Coinbase Bitcoin kaufen

» Sie benötigen zum lesen dieses Artikels ca. 2 Minuten
✔ Anbieter des Monats - Passives Einkommen durch Masternodes
Der GetNode Club bietet seinen Mitgliedern eine Beteiligung am bislang einzigen Masternode Pool. zum Anbieter - (https://www.getnode.io).

Coinbase Bitcoin kaufen – Einleitung

Coinbase ist eine US-amerikanische Exchange-Plattform für Kryptowährungen wie z.B. den Bitcoin, Ethereum und auch den Litecoin und bietet neben der Möglichkeiten des Handels auch sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten für die genannten Coins innerhalb der integrierten Wallets. Der Handel selbst kann entweder durch via Banküberweisung eingezahlte Mittel oder per Kreditkarte realisiert werden. Als Referenzwährung können bei Coinbase zum Kauf von Kryptowährungen entweder US-Dollar oder Euro genutzt werden. Um am Handel mit den Kryptowährungen teilnehmen zu können, muss sich der potentielle Nutzer zunächst einen kostenlosen Account erstellen. Das Anlegen einer gesonderten Wallet – z.B. für die Thematik Coinbase Bitcoin kaufen – ist nicht notwendig, da dies der etwaige Coinbase-Account bereits von Haus aus mitliefert. Im nächsten Schritt kann es dann an den eigentlichen Kauf der Kryptowährungen gehen – dazu im folgenden Abschnitt mehr.

Coinbase Bitcoin kaufen – So funktioniert’s

Um Bitcoins über die Plattform Coinbase kaufen zu können, muss das jeweilige Nutzerkonto zuerst mit monetären Mitteln aufgeladen werden – sollten Bitcoins per Kreditkarte gekauft werden, muss dieser Schritt dementsprechend nicht unternommen werden. Über den aktuellen Tageskurs für den Bitcoin kann sich im Reiter „Dashboard“ informiert werden – hier finden potentielle Krypto-Händler zudem auch die ständig aktualisierten Kurse aller anderen, digitalen Währungen. Für den Kauf der Coins muss sich nun in den Reiter „Buy/Sell“ begeben werden. Hier findet der Nutzer eine Auflistung mit allen Kryptowährungen, die gekauft werden können. Zudem findet dieser hier auch die Unterpunkte „Buy“ und „Sell“ – unter „Bitcoin“ und „Buy“ können z.B. Bitcoins gekauft werden.

Coinbase Bitcoin kaufen – Abschluss

Im nächsten Schritt muss unter „Buy/Sell“, „Bitcoin“, „Buy“ dann der entsprechende Betrag eingegeben werden, welcher von US-Dollar oder Euro in Bitcoins getauscht werden soll – der Mindestbetrag beläuft sich bei Coinbase auf 25 US-Dollar, bzw. 20 Euro. Rechts daneben unter „You are buying“ können alle kaufrelevanten Informationen wie z.B. Kaufpreis und Gebühren eingesehen werden. Coinbase verlangt in diesem Zusammenhang für Käufe unter 60 US-Dollar, bzw. 50 Euro eine Transaktionsgebühr in Höhe von 1,49 Prozent vom Gegenwert – oberhalb dieses Betrags werden 3,99 Prozent fällig. Im vorletzten Schritt können noch zusätzliche Kaufbefehle erteilt werden – z.B. dass der etwaige Kauf in regelmäßigen Abständen von Coinbase automatisiert ausgeführt werden soll usw. Im letzten Schritt muss der jeweilige Kauf noch unter „Bitcoins sofort kaufen“ abgeschlossen werden.

Coinbase Bitcoins kaufen – Fazit

Kauf- sowie Verkauf-Vorgang lassen sich bei Coinbase unkompliziert erledigen – auch die Gebühren sind mit 1,49 bzw. 3,99 Prozent durchaus im normalen Bereich. Für SEPA-Überweisungen von Coinbase auf das eigene oder ein anderes Girokonto berechnet Coinbase eine Gebühr in Höhe von 0,15 Euro im Rahmen der standardisierten Netzwerkgebühr. Auch Transaktionen zu externen Wallets lassen sich per Coinbase realisieren – auch hier werden die genannten Transaktionsgebühren veranschlagt.

Das Krypto Magazin weist darauf hin, dass ab dem 23. August 2017 die Webseiten und Services von Coinbase Personen mit Wohnsitz oder Unternehmenssitz in Deutschland NICHT mehr zur Verfügung stehen. 


Passives Einkommen durch Masternodes
Empfehlung der Redaktion: Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Wer also schon immer mal ein passives Einkommen durch Masternodes wollte, hier ist die Change. Mit einer Mindestsumme von 1000 Euro oder 0.2 Bitcoin ist ein schneller Einstieg möglich. Die Einzahlung kann via Bitcoin oder Euro erfolgen. Die Auszahlung erfolgt automatisch alle zwei Wochen via Bitcoin. Wir sind selbst mit 1.2 Bitcoin in GetNode investiert und sind bislang sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
Kryptowährung schnell und einfach handeln
Empfehlung für Trading Einsteiger (sicher, schnell & einfach):   Wer schnell und sicher vom Preis des Bitcoin, Ripple, Ethereum, Bitcoin Cash, Dash, LiteCoin oder Ethereum Classic profitieren möchte, für den ist eToro eine optimale Möglichkeit. Einzahlung via Überweisung und Paypal und schon kann es los gehen. Du kannst bei eToro ausschließlich auf den Wert der Coins handeln, eine Auszahlung der Coins ist nicht möglich. Gekauft und verkauft wird immer direkt auf dem Handelsplatz von eToro. Bei eToro kann dir daher niemand deine Assets klauen und du kannst sicher vom Preisanstieg profitieren. Die eToro Anmeldung ist kostenlos und du kannst bereits ab 200 Euro beginnen zu handeln. Wir wünschen dir viel Spaß und gutes Gelingen.
Weitere spannende Themen ...
Zusammenfassung
Datum
Review von:
Krypto-Börse
Bewertung
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.