Hashnest Cloud Mining

Datum: 15.04.2021 / 10 mal gelesen

Hashnest Cloud Mining

Der chinesische Miningausrüster Bitmain Technologies hat 2014 das Cloud-Mining-Unternehmen Hashnest gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Peking und seine Repräsentanzen sind in Amsterdam, Hongkong, Tel Aviv, Qingdao, Chengdu, Shanghai und Shenzhen tätig. Hashnest ist einer der größten Cloud-Mining-Dienste und hat Kapazitäten von über 18 Px / s.

Ausrüstung für das Hashnest Cloud Mining

Das Mining wird mit den folgenden ASICS durchgeführt: AntMinerL3 + mit einer Kapazität von 504.0MHS, arbeitet an dem Algorithmus Scrypt und führt das Minig von Litecoin durch. AntminerS9 mit einer Kapazität von 12500.0GHS arbeitet mit dem Sha256-Algorithmus und mined Bitcoin. AntminerS7 für das Mining mit dem Algorithmus Sha256, dessen Leistung 4860.0GHS beträgt. Hashnest bietet das Mining von zwei Kryptowährungen an - Litecoin und Bitcoin.

Registrierung und Kauf einer Hashrate

Um sich auf Hashnest zu registrieren, sollten Sie wie folgt vorgehen: Im Anmeldeformular geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Passwort und den Captcha ein. Aktivieren Sie das Konto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken, der an die angegebene Adresse gesendet wird. Geben Sie die Telefonnummer ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "SMS senden". Geben Sie den empfangenen Code ein, um das Mobiltelefon zu bestätigen. Außerdem müssen Sie einen Pin-Code für Handelsoperationen erstellen, der aus mindestens 6 Ziffern besteht. Ohne den Pin wird der Service den Kauf von Kapazität nicht durchführen. Das Hashnest Cloud Mining bietet Verträge für den Erwerb von realen Kapazitäten, aber mit der Inbetriebnahme in den Rechenzentren des Dienstes. Um einen Vertrag abzuschließen, muss der Kunde die vollen Kosten des Miners bezahlen. Gleichzeitig bietet der Service auch die Lieferung von Kapazitäten an den Käufer.

Wie Sie einen Vertrag abschließen

Wählen Sie das Gerät im Abschnitt "Verträge" aus. Klicken Sie auf den Button "Order the Miner for the Hashed". Bezahlen Sie den Kauf vom Guthaben oder mit der angegebenen Bitcoin Geldbörse. Innerhalb von 72 Stunden wird das Gerät betriebsbereit sein und die Gebühr wird nach der PPNS-Methode berechnet. Nach Ablauf des Vertrages kann der Kunde den Miner selbst übernehmen und ihn beispielsweise nach Hause mitnehmen. Die Nutzer, die weniger Kapazität kaufen wollen, tun dies auf der Innenseite des Börsendienstes. Der Börsenhandel befindet sich in dem „Markt“. Dort können Sie die Hashingleistung verkaufen und kaufen, schon ab 1Hg / s . Durch den Verkauf eines Teils der Kapazität wird der Kunde nicht mehr in der Lage sein, die Ausrüstung selber abzuholen, bis er den verkauften Teil wieder zurückkauft. Sie können auch eine virtuelle Hashrate mit dem PACMIC-Vertrag mieten. 1 Pacmic kostet 1 Bitcoin und repräsentiert 1 Terahash. Die Dauer des Vertrags beträgt 120 Tage und während dieser Zeit erhält der Kunde eine Belohnung ab dem Moment, bei dem der erste Block gefunden wird. Und nach Ablauf des Vertrags wird die Kapazität zurück in das Eigentum des Unternehmens übertragen.

Der Preis der Hashnestverträge

Der Preis des Auftrages beinhaltet das Cloud Mining bei Hashnest einschließlich der Kosten für die Ausrüstung, seine Auslieferung an das Rechenzentrum und die Installation. Im Moment gibt es folgende Tarife für die Kapazitäten: AntMinerL3 + kostet 2976,42 Euro plus Wartungs- und Nebenkosten 0,00266 $ für 1 MH pro Tag. AntminerS9 Kosten 1239 Euro und die Servicekosten betragen pro TH $ 0,19 pro Tag. AntminerS7 kostet 300 Euro plus einer Gebühr für den Service - 0,41 $ pro TH pro Tag. Die Preise für die Hashraten auf dem Markt werden von den Nutzern selbst festgelegt. Jetzt variiert der Preis pro Leistungseinheit in diesem Bereich: AntL3 - 0,12262000 - 0,12340000 LTC; AntS9 - 0,00007500 - 0,00008400 BTC; AntS7 - 0,00012100 - 0,00005600 BTC.

Wie man Geld von Hashnest abzieht

Alle Belohnungen gehen auf das interne Konto des Dienstes. Zugriff auf die Geldbörsen erhalten Sie auf der Registerkarte "Geldbörsen".

Ähnliche Artikel

...
Bitcoin-Mining-Branche erlebt Einnahmenanstieg um 50%

Die Bitcoin-Mining-Branche hat im ersten Monat des Jahres 2023 einen Anstieg ihrer Einnahmen um 50% verzeichnet. Dies bedeutet, dass die Unternehmen, ...

...
Bitcoin Mining

Was ist eigentlich die Bitcoin? Bei Bitcoin handelt es sich um die wohl bekannteste und meist gehandelte Kryptowährung, welche derzeit am Markt g...

...
Ist Bitcoin Mining profitabel?

Einleitung Ist Bitcoin Mining profitabel? Bitcoin Mining ist am heimischen Rechner durchaus möglich, doch hierfür sind hohe Anschaffungen nötig...