Mist

Veröffentlicht am: 08.11.2017
Mist

Mist

Bei Mist (Begriff aus dem Englischen für Nebel) handelt es sich um einen Ethereum-Browser, der eine integrierte Wallet für Kryptowährungen besitzt. Die technische Grundlage stellt dabei die Ethereum-Blockchain dar. Hierdurch sind Entwickler in der Lage, dezentralisierte Apps, welche auch als Dapps bezeichnet werden, in einem Webinterface zu betreiben. Des Weiteren bietet der Browser eine Funktionalität zu Komponenten wie Ethereum, DAO oder smart Contracts.

Die Entwickler sehen in Mist die unabdingbare Lösung um Dapps auch für durchschnittliche Nutzer, die kein Interesse an den technischen Rahmenbedingungen haben, zugänglich zu machen. Hierbei werden keine Kommandozeilen zur Bedienung benötigt, sondern diese erfolgt mithilfe einer grafischen Oberfläche. Die ersten Anwendungen sollen ein Messaging-Protokoll sowie ein Filesharing-Dienst sein.

Mist ist bereits als Download verfügbar und steht für alle bekannten Betriebssysteme zur Verfügung. Der Browser kann von der Homepage der Entwickler heruntergeladen werden. Anschließend muss die heruntergeladene Datei entpackt und gestartet werden. Im nächsten Schritt erfolgt eine Synchronisation mit dem Netzwerk, sodass eine Nutzung ermöglicht wird.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

2023 soll erstes Krypto-Smartphone auf den Markt kommen

eBay kauft NFT-Marktplatz KnownOrigin

Vasil Upgrade von Cardano (ADA) verschoben

NFT-Käufe direkt mit der Mastercard
El Salvador Bitcoin
Jay-Z und Jack Dorsey rufen „Bitcoin Academy“ ins Leben

SEC-Untersuchung gegen Binance