Cryptofinance Master in Brasilien

11.04.2018 11:45 320 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Brasilien hat den ersten Cryptofinance Masterstudiengang in Lateinamerika eingeführt.
  • Der Kurs vermittelt Kenntnisse über Blockchain-Technologie, Coin-Märkte und das Management von Wallets.
  • Absolventen sind für Karrieren in der aufstrebenden Cryptofinance-Branche qualifiziert.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
An der Fundação Getúlio Vargas (FGV) Universität in São Paulo, Brasilien, wird ein neuer Studiengang angeboten, der Cryptofinance Master. Das brasilianische Bildungssystem will die eigenen Studenten auf die fortschreitende Annahme von Kryptowährungen vorbereiten.  Der Studiengang soll Studenten darauf vorbereiten, das Start-up Ökosystem in Brasilien zu führen. Im Studiengang selbst, lernen die Studenten unter anderem, wie man Kryptowährungen entwickelt. Die brasilianische Universität folgt mit dem Studiengang dem Beispiel mehrerer Universitäten aus den USA, die bereits ähnliche Studiengänge anbieten. Darunter befinden sich unter anderem die Universitäten Cornell, Duke und das Massachusetts Institute of Technology (MIT). Die Etablierung des Studienganges ist eine Reaktion auf die steigende Adaption der Blockchain-Technologie. Ricardo Rochman, der Programmkoordinator des Studiengangs an der FGV, äußerte sich zu dem Studiengang. Seiner Ansicht nach gibt es zu wenige Experten auf dem Krypto Markt. Der Bereich Cryptofinance biete die Notwendigkeit, über finanzielle, ökonomische Grundlagen des Marktes zu diskutieren. Deshalb soll der Cryptofinance Master angeboten werden. Aus studentischer Perspektive äußerte sich Michele Araújo, ein Wirtschaftsstudent an der FGV. Er ist der Ansicht, dass die Betrachtung von anwendbaren Applikationen und Kryptowährungen als alternative Investments einen Zugewinn bedeuten. Am Institute of Education and Research (Insper) entwickelten Studenten bereits Blockchain Insper. Die Institution zielt darauf ab, neue Geschäftsmodelle und Technologien innerhalb der Krypto Branche zu entwickeln. Die Studentengruppe arbeitet mit Blockchain-Unternehmen zusammen, um von der Expertise der Unternehmer profitieren zu können. Die Gruppe wird zudem zukünftig einen Beratungsservice für Kunden anbieten und veranstaltet Kurse, in denen Interessierte mehr über Kryptowährungen lernen können.

Cryptofinance Master als Bildungsmöglichkeit

Den Cryptofinance Master anzubieten, ist ein Weg innovativ und progressiv mit Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie umzugehen. In einem universitären Rahmen können Studenten innerhalb des Studienganges lernen professionell eigene Kryptowährungen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Die Zusammenarbeit mit bereits etablierten Krypto Start-ups birgt das Potential, dass Studenten neben einer theoretischen Komponente auch einen Einblick in die Praxis bekommen.

Quelle:

 

Häufig gestellte Fragen zum Cryptofinance Master in Brasilien

Was ist Cryptofinance und warum ist es wichtig für Brasilien?

Cryptofinance bezeichnet die Anwendung von Finanztechnologien wie der Blockchain auf den Finanzsektor. Es hat das Potenzial, viele herkömmliche Finanzsysteme zu verbessern oder zu ersetzen. Für Brasilien ist das besonders wichtig, da es ein schnell wachsender Markt für Kryptowährungen ist.

Welche Inhalte werden im Cryptofinance Master behandelt?

Das Curriculum dieses Masterprogramms deckt eine Vielzahl von Themen ab, darunter Blockchain-Technologie, smart Contracts, Crypto-Tokens, ICOs und viele andere Bereiche des Cryptofinance.

Wer kann den Cryptofinance Master absolvieren?

Der Master in Cryptofinance steht qualifizierten Bewerbern offen, die ein Bachelorstudium abgeschlossen haben. Vorkenntnisse in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen oder Technologie sind vorteilhaft.

Wie lange dauert das Cryptofinance Masterprogramm?

Das Programm dauert in der Regel zwei Jahre, kann aber je nach den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Programms variieren.

Welche beruflichen Möglichkeiten eröffnen sich nach dem Abschluss des Cryptofinance-Masters?

Absolventen des Cryptofinance Master besitzen Fachwissen in einem Bereich, der derzeit stark nachgefragt ist. Potenzielle Arbeitgeber sind Finanzinstitute, Tech-Unternehmen, Regulierungsbehörden und Start-ups im Bereich Blockchain und Kryptowährungen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

An der FGV Universität in São Paulo wird ein neuer Studiengang angeboten, um brasilianischen Studenten das Umgangen mit Kryptowährungen und der Blockchain Technologie beizubringen. Außerdem bietet die Zusammenarbeit mit etablierten Krypto-Startups den Studenten Einblicke in die Praxis.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich vorab gründlich über den Studiengang und die Inhalte, um sicherzustellen, dass sie Ihren Interessen und beruflichen Zielen entsprechen.
  2. Recherchieren Sie die Möglichkeiten, Coins zu kaufen und zu verkaufen in Brasilien, da dies Teil des Studiums sein könnte.
  3. Vergleichen Sie diesen Masterstudiengang mit anderen ähnlichen Programmen, um sicherzustellen, dass es das Beste für Sie ist.
  4. Erweitern Sie Ihr Wissen über Kryptowährungen und Blockchain, bevor Sie den Kurs beginnen. Es gibt viele Online-Ressourcen und Bücher, die Ihnen dabei helfen können.
  5. Vergewissern Sie sich, dass Sie über die notwendigen technischen Fähigkeiten verfügen, da der Studiengang wahrscheinlich eine intensive Nutzung von Wallets und anderen digitalen Tools erfordert.