Was ist LiteCoin Ultra?

12.04.2019 20:02 436 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • LiteCoin Ultra ist eine Kryptowährung, die auf der Litecoin-Blockchain basiert und verbesserte Transaktionszeiten anstrebt.
  • Die Coin verwendet ein modifiziertes Proof-of-Work-Verfahren, um die Netzwerksicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig effizienter als Bitcoin zu sein.
  • LiteCoin Ultra zielt darauf ab, niedrigere Transaktionsgebühren anzubieten und ist darauf ausgelegt, für Mikrotransaktionen und den täglichen Gebrauch optimiert zu sein.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Im Juli 2017 wurde die LiteCoin Ultra auf dem einschlägigen Markt der Kryptowelt eingeführt. Zu jenem Zeitpunkt gab es sehr viele digitale Währung, weshalb es wichtig gewesen ist, sich durch einen besonderen Umstand von den anderen Coins entsprechend abzuheben. Die LiteCoin Ultra – oder auch LTCU durch ihren Ticker abgekürzt – basiert auf dem Namensgeber Litecoin. Dabei handelt es sich im Detail um eine Open Source Quelldatei, die sich beliebig anpassen lässt. Eine zentrale Autorität gibt es keine, wie es bei allen anderen dezentralen Token ebenso der Fall ist.

Technische Spezifikationen der LiteCoin Ultra

Die LTCU ist ein Hybrid aus den beiden Schemen PoW und PoS. Dabei greift sie auch auf den Scrypt-Algorithmus zurück. Insgesamt wird es 150 Millionen Coins geben. 7,5 Millionen davon – also fünf Prozent – wurden im Zuge eines Preminings bereits implementiert.

https://www.youtube.com/watch?v=b6TNMr_LD4U

Das Abschürften eines Blocks beansprucht fünf Minuten. Danach sind fünf weitere Blöcke nötig, abgeschürft zu werden, damit die Blockchain eine Bestätigung hierfür erhält und die Gutschrift angestoßen wird. 100 Coins werden hier je Block auf dem Konto gutgeschrieben, dabei gibt es auch sogenannte „Random Superblock Rewards“, bei denen eine höhere Summe zustande kommt. Diese werden alle 10.000 Blöcke angestoßen und hier je zehnmal. Es besteht also eine vergleichsweise hohe Chance, im Gewinntopf dabei zu sein. Jene Belohnung wird nach 400.000 Blöcken halbiert. Eine jährliche Gewinnausschüttung in Höhe von 10% beginnt ab Block Nummer 200.000.

Vor- und Nachteile von LiteCoin Ultra

Pro Contra
LiteCoin Ultra verwendet einen effizienten Hashing-Algorithmus, der weniger Energie verbraucht. Als kleinere Kryptowährung hat LiteCoin Ultra möglicherweise weniger Liquidität und Stabilität als etabliertere Münzen.
LiteCoin Ultra bietet teilweise anonyme Transaktionen, die die Privatsphäre der Benutzer schützen. Wie bei anderen Kryptowährungen sind die Wertentwicklung und Akzeptanz von LiteCoin Ultra unsicher.
LiteCoin Ultra hat eine begrenzte Gesamtmenge, was Inflationsrisiken minimieren kann. LiteCoin Ultra ist einer Vielzahl von regulatorischen Risiken ausgesetzt, was seine Akzeptanz und seinen Wert beeinträchtigen könnte.

Wer hat die Coin entwickelt?

Wer hat die Coin entwickelt?

Die LiteCoin Ultra entstammt einem jungen und engagierten Team verschiedener Developer, die durch Github auf die Open Source Datei gestoßen sind und ihr Projekt gestartet haben. Zum Zeitpunkt der Entwicklung war noch nicht ganz klar, ob ein spezifisches Ziel verfolgt werden soll. Dieser Umstand hält im Grunde bis heute an. Die Bereiche, in welchen sich die Spezialisierung der Coin allmählich festigt, liegen vor allem in der sicheren Informationsübertragung und auch in der Schnelligkeit. Vor allem die Bitcoin dient hier als Vorbild, weshalb letzten Endes auch auf Scrypt zurückgegriffen worden ist.

Ein Trend geht in die Richtung des Haltens der Coin. Sprich, LTCU soll eingekauft und dann solange behalten werden, bis ein hoher Gewinn durch den Verkauf entsteht. Ein klassisches Investment also. Dieser wird zum Teil von den Entwicklern empfohlen, ist aber allem voran daraus entstanden, dass bei Litecoin sowie auch Bitcoin ganz ähnliche Vorgehensweisen zu beobachten sind.

Das Minen der LTCU

Zum Mining stehen verschiedene Pools zur Verfügung, um hier gemeinschaftlich im Rahmen der Community zu arbeiten. In jedem Fall wird natürlich ein Wallet benötigt, welches die Entwickler bereitstellen. Die Links dazu gibt es wahlweise im BitcoinTalk-Forum oder auch auf der Website. Optional gibt es Windows, Linux sowie auch OSX.


Häufig gestellte Fragen zu LiteCoin Ultra

Häufig gestellte Fragen zu LiteCoin Ultra

Was ist LiteCoin Ultra?

LiteCoin Ultra ist eine digitale Währung, die als Alternative zu Bitcoin entwickelt wurde. Sie bietet schnellere Transaktionsbestätigungen und einen verbesserten Speichergebrauch.

Wie wird LiteCoin Ultra generiert?

LiteCoin Ultra wird durch einen Prozess namens Mining generiert, bei dem leistungsstarke Computer komplexe mathematische Probleme lösen und dabei neue Coins schaffen.

Ist LiteCoin Ultra sicher?

Ja, LiteCoin Ultra verwendet fortschrittliche Kryptographietechniken, um Transaktionen zu sichern und betrügerische Aktivitäten zu verhindern.

Wie unterscheidet sich LiteCoin Ultra von Bitcoin?

LiteCoin Ultra hat eine schnellere Blockgenerierungsgeschwindigkeit, was bedeutet, dass Transaktionen schneller bestätigt werden. Außerdem hat es eine höhere maximale Anzahl von Münzen.

Wo kann ich LiteCoin Ultra kaufen?

LiteCoin Ultra kann auf einer Reihe von Kryptowährungsbörsen online gekauft und gehandelt werden.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die LiteCoin Ultra ist eine Open Source, dezentrale Crypto-Währung, die sich durch einen Hybrid aus PoW und PoS und einem Scrypt-Algorithmus abhebt. Das Mining kann mit verschiednen Mining-Pools realisiert werden und verfügt über ein eigenes Wallet.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich ausführlich über LiteCoin Ultra und seine technischen Aspekte, bevor du in diese Coin investierst.
  2. Vergleiche LiteCoin Ultra mit anderen Coins, um seine Position auf dem Markt besser einschätzen zu können.
  3. Beobachte den Markt und die Preisentwicklung von LiteCoin Ultra, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.
  4. Achte auf Nachrichten und Ankündigungen, die LiteCoin Ultra betreffen. Diese können einen Einfluss auf den Wert der Coin haben.
  5. Wähle eine sichere Wallet für deine LiteCoin Ultra Coins. Achte dabei auf Sicherheitsmerkmale und Benutzerfreundlichkeit.