Veröffentlicht: 28.05.2018

Philippinische Bank arbeitet mit ConsenSys

philippinen - Philippinische Bank arbeitet mit ConsenSys

Die UnionBank ist eine der größten Landesbanken der Philippinen. Sie wird zukünftig mit ConsenSys zusammenarbeiten, um die finanzielle Infrastruktur der Philippinen zu verbessern. 

Die Bankeninfrastruktur der Philippinen ist dafür bekannt, dass eher wohlhabende Kunden sie nutzen können. Ein Großteil der ärmeren Bevölkerung kann sich den Banken-Service nicht leisten. Bei der UnionBank ist es beispielsweise Pflicht, 2.000 US-Dollar ständig auf dem Konto zu haben. Andernfalls drohen Strafen. Das kann sich natürlich nicht jeder leisten. Aus diesem Grund verlassen sich viele Bankkunden auf lokale Banksysteme, die nicht an größere Landesbanken angegliedert sind. Dazu gehören beispielsweise die lokalen Netzwerke Cebuana Lhuillier, LBO, Palawan und M Lhuillier. Diese werden genutzt, um Transaktionen im In- und Ausland zu tätigen und zu empfangen.

Das bedeutet, dass auf den Philippinen innerhalb der Finanzbranche ein Fokus auf Transaktionssystemen liegt, eben weil sich viele Bürger kein eigenes Bankkonto leisten können. Die Transaktionsnetzwerke könnten durch die Blockchain-Technologie von ConsenSys, Kaleido, deutlich effizienter und kostengünstiger gestaltet werden. Kaleido basiert auf der Ethereum-Blockchain und hat die Funktion, Informationen und Transaktionen sicherer und transparenter zu speichern und zu verarbeiten. Alai Garcia, von ConsenSys Solutions im asiatischen Raum, sagte, dass die UnionBank die erste große Bank aus den Philippinen sei, die die Blockchain-Technologie annehme. Innerhalb des privaten und öffentlichen Sektors könne das Land enorm von der Adaption der Blockchain-Technologie profitieren.

ConsenSys Solutions und UnionBank

Die Verwendung einer Blockchain-Technologie muss nicht unbedingt kostengünstiger als zentralisierte Systeme sein. Für die Verwendung der Blockchain-Technologie spricht, dass in einem Land wie die Philippinen, in denen der Fokus auf Transaktionssystemen liegt, bürokratische Hürden abgebaut werden könnten. Weiterhin erspart die Verwendung einer Blockchain bei einer Transaktion Zeit. Technisch ist es möglich, Transaktionen nahezu in Echtzeit durchzuführen. Dabei stellt sich natürlich die Frage nach den Transaktionskosten. Wenn eine Kryptowährung wie Ripple verwendet wird, die extrem schnell und extrem geringe Transaktionsgebühren hat, ist das natürlich von Vorteil.

Quelle:

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
tree 3063715 640 250x157 - Altcoin Season in the making! – So könnte es klappen!
Altcoin Season in the making! – So könnte es klappen!
indoor 5235953 640 250x167 - Schlafender Riese – Wann bewegt sich der Marktprimus?
Schlafender Riese – Wann bewegt sich der Marktprimus?
checkmate 1511866 640 250x166 - Bitcoin fällt, Chainlink jetzt achtgrößte Kryptowährung
Bitcoin fällt, Chainlink jetzt achtgrößte Kryptowährung
bundestag 2463236 640 250x150 - Binance Card schon bald in Deutschland erhältlich!
Binance Card schon bald in Deutschland erhältlich!
crypto review
Neue Bewertungsplattform für den Kryptospace
viewpoint 3672029 640 250x167 - Krypto-Overview zum Wochenstart! Chainlink springt in die Top 10!
Krypto-Overview zum Wochenstart! Chainlink springt in die Top 10!