Die Schweiz als Global-Player in der Krypto-Welt

05.04.2018 14:19 362 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Die Schweiz ist bekannt für ihre innovationsfreundliche Gesetzgebung, die es ermöglicht, dass Unternehmen im Bereich Blockchain und Coins leicht Fuß fassen können.
  • Zug, auch bekannt als "Crypto Valley", ist ein Hotspot für Krypto-Startups und hat sich zu einem Zentrum der Krypto-Finanzwelt entwickelt.
  • Die Schweizerische Nationalbank erforscht aktiv die Integration von Coins in das Finanzsystem, was die Akzeptanz und das Vertrauen in Krypto-Assets stärkt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Kaum ein Land in Europa beheimatet so viele Krypto- und Blockchain Unternehmen wie die Schweiz. Das Land zeigt sich innovativ und bietet den Unternehmen eine gute Infrastruktur vor allem zum Mining von Kryptowährungen. Bestes Beispiel dafür ist der Ort Gondo, der einst Heimat einer Goldmine war und heute von Krypto-Minern stark besucht ist.

Kryptowährungen in der Schweiz

Über 100 Blockchain-Unternehmen haben sich mittlerweile in der Stadt Zug niedergelassen. Seither wird der Ort auch „Krypto-Valley“ genannt. Die schweizerische Politik fördert das Dasein der Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie. Eine Gemeinde in der Schweiz nimmt die Währungen sogar als Zahlungsmittel für Steuerbeträge an. Verglichen mit vielen anderen Ländern, in denen längst noch über die Besteuerung der Währungen gestritten wird, ist die Schweiz auf diesem Gebiet weit voraus. Auch die Infrastruktur von Kryptowährungen wird gefördert. Die Bitcoin Suisse AG stellte in Bern den ersten Geldautomaten für Bitcoin auf. Vor Kurzem wurde bekannt, dass die Gazprom Bank, eine Tochtergesellschaft des russischen Energieversorgers Gazprom, noch in diesem Jahr Krypto-Transaktionen anbieten werde. Dieses Projekt wurde auf Anfrage von Kunden auf die Beine gestellt. Das Angebot wird durch die Nachfrage bestimmt und die Krypto-Community der Schweiz wächst stetig.

Gondo – das alte Goldminendorf

Vor einigen Jahrhunderten wurde in dem schweizerischen Dorf Gold in Minen geschürft. Heute sind es vor allem Krypto-Miner, die hier nach Kryptowährungen „schürfen“. Das Mining-Unternehmen „Alpine Mining“ hat auf seiner Mining-Farm rund 900 Grafikkarten und ASICs zum Minen der Währungen aufgestellt. Klimatisch ist Gondo gut gelegen, um die Anlage kostengünstig zu betreiben. Ähnlich wie in Kanada gibt es in der Schweiz auch zahlreiche Flüsse und Seen, an denen Wasserkraftwerke gelegen sind. Der daraus produzierte Strom ist nachhaltig und wird von dem Unternehmen für die Mining-Prozesse verwendet.  

FAQ zu "Die Schweiz als Global-Player in der Krypto-Welt"

Warum ist die Schweiz ein Global Player in der Krypto-Welt?

Die Schweiz hat eine lange Tradition in Bezug auf Finanzen und Datenschutz, was sie zu einem idealen Ort für die Entwicklung von Kryptowährungen und verwandten Technologien macht. Darüber hinaus hat der Staat günstige Gesetze und Vorschriften für Krypto-Unternehmen eingeführt.

Welche Kryptowährungen sind in der Schweiz am bekanntesten?

Bitcoin und Ethereum sind in der Schweiz die bekanntesten Kryptowährungen. Zudem haben mehrere Schweizer Kantone ihre eigene Kryptowährungen eingeführt.

Wie hat sich die Krypto-Landschaft in der Schweiz entwickelt?

Die Schweiz war eine der ersten Nationen, die die Vorteile der Blockchain-Technologie erkannte und aktiv förderte. Heute ist die Schweiz Heimat von über 900 Krypto-Unternehmen, darunter einige der weltweit größten und innovativsten.

Wie reguliert die Schweiz Kryptowährungen?

Die Schweiz hat einen regelbasierten Ansatz zur Regulierung von Kryptowährungen gewählt. Dies bedeutet, dass bestehende Finanzgesetze und Vorschriften auf Krypto-Assets angewandt werden, anstatt neue Gesetze speziell für Kryptowährungen zu schaffen.

Können in der Schweiz Steuern in Kryptowährung gezahlt werden?

Ja, einige Kantone in der Schweiz akzeptieren bereits Zahlungen in Kryptowährung für Steuerzwecke. Diese fortschrittliche Haltung reflektiert die generelle Akzeptanz von Kryptowährungen in der Schweiz.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Schweiz beherbergt viele Krypto- und Blockchain Unternehmen und hat mit Gondo ein altes Goldminendorf zu einem bedeutenden Ort im Krypto-Bereich werden lassen. Die schweizerische Politik ist innovativ und fördert die Kryptowährungen und die Blockchain Technologie durch z. B. Steueranerkennung und Energieversorgung.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die spezifischen Vorschriften und Regulierungen der Schweiz im Bereich Kryptowährungen. Die Schweiz hat eine einzigartige Position in der globalen Krypto-Welt und es ist wichtig, die lokalen Gesetze und Richtlinien zu verstehen.
  2. Prüfen Sie die Möglichkeiten, in Schweizer Blockchain-Unternehmen zu investieren. Die Schweiz ist Heimat vieler innovativer Start-ups und etablierter Unternehmen in diesem Sektor.
  3. Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten und Trends in der Schweizer Krypto-Welt. Dies kann Ihnen helfen, die Entwicklungen in diesem schnelllebigen Bereich zu verstehen und entsprechend zu handeln.
  4. Nutzen Sie die Vorteile von Schweizer Krypto-Wallets. Die Schweiz bietet eine Vielzahl von sicheren und zuverlässigen Wallets für Ihre Coins.
  5. Besuchen Sie Krypto-Veranstaltungen und -Konferenzen in der Schweiz. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu vernetzen und mehr über die neuesten Entwicklungen und Trends in der Branche zu erfahren.