. Dies betont die Verantwortung, die die Plattform gegenüber ihren Nutzern übernimmt und unterstreicht ihr Bestreben, ein zuverlässiges Umfeld für den Handel mit digitalen Währungen zu schaffen.

Gebührenstruktur und Transaktionskosten auf One Trading

Ein entscheidender Faktor bei der Wahl einer Handelsplattform sind die Gebührenstruktur und Transaktionskosten. One Trading bietet seinen Nutzern ein transparentes und faires Gebührenmodell. Dieses zeichnet sich durch Konkurrenzfähigkeit und Klarheit aus und hilft Anlegern, die Kosten ihres Handels genau zu überblicken und zu planen.

Die Hauptkomponenten der Gebührenstruktur auf One Trading sind:

  • Maker- und Taker-Gebühren: Diese variieren je nach Handelsvolumen und bieten aktiven Tradern attraktive Rabatte bei höherem Volumen.
  • Auszahlungsgebühren: Für das Senden von Währungen an externe Wallets werden Gebühren erhoben, welche abhängig von der jeweiligen Blockchain sind.

Die Gebühren werden wie folgt berechnet:

  • Das Modell folgt einer gestaffelten Struktur, bei der die Gebühr prozentual zum Wert des Trades angesetzt wird.
  • Ein Trade, der beispielsweise eine Maker-Gebühr von 0,1% und eine Taker-Gebühr von 0,15% hat, bedeutet, dass bei einem Handelsvolumen von €10.000 eine Gebühr von €10 (Maker) bzw. €15 (Taker) anfällt.

One Trading legt Wert darauf, keine versteckten Kosten zu veranschlagen. Für den Nutzer bedeutet das:

  • Keine Kosten für Kontoeröffnung oder -führung.
  • Keine versteckten Gebühren bei der Einzahlung von Fiatgeld.

Zusammengefasst stellt One Trading eine Gebührenpolitik auf, die es ermöglicht, Währungen zu günstigen Konditionen zu tauschen und eine hohe Kostentransparenz bietet. Dies macht es besonders für diejenigen attraktiv, die eine klare Übersicht über ihre Handelsaktivitäten und die damit verbundenen Gebühren wertschätzen.

One Trading für Anfänger: Tipps und Tricks

Für Anfänger im Bereich des Krypto-Handels kann der Einstieg mitunter einschüchternd wirken. One Trading ist jedoch eine Plattform, die mit einigen hilfreichen Funktionen und einem benutzerfreundlichen Design aufwartet. Damit auch Neulinge erfolgreich handeln können, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, um bestmöglich mit One Trading zu starten:

  • Beginnen Sie mit den Grundlagen: Bevor Sie aktiv handeln, vertraut machen Sie sich mit grundlegenden Begriffen und Funktionsweisen des Krypto-Marktes. One Trading bietet hierfür hilfreiche Ressourcen und Anleitungen.
  • Erkunden Sie die Plattform: Nutzen Sie das Demokonto, um sich mit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen und Handelsstrategien zu testen, ohne echtes Geld zu riskieren.
  • Einsatz von Stop-Loss Orders: Begrenzen Sie Ihr Risiko, indem Sie Stop-Loss Orders verwenden, die Ihre Position automatisch bei Erreichen eines bestimmtem Kursniveaus schließen.
  • Kleine Beträge zum Start: Beginnen Sie mit kleineren Beträgen, um ein Gefühl für den Markt zu bekommen. So vermindern Sie das Risiko großer finanzieller Verluste.
  • Fortbildung ist der Schlüssel: Nutzen Sie Weiterbildungsangebote von One Trading, um Ihre Kenntnisse zu vertiefen und Ihr Trading stetig zu verbessern.
  • Behalten Sie Marktentwicklungen im Blick: Informieren Sie sich über aktuelle Nachrichten und Analysen, welche Auswirkungen auf die Kryptomärkte haben könnten.

Ein solides Money Management ist entscheidend. Setzen Sie niemals mehr Kapital ein, als Sie bereit sind zu verlieren, und verwenden Sie Bruchteile Ihres Portfolios (·1 bis ·2 Prozent) pro Trade. So minimieren Sie Verluste während Sie Erfahrungen sammeln.

One Trading bietet eine Plattform, auf der Anfänger wichtige Erfahrungen sammeln und ihr Portfolio mit Unterstützung wachsen lassen können. Denken Sie daran, dass Geduld und kontinuierliches Lernen unerlässlich für den Erfolg im Krypto-Handel sind. Nutzen Sie die bereitgestellten Tools und Analysen, um fundierte Entscheidungen für Ihre Trading-Aktivitäten zu treffen.

One Trading für Fortgeschrittene: Erweiterte Handelsstrategien

Für fortgeschrittene Trader bietet One Trading eine Plattform, die den Bedürfnissen von Profis in puncto Flexibilität, Schnelligkeit und Funktionsumfang entspricht. Mit der passenden Strategie und den erweiterten Tools von One Trading können erfahrene Anleger ihr Trading optimieren. Hier einige Ansätze für erweiterte Handelsstrategien:

  • Scalping: Profitieren Sie von der niedrigen Latenzzeit und schnellen Auftragsausführung, um Minutengewinne aus kleinen Preisbewegungen über den Tag hinweg anzusammeln.
  • Swing-Trading: Setzen Sie auf längere Zeitrahmen, und identifizieren Sie über die Charting-Tools Trendwenden, um von mittelfristigen Kursbewegungen zu profitieren.
  • Arbitrage: Nutzen Sie die Preisunterschiede zwischen verschiedenen Börsen und Markets, indem Sie zeitgleich kaufen und verkaufen, um risikoarme Gewinne zu erzielen.
  • Ausnutzen von Volatilität: Verwenden Sie fortgeschrittene Order-Typen wie OCO (One Cancels the Other) Orders, um in volatilen Marktphasen sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen zu profitieren.

Vergessen Sie nicht den Aspekt des Risiko- und Money Managements. Auch Fortgeschrittene sollten ihr Kapital schützen und folgende Richtlinien beachten:

  • Legen Sie Verlustgrenzen fest und halten Sie sich strikt an Ihre vorab definierten Stop-Loss-Marken.
  • Verwenden Sie Leverage vorsichtig. Ein starker Hebel kann zwar Gewinne vergrößern, aber ebenso das Risiko eines Totalverlustes des eingesetzten Kapitals.

Mit den erweiterten Handelswerkzeugen von One Trading können Sie strategische Positionen einnehmen und Ihre Handelsgewinne maximieren. Kombinieren Sie technische Analysen, Marktbeobachtungen und fundiertes Wissen über Krypto-Assets, um nachhaltige Handelserfolge zu erzielen. Denken Sie daran, Strategien regelmäßig zu evaluieren und an die sich ändernden Marktbedingungen anzupassen.

Mobiles Trading: Die One Trading App im Test

Die zunehmende Mobilität der Trader erfordert eine handelsfähige Lösung für unterwegs. Die One Trading App wird diesem Bedürfnis gerecht und ermöglicht es Nutzern, flexibel und schnell am Krypto-Markt zu agieren. In unserem Test betrachten wir die Handhabung, Funktionalität und Leistung der mobilen Anwendung von One Trading.

Zu den Highlights der App zählen:

  • Intuitive Benutzeroberfläche: Sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Nutzer finden sich schnell in der App zurecht, was das mobile Trading erleichtert.
  • Schnelle Ausführung von Trades: Die App ermöglicht dank der zuvor beschriebenen F.A.S.T. Technologie eine nahezu sofortige Orderausführung.
  • Vielfältige Handelsoptionen: Sämtliche Handelspaare und Order-Typen der Desktop-Version sind auch mobil verfügbar.
  • Anpassbare Preis- und Handelsalarme: Die App gibt die Möglichkeit, personalisierte Benachrichtigungen für Preisänderungen und marktrelevante Ereignisse zu setzen.
  • Sicherheit: Mit Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und automatischen Timeout-Funktionen bietet die mobile Anwendung ein sicheres Trading-Erlebnis.

Im Praxis-Check zeigte sich, dass die App von One Trading sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten eine solide Performance liefert. Die Bedienung der App gestaltet sich intuitiv, Ausführungen von Transaktionen erfolgen geschwindig und reibungslos. Die App synchronisiert sich nahtlos mit der Webplattform, sodass Änderungen auf einem Gerät sofort auf allen anderen sichtbar sind.

Im Direktvergleich zu anderen mobilen Krypto-Plattformen steht die One Trading App gut da. Besonders das Zusammenspiel aus Usability, Technologie und Sicherheitsfeatures heben sie von den Angeboten der Konkurrenz ab. Zudem bietet sie eine responsive Oberfläche, die sich an unterschiedliche Bildschirmgrößen optimal anpasst – ein Aspekt, der insbesondere bei der Detailanalyse von Charts von Bedeutung ist.

Der mobile Zugang zu Bitpandas breiter Produktpalette, einschließlich Edelmetallen und dem hauseigenen Coin BEST, rundet das Angebot von One Trading ab. Trader können somit von den Vorteilen des mobilen Tradings profitieren, ohne Kompromisse bei der Auswahl von Handelsoptionen und den verfügbaren Sparplänen einzugehen.

Zusammenfassend zeigt sich die One Trading App als äußerst zuverlässig und leistungsstark. Sie erfüllt die Anforderungen moderner Trader, die ihre Strategien und Portfolios jederzeit und überall managen möchten. Damit setzt One Trading seine Ambition fort, innovative und benutzerfreundliche Handelslösungen anzubieten.

Kundenservice und Support bei One Trading

Ein hilfreicher Kundenservice und zuverlässiger Support sind besonders wichtig, wenn es um Finanzgeschäfte und das Traden von Kryptowährungen geht. One Trading versteht die Bedeutung von Kundennähe und hat seinen Support darauf ausgelegt, sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tradern eine optimale Betreuung zu bieten.

Das Support-Team von One Trading ist über folgende Kanäle erreichbar:

  • Live-Chat-Funktion: Für eine schnelle und unkomplizierte Hilfe können Kunden den Live-Chat nutzen, der direkten Kontakt zu einem Support-Mitarbeiter ermöglicht.
  • E-Mail-Support: Anfragen, die detailliertere Antworten verlangen oder nicht dringlich sind, können per E-Mail gestellt werden, mit dem Ziel, innerhalb einer angemessenen Frist eine ausführliche Antwort zu erhalten.
  • Telefonischer Support: Für komplexe Sachverhalte oder wenn es besonders schnell gehen soll, ist auch telefonische Unterstützung verfügbar.
  • Hilfe-Center und FAQ: One Trading stellt eine umfassende Sammlung an häufig gestellten Fragen und Antworten bereit, die Nutzer eigenständig konsultieren können.
  • Bildungsmaterialien: Ein zusätzliches Angebot an Tutorials, Anleitungen und Webinaren unterstützt Kunden dabei, aufkommende Fragen selbst zu klären und sich fortzubilden.

Die Qualität des Supports zeichnet sich durch Kompetenz und Schnelligkeit aus. Der Schwerpunkt liegt auf einem persönlichen und lösungsorientierten Dialog. One Trading betont die Wichtigkeit einer klaren Kommunikation, insbesondere wenn es um technische Probleme oder marktspezifische Fragen geht.

Der Erfolg des Kundenservice spiegelt sich auch in den positiven Bewertungen wider, die Händler in verschiedenen Online-Foren und Bewertungsplattformen hinterlassen. Der Support wird oft als freundlich, hilfsbereit und fachkundig beschrieben.

Zusammenfassend tragen der Kundenservice und Support bei One Trading maßgeblich dazu bei, das Vertrauen und die Zufriedenheit der Nutzer zu stärken. Die vielfältigen Support-Optionen bieten Nutzern die Gewissheit, dass sie in jeder Situation auf eine professionelle Betreuung zählen können, was das Handelserlebnis bei One Trading zusätzlich verbessert.

One Trading Erfahrungen: Bewertungen von Nutzern

Die Erfahrungen mit One Trading spiegeln sich in den Bewertungen von Nutzern wider. Mit einer Gesamtbewertung von 3,7 Sternen aus insgesamt 139 Bewertungen präsentiert sich die Handelsplattform im Markt.

In Hinblick auf die Verteilung der Bewertungen zeigt sich folgendes Bild:

Bewertung Prozent
5 Sterne 57%
4 Sterne 5%
3 Sterne 4%
2 Sterne 5%
1 Stern 29%

Während mehr als die Hälfte der Bewertungen mit fünf Sternen im hohen Zufriedenheitsbereich liegen, gibt es auch kritische Bewertungen, die den Verbesserungsbedarf der Plattform verdeutlichen.

Positives Feedback bezieht sich häufig auf die Benutzerfreundlichkeit, die Technologie hinter der Plattform sowie die Zuverlässigkeit des Supports. Hervorgehoben wird regelmäßig die Stärke der Handelsplattform in Bezug auf Geschwindigkeit und das Potenzial durch Expansionen wie das geplante Trading in USD und neue Asset-Listings. Das Vorhaben, ein reguliertes Derivate-Angebot zu starten, trägt ebenso zur positiven Wahrnehmung bei.

Die kritischen Stimmen äußern sich vor allem über Themen wie Nutzungserfahrungen und Wünsche nach einer größeren Auswahl an handelbaren Assets. Auch die Bedeutung von Verbesserungen im Bereich der mobilen App wird betont.

Die Erfahrungen auf One Trading sind vielfältig, und es zeigt sich, dass die Plattform besonders durch ihre kontinuierliche Entwicklung und Anpassung an Nutzerbedürfnisse überzeugen will. Die angestrebte Expansion der VASP-Registrierung in Italien und die zukunftsorientierte Ausrichtung untermauern dies. Zugleich steht Bitpanda mit der Konzentration auf die Entwicklung von BEST und des Investing-as-a-Service-Angebots für ein breiteres und verbessertes Erlebnis.

Die Bewertungen heben One Trading einerseits als Technologie-Vorreiter hervor, mit dem Potenzial, das Trading-Erlebnis kontinuierlich zu optimieren, zeigen andererseits aber auch, dass Raum für Verbesserungen bleibt, um ein noch breiteres Spektrum an Tradern vollends zufriedenzustellen.

Zukunftsaussichten: Was bringt One Trading für den Krypto-Markt?

Die Zukunftsaussichten von One Trading stehen im Zeichen innovativer Weiterentwicklungen und Ausweitungen, die signifikante Impulse für den gesamten Krypto-Markt setzen könnten. Vor dem Hintergrund technologischer Fortschritte und einer stärkeren Regulierung der Kryptomärkte positioniert sich One Trading strategisch an vorderster Front.

Ein Meilenstein in der Roadmap von One Trading ist die Aufnahme von USD-geführten Handelspaaren. Dies stellt eine wichtige Wachstumschance dar und soll die Plattform für eine breitere internationale Nutzerschaft attraktiver machen. Darüber hinaus soll das Asset-Angebot erweitert werden, um Anlegern mehr Diversifikation in der Portfoliozusammenstellung zu bieten.

Ein besonders ambitioniertes Vorhaben ist die Implementierung eines regulierten Derivate-Angebots. Mit einer solchen Erweiterung des Produktportfolios könnte One Trading eine Lücke im Kryptomarkt füllen und neue Standards in der abgesicherten und regulierten Derivate-Handelsumgebung setzen. Die geplante MiFID-II-Lizenz würde dem zudem eine institutionelle Glaubwürdigkeit verleihen und könnte die Brücke zu traditionellen Finanzmärkten stärken.

Angesichts der Expansion in neue Märkte plant One Trading, die Anzahl der regulierten Jurisdiktionen zu erhöhen. Dies wird nicht nur das Sicherheitsgefühl der Anleger stärken, sondern auch den Weg für einen erhöhten Einsatz von Kryptowährungen im regulären Zahlungsverkehr ebnen.

Das Engagement für compliance-konformes Trading dürfte sich weiterhin verstärken und dazu beitragen, dass Kryptowährungen in der Mainstream-Finanzwelt besser akzeptiert werden. In Anbetracht der Volatilität und der Unsicherheiten des Krypto-Marktes könnte One Trading damit einen soliden Ankerpunkt darstellen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass One Trading das Potenzial hat, die Krypto-Handelslandschaft durch ihre technologischen Innovationen und das Streben nach Regulierung nachhaltig zu prägen. One Trading arbeitet darauf hin, einer der führenden Akteure in Sachen Sicherheit, Effizienz und Regulierung zu werden, wodurch der Krypto-Markt an Reife und Vertrauenswürdigkeit gewinnen könnte.

Fazit: Lohnt sich der Wechsel zu One Trading?

Das große Finale: Lohnt sich der Wechsel zu One Trading? Diese Frage lässt sich nicht pauschal für jeden Investor beantworten, doch die Faktenlage spricht für sich. One Trading, das aus der rebranding-Initiative von Bitpanda Pro entstanden ist, präsentiert sich als moderne Plattform mit einem Angebot, das insbesondere auf erfahrene Trader und Finanzinstitutionen zugeschnitten ist.

Durch die enge Verbindung zu Bitpanda, die seit 2014 mit über zwei Millionen Nutzern eine etablierte Größe im Kryptohandel darstellt, profitieren Anleger bei One Trading von einem umfassenden Asset-Angebot inklusive Bitcoin, Ethereum, Gold und über 50 weiteren Assets. Zudem ermöglicht die PSD2-Zahlungsdienstleister-Lizenz eine Vielzahl an Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten wie SEPA, Visa und MasterCard.

Die Investition von 30 Millionen Euro durch Peter Thiels Valar Ventures in Bitpanda und die folgenden technologischen Innovationen sind ein deutliches Signal für die Ambitionen der Plattform. Mit dem rebranding zu One Trading und der Registrierung als VASP in Italien zeigt das Unternehmen, dass es ein ernst zu nehmender Akteur auf dem europäischen Markt ist und sich nicht nur auf etablierte Technologien stützt, sondern bereit ist, Neuland zu betreten.

Die fortschrittliche Matching-Engine F.A.S.T., die zukunftssicheren Pläne einer MiFID-Lizenz und das Versprechen, niedrigere Gebühren zwischen 0,1% und 0,15% anzubieten, machen One Trading für optimierungsorientierte Trader attraktiv. Auch die BEST-Token und die hinzukommenden Spartipps sprechen für einen Wechsel. Der Fakt, dass der Kundensupport von Bitpanda nur per Support-Ticket erreichbar ist, mag manchen Nutzern als Nachteil erscheinen, jedoch wird dies bei One Trading durch die direkteren Kontaktmöglichkeiten, wie Live-Chat und Telefon, aufgefangen.

Zusammengefasst positioniert sich One Trading als technologisch erstklassige, regulierte und benutzerorientierte Handelsplattform, die fortgeschrittenen Anlegern und institutionellen Kunden moderne Investmentlösungen und ein optimiertes Handelserlebnis bietet. So kann der Wechsel zu One Trading insbesondere für diejenigen von Interesse sein, die eine solide und auf Expansion ausgerichtete Plattform suchen, die zudem niedrige Gebühren und ein breites Spektrum an Assets bereitstellt.

Logo Anbieter
One Trading
Krypto-Börsen
  • One Trading ermöglicht Handel mit diversen Finanzinstrumenten wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen.
  • Die benutzerfreundliche Plattform ist für Einsteiger und Profis geeignet.
  • Es gibt 24/7 Kundensupport für stetige Unterstützung.
  • Das Bildungszentrum bietet Ressourcen wie eBooks, Webinare und Tutorials zur Kompetenzsteigerung.
  • Moderne Verschlüsselungstechnologien sichern Ihre Daten und Geldmittel.
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

One Trading – Bitpanda Pros Neuaufstellung

Was unterscheidet One Trading von Bitpanda Pro?

One Trading ist die Weiterentwicklung von Bitpanda Pro und stellt eine eigenständige Handelsplattform dar, welche mit einer erweiterten Infrastruktur und neuen Handelsmöglichkeiten, wie einem regulierten Derivate-Angebot, auf einen professionelleren Kundenkreis abzielt.

Welche technologischen Neuerungen bietet One Trading?

One Trading nutzt die proprietäre F.A.S.T.-Technologie, welche extrem schnelle Transaktionsausführungen mit einer Latenz von unter 1 Mikrosekunde ermöglicht und damit eine der hochleistungsfähigsten Handelsplattformen im Krypto-Markt darstellt.

Wie steht es um die Sicherheit auf One Trading?

One Trading legt großen Wert auf Sicherheit und setzt auf mehrschichtige Schutzmechanismen, darunter 2FA, regelmäßige Sicherheitsaudits und die Trennung der Kundenvermögen in Hot- und Cold-Wallets.

Welche Arten von Handel unterstützt One Trading?

One Trading unterstützt Spot-Trading sowie fortgeschrittene Handelsoptionen wie Margin Trading und Staking. Mit einer geplanten MiFID-II-Lizenz soll zukünftig auch das Angebot auf Derivate und strukturierte Produkte erweitert werden.

Ist One Trading für alle Arten von Investoren zugänglich?

One Trading richtet sich überwiegend an institutionelle und erfahrene Trader, die eine handelsstarke Umgebung suchen und von niedrigen Gebühren sowie einer robusten, regulierten Plattform profitieren möchten. Jedoch ist die Registrierung für Nutzer aus verschiedenen Ländern mit entsprechender Verifizierung möglich.

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

One Trading, ein Ableger von Bitpanda Pro nach einer 30 Millionen € Finanzierungsrunde, strebt mit CEO Josh Barraclough an der Spitze eine eigenständige und sichere Kryptotrading-Plattform zu werden. Die Plattform plant die Einführung von USD-Handel, neuen Assets und regulierten Derivaten unter MiFID-Lizenz und behält dabei Vorteile wie attraktive Gebührenstrukturen bei.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

...
Bitcoin mit PayPal kaufen bei Bitpanda

Jetzt sicher und schnell via PayPal Bitcoin bei Bitpanda kaufen. Richte dir noch heute einen Sparplan für Bitcoin und andere Kryptowährungen ein.

Werbung