Was ist Paragon Coin?

12.04.2019 20:03 517 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Paragon Coin war ein Blockchain-Projekt, das darauf abzielte, die Cannabis-Industrie durch transparente und verlässliche Tracking-Lösungen zu verbessern.
  • Die zugehörige Kryptowährung, PRG, sollte innerhalb des Paragon-Ökosystems für Transaktionen und Anreize verwendet werden.
  • Nach einem ICO im Jahr 2017 geriet Paragon Coin in rechtliche Schwierigkeiten und wurde von der SEC wegen des Verkaufs nicht registrierter Wertpapiere angeklagt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Paragon hat ein Technologieunternehmen gegründet, welches auf der Blockchain basiert und die Marihuana-Industrie verbessern soll. Bekannt wurde die Kryptowährung erstmals im August 2017, als sie in einem Tweed des Rappers The Game erwähnt wurde. Dieser hatte die Kryptowährung verfolgt und mehrfach in kleinen Tweets erwähnt. Gemeinsam will das Team die Cannabis-Industrie revolutionieren und den Handel, sowie den Anbau ermöglichen. Bisher ist das Thema weltweit noch sehr umstritten. Paragon hat eine klare Meinung und verbreitet viele Studien, die belegen, dass Marihuana positive Eigenschaften auf die Gesundheit hat. Sie sprechen sich ebenso für die positive Auswirkung in der Gesellschaft aus und möchten die negativen Gedanken der Menschen eliminieren. Cannabis ist durch sehr viele Vorurteile geprägt und daher sehr unterschiedlich angesehen. Paragon setzt sich dafür ein, ihre Wahrheit über die Heilpflanze zu verbreiten.

Der Paragon Coin in Zahlen – Stand 01.03.2018

Das derzeitige Marktkapital von Paragon Coin beträgt 16.834.037 USD und das tägliche Handelsvolumen beläuft sich aktuell auf 70.707 USD. Die Kryptowährung Paragon Coin besitzt ein gesamtes Angebot von 164.936.612 PRG, wovon sich derzeit 64.936.612 PRG im Umlauf befinden. Die Paragon Coins belegen derzeit den Platz 364 im Ranking der Mineable Coins von coinmarketcap.com. Der Kurs dieser Kryptowährung wird seit November 2017 aufgezeichnet. Am 21. Dezember 2017 wurde der höchste Wert mit 4,11 USD gemessen. Ansonsten lag der Kurs bei rund 0,24 USD.

Vor- und Nachteile des Paragon Coin

Vorteile Nachteile
Fokussiert auf die Cannabis-Industrie Sehr spezifischer Anlagebereich
Innovative Blockchain-Technologie Noch nicht allgemein akzeptiert
Bietet Lösungen für reale Probleme Volatil und unsicher

Was sind Paragon Coins und wofür werden diese verwendet?

Was sind Paragon Coins und wofür werden diese verwendet?

Der Paragon Coin, mit dem Börsenkürzel PRG, bezeichnet eine Kryptowährung, die entwickelt wurde, um den Problemen in den Unternehmenszweigen rund um Cannabis entgegenzuwirken. Das Ziel des Unternehmens ist die Legitimierung und die Transparenz in der Branche einzuführen. Der Crowd-Sale dieser Kryptowährung ist bereits abgeschlossen. Paragon Coins sollen ein globales Ökosystem schaffen, indem Mittel schnell und unkompliziert zwischen Unternehmen und Verbrauchern transferiert werden können. Die Währung soll die bisherigen Probleme mit Zahlungen und den Banken auf eine sichere Weise lösen.

Mit dem problemlosen Anbau von Cannabis soll vor allem Menschen in medizinischen Nöten geholfen werden. Marihuana kann zur Schmerztherapie und zur Heilung vieler Krankheiten eingesetzt werden. Symptome werden gelindert und den Menschen wird geholfen. Viele Ärzte lehnen diese Methode leider noch ab und die Patienten müssen darunter leiden. Paragon setzt sich zielstrebig dafür ein, dass jeder Mensch das Recht auf eine für ihn sinnvolle medizinische Versorgung hat.

Paragon will seine Hilfe in mehreren Hauptstädten Europas anbieten, unter anderem in Berlin. Das Unternehmen schafft in jeder dieser Städte einen Ort namens Paragon Space. Dort werden Büroflächen, Café’s und sogar ein eigenes Labor geboten, sodass jeder der Nutzer seiner Tätigkeit nachgehen kann. Um diese Räumlichkeiten zu nutzen, muss ein festgelegter Betrag in PRG gezahlt werden. Es werden keine anderen Zahlungsmöglichkeiten akzeptiert.

Wer steckt hinter dem Paragon Coin?

Die Kryptowährung wird von Jessica Versteeg, CEO von Paragon geleitet, welche als Model gearbeitet hat und im Jahr 2014 den Titel Miss Iowa gewann. Insgesamt bildet sich das Team aus 12 Mitgliedern, welche alle in ihrem Bereich spezialisiert sind. Mit purer Leidenschaft unterstützt dieses Team das Unternehmen Paragon und möchte es zum Erfolg führen. 18 Berater stehen der Währung zusätzlich zur Seite.
Die Community wird in den Projekten und Vorhaben von Paragon sehr stark einbezogen. Sie können in einem organisierten Voting über geplante Schritte abstimmen und ihre Meinung einbringen. Zurzeit hat die Community die Möglichkeit, den Standort für den ersten Paragon Space abzustimmen.

Fazit

Fazit

Das Start-Up-Unternehmen machte vor allem im August 2017 Schlagzeilen und erlebte zweimal einen rasanten Kursanstieg. Dieser fiel jedoch direkt wieder und verhält sich generell gleichbleibend. Paragon stellt sich einem sehr kritischen Thema gegenüber und setzt sich für die eigene Meinung ein. Zusätzlich unterstützen sie eine Branche, in der den Menschen immer wieder Probleme gemacht werden.


Häufig gestellte Fragen zu Paragon Coin

Was ist Paragon Coin?

Paragon Coin ist eine Kryptowährung, die in der Cannabis-Industrie verwendet wird. Sie wurde entwickelt, um Transparenz und Regularien in diesem Sektor zu schaffen.

Wie kann man Paragon Coin erwerben?

Paragon Coin kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gegen andere Währungen eingetauscht werden.

Wofür kann Paragon Coin verwendet werden?

Paragon Coin kann verwendet werden, um Dienstleistungen oder Produkte innerhalb des Paragon-Netzwerks zu kaufen oder zu verkaufen.

Kann man Paragon Coin wieder in Fiatgeld umtauschen?

Ja, man kann Paragon Coin auf Kryptowährungsbörsen gegen Fiatgeld umtauschen.

Ist die Investition in Paragon Coin sicher?

Wie bei jeder Investition besteht ein Risiko. Es ist wichtig, sorgfältige Recherchen durchzuführen und sich über die Risiken des Kryptowährungsmarktes bewusst zu sein.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Paragon hat eine Blockchain-basierte Technologie gegründet, um die Marihuana-Industrie zu verbessern. Das StartUp versucht, die negativen Vorurteile gegenüber Cannabis aufzulösen, indem es seine Wahrheit über die Heilpflanze verbreitet.

Die 250 Euro Bitcoin Betrugsmasche - Bitte teilen!
Die 250 Euro Bitcoin Betrugsmasche - Bitte teilen!
YouTube

Leider erreichen mich immer mehr Anrufe und Meldungen von Opfern dieser Masche. Passt auf eure Eltern und Großeltern auf!

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich gründlich über die Paragon Coin, bevor Sie investieren. Dazu gehört das Lesen von Whitepapers und anderen Informationsmaterialien, die von den Entwicklern zur Verfügung gestellt werden.
  2. Überprüfen Sie die aktuellen Markttrends für Paragon Coin. Der Wert von Kryptowährungen kann stark schwanken, es ist also wichtig, den richtigen Zeitpunkt für eine Investition zu finden.
  3. Verstehen Sie, wie Paragon Coin funktioniert. Wie jede Kryptowährung hat auch Paragon Coin seine eigene Technologie und Funktionen, die es von anderen Coins unterscheidet.
  4. Bewahren Sie Ihre Paragon Coins sicher auf. Nutzen Sie vertrauenswürdige und sichere Wallets, um Ihre Coins zu speichern und zu verwalten.
  5. Seien Sie sich der Risiken bewusst. Wie bei jeder Investition besteht auch bei Kryptowährungen das Risiko eines Totalverlusts. Investieren Sie daher nur Geld, das Sie bereit sind zu verlieren.