Erster von der BaFin regulierter Cryptomat Deutschlands in Betrieb genommen

20.10.2020 15:13 611 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Der erste BaFin-regulierte Cryptomat ermöglicht den einfachen Kauf und Verkauf von Coins direkt vor Ort.
  • Benutzer können durch den Cryptomat anonym Coins gegen Bargeld tauschen, wobei die Einhaltung regulatorischer Vorschriften gewährleistet ist.
  • Der Einsatz dieses Cryptomaten markiert einen wichtigen Schritt für die Akzeptanz von Kryptowährungen im deutschen Finanzmarkt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Schweinfurt. Der erste Cryptomat® für den regulierten Handel von Kryptowährungen wie Bitcoin hat jetzt im bayerischen Schweinfurt seinen Betrieb aufgenommen. Damit haben Kunden die Möglichkeit, sicher und geschützt durch die Einhaltung finanzaufsichtsrechtlicher Vorgaben Bitcoins und andere Kryptowährungen zu erwerben.

„Mit diesem Gerät wird die Hemmschelle, sich mit Kryptowährungen zu beschäftigen, weiter abgesenkt. Es ist nicht mehr nur eine Währung für ‚Nerds‘ und Programmierer, denn immer mehr Menschen interessieren sich für diese Währungen und in immer mehr Ländern gilt beispielsweise die Kryptowährung Bitcoin schon länger als anerkanntes Zahlungsmittel“, sagt der Geschäftsführer des jungen Schweinfurter Unternehmens Crypto Supply, Peter Marggraff, in dessen Geschäftsräumen (Friedrich-Ebert-Straße 19 ½) der bundesweit erste Crypto-Geldautomat jetzt offiziell in Betrieb genommen wurde.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Marggraff, gelernter Banker und Betriebswirt, weiß wovon er spricht, ist sein Unternehmen Crypto Supply GmbH doch längst den Start-Up-Kinderfüßen entwachsen und hat sich am Markt als fester Bestandteil und zuverlässiger Ansprechpartner im internationalen Rahmen für alle Interessierten im Bereich der Blockchain-Technologie und dem Herstellen von Kryptowährungen durch so genannte „Spezialcomputer“ (Mining) fest etabliert. „Im Unterschied zu einem herkömmlichen Geldautomaten kann der Kunde hier mit Bargeld Kryptowährungen erwerben – schnell, unkompliziert und vor allem sicher. Denn jede Transaktion wird auf der Blockchain jederzeit nachvollziehbar registriert.“

Bitcoin sozusagen im Vorbeigehen zu kaufen – von dieser Idee ist Peter Marggraff überzeugt, „denn durch die Verwendung von Bargeld am Cryptomat rückt das künstliche Geld näher an die Bevölkerung. In unserer Crypto Lounge können sich die Kunden informieren und beraten lassen, wir helfen gerne weiter. Dabei steht die Aufklärung über die Welt der Kryptowährungen und ihrer Anwendungsbereiche im Vordergrund“, lädt CEO Marggraff Interessierte herzlich in die Geschäftsräume von Crypto Supply ein. Montags bis Freitags von 8.30 bis 17.30 Uhr ist die Lounge geöffnet.

Vom Euro zum Bitcoin - Wie funktioniert es?

Um die regulatorischen Pflichten zur Geldwäschebekämpfung einzuhalten, muss sich jeder Kunde über die cpi Mobile App registrieren. Die gekauften Kryptowährungen werden dem Kunden dann direkt in dieser App gutgeschrieben. Der offiziellen Inbetriebnahme des bundesweit ersten Cryptomaten ging eine jahrelange Planung mit einem Team aus unterschiedlichen Experten voraus. Planung und technische Umsetzung erfolgten durch die cpi Crypto Payment International GmbH, Berlin. Betrieben wird der Automat von der CM-Equity AG, München, die die notwendigen Lizenzen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hält.

Sowohl der cpi Geschäftsführer Frank-Peter Evertz als auch Crypto Supply CEO, Peter Marggraff, definieren klare Erwartungen für die Zukunft: „Ziel ist es, durch den Auf-/und Ausbau eines bundesweiten Cryptomaten®-Netzwerks den Handel mit Kryptowährungen für jeden sicher und einfach verfügbar zu machen. Wir möchten den besten Service bieten, damit Kryptowährungen alltagstauglich werden und sich als Zahlungsmittel etablieren können.“

Ausblick in die Zukunft

Der "Cryptomat" in Schweinfurt ist erst der Auftakt. Bis Jahresende sollen weitere 20 Geräte aufgestellt werden, unter anderem in München und Stuttgart. Zudem soll das Angebot der Automaten erweitert werden: Kann man in Schweinfurt momentan nur Bitcoin kaufen, so sollen bald auch andere populäre Kryptowährungen wie Ethereum, Dash oder Litecoin zu haben sein. Auch der bargeldlose Bitcoin-Kauf via EC-Karte werde in absehbarer Zeit möglich sein, so Marggraff bei der offiziellen Inbetriebnahme.

Crypto Supply ist seit 2017 in Schweinfurt tätig und öffnet als zuverlässiger Ansprechpartner das Tor in die Welt der Kryptowährungen durch persönliche Gespräche oder kleine Veranstaltungen. Unter anderem bietet das Unternehmen von Peter Marggraff und seinen Mitarbeitern unterschiedliche Möglichkeiten um mit der neu aufkommenden Blockchaintechnologie und deren Infrastruktur durch das sogenannte „Mining“ tägliche Einkünfte zu erzielen.


Häufig gestellte Fragen zum ersten BaFin-regulierten Cryptomat in Deutschland

Was ist ein BaFin-regulierter Cryptomat?

Ein BaFin-regulierter Cryptomat ist ein Automat, der in Deutschland gemäß den Vorgaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) betrieben wird und es Nutzern ermöglicht, direkt mit Bargeld Coins wie Bitcoin zu kaufen.

Wie kauft man Bitcoins am Cryptomat?

Um Bitcoins am Cryptomat zu kaufen, muss man sich zuerst über eine spezielle App registrieren. Anschließend kann man am Automaten Bargeld für den Kauf von Bitcoins einsetzen, die dann direkt in das Wallet in der App übertragen werden.

Welche Sicherheitsstandards erfüllt der Cryptomat?

Der Cryptomat erfüllt die hohen Sicherheitsstandards, die sich aus den finanzaufsichtsrechtlichen Vorgaben der BaFin ergeben. Jede Transaktion wird auf der Blockchain gespeichert und ist somit jederzeit nachvollziehbar.

Wo steht der erste BaFin-regulierte Cryptomat in Deutschland?

Der erste BaFin-regulierte Cryptomat in Deutschland wurde in den Geschäftsräumen der Crypto Supply GmbH in Schweinfurt aufgestellt.

Können neben Bitcoin auch andere Coins am Cryptomat erworben werden?

Zunächst werden am Cryptomat nur Bitcoins angeboten. Es ist jedoch geplant, das Angebot auf weitere populäre Coins wie Ethereum, Dash oder Litecoin auszuweiten.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In Schweinfurt wurde jetzt der erste Cryptomat für den regulierten Handel von Kryptowährungen wie Bitcoin eröffnet, damit Kunden sicher und geschützt Bitcoins und andere Kryptowährungen erwerben können. Dadurch soll der Einstieg in die Kryptowährungen um einiges leichter werden.

Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
YouTube

In diesem Video bespreche ich die aktuelle Lage am Kryptomarkt. Aus welchem Grund steigt aktuell der Bitcoin und wo kann die Reise hin gehen?

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und ihre Rolle in der Regulierung von Kryptowährungen in Deutschland.
  2. Forschen Sie, was einen Cryptomat von anderen Methoden des Kaufs und Verkaufs von Coins unterscheidet.
  3. Suchen Sie nach dem Standort des Cryptomats und prüfen Sie, ob es in Ihrer Nähe weitere gibt.
  4. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Verwendung eines regulierten Cryptomats im Vergleich zu nicht regulierten.
  5. Erkunden Sie, welche Coins an diesem Cryptomat gehandelt werden können und ob diese zu Ihrer Investmentstrategie passen.