Was ist Janus Coin?

12.04.2019 19:20 353 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Janus Coin ist eine Kryptowährung, die sich auf Datenschutz und dezentrale Governance konzentriert.
  • Die Coin nutzt eine Blockchain-Technologie, die sowohl Transparenz als auch Anonymität für die Nutzer bietet.
  • Benutzer können Janus Coins in ihren Wallets speichern und für Transaktionen oder als Investition verwenden.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Beim Janus-Projekt geht es um das Kreieren von Plattformen, welche dazu dienen auf ausgewählten Märkten eine Hebelwirkung mittels sozialer Medien zu erzielen. Hierdurch soll ein breiteres Publikum angesprochen und neue Investoren sowie Interessenten gewonnen werden. Aufgrund dieses Effekts sollen für die Unternehmen substanzielle Vorteile bei den zukünftigen Gewinnen entstehen.

Janus Coin - Die Plattform

Um diese Vision zu realisieren, haben die Entwickler einen bestehenden Rahmen genutzt und auf diesem die Janus-Plattform aufgebaut. Durch den Einsatz dieser Plattform sollen alle bestehenden Ideen realisiert und zudem die Implementation neuer Ideen ermöglicht werden. Zudem soll durch den Einsatz des Rahmen-Quellcodes eine moderne Softwarebasis geschaffen werden, welche in der Zukunft kontinuierlich mit Updates versorgt wird. Die Plattform wurde dabei hinsichtlich der Sicherheit, Flexibilität und Performance optimiert, sodass es für die Entwickler möglich ist einen besonderen Fokus auf die Implementierung neuer Projekte zu setzen. Bei der Entwicklung wurde ein besonderer Fokus auf eine nachhaltige Basis gesetzt, sodass zukünftige Entwicklungsarbeiten nicht zulasten der Innovation gehen und stattdessen in die Infrastruktur investiert werden müssten.

Vorteile und Nachteile von Janus Coin

Vorteile Nachteile
Hohe Liquidität und Volumen Schwankungen im Preis
Erleichterung von internationalen Transaktionen Schwierigkeiten und Unklarheiten bei steuerlichen Aspekten
Potenzial für hohe Renditen Hohe Volatilität und damit verbundenes Risiko
Erleichtert Peer-to-Peer-Transaktionen ohne Mittelsmänner Akzeptanz als Zahlungsmittel ist noch eingeschränkt

Janus Coin - Struktur

Janus Coin - Struktur

Bei den besonderen Features heben die Entwickler vier Eckpfeiler hervor, welche die Janus-Plattform von anderen Kryptowährungen abhebt. Das erste besondere Feature ist die Sicherheit, welche eine entscheidende Rolle im Rahmen der Janus-Plattform einnimmt. Als Grundlage für das Aufteilen aller erwirtschafteten Erträge wird die Nxt-Blockchain verwendet, welche ein hohes Maß an Sicherheit und Integrität aufweist. Alle Investitionen sind durch das Verwenden dieser Blockchain besonders gesichert und eine Manipulation von Transaktionen ist aufgrund des öffentlichen Verifizierens nicht möglich. Zudem sind alle Transaktionen durch die Blockchain nachvollziehbar, sodass auch hierdurch das Manipulieren unterbunden wird.

https://www.youtube.com/watch?v=J_Y9dMlpnKg

Die zweite Säule der Janus-Plattform stellt die Bedienbarkeit dar. Bei der Entwicklung von Janus haben die Entwickler auf eine gute Bedienbarkeit geachtet, da diese den Grundstein für den zukünftigen Erfolg legt. Diese wird insbesondere durch das Nxt-Wallet realisiert, welches das Verwahren und Transferieren von Tokens besonders einfach und intuitiv gestaltet. Ein weiteres Feature ist die Flexibilität der Plattform. Dem Nutzer wird die komplette Kontrolle über seine Tokens gewährt. Das bedeutet, dass dieser entscheiden kann, ob sie verwahrt, transferiert oder gehandelt werden. Dabei gibt es keinen externen Einfluss auf die Entscheidungsfindung und keine Limitierung bei den Transaktionen. Das letzte Feature ist die gewährte Transparenz. Die Entwickler sehen in der Transparenz einen wichtigen Eckpfeiler der Blockchain, sodass der verwendete Quellcode Open-Source ist. Hierdurch hat die Community die Möglichkeit alle Features und Änderungen nachzuverfolgen. Allerdings wird trotz des Open-Source-Codes ein besonderes Maß auf die Anonymität der Nutzer gelegt, sodass kein Dritter Zugriff zu den privaten Informationen der Nutzer erhalten kann.

Wie hoch ist die aktuelle Marktkapitalisierung der Janus Coin?

Die Janus Coin wird am Markt unter dem Kürzel JNS gehandelt. Dabei wurde das Token im Rahmen des Initial Coin Offerings am Markt platziert, welches am 31. Dezember 2016 stattfand. Nach dem Initial Coin Offering notierte der Tokenpreis bei rund 0,0085 USD, sodass sich eine Marktkapitalisierung von 49.601 USD ergab. Seit diesem Zeitpunkt vollzog das Janus-Token ein starkes Wachstum, sodass die aktuelle Marktkapitalisierung bei 2,32 Millionen USD liegt. Der aktuelle Token-Preis liegt zudem bei rund 0,1 USD. Das tägliche Handelsvolumen liegt lediglich bei durchschnittlich 700 USD, sodass keine starken Kursschwankungen zu erwarten sind. Dabei wird der Handel fast ausschließlich durch den Tausch zwischen JNS und NXT realisiert. Als Handelsplatz kommt hierbei Nxt Asset Exchange zum Einsatz. Zum aktuellen Zeitpunkt befinden sich rund 22,9 Millionen Tokens im Umlauf, wobei das Maximum auf 25,2 Millionen Tokens festgelegt wurde.


Häufig gestellte Fragen zu Janus Coin

Häufig gestellte Fragen zu Janus Coin

Was ist Janus Coin?

Janus Coin ist eine Kryptowährung, die sich auf Sicherheit, Datenschutz und Unveränderlichkeit konzentriert. Es ermöglicht Benutzern, schnelle und private Transaktionen durchzuführen.

Wie wird Janus Coin generiert?

Janus Coin wird durch einen Prozess namens "Mining" generiert. Dies erfordert leistungsstarke Computer, um komplexe mathematische Probleme zu lösen.

Ist Janus Coin sicher?

Ja, Janus Coin verwendet fortschrittliche sicherheitstechnische Maßnahmen wie Verschlüsselung und eine dezentrale Blockchain, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Was ist der Unterschied zwischen Janus Coin und Bitcoin?

Während sowohl Janus Coin als auch Bitcoin Kryptowährungen sind, unterscheiden sie sich in ihrer Technologie und ihrem Zweck. Janus Coin konzentriert sich auf Sicherheit und Datenschutz, während Bitcoin als allgemeines digitales Geld konzipiert wurde.

Wo kann man Janus Coin kaufen?

Janus Coin kann auf einer Vielzahl von Kryptowährungsbörsen gekauft werden, einschließlich der gängigsten wie Binance und Kraken.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das JanusProjekt hat die JanusPlattform entwickelt, um auf bestehenden Märkten eine Hebelwirkung mittels sozialer Medien zu erzielen. Zudem wurde auf Sicherheit, Bedienbarkeit, Flexibilität und Transparenz besonders geachtet, um dem Nutzer eine moderne Softwareplattform zu gewähren.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich genau über das Janus Coin Projekt und die dahinter stehenden Entwickler.
  2. Analysieren Sie die Performance des Janus Coins im Vergleich zu anderen Coins im Krypto-Markt.
  3. Überprüfen Sie, auf welchen Börsen der Janus Coin gehandelt wird und ob es genug Liquidität gibt.
  4. Beachten Sie die Risiken: Kryptowährungen sind hoch volatil und Sie sollten nur investieren, was Sie bereit sind zu verlieren.
  5. Halten Sie sich über Neuigkeiten und Entwicklungen rund um den Janus Coin auf dem Laufenden, um mögliche Chancen und Risiken frühzeitig zu erkennen.