Was ist FirstCoin Coin?

28.09.2017 20:54 570 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • FirstCoin Coin ist eine digitale Währung, die auf Blockchain-Technologie basiert und schnelle Transaktionen ermöglicht.
  • Das Netzwerk von FirstCoin Coin setzt auf Dezentralisierung, um Nutzern mehr Kontrolle und Sicherheit zu bieten.
  • Wallets sind für die Aufbewahrung von FirstCoin Coins erforderlich und ermöglichen den Empfang sowie das Versenden von Coins.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

FirstCoin Coin ist eine Kryptowährung mit dem Ziel Economy Sharing und Crowdfunding zu koordinieren mit einem besonderen Fokus auf die Unterstützung von Startups. Das Vorbild von FirstCoin Coin, durch dessen Erfolg sie sich haben inspirieren lassen, ist die Kryptowährung Bitcoin. Daher sind die Grundlagen der beiden sehr ähnlich: anonyme, freie Transaktionen sowie begrenzte Stückzahl an Coins.

Der FirstCoin Coin in Zahlen – Stand September 2017

Das Unternehmen kann schon nach knapp 7 Monaten ein Marktkapital von umgerechnet 82.133.368 US$ und ein tägliches Handelsvolumen 2.297.610 US$ aufweisen. Insgesamt ist das Limit an FirstCoin Coin, die generiert werden können, festgesetzt auf 110.000.000. Davon befinden sich 9.216.756 im Umlauf. Der FirstCoin Coin kann aktuell nur auf Livecoin oder YoBit im Austausch gegen Bitcoins erworben werden. Dabei werden jedoch etwa 93 % des Gesamtvolumens über Livecoin abgewickelt.

Vor- und Nachteile von FirstCoin Coin

Vorteile Nachteile
Anonymität und Datenschutz Schwankende Werte und Marktvolatilität
Schnelle und kostengünstige Transaktionen Eingeschränkte Akzeptanz in einigen Ländern
Abbau von Barrieren in der Finanzwelt Potenzial für regulatorische Herausforderungen

Was ist das Besondere an FirstCoin und wie verdient man damit?

Was ist das Besondere an FirstCoin und wie verdient man damit?

Ein großes Problem im Handel mit Kryptowährungen ist, dass Käufer ihre Coins zu Preisen kaufen, die nicht vom Markt festgesetzt werden. Wenn es zum Handel mit Coins kommt und diese für den Markt freigegeben werden, dann führt es zu einem großen Ansturm. Da viele nun ihre Münzen so schnell wie möglich verkaufen wollen, um Geld zu machen. Dieser Ansturm sorgt jedoch dafür, dass der Wechselkurs plötzlich drastisch abfällt. Die Anleger machen dadurch Verluste und verlieren Geld. FirstCoin Coin hat dieses Problem gelöst, indem er seine Coins ausschließlich an der Börse anbietet. Somit ist die Zahl der Verkäufer gegenüber den Käufern deutlich geringer und der Wechselkurs kann nicht abstürzen – das ist die Grundlage von FirstCoins einzigartigem Wechselkurs-Schutzprogramm. FirstCoin ermöglicht es der Community auf verschiedene Arten Provisionen aus diesem Projekt zu verdienen. Dazu gehören unter anderem Wechselkurserträge, Belohnungen für das Werben, in Form von direkter und Mentoren Belohnung, sowie durch Geldautomaten- und Eco-Sharing-Beteiligungen. Der erste Geldautomat, der mit FirstCoin Coins handeln kann, wurde bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2017 installiert und ist damit der Dritte seiner Art auf der Welt. Es mag zunächst seltsam klingen, dass eine digitale Währung von einem traditionellen Geldautomaten abgehoben oder eingezahlt werden kann, doch dieses System ist bereits von den Bitcoins bekannt. In Spanien akzeptieren beispielsweise schon rund 11.000 Geldautomaten Bitcoins. Ein Bildungsprogramm ist auch Teil des FirstCoin-Projekts und bietet den Teilnehmern unzählige wertvolle Informationen. Dabei wird nicht nur Wissen über FirstCoin vermittelt, sondern auch andere Themen aus dem Bereich Wirtschaft und Kryptowährungen im Allgemeinen.

Welche Zukunftsaussichten und Ziele hat FirstCoin?

FirstCoin wird sich nicht auf seinem aktuellen Erfolg ausruhen. Denn sie haben sich ehrgeizige Ziele für die Zukunft gesetzt. Sie bemühen sich den Exchange ihrer Coins weiter voranzutreiben, indem sie FirstCoin basierte Startups fördern. FirstCoin möchte internationale Anerkennung erreichen und expandiert dafür kontinuierlich weiter. Aktuell ist FirstCoin vielleicht noch nicht besonders bekannt in der Krypto-Welt, aber sie ist die einzige mit einer Wechselkursschutzpolitik. Das macht sie vergleichsweise sicher, da das Risiko der Inflation nicht gegeben ist. Diese Tatsache lockt offenbar viele Kunden an und könnte eine Erklärung für das große Wachstum von FirstCoin sein.

FirstCoin Münze: Alles was Sie wissen müssen

FirstCoin Münze: Alles was Sie wissen müssen

Was ist FirstCoin?

FirstCoin ist eine digitale Währung, ähnlich wie Bitcoin, die sich durch schnellere Transaktionen und eine verbesserte Sicherheit auszeichnet.

Wie wird FirstCoin erzeugt?

FirstCoin wird durch einen Prozess namens "Mining" erzeugt, bei dem komplexe mathematische Probleme gelöst werden müssen, um Transaktionen zu bestätigen und neue Münzen zu erzeugen.

Ist FirstCoin sicher?

FirstCoin nutzt die Blockchain-Technologie, um die Sicherheit und Unveränderlichkeit der Transaktionen zu gewährleisten. Dies macht es zu einer sicheren Option für digitale Zahlungen.

Wie kann ich FirstCoin erwerben?

FirstCoin kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen erworben werden. Darüber hinaus kann es auch durch den Mining-Prozess erzeugt werden.

Wie kann ich FirstCoin verwenden?

Sie können FirstCoin verwenden, um Produkte und Dienstleistungen online zu bezahlen, oder sie in andere Kryptowährungen tauschen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

FirstCoin ist eine Kryptowährung, die durch Crowdfunding und Economy Sharing koordiniert wird und sich von Bitcoin lernen lassen hat. Mit einem limit an 110 Millionen FirstCoin Coins und einem erfolgreichen Marktkapital bietet es eine einzigartige Wechselkursschutzpolitik und Zukunftsaussichten, wie Startups und Investoren zu fördern.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge von FirstCoin Coin. Wer hat es gegründet und warum?
  2. Informieren Sie sich über die Technologie hinter FirstCoin Coin. Wie unterscheidet es sich von anderen Kryptowährungen?
  3. Prüfen Sie die aktuelle Marktbewertung von FirstCoin Coin und wie sich der Preis in der Vergangenheit entwickelt hat.
  4. Untersuchen Sie, wie FirstCoin Coin gehandelt wird und auf welchen Plattformen Sie es kaufen können.
  5. Erkunden Sie die Zukunft von FirstCoin Coin. Was sind die Pläne und Prognosen der Entwickler und Experten in der Branche?