Was ist Emerald Crypto Coin?

Datum: 07.01.2020 / 7 mal gelesen

Einleitung

Im Jahr 2013 wurde die Altcoin namens Emerald Crypto Coin auf dem einschlägigen Markt der Kryptowährungen eingeführt. Seither konnte sie sich eines sehr stabilen Wachstums erfreuen. Dieser betrifft nicht nur den Kurs an sich, sondern auch die dahinterstehende Community. Grund dafür sind eine sehr niedrige Difficulty und auch die Tatsache, dass sie sich sehr einfach mithilfe der CPU minen lässt. Dabei wird darauf gesetzt, dass Energie gespart wird, um den minenden Rechner nicht zu sehr zu beanspruchen. Ihr Symbol ist ein Emerald, der letztendlich auch der Namensgeber für diese digitale Währung ist. Durch ihren Tracker wird sie kurz auch EMD bezeichnet.

Technische Spezifikationen der Emerald Crypto Coin

Die Altcoin ist ein Klon der bekannten Währung Litecoin und basiert auf dem PoW-Schema und bedient sich hierbei dem Scrypt-Algorithmus. Dementsprechend gibt es zum Minen entweder Pools oder auch die klassische Methode zum eigenen Abschürfen. Dies kann durch die CPU rund um die Uhr geschehen, da ein solcher Abbauvorgang wesentlich schonender für die Hardware ist, als ein Mining über die Grafikkarte. Als Wallet steht derzeit ausschließlich ein Windows-Client zur Verfügung.

Es dauert knapp 20 Sekunden, ehe ein Block abgebaut und ein neuer generiert wird. Diese Abfolge geschieht ohne jegliche Verzögerung. Danach werden die Coins auf dem Konto gutgeschrieben, hierfür werden drei Bestätigungen benötigt, die durch das Minen eingesammelt werden. Selbiges gilt auch für alle anderen Transaktionen. Demnach dauert es knapp eine Minute, bis eine solche durchgeführt wird. Die Difficulty wird entweder alle 180 Blöcke, spätestens aber stündlich neu kalkuliert.

https://www.youtube.com/watch?v=_62Iq_u4Qto

Faire Coinvergabe, um keine hohe Inflation zu riskieren

Da die Emerald Crypto Coin sehr einfach zu minen ist, haben die Entwickler auf ein Modell gesetzt, das sich nicht sehr leicht dazu bewegen lässt, innerhalb kürzester Zeit viele Coins einzuführen. Während es kein ICO gegeben hat, konnten aus den ersten 400 Blöcken keinerlei Coins gewonnen werden. Dafür gab es ein Premining in Höhe von 400.000 Coins, die für Gewinnausschüttungen und andere Vergütungen herangezogen worden sind.

Wie viel Coins beim Minen gewonnen werden können hängt von der Anzahl der Blöcke ab, die insgesamt in der Community bereits abgebaut worden sind. Von Block 401 bis 700 gibt es jeweils eine Coin, bis 1.000 dann zwei Coins, bis 1.300 Blöcken anschließend drei Coins und bis zu 1.600 Blöcken vier Coins. Ab dem Block Nummer 1.601 gibt es konstante fünf Coins je abgeschürften Block. Ab jenem Zeitpunkt wird automatisch ein Halving angestoßen, welches alle zwei Jahre in Kraft tritt. Es ist daher zwar sehr einfach, die Coin zu minen, aber man sollte dies wirklich in einem langfristigen Zeitraum tun, um entsprechende Gewinne zu erzielen

Website der Emerald Crypto Coin ist sehr einfach gehalten

Auf der Homepage der EMD sind die wichtigsten Punkte auf einer Startseite gesammelt zu finden. Sie ist sehr einfach gehalten und weist kein aufwendiges Design auf. Das Hauptaugenmerk der Entwickler liegt klar auf der technischen Seite.

Updates zum Projekt 07.01.2020

Emerald Crypto hat seit Block 6998401 das Reward Halving gestoppt und einen konstanten Block Reward von 0,1 EMD eingeführt.

Die Difficulty wird bei EMD nach jedem Block berechnet unter Anwendung von DGW3 (Dark Gravity Wave 3)

Sehr viele unserer Dienste / Features sind im folgende Artikel zusammen gefasst https://coinwik.org/Emerald_Crypto

Auf unserer Github Seite finden Sie Wallets für Windows, Linux und Mac OS

Ähnliche Artikel

...
Was ist 0x Coin?

Was ist 0x? - Einführung In seinem Kern ist 0x (0x Coin) ein offenes und not-rentseeking Suchprotokoll, das einen vertrauensvollen, reibungsarmen Au...

...
Was ist Bitcoin?

Was ist Bitcoin? - die Mutter aller Kryptowährungen Was ist Bitcoin? Die Frage stellen sich zuletzt mehr und mehr Deutsche, nicht zuletzt, weil die...

...
Was ist CapriCoin?

Einleitung Die CapriCoin ist eine Kryptowährung, welche insbesondere im Rahmen von unmittelbaren Transaktionen angewandt werden soll. Hierbei bas...