Veröffentlicht: 11.06.2019

Plus Token vor dem Ende? Insider berichtet vom baldigen Zusammenbruch von Plus Token

Plus Token Scam

Was bisher passierte?

Wir haben bereits in der Vergangenheit unsere Zweifel gegenüber Plus Token öfters geschildert und erklärt, weshalb bei Plus Token Wallets ein sehr hohes Verlustrisiko besteht. Nun scheint der Zusammenbruch des Konzepts bevorzustehen. In diesen Artikel informieren wir Dich über die neusten Ereignisse.

Was ist der Plus Token?

Plus Token beteiligt den Nutzer am Arbitrage Handel. Die Teilnahme ist unabhängig von der Wallet Funktion und dabei gibt es keine Mindestlaufzeit, keine Pakete und das Geld kann — angeblich — jederzeit ausgezahlt werden. Pro Tag wirst Du als Nutzer mit circa 0,33% auf Deine Einlage vergütet. Die Erträge erhält Du als Plus Token, allerdings kannst Du diese durch die App auf Ethereum oder Bitcoin tauschen. Viele tun gerade dies nicht, da sie auf einen Anstieg des Plus Token wetten.

Klingt zu schön, um wahr zu sein. Mit diesem Satz haben wir zugleich auch ein Fazit. Plus Token ist keine seriöse Anlage. Hierbei handelt es sich unserer Meinung nach um ein klassisches Schneeballsystem. Empfehlungen hat dieser Dienst bereits zahlreiche Nutzer generiert, aufgrund eines lukrativen Marketingplans. Sicherlich wurdest Du auch bereits von einem Sponsor darauf angesprochen, dass es jetzt eine Möglichkeit gibt, um im „schlaf Geld zu verdienen“. Hoffentlich gehörst Du nicht zu den Leuten, die tatsächlich investiert haben.

Gewinne auf der Plus Token Wallet sind ein Fake

Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass auf Plus Token Wallets keine Erträge in einem solchen Umfang wie angegeben erwirtschaftet werden. Die versprochenen Gewinne aus dem Arbitrage und aus dem Marketingplan können so nicht realisiert werden. Das Konzept liegt vermutlich im wesentlich darin, die Gelder der Kunden einzusammeln und umzuverteilen. Wer großes Unglück hat, geht mit einem Totalverlust wieder aus dem System.

Insider kündigen Zusammenbruch an

Aus einer E-Mail eines angeblichen Insiders geht hervor, dass lediglich 20% aller Plus Token Wallets tatsächlich mit Kapital gedeckt worden sein sollen. Das bestätigt unsere Ansicht, dass es sich bei diesem System um ein Scam (= Betrug) handelt. / E-Mail-Zitat: Geld-Themen

Die Aussagen können von keinem anderen Medium verifiziert werden, es könnte sich auch um eine E-Mail von der Konkurrenz handeln. Sollten diese Gerüchte zu einer massiven Kapitalflucht aus dem System führen, wird sich in naher Zukunft zeigen, wer am Ende Recht hat.

Wann kommt es zum unvermeidlichen Zusammenbruch?

Wann der Zusammenbruch ansteht, wurde nicht geäußert. Sofern niemand seine Coins aus der Wallet transferiert und weitere Neuzugänge verbucht werden, könnte das System weiter fortbestehen. Wer jetzt investiert, kann oder wird sein gesamtes Kapital restlos verlieren.

Wodurch ist ein Exit Scam zu erkennen?

Ein Exit Scam verläuft immer nach einem gewissen Schema. Bei jedem System dieser Art gibt es plötzlich kein Zugriff mehr auf die Wallet oder der Transfer auf eine andere Wallet ist nicht mehr möglich.

Selbst die Gründe für eine Abschaltung verlaufen stets nach einem identischen Schema. Mal sind es angebliche Behördenuntersuchungen, weshalb eine Steuernummer noch zusätzlich verlangt wird, angebliche Angriffe durch einen Hacker, Sicherheitsupdates, Server-Umzug oder eine Neuerung im Design.

Plus Token App birgt ein enormes Sicherheitsrisiko

Die Plus Token App ist ein offenes Scheunentor für iOS und Android. Beide Apps wurden als ein Sicherheitsrisiko eingestuft. Faktisch handelt es sich bei der Wallet App um einen Trojaner, den der Nutzer von einer intransparenten Firma heruntergeladen hat. Durch zahlreiche Freigabekomponenten und über die Befugnis, über Vermögenswerte zu verwalten, machen die App zu einem enormen Risiko

Als Anwender gibt man seinen privaten Schlüssel (Private Key) der digitalen Vermögenswerte wie Bitcoin, Ethereum und eben auch der Plus Token einer dubiosen Scheinfirma weiter. Im Falle eines Schadens- oder Betrugsfall sind die Hintermänner nicht zu greifen. 

Wieso Arbitrage niemals in der Masse funktioniert

Das Konzept hinter Plus Token war Arbitrage-Trading. Kryptowährungen sind dezentral und demnach listen die Börsen die Coins mit kleinen Abweichungen. Hier setzt das Trading ein. Die Coins werden auf der „günstigeren“ Börse eingekauft und auf der „teueren“ Börse wiederum verkauft.

Ein Preisvorteil wird demnach ausgenutzt und daran gibt es an sich auch nichts Verwerfliches. Hierbei sollten aber schon die Alarmglocken läuten: So etwas ist in der Masse und in einem Umfang wie es Plus Token vorgegeben hat, überhaupt nicht möglich. Hierfür fehlt schlichtweg das Volumen für die angegebenen Umsätze.

Das Ende vom Plus Token

Auf der Wallet werden zwar Gewinne eingezahlt, diese wurden aber nie erwirtschaftet. Die Neuzugänge werden immer weniger, weshalb das Defizit von Tag zu Tag anwächst. Sobald deutlich mehr Geld ausgezahlt wird als Geld eingezahlt wird, kommt es zum Ende der Plus Token Wallets.

Hinweis an alle Plus Token Fans und Vertriebspartner

Bevor es wieder Beleidigungen und Angriffe hagelt, dieser Beitrag dient zum Schutz der Krypto Community. Sollte Plus Token entgegen aller Wahrscheinlichkeiten doch kein SCAM sein, so verliert niemand auch nur einen Cent durch diesen Artikel. Sollten wir jedoch im Recht sein, bedenken Sie, vor welchem Schaden wir nicht nur Sie als Anleger, sondern auch Sie als Vertriebspartner bewahrt haben.

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger: Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema
Die Millionäre fliehen, Enteignung durch Negativzins, Steuer auf Aktienkäufe
Die Millionäre fliehen, Enteignung durch Negativzins, Steuer auf Aktienkäufe
Bitcoin wieder über 9000 Dollar-Grenze
Bitcoin wieder über 9000 Dollar-Grenze

John McAfee geht mit eigener Kryptobörse an den Start

Der Kryptowochenrückblick – Coinbase launcht Debitkarte in 6 EU-Ländern

Krypto Magazin wird zur Suchmaschine
Bitcoin Code E-Mail
Achtung! Bitcoin Code E-Mail – Die Abzocke geht weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.