Ethereum wird 4 Jahre alt

31.07.2019 19:56 413 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Ethereum feiert sein vierjähriges Bestehen als eine der führenden Plattformen für Smart Contracts und dezentrale Anwendungen.
  • Die Einführung von Ethereum 2.0, geplant für die nahe Zukunft, zielt darauf ab, Skalierbarkeit und Energieeffizienz durch den Übergang zum Proof-of-Stake-Konsensmechanismus zu verbessern.
  • In vier Jahren hat Ethereum die Entwicklung von DeFi (Decentralized Finance) maßgeblich vorangetrieben und ermöglicht den Austausch von Coins ohne traditionelle Finanzintermediäre durch Smart Contracts.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Der Altcoin feiert Geburtstag

Die Kryptowährung Ethereum feiert ihren vierten Geburtstag. Am 30.07.2015 startete die Ethereum Blockchain und legte seitdem eine einzigartige Erfolgsstory hin. Auf dem Weg zum bekanntesten Altcoin mussten Vitalik Buterin und Co. aber auch einige Rückschläge verkraften. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte von Ethereum.

2013 – Eine Idee wird geboren

Das Ethereum White Paper wurde bereits Ende 2013 von Vitalik Buterin veröffentlicht. Das gute Stück trägt den Namen „Ethereum: A Next Generation Smart Contract & Decentralized Application Platform“ und thematisiert die Chancen und Möglichkeiten des Projektes.

Ethereum: Vor- und Nachteile nach 4 Jahren

Pro Ethereum Contra Ethereum
Hohe Liquidität und marktkapitalisierung Hohe Volatilität
Attraktives Projekt für Entwickler Skalierungsprobleme
Führend bei der Umsetzung von DeFi und NFTs Hohe Konkurrenz durch andere Blockchains
Ständige Updates und Innovationen Hohe Transaktionsgebühren

Die fünf Säulen

Die fünf Säulen

Das White Paper wurde wenig später durch das „Ethereum Yellow Paper“ von Gevin Wood konkretisiert. Dabei wurden fünf Kernthemen hervorgehoben. Zunächst sollte Ethereum vor allem durch die Einfachheit auffallen. Dazu gehören schnellere und effizientere Transaktionen und ein schneller Zugang zum Netzwerk für die Miner und User. User sollten zudem in der Lage sein, eigene Lösungen auf dem Ethereum Code zu entwickeln (Universalität). Diese beiden Punkte wurden durch die Flexibilität, die Modulierbarkeit und die vollständige Abwesenheit von Diskriminierung ergänzt. Das White Paper gilt bis heute als eine der größten Innovationen im Kryptospace.

Vitalik Buterin

Vitalik Buterin gilt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten in der gesamten Kryptowelt. Er wurde in Russland geboren und lebte dort bis zu seinem sechsten Lebensjahr, ehe es seine Familie nach Kanada verschlug. Früh erkannten seine Lehrer Buterins Genie. Im Alter von 17 Jahren erfuhr er das erste Mal von der Kryptowährung Bitcoin und war umgehend begeistert von der neuen Technologie. 2014 brach er sein Studium an der University of Waterloo ab, um sich voll und ganz auf das Ethereum Projekt zu konzentrieren. Eine folgenschwere Entscheidung...

Erfolgsgeschichte Ethereum

Erfolgsgeschichte Ethereum

Innerhalb von nur vier Jahren konnten Vitalik Buterin und sein Team Ethereum zum größten Altcoin der Kryptowelt hochziehen. Dabei zeigten sie, welche Möglichkeiten im Zusammenhang mit der Blockchain umgesetzt werden können. Die Erfindung von Smart Contract und dezentralen Apps (dApps) gelten heute als Meilensteine. Unzählige ICO´s (Initial Coin Offerings) wurden in den vergangenen Jahren auf der Ethereum-Base durchgeführt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Ethereum 2.0. kommt 2020

Mit Ethereum 2.0 soll das bisher größte Ethereum Update stattfinden. Der aktuelle Veröffentlichungstermin ist für Januar 2020 geplant. Ethereum 2.0 ist auch als Serenity bekannt und soll die Schwachstellen der jetzigen Blockchain beseitigen. Demnach legen die Entwickler den Fokus in erster Linie auf die Verbesserung der Skalierbarkeit. Zudem sollen die Transaktionskosten sinken. Durch das anstehende Update soll das Ethereum Netzwerk zukünftig in drei Ebenen gegliedert werden: Die Main Chain (normale ETH Blockchain), die Beacon Chain (Koordinierungsebene, auf welcher schnellere Transaktionen geregelt werden) und die Sharding Chain (Speicherung der Smart Contracts).

Ein Blick auf den Kurs

Ein Blick auf den Kurs

Wie gewohnt rangiert Ethereum (ETH) als meistgenutzter Altcoin auf Position 2 in den Krypto Charts. Dabei verfügt die Währung über eine Marktkapitalisierung von ca. 23,2 Milliarden USD. Der aktuelle Preis pro Token liegt bei 216,76 USD. Insgesamt befinden sich ca. 107 Millionen Token im Umlauf. Das All Time High von ETH ist auf den 13. Januar 2018 (1432,88 USD) datiert.


FAQ zum Thema "Ethereum wird 4 Jahre alt"

Was ist Ethereum?

Ethereum ist eine Open-Source-Plattform, die es ermöglicht, Smart Contracts auf der Blockchain auszuführen.

Was ist das Besondere an Ethereum?

Das besondere an Ethereum ist, dass es nicht nur eine Kryptowährung ist, sondern auch eine Plattform für dezentrale Anwendungen.

Wie alt ist Ethereum jetzt genau?

Ethereum wurde im Juli 2015 gestartet, was bedeutet, dass es nun 4 Jahre alt ist.

Wer hat Ethereum gegründet?

Ethereum wurde von Vitalik Buterin gegründet.

Was kann ich mit Ethereum machen?

Mit Ethereum können Sie Smart Contracts und dezentrale Anwendungen entwickeln, und es dient auch als digitale Währung.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ethereum, die Kryptowährung, feiert ihren 4. Geburtstag und hat seit seinem Start im Jahr 2015 eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben. Zu den Meilensteinen, die es erzielt hat, gehören die Einführung von Smart Contracts und dezentralen Anwendungen.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Sehen Sie sich die Entwicklung von Ethereum in den letzten 4 Jahren an. Wie hat sich der Preis entwickelt? Wie hat sich die Technologie entwickelt? Welche wichtigen Meilensteine gab es?
  2. Recherchieren Sie über die Gründer von Ethereum und ihre Visionen. Welche Ziele haben sie erreicht und welche stehen noch aus?
  3. Vergleichen Sie Ethereum mit anderen Coins. Wie hat sich Ethereum im Vergleich zu Bitcoin oder anderen Kryptowährungen entwickelt?
  4. Informieren Sie sich über die geplanten Updates von Ethereum. Was ist für die Zukunft geplant? Welche Auswirkungen könnten diese auf den Preis und die Nutzung von Ethereum haben?
  5. Überlegen Sie, ob Ethereum eine Investition wert ist. Basierend auf der Entwicklung und den zukünftigen Plänen, könnte Ethereum eine gute Ergänzung für Ihr Portfolio sein?