Financial Services Agency in Japan zieht die Daumenschrauben an

Die Financial Services Agency (FSA) in Japan will den Krypto Markt stärker regulieren. Dadurch soll ein weiterer Hack, wie dem von Coincheck im Januar 2018, vermieden werden.  Die Financial Services Agency (FSA) in Japan ist die Finanzaufsichtsbehörde des Landes. Sie ist dazu berechtigt, Krypto-Börsen des Landes, Handelslizenzen auszustellen. Nach dem Hack der Krypto-Börse Coincheck im... Weiterlesen →

Indien: Nutzerdatenbank für regulierten Krypto-Handel

Sieben große indische Krypto-Börsen planen die Erstellung einer Nutzerdatenbank zur Aufzeichnung von Transaktionen. Diese sollen anhand einer speziellen Ausweis- oder Steuernummer erfasst und aufgezeichnet werden. Bereits nächste Woche sollen konkrete Pläne der zuständigen Kommission der Regierung vorgelegt werden. Nutzerdatenbanken für Krypto-Börsen Wie die Economic Times berichtet, sind an dem Vorhaben 7 große Krypto-Börsen beteiligt. Diese... Weiterlesen →

Der Krypto Tagesrückblick am 14.02.2018

Liebe Leser, wie an jedem Donnerstag, hier unser Krypto Tagesrückblick für euch zusammengefasst: Microsoft Authenticator App könnte Blockchain-IDs integrieren Microsoft gab bekannt, dass in die Microsoft Authenticator App demnächst Blockchain-basierte, dezentrale IDs (dIDs) implementiert werden könnten. Das bedeutet für die Daten der Nutzer in erster Linie, dass sie kryptografisch verschlüsselt werden und damit sehr sicher... Weiterlesen →

Der Krypto Tagesrückblick am 06.02.2018

Liebe Leser, wie an jedem Mittwoch, hier unser Krypto Tagesrückblick für euch zusammengefasst: Peach Aviation in Japan will Bitcoin akzeptieren Peach Aviation ist eine japanische Fluggesellschaft. Sie wird es ab März 2018 ermöglichen, Flugtickets in Bitcoin bezahlen zu können. Die Fluggesellschaft sieht dabei auf Touristen aus dem asiatischen Raum als Zielgruppe. Ursprünglich wollte die Fluggesellschaft... Weiterlesen →

Der Krypto Tagesrückblick am 09.01.2018

Liebe Leser, wie an jedem Mittwoch, hier unser Krypto Tagesrückblick für euch zusammengefasst: Beschlagnahmte Kryptowährungen in den USA dürfen verkauft werden Die US-amerikanische Regierung darf beschlagnahmte Coins, welche durch eine Ermittlung gegen Aaron Michael Shamo konfisziert wurden, offiziell verkaufen. Es handelt sich dabei um 512 Bitcoin Cash und 513 Bitcoin. Shamo beging im Dark Web... Weiterlesen →

Der Krypto Wochenendrückblick vom 06.01. – 07.01.2018

Liebe Leser, wie an jedem Montag, hier unser Krypto Wochenendrückblick für euch zusammengefasst: Samstag, den 06.01.2018 US-amerikanische Bundesstaaten warnen vor Kryptowährungen Die North American Securites Administrators Association (NASAA) führte eine Umfrage unter Wertpapieraufsichtsbehörden in den USA durch. 94 % der Einrichtungen gaben ab, dass sie Kryptowährungen ein hohes Betrugsrisiko zuschreiben. Die Gefahr bestehe unter anderem... Weiterlesen →

Krypto-Börsen