Coinsbee.com Erfahrungen

Veröffentlicht am: 17.08.2020
Coinsbee.com Erfahrungen

Erfahrungsbericht – Wie sicher ist der Kauf von Gutscheinen mit Kryptogeld?

Was ist Coinsbee.com?

Auf Coinsbee.com kannst du digitale Gutscheine und Aufladekarten erwerben. Als Zahlungsmittel akzeptiert Coinsbee.com über 50 Kryptowährungen. Nicht nur bekannte Währungen wie Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC) oder Ethereum (ETH) können zum Kauf von Gutscheinen verwendet werden, sondern eben auch Nischen-Währungen wir Monaco (MCO), Tron (TRX) oder Ripple (XRP). Auf diese Weise setzt Coinsbee.com die Akzeptanz von Kryptogeld bei vielen großen Anbietern aus den Bereichen E-Commerce, Gaming und Bezahldienste durch. Zu den bekanntesten Partnern gehören der E-Commerce-Gigant Amazon, die Fashion-Plattform Zalando und der Software-Titan Microsoft.

Auch die Prepaid-Konten aller großen deutschen Handynetze können via Coinsbee aufgeladen werden. Allerdings ist Coinsbee.com nicht nur auf dem deutschen Markt tätig. Auch für viele Anbieter in der EU und sogar in Russland, Asien und den USA kannst du via Coinsbee.com Gutscheine erwerben.
Wir haben uns einmal genauer angesehen, wie der Kauf von Guthabencodes via Coinsbee.com funktioniert und ob der Kauf mit Bitcoin wirklich so reibungslos klappt, wie es Coinsbee.com verspricht.

Welche Währungen akzeptiert Coinsbee.com?

Die Auswahl der Bezahlmöglichkeiten ist wirklich so groß, wie sie auf den ersten Blick erscheint. Sämtliche verfügbaren Kryptowährungen können direkt auf der Gutscheinseite in einem Drop-down-Menü ausgewählt werden. Bezahlt werden kann u.a. mit:

  • Bitcoin (BTC)
  • Litecoin (LTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Tron (TRX)
  • Ripple (XRP)
  • Nano (NANO)
  • Bitcoin Cash (BCH)

Welche Gutscheine kann ich auf Coinsbee.com erwerben?

Coinsbee.com konzentriert sich auf die Bereiche E-Commerce, Gaming, Handyaufladung und Bezahldienste. Die nachfolgenden Marken sind nur eine Auswahl aus dem Angebotsportfolio von Coinsbee.com. Alle Marken kannst du hier im Shop von Coinsbee.com einsehen.

E-Commerce:

  • Amazon
  • Zalando
  • Netflix
  • Apple AppStore
  • Spotify
  • Microsoft
  • uvm.

Gaming:

  • PlayStation Store
  • PlayStation Plus
  • Steam
  • Google Play
  • Nintendo
  • XBox
  • FIFA
  • Blizzard
  • uvm.

Handyguthaben:

  • E-Plus
  • O2
  • Vodafone
  • Deutsche Telekom
  • Base
  • klarmobil.de
  • Simyo
  • uvm.

Bezahldienste:

  • Skrill
  • MasterCard
  • PayPal
  • Bitsa
  • WebMoney

Der Bestellprozess

Wie kaufe ich auf Coinsbee.com einen Gutschein, den ich mit einer Krpytowährung bezahle?

Die Registrierung:

Um auf Coinsbee.com Gutscheine zu kaufen, musst du nicht zwingend ein Benutzerkonto anlegen. Denn bis zu einem Betrag von 1.000,- EUR reicht es, wenn du lediglich deine E-Mail-Adresse im Bestellprozess angibst. Die ist notwendig, damit Coinsbee.com dir den Gutschein zustellen kann.

Erst wenn du größere Summen in Gutscheine investierst, musst du dich mit deinem Personalausweis legitimieren und ggf. deine Adresse abgleichen lassen. Kaufst du regelmäßig bei Coinsbee.com ein, kann es dennoch sinnvoll sein sich zu registrieren. Coinsbee.com versichert, dass sie sich an Deutsche Datenschutzgesetze halten und diese auch im Bezug aufs Hosting 100%-ig umsetzen. 

Um dich auf Coinsbee.com zu registrieren, clickst du zunächst oben auf „Registrierung“. Nun fragt Coinnbee.com deine Adressdaten, deinen vollständigen Namen und deine E-Mail-Adresse ab. Vergiss nicht das Häkchen bei der Bestätigung der AGB zu setzen.

Wenn du magst kannst du hier durch das Setzen eines weiteren Häckchens den Newsletter von Coinsbee.com abonnieren. Anschließend bekommst du eine Bestätigungsmail, in der du einen Link zur Verifizierung anklicken musst. Hast du deine Registrierung bestätigt, kannst du dich sofort bei Coinsbee.com einloggen.

Der Kauf:

Für unseren Test haben wir uns zwei Gutscheine ausgesucht. Einmal den Kauf eines Guthabens für einen Monat Premium-Mitgliedschaft auf Spotify. Zum anderen die Aufladung unseres Handyguthabens bei E-Plus. 

Coinsbee.com macht es uns sehr leicht, eine Guthabenkarte für Spotify zu erwerben. Wir klicken oben auf „Geschenkkarten kaufen“ und landen direkt auf der Übersichtsseite des Gutscheinkarten-Shops. 

Da wir ein Guthaben für Spotify Premium erwerben wollen, suchen wir das Spotify-Logo und klicken darauf. Nun gelangen wir sofort auf die Kaufseite für Spotify-Gutscheine. Man kann jetzt nicht nur die passende Mitgliedschaft auswählen (Bei Spotify-Guthaben sind das ein, drei oder sechs Monate), sondern auch bestimmen für welches Land der Gutschein gelten soll. So können wir zum Beispiel auch unseren Freunden in Finnland oder in den USA einen Gutschein für Spotify schenken. 

Auf der rechten Seite sehen wir dann die Währungen, mit denen wir unseren Gutscheincode bezahlen können. Standardmäßig sind Bitcoin eingestellt. Klicken wir auf das Drop-Down-Menü, können wir unsere Wunschwährung auswählen. Auf einen Blick zeigt Spotify uns den Preis für den Gutschein an. Dabei wird das Guthaben in der EU einmal mit EUR angegeben, dann den Preis in US-Dollar und die tagesaktuelle Umrechnung in die ausgewählte Kryptowährung. Hintergrund ist, dass die Kryptowährungen stets an den US-Dollar gekoppelt sind, weshalb dieser Berechnungsschritt stets notwendig ist. Weiterhin können wir auch die Anzahl der zu erwerbenden Gutscheine einstellen. 

Nun klicken wir auf den „Einkaufswagen“-Button und wechseln in den Warenkorb. Wenn wir nicht eingeloggt sind, tippen wir unten im Adressfeld unsere E-Mail-Adresse ein und klicken auf „zur Kasse gehen“. Sind wir bei Coinsbee.com  registriert udn eingeloggt erkennt die Software unsere Mailadresse automatisch.

Jetzt den Kauf bestätigen und schon wird uns die Währung angezeigt, mit der wir bezahlen möchten. Wir müssen hier nochmal aktiv die entsprechende Kryptowährung durch anklicken auswählen. Bei der Durchführung der Zahlung setzt Coinsbee.com übrigens auf die Lösung von Coingate.

Nun haben wir 20 Minuten Zeit, unsere Zahlung auszuführen. Wir können dabei auf unterschiedliche Arten vorgehen. Entweder wir scannen mit dem Smartphone direkt den QR-Code. Oder wir kopieren den Code zur Zahlung in unser Wallet unter „Zahlung senden“ hinein. Coinsbee.com nutzt die Ligthning Technologie, sodass du besonders schnelle Kryptozahlungen durchführen kannst.

Unser Gutscheinkauf hat reibungslos geklappt. Innerhalb von 5 Minuten wurde uns der Gutscheincode in das E-Mail-Postfach zugestellt.

Weil es so gut geklappt hat wollten wir wissen, ob es im Bereich Handy aufladen auch so gut läuft. Darum hier der Test Teil II.

Handy aufladen mit Kryptogeld, wie geht das?

Immer mehr Mobilfunkkunden nutzen Prepaid-Tarife zur vollen Kostentransparenz. Nun kannst du dafür auch Kryptowährungen einsetzen. Wir haben uns das mal genauer angesehen:

Zunächst müssen wir auf „Handy-Guthaben aufladen“ klicken.

Dann fragt Coinsbee.com direkt nach der Handynummer, für die das Guthaben gelten soll. Diesen Schritt kannst du getrost überspringen und direkt zum Auswahlmenü der Handyanbieter übergehen. Wir haben auf Coinsbee.com einen Gutschein für das Netz von E-Plus gekauft. Auf der Gutscheinseite für E-Plus wählen wir zuerst den Aufladebetrag aus. Coinsbee.com stellt uns hier Werte zwischen 15,- EUR und 50,- EUR zur Auswahl.

Dann wählen wir wieder die Kryptowährung aus, mit der wir bezahlen wollen. Auch hier bekommen wir sofort den Preis angezeigt, den unser Guthabencode in EUR als auch in der Kryptowährung kostet, die wir ausgewählt haben. Im Warenkorb müssen wir jetzt noch die Telefonnummer hinterlegen, für die der Gutschein gelten soll.

Anschließend bezahlen wir auch hier wieder mit unserer Wallet, indem wir den Code scannen oder den Schlüssel für die Transaktion kopieren.

Auch der Guthabencode für die Handyaufladung landete in weniger als 5 Minuten in unserem E-Mail-Postfach.

Fazit:

Der Service von Coinsbee.com hält was er verspricht. Du kannst aus einem großen Sortiment an Gutscheinen mit wenigen Klicks die für dich relevanten herausfiltern und in den Warenkorb legen. Für die meisten Gutscheine sind die versprochenen Kryptowährungen tatsächlich verfügbar. Lediglich einige Gutscheincodes sind nur mit Bitcoin bezahlbar. Schön ist die Währungsumrechnung in Echtzeit. Dieser Service zeigt dir sofort an, ob sich der Kauf für dich rechnet oder nicht. Wer verschiedene Kryptowährungen hält und die Wechselkurse verfolgt kann durch die Währungsschwankungen hier ein kleines Schnäppchen schlagen. Beobachten lohnt sich! 

Auch die Lieferung erfolgte schnell und unkompliziert per E-Mail. Die Codes waren sofort nutzbar und wurden von den Plattformen reibungslos akzeptiert. Interesant ist, dass du für die meisten Käufe bei Coinsbee.com keine Registrierung benötigst. Das beschleunigt den Kaufprozess enorm und ist zudem ein schöner Beitrag zum Datenschutz. Aber auch mit Registrierung hatten wir bei Coinsbee.com kein schlechtes Bauchgefühl. Die Firma hält sich an die Bestimmungen und achtet darauf, dass unsere Daten jederzeit sicher sind. 

Coinsbee.com ist somit ein schöner Dienst, mit dem weltweit Kryptowährungen in attraktive Gutscheine und Guthabencodes eintauschen kann.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
Bitget Erfahrungen
Bitget Erfahrungen
Der große KuCoin Erfahrungsbericht: Wie sicher ist die Kryptobörse?
Der große KuCoin Erfahrungsbericht: Wie sicher ist die Kryptobörse?

KuCoin Trading Bot Experiment beendet

YieldApp vs Nexo vs StakeCube
Yield App Erfahrungen
Yield App Erfahrungen – Wir haben Yield App getestet

Geld verdienen mit Kryptowährung