Beiträge zum Thema Btc

crypto-com-lending-alles-wichtige-zum-anbieter-in-der-uebersicht

Crypto.com ist eine umfassende Plattform für Kryptowährungsdienste, die es Nutzern ermöglicht, ihre Coins zu verleihen und dafür Zinsen zu erhalten. Dieser Service wird als Lending bezeichnet und bietet eine attraktive Möglichkeit, passives Einkommen zu generieren. Beim Lending verleihst du deine Coins...

1-mill-usd-verlust-durch-kryptobetrug-seit-januar-2021

US-Verbraucher erleiden seit Jan. 2021 1 Milliarde USD Verlust durch Kryptobetrug Rund 46.000 Menschen haben seit Jan. 2021 der US-Behörde Federal Trade Commission (FTC) einen Kryptobetrug gemeldet. Dabei haben sie im Median 2.600 USD verloren. Die meisten Betrüger wurden in Bitcoin...

36-mrd-usd-des-bitfinex-hack-beschlagnahmt

3,6 Mrd. USD des Bitfinex Hack beschlagnahmt, Ehepaar verhaftet 2016 wurde bei einem Hack von Bitfinex ca. 119.000 BTC entwendet. Nun gelang den amerikanischen Ermittlungsbehörden laut einem Bericht von Reuters ein Durchbruch. Gestern wurden 3,6 Milliarden USD in Kryptowährungen beschlagnahmt. Zeitgleich...

bitcoin-im-abwaertstrend-wie-tief-faellt-die-nr-1-kryptowaehrung

Auch am Samstag müssen die BTC-Bullen unterhalb der wichtigen 55.000 USD-Marke verharren. Zeitgleich verdeutlicht ein Fear & Greed Index von 21 die Unsicherheit vieler Anleger. In nur zwei Wochen hat sich das „digitale Gold“ um über 20 % von dem...

kurz-vor-dem-wochenschluss-bitcoin-faellt-unter-wichtige-grenze

Die hohe Volatilität und die Nachwehen der jüngsten Negativschlagzeilen aus dem Land der Mitte machen dem „digitalen Gold“ auch am Wochenende zu schaffen. Wenige Stunden vor dem wichtigen Wochenschluss fällt BTC unter die Trendlinie bei 42.000 USD und erneut scheint...

solana-erholt-sich

Die Nr.1-Kryptowährung nähert sich am Samstag erneut der psychologischen 50.000 USD-Marke. Zeitgleich profitieren viele Altcoins von der Recovery des First Movers. Solana gelingt mit einem Kurssprung von + 17,2 % die stärkste Performance aller Top 50-Coins. Wir werfen einen Blick...

bitcoin-rutscht-unter-wichtigen-support

Die Nr.1-Kryptowährung bekommt am Dienstag heftigen Gegenwind von den Bären zu spüren. Am Abend drücken diese den First Mover unter die wichtige 46.000 USD-Marke und viele Altcoins sehen sich in der Folge mit mittelschweren Kursverlusten konfrontiert. Wir werfen einen Blick...

bitcoin-reagiert-gereizt-auf-zinserhoehungen

Nachdem die US-Zentralbank Fed mehrere Zinserhöhungen für das Jahr 2023 prognostizierte, folgt BTC den traditionellen Märkten auf dem Weg gen Süden. In der Folge stellen sich viele Trader auf einen erneuten Showdown an der wichtigen 40.000 USD-Marke ein. Zeitgleich können...

korrektur-bitcoin-faellt-unter-16000-usd

Der Marktprimus muss am Samstag kleinere Verluste verzeichnen. Im Anschluss an eine fulminante Kursrallye müssen sich die Bullen dem Druck der Abverkäufe beugen und viele Anleger nehmen erste Gewinne mit. Nach einer turbulenten Woche steht ein 7 Tage-Plus von 2,33...

steigende-volatilitaet-massenadaption-und-hype-springt-der-bitcoin-in-eine-neue-aera

Nach der PayPal-Rallye zeigt sich die 13000 USD-Marke als zuverlässige Unterstützung für die Nr.1-Kryptowährung. Während der BTC Dominanz Index auf einen Wert von 63,5 % klettert, erleben wir eine weitere Veränderung. Die Volatilität ist zurück und täglichen Kursschwankungen lösen die...

1000-usd-in-nur-3-tagen-so-knackt-der-btc-sein-jahreshoch

Die Nr.1-Kryptowährung nutzt sein Momentum, um den nächsten Widerstand zu bezwingen. Allmählich nähern sich die Bullen der wichtigen Trendlinie bei 12000 USD. Jedoch muss das „digitale Gold“ den Aufwärtstrend bestätigen und dabei auf äußere Faktoren hoffen. Wir werfen einen Blick...

niedrige-volatilitaet-und-hohe-korrelation-zu-den-grossen-aktienindizes-schon-bald-vorbei

Seit Wochen pendelt der Marktprimus in dem Bereich zwischen 10000 USD und 11000 USD. Während die magische Grenze als wichtiger Unterstützungsbereich fungiert, scheiterten die Attacken der Bullen gleich mehrfach an der 11000 USD-Marke. Die Volatilität fällt und die traditionellen Märkte...

erreicht-btc-heute-eine-neues-jahreshoch

Die Bullen übernehmen am Donnerstag erneut das Kommando und sie manövrieren den BTC in Sichtweite der wichtigen 12000 USD-Marke. Gleichzeitig pumpen die Anleger weitere Milliarden in den Markt, viele Indikatoren sprechen für einen anhaltenden Bull-Run. Wir werfen einen Blick auf...

altcoin-season-2020-bitcoin-dominanz-index-nur-noch-bei-60

Während die BTC-Bullen am Dienstag an der 11000 USD-Grenze kämpfen, rütteln die alternativen Assets im Hintergrund an der Dominanz des First Movers. Ein BTC Dominanz Index von 60,4 % lässt das Herz vieler Altcoin-Freunde höherschlagen. Coins wie Chainlink, Cardano und...

daempfer-fuer-die-altcoins

Die alternativen Assets können den massiven Pump vom Vortag nicht bestätigen. Bis auf wenige Ausnahmen müssen die Alts am Donnerstag Verluste verzeichnen. Währenddessen kämpft der BTC um ein wichtiges Level und Coinbase plant den Börsengang. Wir werfen einen Blick auf...

binance-bietet-optionshandel-fuer-bitcoin-an

Seit längerer Zeit kursierten Gerüchte über einen Binance-Optionshandel für BTC durch das Krypto-Space. Nun wurden diese offiziell bestätigt. Mit der Aufnahme der speziellen Derivaten sorgt die renommierte Exchange für Aufmerksamkeit bei den Usern. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen...

bloomberg-prognostiziert-btc-eine-positive-entwicklung

Bloomber hat seinen „Bloomberg Crypto Outlook – January 2020 Edition“ veröffentlicht und äußert sich in diesem positiv gegenüber der Nr.1-Kryptowährung Bitcoin. Dieser fällt in der Zwischenzeit wieder unter die wichtige 8000 USD-Grenze. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Lage am Kryptomarkt. In dem Bericht...

ruhe-nach-den-weihnachtstagen

Ernüchternde Weihnachtstage für den Bitcoin Nachdem der Bitcoin vor einigen Tagen auf einen Kurs von ca. 7700 USD klettern konnten, fiel er in der Weihnachtszeit um knapp 500 USD. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschnisse im Kryptospace. Der Bitcoin steht im Moment bei einem Kurs...

binance-ceo-sieht-fake-news-als-ausloeser-fuer-btc-crash

Binance Fake News lassen BTC nach unten schießen Die Fake News geisterten am Wochenende durch das Kryptospace. In mehreren Berichten wurde vermeldet, dass das Binance-Büro in Shanghai von der Polizei gestürmt worden war. Binance CEO Changpeng Zhao widersprach diesen Meldungen kurze Zeit später und führte an,...

opera-ermoeglicht-direkte-bitcoin-zahlungen

Webbrowser Opera lässt BTC-Zahlungen zu Der Webbrowser Opera ermöglicht zukünftig Zahlungen mit Bitcoin direkt im Browser. Weltweit wird Opera von über 340 Millionen Nutzern verwendet. Diese können Bitcoin-Transaktionen bald direkt aus dem Browser durchführen und empfangen. Durch die neue Funktion können User Transaktionen durchführen, ganz ohne zusätzliche...