Supertrend Indikator Strategie: Eine Anleitung

10.11.2023 16:26 789 mal gelesen Lesezeit: 7 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Der Supertrend Indikator kombiniert durchschnittliche Preise und Volatilität, um Kauf- und Verkaufssignale für Coins zu generieren.
  • Ein Wechsel von rot zu grün signalisiert einen möglichen Kauf, während ein Wechsel von grün zu rot auf einen potenziellen Verkauf hindeutet.
  • Um Fehlsignale zu minimieren, wird empfohlen, den Supertrend Indikator mit anderen Analysetools wie dem Moving Average zu kombinieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung: Was ist die Supertrend Indikator Strategie?

Die Supertrend Indikator Strategie ist eine in der Welt des Tradings weit verbreitete Taktik, die Tradern dabei hilft, Trends auf dem Markt zu identifizieren und potenzielle Einstiegspunkte für Trades zu erkennen. Es handelt sich um einen Trendfolge-Indikator, der vor allem dazu dient, die aktuelle Richtung eines Markttrends anzuzeigen.

Diese Strategie wird von vielen Tradern aufgrund ihrer Einfachheit und Effektivität geschätzt. Sie basiert auf dem Supertrend Indikator, der aus einer einzigen Linie besteht, die entweder über oder unter dem Preischart verläuft und damit den aktuellen Trend anzeigt. Wenn die Linie oberhalb des Preischarts verläuft, ist das ein Zeichen für einen Abwärtstrend. Liegt sie unterhalb des Preischarts, deutet das auf einen Aufwärtstrend hin.

Der Videokurs Trading für Investoren vom Krypto Magazin Gründer Alexander Weipprecht zeigt Ihnen die wesentlichen Grundlagen des Bitcoin Trading. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene konzipiert! Die Informationen zeigen Ihnen nicht nur das Thema Trading sondern helfen Ihnen auch bei der Analyse und Einschätzung von Investmententscheidungen Ihres Portfolios. Über 40 Videos mit über 5 Stunden Expertenwissen! Ein Muss für jeden Krypto Investor!

Mit der Supertrend Indikator Strategie können sowohl Anfänger im Trading als auch erfahrene Händler nachvollziehbare und fundierte Entscheidungen treffen. In späteren Abschnitten dieses Artikels gehen wir tiefer auf die Anwendung, die Vor- und Nachteile sowie einige praktische Beispiele der Anwendung dieser Strategie ein.

Die Berechnung des Supertrend Indikators: Ein tiefer Einblick

Um den Supertrend Indikator zu berechnen, wird die sogenannte Average True Range (ATR) verwendet. Die ATR ist ein Maß für die Volatilität des Marktes und gibt an, wie stark sich der Preis eines Assets innerhalb eines bestimmten Zeitraums verändert hat.

  • Extrem günstige Gebühren
  • Schnelle Ein- und Auszahlung auch via SEPA
  • Alle wichtigen Altcoins (ETH, XRP, ADA, Litecoin...)
  • Automatische Trading Bots
  • Empfohlen von vielen Experten in der Branche
  • Einfache Bedienung
Werbung

Im ersten Schritt wird der Durchschnittswert der ATR für einen bestimmten Zeitraum berechnet. Dieser wird dann mit einem gewählten Multiplikator multipliziert. Angenommen, ATR ist 0.0050 und der Multiplikator ist 3, dann erhält man das Produkt 0.0150.

Im nächsten Schritt wird dieser Wert zu dem höchsten Preis (im Falle eines Aufwärtstrends) oder vom niedrigsten Preis (im Falle eines Abwärtstrends) des entsprechenden Zeitraums hinzuaddiert bzw. subtrahiert. Wenn man beispielsweise davon ausgeht, dass der höchste Preis 1.3000 war und der niedrigste Preis 1.2850, dann erhalten wir die beiden möglichen Supertrend-Werte: 1.3000 + 0.0150 = 1.3150 (für den Aufwärtstrend) und 1.2850 - 0.0150 = 1.2700 (für den Abwärtstrend).

Schließlich bestimmt der aktuelle Marktpreis die Position des Supertrend Indikators. Wenn der Marktpreis über dem Supertrend Wert liegt, platziert der Indikator die Linie unterhalb des Preising und signalisiert einen Aufwärtstrend. Wenn der Preis unter dem Supertrend Wert liegt, wird die Linie oberhalb des Preischarts platziert und signalisiert einen Abwärtstrend.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Berechnung sowie die Interpretation des Supertrend Indikators von verschiedenen Faktoren abhängig sein können, darunter das gewählte Zeitfenster, die gewählten Einstellungen, und die aktuellen Marktbedingungen.

Pro und Kontra der Supertrend Indikator Strategie

Pro Kontra
Einfach zu verstehen und anzuwenden Kann in stagnierenden Märkten Fehlsignale erzeugen
Gut geeignet für Trendmärkte Nicht sehr effektiv in stark volatilen Märkten
Kombinierbar mit anderen Strategien Benötigt regelmäßige Überwachung und Anpassung
Kann für verschiedene Zeiträume angepasst werden Reagiert spät auf Marktveränderungen

Die Anwendung der Supertrend Indikator Strategie im Trading

Der Supertrend Indikator ist ein leistungsstarkes Werkzeug für Trader, da er klare und einfach zu interpretierende Signale liefert. Im Wesentlichen bietet er Trader zwei Arten von Informationen: die Bestätigung von Trends und die Identifikation von Einstiegspunkten.

Der Supertrend Indikator zeichnet eine Linie unter oder über dem Preischart, die den jeweiligen Trend anzeigt. Ein Aufwärtstrend wird durch eine Linie unterhalb des Preischarts angezeigt, während ein Abwärtstrend durch eine Linie oberhalb des Preischarts angezeigt wird. Diese visuelle Darstellung hilft Tradern, den aktuellen Trend einfach zu erkennen und entsprechende Handelsentscheidungen zu treffen.

In Bezug auf die Einstiegspunkte weist der Indikator auf mögliche Kauf- und Verkaufssignale hin. Wenn die Linie unterhalb des Preischarts liegt und der Preis sie nach oben durchbricht, kann dies als ein Verkaufssignal interpretiert werden. Ebenso kann ein Kaufsignal vorliegen, wenn die Linie oberhalb des Preischarts liegt und der Preis sie nach unten durchbricht.

Es ist jedoch zu beachten, dass der Supertrend Indikator am besten in Trendmärkten arbeitet und nicht zuverlässig in seitwärts oder rückläufigen Märkten ist. Außerdem sollte er immer in Kombination mit anderen technischen Indikatoren und Analysewerkzeugen verwendet werden, um die Genauigkeit der Signale zu erhöhen.

Im kommenden Abschnitt werden wir die Vor- und Nachteile dieser Strategie näher betrachten, um ein vollständiges Bild zu vermitteln.

Vorteile und Nachteile der Supertrend Indikator Strategie

Wie jede andere Handelsstrategie hat auch die Supertrend Indikator Strategie ihre Vor- und Nachteile. Es ist wichtig, diese im Blick zu haben, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

Vorteile der Supertrend Indikator Strategie

Zu den Vorteilen dieser Strategie gehört, dass sie relativ einfach zu verstehen und anzuwenden ist. Sie liefert klare Signale und kann helfen, den Stress und die Unsicherheit zu reduzieren, die mit der Entscheidungsfindung beim Handel verbunden sind.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie auf vielen verschiedenen Märkten angewendet werden kann. Ob Kryptowährungen, Aktien, Forex oder Rohstoffe - der Supertrend Indikator kann überall dort eingesetzt werden, wo ein Preischart vorliegt.

Außerdem kann der Supertrend Indikator dazu beitragen, den Trend auf einem Markt zu bestätigen und geeignete Eingabe- und Ausgabepunkte zu identifizieren. Dies kann dazu beitragen, profitablere Trades zu erzielen und das Risiko zu reduzieren.

Nachteile der Supertrend Indikator Strategie

Auf der anderen Seite hat die Supertrend Indikator Strategie auch einige Nachteile. Einer davon ist, dass sie in seitwärts gerichteten Märkten weniger effektiv sein kann. In diesen Situationen können die Signale des Indikators häufiger falsch sein, was zu Verlusten führen kann.

Zudem sollte der Supertrend Indikator nicht alleine verwendet werden. Er ist am effektivsten, wenn er in Kombination mit anderen Indikatoren und Analysewerkzeugen eingesetzt wird, um die Zuverlässigkeit der Signale zu erhöhen und das Risiko zu vermindern.

Schließlich sollte man beachten, dass es, wie bei jeder Handelsstrategie, keine Garantie für Gewinne gibt. Trader sollten stets ihre eigene Risikotoleranz und ihre Handelsziele berücksichtigen und die Strategie entsprechend anpassen.

Im nächsten Abschnitt werfen wir einen Blick auf einige praktische Beispiele für die Anwendung der Supertrend Indikator Strategie.

Praktische Beispiele für die Anwendung der Supertrend Indikator Strategie

Um besser zu verstehen, wie die Supertrend Indikator Strategie in der Praxis funktioniert, betrachten wir einige konkrete Beispiele.

Beispiel 1: Einsatz in einem Aufwärtstrend

Angenommen, Sie handeln mit einer bestimmten Kryptowährung, und der Supertrend Indikator zeigt einen Aufwärtstrend an. Die Linie des Indikators liegt unterhalb des Preischarts, was bedeutet, dass es sich um eine ideale Phase für Käufe handelt. Wenn der Preis die Linie des Indikators von oben nach unten durchbricht, ist dies ein Kaufsignal, und Sie sollten in Erwägung ziehen, die Kryptowährung zu diesem Zeitpunkt zu kaufen.

Beispiel 2: Einsatz in einem Abwärtstrend

Angenommen, Sie handeln mit Aktien, und der Supertrend Indikator zeigt einen Abwärtstrend an. In diesem Fall liegt die Linie des Indikators über dem Preischarts, was signalisiert, dass es eine gute Zeit für Verkäufe sein könnte. Wenn der Preis die Linie des Indikators von unten nach oben durchbricht, ist dies ein Verkaufssignal, und Sie sollten in Betracht ziehen, Ihre Aktien zu diesem Zeitpunkt zu verkaufen.

Es ist wichtig zu beachten, dass, obwohl diese Beispiele zeigen, wie der Supertrend Indikator in der Praxis funktionieren kann, er nicht immer perfekt ist. Es gibt Zeiten, in denen der Markt volatil ist und der Indikator falsche Signale liefern kann. Daher ist es wichtig, immer zusätzliche Analysewerkzeuge und Indikatoren zu verwenden und Risikomanagementpraktiken anzuwenden.

Als nächstes teilen wir einige Tipps und Tricks, um die Effektivität dieser Strategie zu maximieren.

Tipps und Tricks für den erfolgreichen Einsatz der Supertrend Indikator Strategie

Nun haben wir ein Grundverständnis für die Supertrend Indikator Strategie. Aber wie können wir diese Strategie effektiv einsetzen? Hier sind einige Tipps und Tricks, um das Beste aus diesem Indikator herauszuholen.

1. Verwenden Sie den Indikator in Kombination mit anderen Werkzeugen: Wie bereits erwähnt, liefert der Supertrend Indikator die besten Ergebnisse, wenn er in Kombination mit anderen technischen Analysewerkzeugen und -indikatoren verwendet wird. Sie könnten den Indikator beispielsweise mit dem Moving Average Convergence Divergence (MACD) oder dem Relative Strength Index (RSI) kombinieren, um die Genauigkeit Ihrer Signale zu verbessern.

2. Passen Sie die Einstellungen an: Die Standardeinstellungen des Supertrend Indikators mögen nicht immer ideal sein. Sie sollten in Betracht ziehen, die Einstellungen anzupassen, um sie besser auf Ihre spezifischen Handelsziele und den betreffenden Markt abzustimmen. Sie können beispielsweise die ATR-Periode oder den Multiplikator ändern, um die Sensitivität des Indikators zu erhöhen oder zu verringern.

3. Verwenden Sie den Indikator in verschiedenen Zeiträumen: Der Supertrend Indikator kann in verschiedenen Zeiträumen eingesetzt werden, von Intraday-Charts zu täglichen und sogar wöchentlichen Charts. Die Verwendung des Indikators in verschiedenen Zeiträumen kann Ihnen helfen, den übergeordneten Trend zu identifizieren und bessere Handelsentscheidungen zu treffen.

4. Üben Sie Geduld: Wie bei jeder Handelsstrategie ist Geduld der Schlüssel zum Erfolg. Der Supertrend Indikator ist kein magisches Werkzeug, das Ihnen sofortige Gewinne bescheren wird. Sie müssen geduldig sein und auf das richtige Signal warten, bevor Sie einen Trade eingehen.

Im Abschnitt Fazit werden wir abschließend überprüfen, ob die Supertrend Indikator Strategie die richtige Wahl für Sie ist.

Fazit: Ist die Supertrend Indikator Strategie die richtige Wahl für Sie?

Nach Tiefergehende Betrachtung der Supertrend Indikator Strategie, ihren Vor- und Nachteilen, konkreten Anwendungsbeispielen und Tipps für den erfolgreichen Einsatz, bleibt die Frage: Ist diese Strategie die richtige Wahl für Sie?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihrer individuellen Handelserfahrung, Ihren Zielen und Präferenzen ab. Der Supertrend Indikator kann ein mächtiges Werkzeug in Ihrem Analyse-Arsenal sein, besonders wenn Sie ein Trend-Trader sind und klare, unkomplizierte Ein- und Ausstiegssignale schätzen.

Wenn Sie jedoch hauptsächlich in seitwärts gerichteten oder volatilen Märkten handeln, könnte der Indikator weniger nützlich sein. Wie bereits erwähnt, arbeitet der Supertrend Indikator am besten in Trendmärkten und kann in seitwärts gerichteten oder volatilen Märkten zu einer erhöhten Anzahl von falschen Signalen führen.

Unabhängig von Ihrer Entscheidung ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass kein Indikator oder Strategie perfekt ist. Effektives Trading erfordert immer eine gründliche Analyse, Geduld, Disziplin und ein solides Risikomanagement. Der Supertrend Indikator ist kein Ersatz für diese Elemente, sondern sollte als Teil eines umfassenden Handelsplans betrachtet werden.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen dabei hilft, ein fundiertes Urteil über die Anwendbarkeit der Supertrend Indikator Strategie in Ihrem eigenen Trading zu fällen.


Alles, was Sie über den Supertrend Indikator wissen müssen

Was ist der Supertrend Indikator?

Der Supertrend Indikator ist ein trendfolgender Indikator, der Trends und Einstiegspunkte für Trades identifiziert. Er besteht aus einer Linie über oder unter dem Preischart, die den aktuellen Trend angibt.

Wie funktioniert der Supertrend Indikator?

Der Supertrend Indikator basiert auf der 'Average True Range' (ATR) und einem Multiplikator. Er nutzt dabei den Mittelwert aus Hoch-, Tief- und Schlusskurs und liefert klare Trendwechselanzeigen. Diese dienen als Unterstützung oder Widerstand und können bei verschiedenen Tradingstrategien eingesetzt werden.

Kann der Supertrend Indikator als Stop-Loss verwendet werden?

Ja, der Supertrend Indikator kann auch als Trailing Stop-Loss genutzt werden. Wenn der Preis unter der Linie schließt, kann dies ein Signal sein, eine offene Long-Position zu schließen oder eine Short-Position zu eröffnen.

Welche Stärken und Schwächen hat der Supertrend Indikator?

Der Supertrend Indikator zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und eine klare Darstellung aus. Eine Schwäche kann jedoch sein, dass er in trendlosen oder seitlichen Phasen Fehlsignale liefert.

Wie kann der Supertrend Indikator auf Trading View angepasst werden?

Im Rahmen von Trading View kann der Supertrend Indikator individuell angepasst werden. Dafür stehen die Einstellungsmöglichkeiten Periode und Faktor zur Verfügung, welche die Berechnung beeinflussen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Supertrend Indikator Strategie ist eine weit verbreitete Trading-Taktik, die Tradern hilft, Markttrends zu identifizieren und potenzielle Einstiegspunkte für Trades zu erkennen. Sie basiert auf dem Supertrend Indikator, der aus einer Linie besteht, die entweder über oder unter dem Preischart verläuft und damit den aktuellen Trend anzeigt.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

...
Bitcoin Trading lernen und als Krypto Investor bessere Entscheidungen treffen!

Der Videokurs Trading für Investoren vom Krypto Magazin Gründer Alexander Weipprecht zeigt Ihnen die wesentlichen Grundlagen des Bitcoin Trading. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene konzipiert! Die Informationen zeigen Ihnen nicht nur das Thema Trading sondern helfen Ihnen auch bei der Analyse und Einschätzung von Investmententscheidungen Ihres Portfolios. Über 40 Videos mit über 5 Stunden Expertenwissen! Ein Muss für jeden Krypto Investor!

...
Zahlst du noch immer zu hohe Gebühren beim Kauf deiner Coins? Jetzt sparen!
  • Extrem günstige Gebühren
  • Schnelle Ein- und Auszahlung auch via SEPA
  • Alle wichtigen Altcoins (ETH, XRP, ADA, Litecoin...)
  • Automatische Trading Bots
  • Empfohlen von vielen Experten in der Branche
  • Einfache Bedienung
Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Versuchen Sie, den Supertrend Indikator nicht isoliert zu verwenden. Kombinieren Sie ihn mit anderen Indikatoren, um die Genauigkeit Ihrer Vorhersagen zu erhöhen.
  2. Üben Sie mit einem Demokonto, bevor Sie live gehen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Supertrend Indikator Strategie zu testen, ohne echtes Geld zu riskieren.
  3. Seien Sie geduldig und warten Sie auf die richtige Zeit, um Ihre Trades zu platzieren. Der Supertrend Indikator ist besonders nützlich in einem Trendmarkt.
  4. Verstehen Sie, wie der Supertrend Indikator funktioniert. Es ist wichtig zu wissen, dass er den Durchschnittspreis und die Volatilität berücksichtigt, um den Trend zu bestimmen.
  5. Setzen Sie Stop-Loss-Orders, um Ihr Risiko zu minimieren. Der Supertrend Indikator kann Ihnen helfen, geeignete Stop-Loss-Level zu bestimmen.