Veröffentlicht: 28.05.2018

Litauen auf 6. Platz der ICO Watchlist

lithuania 1242257 960 720 - Litauen auf 6. Platz der ICO Watchlist

Litauen ist ein kleines Land in Osteuropa. Mit nicht mehr als 2,8 Millionen Einwohnern, weist das Land eine ungewöhnlich Hohe Dichte von ICOs auf. 

ICO Watchlist zufolge finden 4,05 % aller ICOs der Welt in Litauen statt. Das scheint ein Phänomen zu sein, weil dort insgesamt nicht mal 2,8 Millionen leben. In der Hauptstadt Vilnius leben knapp 578.000 Menschen. Allein in Berlin leben bis zu 3,5 Millionen Menschen, was verdeutlicht, wie klein das Land ist. Litauen ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union und trat im Jahr 2015 der Eurozone bei. In Deutschland finden knapp 2,1 % der ICOs statt. Es ist erstaunlich, dass ein kleines Land wie Litauen es schafft, doppelt so viele ICOs abzuhalten.

Der Gründer von Bescouted, Deividas Leilonas, sieht den Grundstein der Affinität der Litauer zur Tech-Branche in der Zeit nach der Unabhängigkeit Litauens aus dem Jahr 1991. Seit der Unabhängigkeit des Landes arbeiten viele Litauer in der Software-Entwicklung. Das sei durch die Entwicklung von Software-Lösungen für westliche Unternehmen entstanden. Dadurch sind viele fähige Software-Ingenieure entstanden. Die litauische Regierung unterstütze diesen Trend, indem sie aktiv an der Entwicklung einer guten IT-Infrastruktur des Landes mitwirkt. Das Land verfügte zeitweise über das schnellste Internet der Welt. Das führte natürlich auch zur Unterstützung von FinTech-Start-ups, die Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen entwickelten. Die Regierung förderte FinTech-Unternehmen gezielt. Heute ist Litauen dafür bekannt, einen soliden rechtlichen Rahmen für FinTech-Unternehmen bereitzustellen.

Litauen – Aufstieg durch FinTech

Das Land macht sich die Blockchain-Technologie zunutze. Es verfügt innerhalb Europas über eine strategisch ungünstige Lage, weil es sich zwischen westeuropäischen Ländern und Russland befindet. Weiterhin kann es das Bruttoinlandsprodukt, mit 42,7 Milliarden im Jahr 2016, nicht mit dem von anderen Industriestaaten aufnehmen. Das BIP Deutschlands betrug letztes Jahr ganze 3.685 Billionen US-Dollar. Im Bereich der Blockchain-Technologie spielt all das jedoch keine Rolle. In Litauen gibt es eine starke Krypto-Community, die sich die Egalität innerhalb des Internets zunutze macht. Dort zählt nur das Team, die Technologie und die Idee hinter einem Projekt. Dadurch lässt sich die hohe Dichte von ICOs erklären.

Quelle:

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
tree 3063715 640 250x157 - Altcoin Season in the making! – So könnte es klappen!
Altcoin Season in the making! – So könnte es klappen!
indoor 5235953 640 250x167 - Schlafender Riese – Wann bewegt sich der Marktprimus?
Schlafender Riese – Wann bewegt sich der Marktprimus?
checkmate 1511866 640 250x166 - Bitcoin fällt, Chainlink jetzt achtgrößte Kryptowährung
Bitcoin fällt, Chainlink jetzt achtgrößte Kryptowährung
bundestag 2463236 640 250x150 - Binance Card schon bald in Deutschland erhältlich!
Binance Card schon bald in Deutschland erhältlich!
crypto review
Neue Bewertungsplattform für den Kryptospace
viewpoint 3672029 640 250x167 - Krypto-Overview zum Wochenstart! Chainlink springt in die Top 10!
Krypto-Overview zum Wochenstart! Chainlink springt in die Top 10!