Girokonten der Targobank: Ein Ratgeber zu den besten Optionen und Konditionen

17.06.2024 13:58 209 mal gelesen Lesezeit: 9 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:
  • Das Basiskonto der Targobank bietet eine günstige Kontoführung für alle alltäglichen Bankgeschäfte.
  • Das Premiumkonto beinhaltet zusätzliche Leistungen wie eine Kreditkarte und bevorzugten Kundenservice.
  • Das Online-Konto der Targobank ist ideal für Kunden, die ihre Bankgeschäfte hauptsächlich digital abwickeln möchten.

Einleitung

Die Wahl des richtigen Girokontos kann eine Herausforderung sein, besonders bei der Vielzahl an Angeboten auf dem Markt. Die Targobank bietet verschiedene Girokonten mit unterschiedlichen Konditionen und Vorteilen an. In diesem Artikel erfährst du, welche Optionen es gibt und welche Konditionen die Targobank für ihre Girokonten anbietet. So kannst du eine fundierte Entscheidung treffen und das Konto finden, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Was ist ein Girokonto?

Ein Girokonto ist ein Bankkonto, das für den täglichen Zahlungsverkehr genutzt wird. Es ermöglicht dir, Geld zu empfangen und zu senden, Rechnungen zu bezahlen und Bargeld abzuheben. Ein Girokonto ist oft die Grundlage für viele finanzielle Transaktionen im Alltag.

  • Keine monatlichen Kontoführungsgebühren bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 2.000 Euro.
  • Mit der VISA Debitkarte an allen Geldautomaten weltweit kostenlose Bargeldabhebung (je nach Kartenmodell).
  • Günstige Überziehungszinsen im Vergleich zu vielen anderen Banken.
  • Zugang zu Online-Banking, Mobile Banking und persönlicher Beratung in Filialen.
  • Inklusive Reiseversicherungen und weiteren Extras bei bestimmten Kontomodellen.
Redaktionsbewertung

Dieser Anbieter erfüllt die Anforderungen der Redaktion für die Listung auf dieser Webseite. Wir sammeln aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter und werden diese in Kürze veröffentlichen.

Hier sind einige typische Funktionen eines Girokontos:

  • Überweisungen: Du kannst Geld an andere Konten senden.
  • Daueraufträge: Regelmäßige Zahlungen, wie Miete oder Abonnements, können automatisch ausgeführt werden.
  • Lastschriften: Rechnungen können automatisch von deinem Konto abgebucht werden.
  • Bargeldabhebungen: Du kannst an Geldautomaten Bargeld abheben.
  • Kartenzahlungen: Mit einer Girokarte kannst du in Geschäften bezahlen.

Ein Girokonto ist somit ein unverzichtbares Werkzeug für die Verwaltung deiner Finanzen im Alltag.

Vorteile und Nachteile der Girokonten der Targobank

Vorteile Nachteile
Vielfältige Kontomodelle Kontoführungsgebühren bei einigen Modellen
Attraktive Konditionen Begrenzte Filialen
Guter Kundenservice Gebühren für bestimmte Transaktionen
Moderne Banking-Optionen
Zusätzliche Services wie Versicherungen und Finanzberatungen

Warum ein Girokonto bei der Targobank eröffnen?

Die Targobank bietet viele Gründe, warum du ein Girokonto bei ihnen eröffnen solltest. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Vielfältige Kontomodelle: Die Targobank bietet verschiedene Girokonten an, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Egal ob du ein kostenloses Konto, ein Premium-Konto oder ein Konto für junge Leute suchst, die Targobank hat das passende Angebot.
  • Attraktive Konditionen: Viele Girokonten der Targobank bieten attraktive Konditionen wie kostenlose Bargeldabhebungen, niedrige Überziehungszinsen und keine Kontoführungsgebühren unter bestimmten Bedingungen.
  • Guter Kundenservice: Die Targobank ist bekannt für ihren freundlichen und kompetenten Kundenservice. Bei Fragen oder Problemen steht dir ein umfangreicher Support zur Verfügung.
  • Moderne Banking-Optionen: Mit der Targobank kannst du bequem online oder über die mobile App deine Bankgeschäfte erledigen. Dies bietet dir Flexibilität und Komfort im Alltag.
  • Zusätzliche Services: Neben den klassischen Bankdienstleistungen bietet die Targobank auch weitere Services wie Versicherungen und Finanzberatungen an, die dir helfen können, deine finanziellen Ziele zu erreichen.

Diese Vorteile machen die Targobank zu einer attraktiven Wahl für dein Girokonto.

Verschiedene Arten von Girokonten bei der Targobank

Die Targobank bietet verschiedene Arten von Girokonten an, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Lebenssituationen zugeschnitten sind. Hier sind die wichtigsten Kontomodelle im Überblick:

  • Aktiv-Konto: Dieses Konto ist ideal für alle, die regelmäßig bargeldlose Zahlungen vornehmen. Es bietet viele kostenlose Leistungen, wenn ein monatlicher Mindestgeldeingang erreicht wird.
  • Komfort-Konto: Das Komfort-Konto richtet sich an Kunden, die umfangreiche Bankdienstleistungen nutzen möchten. Es bietet zusätzliche Services wie eine kostenlose Kreditkarte und Versicherungsleistungen.
  • Starter-Konto: Für junge Leute und Studenten bietet die Targobank das Starter-Konto an. Es ist meist kostenlos und bietet alle grundlegenden Funktionen eines Girokontos.
  • Premium-Konto: Dieses Konto bietet exklusive Vorteile wie höhere Überweisungslimits, bevorzugten Kundenservice und spezielle Angebote. Es richtet sich an Kunden, die Wert auf besondere Leistungen legen.
  • Online-Konto: Für alle, die ihre Bankgeschäfte hauptsächlich online erledigen, bietet die Targobank das Online-Konto an. Es ist kostengünstig und bietet alle wichtigen Funktionen über das Internet und die mobile App.

Diese verschiedenen Kontomodelle ermöglichen es dir, das Girokonto zu wählen, das am besten zu deinen individuellen Bedürfnissen passt.

Vorteile und Nachteile der Targobank Girokonten

Wie bei jedem Bankangebot gibt es auch bei den Girokonten der Targobank sowohl Vorteile als auch Nachteile. Hier sind die wichtigsten Punkte, die du beachten solltest:

Vorteile

  • Vielfältige Kontomodelle: Die Targobank bietet eine breite Palette an Girokonten, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Attraktive Konditionen: Viele Konten bieten günstige Konditionen wie kostenlose Bargeldabhebungen und niedrige Überziehungszinsen.
  • Guter Kundenservice: Die Targobank ist bekannt für ihren zuverlässigen und freundlichen Kundenservice.
  • Moderne Banking-Optionen: Mit Online-Banking und einer benutzerfreundlichen mobilen App bietet die Targobank moderne und flexible Banking-Lösungen.
  • Zusätzliche Services: Neben klassischen Bankdienstleistungen bietet die Targobank auch Versicherungen und Finanzberatungen an.

Nachteile

  • Kontoführungsgebühren: Einige Kontomodelle haben Kontoführungsgebühren, wenn bestimmte Bedingungen nicht erfüllt werden.
  • Begrenzte Filialen: Im Vergleich zu anderen großen Banken hat die Targobank weniger Filialen, was für manche Kunden ein Nachteil sein kann.
  • Gebühren für bestimmte Transaktionen: Einige spezielle Transaktionen können mit zusätzlichen Gebühren verbunden sein.

Diese Vor- und Nachteile helfen dir, eine informierte Entscheidung zu treffen, ob ein Girokonto bei der Targobank für dich geeignet ist.

Welche Kosten und Gebühren zu erwarten sind

Bei der Eröffnung eines Girokontos bei der Targobank ist es wichtig, die möglichen Kosten und Gebühren zu kennen. Diese können je nach Kontomodell variieren. Hier sind die wichtigsten Gebühren, die du beachten solltest:

  • Kontoführungsgebühren: Einige Kontomodelle haben monatliche Kontoführungsgebühren, die jedoch oft entfallen, wenn bestimmte Bedingungen wie ein Mindestgeldeingang erfüllt werden.
  • Bargeldabhebungen: In der Regel sind Bargeldabhebungen an Targobank-Geldautomaten kostenlos. Bei Abhebungen an Fremdautomaten können jedoch Gebühren anfallen.
  • Überziehungszinsen: Wenn du dein Konto überziehst, fallen Überziehungszinsen an. Diese können je nach Kontomodell unterschiedlich hoch sein.
  • Kartengebühren: Einige Kontomodelle beinhalten eine kostenlose Girokarte, während für andere eine jährliche Gebühr anfällt. Kreditkarten können ebenfalls gebührenpflichtig sein.
  • Transaktionsgebühren: Für bestimmte Transaktionen, wie Auslandsüberweisungen oder Scheckeinreichungen, können zusätzliche Gebühren anfallen.
  • Zusatzleistungen: Einige Zusatzleistungen, wie spezielle Versicherungen oder Finanzberatungen, können ebenfalls mit Kosten verbunden sein.

Es ist ratsam, die Gebührenstruktur des jeweiligen Kontomodells genau zu prüfen, um unerwartete Kosten zu vermeiden. Die Targobank bietet oft transparente Informationen zu den Gebühren, sodass du eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

Online-Banking und mobile App der Targobank

Die Targobank bietet moderne und benutzerfreundliche Lösungen für Online-Banking und mobile Banking. Diese digitalen Dienste ermöglichen es dir, deine Bankgeschäfte bequem und flexibel zu erledigen.

Online-Banking

Das Online-Banking der Targobank bietet dir eine Vielzahl von Funktionen:

  • Kontoverwaltung: Du kannst deine Kontostände und Transaktionen jederzeit einsehen.
  • Überweisungen: Geldüberweisungen sind schnell und einfach durchführbar.
  • Daueraufträge: Du kannst Daueraufträge einrichten und verwalten.
  • Elektronische Kontoauszüge: Kontoauszüge sind jederzeit abrufbar und können gespeichert oder ausgedruckt werden.
  • Sicherheit: Das Online-Banking ist durch moderne Sicherheitsverfahren wie Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.

Mobile App

Die mobile App der Targobank bietet zusätzliche Flexibilität:

  • Mobiles Banking: Alle wichtigen Bankgeschäfte können direkt über die App erledigt werden.
  • Push-Benachrichtigungen: Du erhältst Benachrichtigungen über wichtige Kontobewegungen und Nachrichten von der Bank.
  • Mobile Zahlungen: Mit der App kannst du kontaktlos bezahlen und Geld an Freunde senden.
  • Filial- und Geldautomatensuche: Die App hilft dir, die nächstgelegene Filiale oder den nächsten Geldautomaten zu finden.
  • Sicherheit: Auch die mobile App ist durch moderne Sicherheitsmaßnahmen geschützt.

Mit diesen digitalen Angeboten der Targobank kannst du deine Finanzen jederzeit und überall im Griff behalten.

Kundenservice und Support der Targobank

Ein guter Kundenservice ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl einer Bank. Die Targobank legt großen Wert auf einen umfassenden und zuverlässigen Support für ihre Kunden. Hier sind die wichtigsten Aspekte des Kundenservices der Targobank:

  • Erreichbarkeit: Der Kundenservice der Targobank ist über verschiedene Kanäle erreichbar, darunter Telefon, E-Mail und ein Kontaktformular auf der Website. Dies ermöglicht es dir, schnell und unkompliziert Hilfe zu erhalten.
  • Kompetente Beratung: Die Mitarbeiter der Targobank sind gut geschult und können dir bei einer Vielzahl von Anliegen weiterhelfen, sei es bei Fragen zu deinem Konto, zu Überweisungen oder zu anderen Bankdienstleistungen.
  • Filialservice: Neben dem telefonischen und digitalen Support kannst du auch persönliche Beratung in einer der zahlreichen Filialen der Targobank in Anspruch nehmen. Dies ist besonders hilfreich, wenn du komplexere Anliegen hast oder eine individuelle Beratung wünschst.
  • Online-Hilfe: Die Targobank bietet auf ihrer Website eine umfangreiche FAQ-Sektion und zahlreiche Hilfethemen, die viele Fragen bereits im Vorfeld klären können. Dies spart Zeit und hilft dir, schnell Lösungen zu finden.
  • Social Media: Die Targobank ist auch auf Social-Media-Plattformen aktiv und bietet dort Unterstützung und Informationen an. Dies ist besonders praktisch, wenn du schnelle Antworten benötigst oder dich über aktuelle Angebote informieren möchtest.

Mit diesen vielfältigen Support-Optionen stellt die Targobank sicher, dass du immer die Hilfe und Beratung erhältst, die du benötigst.

Wie man ein Girokonto bei der Targobank eröffnet

Die Eröffnung eines Girokontos bei der Targobank ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess. Hier sind die Schritte, die du befolgen musst, um ein Konto zu eröffnen:

  1. Online-Antrag ausfüllen: Besuche die Website der Targobank und wähle das gewünschte Girokonto aus. Fülle den Online-Antrag mit deinen persönlichen Daten aus. Dies umfasst Informationen wie Name, Adresse, Geburtsdatum und Kontaktdaten.
  2. Identitätsprüfung: Nach dem Ausfüllen des Antrags musst du deine Identität bestätigen. Dies kann entweder per Video-Ident-Verfahren oder durch das Post-Ident-Verfahren in einer Postfiliale erfolgen. Halte dafür deinen Personalausweis oder Reisepass bereit.
  3. Unterlagen einreichen: Nach der Identitätsprüfung erhältst du die Vertragsunterlagen per Post oder E-Mail. Unterschreibe die Dokumente und sende sie zurück an die Targobank.
  4. Kontoeröffnung bestätigen: Sobald die Targobank deine Unterlagen geprüft hat, erhältst du eine Bestätigung über die Kontoeröffnung. Du bekommst dann deine Kontodaten sowie deine Girokarte und eventuell eine Kreditkarte zugeschickt.
  5. Erstmalige Nutzung: Nach Erhalt der Karten und Zugangsdaten kannst du dein neues Girokonto sofort nutzen. Aktiviere deine Karten und richte gegebenenfalls das Online-Banking und die mobile App ein.

Mit diesen einfachen Schritten kannst du schnell und bequem ein Girokonto bei der Targobank eröffnen und von den zahlreichen Vorteilen profitieren.

Tipps für die Auswahl des richtigen Girokontos

Die Auswahl des richtigen Girokontos ist entscheidend, um die besten Konditionen und Leistungen zu erhalten. Hier sind einige Tipps, die dir bei der Entscheidung helfen können:

  • Bedürfnisse analysieren: Überlege dir, welche Funktionen und Leistungen du von deinem Girokonto erwartest. Brauchst du eine kostenlose Bargeldabhebung, eine Kreditkarte oder spezielle Versicherungen?
  • Kosten prüfen: Achte auf die Kontoführungsgebühren und andere mögliche Kosten wie Überziehungszinsen oder Gebühren für spezielle Transaktionen. Vergleiche die Konditionen der verschiedenen Kontomodelle.
  • Mindestgeldeingang: Einige Konten bieten bessere Konditionen, wenn ein bestimmter monatlicher Mindestgeldeingang erreicht wird. Überlege, ob du diesen Betrag regelmäßig einzahlen kannst.
  • Online- und Mobile-Banking: Wenn du deine Bankgeschäfte hauptsächlich online oder über eine App erledigen möchtest, achte darauf, dass das Konto moderne und benutzerfreundliche digitale Lösungen bietet.
  • Kundenservice: Ein guter Kundenservice ist wichtig. Informiere dich über die Erreichbarkeit und die Qualität des Supports der Bank.
  • Zusatzleistungen: Manche Konten bieten zusätzliche Leistungen wie Versicherungen oder Rabatte. Überlege, ob diese für dich nützlich sind und ob sie den höheren Preis rechtfertigen.
  • Flexibilität: Achte darauf, dass das Konto flexibel ist und sich an deine sich ändernden Bedürfnisse anpassen lässt. Dies kann wichtig sein, wenn sich deine finanzielle Situation ändert.

Mit diesen Tipps kannst du sicherstellen, dass du das Girokonto wählst, das am besten zu deinen individuellen Bedürfnissen und finanziellen Zielen passt.

Fazit

Die Targobank bietet eine Vielzahl von Girokonten, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Von kostenlosen Konten für junge Leute bis hin zu Premium-Konten mit exklusiven Vorteilen ist für jeden etwas dabei. Die attraktiven Konditionen, der gute Kundenservice und die modernen Online- und Mobile-Banking-Lösungen machen die Targobank zu einer attraktiven Wahl.

Es ist wichtig, die verschiedenen Kontomodelle und deren Gebührenstruktur genau zu prüfen, um das passende Konto zu finden. Achte darauf, dass das gewählte Konto deinen individuellen Anforderungen entspricht und dir die gewünschten Leistungen bietet.

Mit den richtigen Informationen und einer sorgfältigen Auswahl kannst du sicherstellen, dass du ein Girokonto bei der Targobank eröffnest, das optimal zu deinen finanziellen Bedürfnissen passt. So profitierst du von den zahlreichen Vorteilen und kannst deine Bankgeschäfte bequem und effizient erledigen.

  • Keine monatlichen Kontoführungsgebühren bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 2.000 Euro.
  • Mit der VISA Debitkarte an allen Geldautomaten weltweit kostenlose Bargeldabhebung (je nach Kartenmodell).
  • Günstige Überziehungszinsen im Vergleich zu vielen anderen Banken.
  • Zugang zu Online-Banking, Mobile Banking und persönlicher Beratung in Filialen.
  • Inklusive Reiseversicherungen und weiteren Extras bei bestimmten Kontomodellen.
Redaktionsbewertung

Dieser Anbieter erfüllt die Anforderungen der Redaktion für die Listung auf dieser Webseite. Wir sammeln aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter und werden diese in Kürze veröffentlichen.


FAQ zu Targobank Girokonten

Was ist ein Girokonto?

Ein Girokonto ist ein Bankkonto, das für den täglichen Zahlungsverkehr genutzt wird. Es ermöglicht dir, Geld zu empfangen und zu senden, Rechnungen zu bezahlen und Bargeld abzuheben.

Welche Arten von Girokonten bietet die Targobank an?

Die Targobank bietet verschiedene Arten von Girokonten an, u.a. das Aktiv-Konto, Komfort-Konto, Starter-Konto, Premium-Konto und Online-Konto, die jeweils unterschiedliche Leistungen und Konditionen bieten.

Welche Vorteile bieten die Girokonten der Targobank?

Die Girokonten der Targobank bieten viele Vorteile wie attraktive Konditionen, guten Kundenservice, moderne Banking-Optionen und zusätzliche Services wie Versicherungen und Finanzberatungen.

Welche Kosten und Gebühren sind zu erwarten?

Die Kosten und Gebühren variieren je nach Kontomodell und können Kontoführungsgebühren, Gebühren für Überziehungen sowie zusätzliche Kosten für bestimmte Transaktionen oder Zusatzleistungen umfassen.

Wie kann man ein Girokonto bei der Targobank eröffnen?

Um ein Girokonto bei der Targobank zu eröffnen, fülle den Online-Antrag aus und bestätige deine Identität entweder per Video-Ident-Verfahren oder durch das Post-Ident-Verfahren in einer Postfiliale.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

#

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Targobank bietet verschiedene Girokonten mit attraktiven Konditionen und Vorteilen an, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Zu den Kontomodellen gehören das Aktiv-Konto, Komfort-Konto, Starter-Konto, Premium-Konto und Online-Konto; zudem punktet die Bank durch guten Kundenservice und moderne Banking-Optionen.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Vergleiche die verschiedenen Kontomodelle: Die Targobank bietet unterschiedliche Girokonten wie das Aktiv-Konto, Komfort-Konto, Starter-Konto, Premium-Konto und Online-Konto an. Analysiere deine Bedürfnisse und wähle das Konto, das am besten zu dir passt.
  2. Prüfe die Konditionen: Achte auf die Kontoführungsgebühren, Überziehungszinsen und eventuelle Gebühren für Bargeldabhebungen an Fremdautomaten. Einige Konten haben unter bestimmten Bedingungen keine Kontoführungsgebühren.
  3. Nutzungsanforderungen berücksichtigen: Wenn du viele bargeldlose Zahlungen vornimmst, könnte das Aktiv-Konto ideal sein. Für umfangreichere Dienstleistungen bietet sich das Komfort-Konto an, während das Starter-Konto für junge Leute und Studenten geeignet ist.
  4. Online- und Mobile-Banking: Die Targobank bietet moderne Banking-Optionen über ihre Online-Plattform und mobile App. Dies bietet dir Flexibilität und Komfort, deine Bankgeschäfte jederzeit und überall zu erledigen.
  5. Kundenservice und Support: Die Targobank ist bekannt für ihren guten Kundenservice. Bei Fragen oder Problemen steht dir ein umfangreicher Support zur Verfügung, der über verschiedene Kanäle erreichbar ist, darunter Telefon, E-Mail und Filialen.