Was ist Gnosis Coin?

19.09.2017 00:03 700 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Gnosis Coin ist eine auf Ethereum basierende Plattform, die auf dezentralisierte Vorhersagemärkte und darauf aufbauende Anwendungen fokussiert ist.
  • Die Plattform ermöglicht es Nutzern, Ereignisse vorherzusagen und darauf zu wetten, indem sie Coins auf das Eintreten verschiedener Ergebnisse setzen.
  • Die Gnosis-Infrastruktur bietet auch Tools für Entwickler, um eigene dezentralisierte Anwendungen (DApps) zu erstellen, die auf dem Vorhersagemarktmechanismus basieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Gnosis ist eine dezentrale auf dem Ethereum Protocol basierende Kryptowährung. Sie konzentriert sich vor allem auf das Handeln auf Prognosemärkten. Die Entwickler von Gnosis Coin haben eine Onlineplattform erschaffen, welche einen guten Informationsfluss über den Ausgang noch unsicherer Ereignisse jeglicher Art liefern soll. Dafür hat Gnosis bereits einige Programme entwickelt. Das aktuelle Marktkapital beträgt 116.701.038 USD, wovon täglich 186.817 USD gehandelt werden. Der Preis für einen Gnosis Coin beträgt 119,32 USD (Stand 18.09.2017).

Gnosis Coin - Die Kryptowährung

Die Währung konzentriert sich lediglich auf offene Prognosemärkte. Ein Prognosemarkt ist ein virtueller Markt, welcher Informationen über noch unsichere Ereignisse liefert. Dies dient speziell jemandem, der mit virtuellen Wertpapieren handelt. Je besser der Informationsfluss, desto besser sind auch die Erfolgschancen ein gutes Geschäft zu machen. Gnosis hat bereits einige Programme entwickelt, um seinen Nutzern diese Informationen zu liefern: The Hunch Game, Price Discovery, Financial Markets, Insurance und Futarchy. The Hunch Game ist eine Plattform, welche über Prominews informiert. Dies steht zwar nicht unbedingt im Zusammenhang mit dem virtuellen Wertpapierhandel, die Entwickler von Gnosis sehen jedoch in diesem Feld auch eine wichtige Entwicklung für die Zukunft. Price Discovery beschäftigt sich mit der Preisfestsetzung eines Produktes. Dies soll vor allem Auktionshäusern helfen einen Startpreis für eine Auktion festzulegen und abzusehen, wer für welchen Preis zuschlagen wird. Bei Financial Markets handelt es sich um eine Umfrageplattform über die Fragen über Prognosen, beispielsweise über die Wertentwicklung einer Anleihe, gestellt und beantwortet werden. Insurance befasst sich mit dem Schließen von Versicherungen. Gnosis hat ein Programm entwickelt, über welches Informationen über Versicherungen für Flüge direkt und ohne die Inanspruchnahme weiterer kostspieliger Dienstleistungen abrufbar sind. Bei Futarchy handelt es sich um ein weiteres Prognoseprogramm, welches beispielsweise den Kursverlauf anderer Kryptowährungen zeigt.

Vor- und Nachteile von Gnosis Coin

Vorteile Nachteile
Dezentralisiert Noch nicht weit verbreitet
Basiert auf der Ethereum-Blockchain Komplexität der Plattform kann abschreckend wirken
Ermöglicht Vorhersage-Märkte Regulatorische Unsicherheit
Hohe Transparenz und Sicherheit Schwankungen auf dem Kryptomarkt

Gnosis Coin - Das Unternehmen

Gnosis Coin - Das Unternehmen

Die Entwickler von Gnosis Coin, Stefan George und Martin Koeppelmann, haben eine ganz klare Vision: Virtuelle Prognosemärkte sollen Prozesse effizienter und Informationskanäle offener machen. Dies wollen sie durch gezielte benutzerspezifische Anwendungen erreichen. Die fünf genannten Bereiche sollen nur der Anfang sein. Gnosis hatte seinen Release erst 2017, die Entwickler schafften es innerhalb von 10 Minuten Coins im Wert von fast 300 Millionen USD zu verkaufen. Die Taktik dahinter war genauso simpel wie genial: eine holländische Auktion. Man kennt diese etwa von Ebay: der Verkäufer setzt einen Startpreis, dann sinkt der Preis so lange, bis jemand zum gegebenen Preis kaufen möchte. Dabei ist natürlich die Voraussetzung, dass das angebotene Gut eine „knappe Ressource“ ist. In diesem Fall hatten Koeppelmann und George die Token auf 9 Millionen limitiert. Dies Schien für viele Käufer der Kryptowährungen so lukrativ, dass alle Token in dieser kurzen Zeit aufgekauft wurden.

Fazit

Der schnelle und vor allem gewaltige Erfolg von Gnosis macht einiges offenkundig. Nicht nur, dass Prognosemärkte generell ein großes Interesse bei vielen Investoren wecken, sondern dass dieses in Zukunft noch ins Unermessliche wachsen kann, da der finanztechnische Sektor in Zukunft noch deutlich mehr Möglichkeiten aufweisen wird. George und Koeppelmann schaffen durch ihre Programme ganz neue Bedingungen für effizientere Märkte. Dadurch haben sie sich eine enorm starke Stellung am Markt verschafft.

Alles, was Sie über Gnosis Coin wissen müssen

Alles, was Sie über Gnosis Coin wissen müssen

Was ist Gnosis Coin?

Gnosis ist ein dezentralisiertes Vorhersagemarkt-Protokoll auf der Ethereum-Blockchain. Mit Gnosis können Benutzer auf zukünftige Ereignisse wetten und Marktvorhersagen erstellen.

Wer hat Gnosis Coin entwickelt?

Gnosis wurde von Martin Köppelmann und Stefan George entwickelt, die beide Erfahrungen in der Blockchain-Branche haben. Ihre Vision war es, ein dezentrales Vorhersagemarkt-Protokoll zu schaffen.

Wie kann man Gnosis Coin erwerben?

Gnosis Coin kann auf verschiedenen Krypto-Börsen erworben werden, darunter Binance und Kraken. Sie können Gnosis Coin durch den Kauf mit anderen Kryptowährungen bekommen.

Was macht Gnosis Coin einzigartig?

Gnosis Coin ist einzigartig, weil es den Nutzern ermöglicht, auf zukünftige Ereignisse zu wetten und Marktvorhersagen zu erstellen. Dies ermöglicht eine hohe Transparenz der Marktinformationen.

Ist die Investition in Gnosis Coin sicher?

Wie bei jeder Investition besteht auch bei der Investition in Kryptowährungen ein Risiko. Es ist immer wichtig, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen und sich bewusst zu sein, dass der Wert von Kryptowährungen stark schwanken kann.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Gnosis Coin ist eine dezentrale Kryptowährungsbasis auf dem Ethereum-Protocol, die sich auf Handel in Prognosemärkten konzentriert, welche einen guten Informationsfluss über den Ausgang noch unsicherer Ereignisse verschiedenster Art liefern. Der aktuelle Marktwert von Gnosis Coin beträgt 116,7 Millionen US-Dollar.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Bevor Sie in Gnosis Coin investieren, nehmen Sie sich Zeit, um die Technologie und das Geschäftsmodell hinter dem Projekt zu verstehen.
  2. Folgen Sie den sozialen Medien von Gnosis Coin, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und die aktuellsten Nachrichten zu erhalten.
  3. Überprüfen Sie die Preisentwicklung von Gnosis Coin auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen, um einen guten Überblick über den aktuellen Markt zu bekommen.
  4. Investieren Sie niemals mehr, als Sie bereit sind zu verlieren. Kryptowährungen sind sehr volatil und Investitionen können riskant sein.
  5. Überlegen Sie sich eine sichere Methode zur Aufbewahrung Ihrer Gnosis Coins. Eine Hardware-Wallet kann eine gute Option sein, um Ihre Coins sicher zu speichern.