Hashnest Cloud Mining

15.04.2021 12:01 692 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Hashnest bietet Cloud Mining-Dienste an, bei denen Nutzer Hashrate für Bitcoin und andere Coins mieten können.
  • Benutzer können ohne eigene Hardware minen, indem sie Rechenleistung in Hashnests Datenzentren erwerben.
  • Hashnest ermöglicht den Handel von Hashrates auf einem Sekundärmarkt, wodurch Flexibilität und Liquidität für Nutzer erhöht werden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Hashnest Cloud Mining

Der chinesische Miningausrüster Bitmain Technologies hat 2014 das Cloud-Mining-Unternehmen Hashnest gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Peking und seine Repräsentanzen sind in Amsterdam, Hongkong, Tel Aviv, Qingdao, Chengdu, Shanghai und Shenzhen tätig. Hashnest ist einer der größten Cloud-Mining-Dienste und hat Kapazitäten von über 18 Px / s.

Ausrüstung für das Hashnest Cloud Mining

Das Mining wird mit den folgenden ASICS durchgeführt: AntMinerL3 + mit einer Kapazität von 504.0MHS, arbeitet an dem Algorithmus Scrypt und führt das Minig von Litecoin durch. AntminerS9 mit einer Kapazität von 12500.0GHS arbeitet mit dem Sha256-Algorithmus und mined Bitcoin. AntminerS7 für das Mining mit dem Algorithmus Sha256, dessen Leistung 4860.0GHS beträgt. Hashnest bietet das Mining von zwei Kryptowährungen an - Litecoin und Bitcoin.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Vor- und Nachteile des Cloud-Minings

Pro Contra
Keine Aufwandskosten für den Kauf und die Wartung von Mining-Hardware Möglicherweise geringere Renditen im Vergleich zum Eigenbetrieb von Mining-Hardware
Ermöglicht Benutzern, klein anzufangen und nach Bedarf zu skalieren Abhängigkeit von der Betreiberfirma in Bezug auf Preisgestaltung und Vertragsbedingungen
Ständige Verfügbarkeit der Mining-Leistung, unabhängig von der Verfügbarkeit physischer Ressourcen Risiken durch mangelnde Kontrolle, z.B. wenn die Betreiberfirma betrügerische Absichten hat oder insolvent geht
Keine Notwendigkeit, physischen Raum für Mining-Hardware bereit zu stellen Möglicherweise weniger profitable, da die Betreiberfirma einen Gewinn erzielen muss

Registrierung und Kauf einer Hashrate

Registrierung und Kauf einer Hashrate

Um sich auf Hashnest zu registrieren, sollten Sie wie folgt vorgehen: Im Anmeldeformular geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Passwort und den Captcha ein. Aktivieren Sie das Konto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken, der an die angegebene Adresse gesendet wird. Geben Sie die Telefonnummer ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "SMS senden". Geben Sie den empfangenen Code ein, um das Mobiltelefon zu bestätigen. Außerdem müssen Sie einen Pin-Code für Handelsoperationen erstellen, der aus mindestens 6 Ziffern besteht. Ohne den Pin wird der Service den Kauf von Kapazität nicht durchführen. Das Hashnest Cloud Mining bietet Verträge für den Erwerb von realen Kapazitäten, aber mit der Inbetriebnahme in den Rechenzentren des Dienstes. Um einen Vertrag abzuschließen, muss der Kunde die vollen Kosten des Miners bezahlen. Gleichzeitig bietet der Service auch die Lieferung von Kapazitäten an den Käufer.

Wie Sie einen Vertrag abschließen

Wählen Sie das Gerät im Abschnitt "Verträge" aus. Klicken Sie auf den Button "Order the Miner for the Hashed". Bezahlen Sie den Kauf vom Guthaben oder mit der angegebenen Bitcoin Geldbörse. Innerhalb von 72 Stunden wird das Gerät betriebsbereit sein und die Gebühr wird nach der PPNS-Methode berechnet. Nach Ablauf des Vertrages kann der Kunde den Miner selbst übernehmen und ihn beispielsweise nach Hause mitnehmen. Die Nutzer, die weniger Kapazität kaufen wollen, tun dies auf der Innenseite des Börsendienstes. Der Börsenhandel befindet sich in dem „Markt“. Dort können Sie die Hashingleistung verkaufen und kaufen, schon ab 1Hg / s . Durch den Verkauf eines Teils der Kapazität wird der Kunde nicht mehr in der Lage sein, die Ausrüstung selber abzuholen, bis er den verkauften Teil wieder zurückkauft. Sie können auch eine virtuelle Hashrate mit dem PACMIC-Vertrag mieten. 1 Pacmic kostet 1 Bitcoin und repräsentiert 1 Terahash. Die Dauer des Vertrags beträgt 120 Tage und während dieser Zeit erhält der Kunde eine Belohnung ab dem Moment, bei dem der erste Block gefunden wird. Und nach Ablauf des Vertrags wird die Kapazität zurück in das Eigentum des Unternehmens übertragen.

Der Preis der Hashnestverträge

Der Preis der Hashnestverträge

Der Preis des Auftrages beinhaltet das Cloud Mining bei Hashnest einschließlich der Kosten für die Ausrüstung, seine Auslieferung an das Rechenzentrum und die Installation. Im Moment gibt es folgende Tarife für die Kapazitäten: AntMinerL3 + kostet 2976,42 Euro plus Wartungs- und Nebenkosten 0,00266 $ für 1 MH pro Tag. AntminerS9 Kosten 1239 Euro und die Servicekosten betragen pro TH $ 0,19 pro Tag. AntminerS7 kostet 300 Euro plus einer Gebühr für den Service - 0,41 $ pro TH pro Tag. Die Preise für die Hashraten auf dem Markt werden von den Nutzern selbst festgelegt. Jetzt variiert der Preis pro Leistungseinheit in diesem Bereich: AntL3 - 0,12262000 - 0,12340000 LTC; AntS9 - 0,00007500 - 0,00008400 BTC; AntS7 - 0,00012100 - 0,00005600 BTC.

Wie man Geld von Hashnest abzieht

Alle Belohnungen gehen auf das interne Konto des Dienstes. Zugriff auf die Geldbörsen erhalten Sie auf der Registerkarte "Geldbörsen".


FAQ zum Thema "Hashnest Cloud Mining"

FAQ zum Thema

Was ist Hashnest Cloud Mining?

Hashnest ist eine Cloud-Mining-Plattform, auf der Benutzer Mining-Geräte kaufen und Bitcoin oder andere Kryptowährungen schürfen können, ohne eigene Hardware- oder Softwarekosten zu tragen.

Ist das Cloud Mining auf Hashnest sicher?

Hashnest ist eine der ältesten und vertrauenswürdigsten Cloud-Mining-Plattformen der Branche. Sie verwenden fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit der Benutzerkonten zu gewährleisten.

Welche Kryptowährungen kann ich auf Hashnest schürfen?

Auf Hashnest können Benutzer vor allem Bitcoin schürfen. Darüber hinaus wird auch das cloud-Mining anderer Kryptowährungen wie Litecoin und Zcash angeboten.

Wie kann ich Geld einzahlen und abheben?

Benutzer können Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Zcash auf ihre Hashnest-Konten einzahlen. Die Abhebung von Mitteln erfolgt ebenfalls in der entsprechenden Kryptowährung.

Muss ich für ein Konto auf Hashnest Gebühren zahlen?

Nein, die Erstellung eines Kontos auf Hashnest ist kostenlos. Es können jedoch Gebühren für bestimmte Dienstleistungen anfallen, wie z.B. den Kauf von Cloud-Mining-Leistung.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Abbuchung des gesamten Guthabens auf die externe Geldbörse ist möglich, wenn die Kontodeckung mehr als 0,01 BTC beträgt. Hashnest ist ein Cloud Mining Unternehmen mit Sitz in Peking, welches Mining Verträge für die beiden Kryptowährungen Litecoin und Bitcoin anbietet. Sie bieten auch einen Börsendienst an, über welchen die User Kapazitäten handeln können.

Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
Aktuelle Lage am Kryptomarkt - Bitcoin kurz über 57.000$
YouTube

In diesem Video bespreche ich die aktuelle Lage am Kryptomarkt. Aus welchem Grund steigt aktuell der Bitcoin und wo kann die Reise hin gehen?

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich vor der Nutzung von Hashnest Cloud Mining ausführlich über die Plattform. Es ist wichtig, zu verstehen, wie sie funktioniert und was die Vor- und Nachteile sind.
  2. Überprüfen Sie die Sicherheit von Hashnest. Es ist wichtig, dass Ihre Coins und Wallets sicher sind.
  3. Seien Sie sich bewusst, dass Cloud Mining Risiken birgt. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr investiertes Geld nicht zurückbekommen.
  4. Verstehen Sie die Kostenstruktur von Hashnest Cloud Mining. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Sie für den Service bezahlen und was Sie dafür bekommen.
  5. Überlegen Sie sich eine Exit-Strategie. Es ist immer gut, einen Plan zu haben, falls die Dinge nicht so laufen, wie Sie es erwartet haben.