Veröffentlicht: 18.07.2017

Krypto Börsen Vergleich

Krypto Börsen Vergleich

Krypto Börsen Vergleich – Was sind Kryptobörsen?

Auf Kryptobörsen werden – wie der Name bereits verrät – Kryptowährungen gehandelt. Die Börse entscheidet, welche Kryptowährungen zur Verfügung stehen und gegen welche anderen Währungen diese sodann gehandelt werden können. In diesem Artikel erhalten Sie einen Krypto Börsen Vergleich.

In der Regel wird ein Handel der Kryptowährung Bitcoin gegen Euro, US-Dollar oder andere Währungen angeboten. Selbstverständlich können aber auch die Kryptowährungen untereinander gehandelt werden. Selten ist hingegen der Handel von Bitcoin gegen die Kryptowährung Ethereum. Auch Lisk gegen Siacoin wird ausgesprochen selten zur Verfügung gestellt. Die folgende Übersicht der Krypto Börsen zeigt, welche unterschiedlichen Möglichkeiten genutzt werden können. Wir gehen nun weiter auf die Details des Krypto Börsen Vergleichs ein.

Krypto Börsen Vergleich – Zentral oder dezentral?

Die Kryptobörsen können in zwei Kategorien eingeteilt werden: Einerseits können Kryptowährungen mit der europäischen Gemeinschaftswährung oder auch anderen Währungen erworben werden, andererseits gibt es Börsen, die nur den Kauf von Kryptowährungen mit Kryptowährungen erlauben. Für beide Börsengruppen ist eine Registrierung auf einer Handelsplattform notwendig. Zu beachten ist, dass der Handel von Kryptowährungen gegen Kryptowährung noch zu großen Teilen unreguliert ist. Somit benötigt man lediglich einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Nur selten muss die Identität des registrierten Nutzers bestätigt werden. Es gibt aber auch dezentrale Börsen – hier ist gar keine Registrierung erforderlich. Über dezentrale Börsen können nur Kryptowährungen gegen Kryptowährungen gehandelt werden.

Wie sicher sind die heutigen Kryptobörsen?

In der Regel lässt sich nicht genau sagen, wie sicher die einzelnen Kryptobörsen tatsächlich sind. Das liegt vor allem daran, weil die internen Sicherheitsstrukturen nicht veröffentlicht werden. Die zentralen Kryptobörsen werden immer wieder von Hackern angegriffen; vor Jahren, als die ersten Kryptobörsen ins Leben gerufen wurden, gab es immer wieder Angriffe durch Dritte, sodass viele User, die ihre Coins auf den jeweiligen Plattformen gelagert haben, hohe Verluste verbuchen mussten. Auch heute sind derartige Angriffe möglich – wer sich also für eine Kryptobörse interessiert, sollte im Vorfeld überprüfen, ob die Sicherheitsstrukturen öffentlich sind und welche Sicherheitsmaßnahmen gesetzt wurden, damit der Handel nicht durch Kriminelle manipuliert werden kann. Dezentrale Börsen kennen solche Probleme nicht, da die User ein eigenes Wallet benötigen, wenn sie die Dienste in Anspruch nehmen wollen.

Welche Gebühren können anfallen?

In der Regel berechnen die meisten Kryptobörsen eine Gebühr für eine Handelsausführung. Dabei handelt es sich oft um einen prozentualen Anteil des tatsächlichen Handelswertes. Beim erstmaligen Handeln liegen die prozentualen Gebühren zwischen 0,15 und 1,0 Prozent des Handelswertes. Bei vielen Börsen wird auch zwischen „Taker“ und „Maker“ unterschieden. Die Maker bieten aktiv einen Verkauf oder Kauf an – in weiterer Folge erhalten sie eine Belohnung. Die Taker nehmen hingegen die bestehenden Angebote an. Natürlich sollten die Gebühren der jeweiligen Kryptobörsen verglichen werden – je höher die Investitionssummen, desto wichtiger sind die Gebühren, die von der Börse in Rechnung gestellt werden. Zudem gibt es auch andere Gebühren, die keinesfalls ignoriert werden dürfen: Dazu gehören etwa die Halte- oder auch Auszahlungsgebühren, wobei nicht alle Kryptobörsen derartige Spesen in Rechnung stellen – auch hier gilt, dass der Nutzer im Vorfeld einen Vergleich durchführen sollte, welche Kosten tatsächlich anfallen können.

Kryptowährung direkt kaufen – Übersicht

Krypto Börsen Vergleich – Zwischen Bitcoin.de und Shapeshift

Die folgende Übersicht der Krypto Börsen zeigt, dass es einerseits eine beachtliche Auswahl gibt, andererseits jedoch enorme Unterschiede berücksichtigt werden müssen:

Klicken Sie auf „vergleichen“ und vergleichen Sie bis zu 3 Börsen miteinander.

Bitfinex.com

Bitfinex hat sich auf den Tausch von Kryptowährungen und Fiat-Währungen spezialisiert. Auf dieser Börse können somit keine Kryptowährungen untereinander getauscht werden – die User können nur Euro/Bitcoin, Euro/ZCash, US-Dollar/Ethereum und dergleichen tauschen. Bitfinex gibt es schon seit einigen Jahren – hier stehen den Usern auch professionelle Werkzeuge zur Verfügung, damit ein noch leichterer und präziserer Handel möglich ist.

Bittrex.com

Bittrex gehört – wie Poloniex – zu den größten Tauschbörsen für Kryptowährungen. Die Börse gibt es seit ein paar Jahren und konnte vor allem durch hohe Sicherheitsmaßnahmen, Schnelligkeit und Stabilität punkten. Heute genießt Bittrex einen sehr guten Ruf. Die Tauschbörse, die in den USA beheimatet ist, unterstützt rund 200 Kryptowährungen.

Poloniex.com

Poloniex.com ist die wohl größte Tauschbörse für Kryptowährungen. Zu den Hauptwährungen gehören Monero und Bitcoin. In den letzten Jahren wurde Poloniex immer beliebter, da sich hinter der Börse eine registrierte Firma aus den USA befindet. Die Börse punktet mit einer benutzerfreundlichen und auch intuitiven Oberfläche und garantiert eine schnelle und auch zuverlässige Abwicklung.

Quelle

Artikel ursprünglich erschienen auf: http://kryptokenner.de/uebersicht-kryptoboersen/.

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger: Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
Börsen Vergleich
Bewertung
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.