Bitcoin sicher kaufen

12.04.2019 14:54 511 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Wählen Sie eine renommierte Handelsplattform mit starker Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Verwenden Sie eine sichere Wallet, um Ihre Coins nach dem Kauf zu speichern.
  • Führen Sie eigene Recherchen durch, um das aktuelle Marktumfeld und die Sicherheitsaspekte zu verstehen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Das Thema Sicherheit ist beim Umgang mit Kryptowährungen nicht zu unterschätzen. Wiederholt treten Meldungen auf, dass Coins gestohlen wurden oder Wallets gehackt wurden. In diesem Blog-Beitrag beschreiben wir, was Sicherheit im Umgang mit Kryptowährungen bedeuten kann. Als Beispiel haben wir dafür die Krypto-Börse Bitcoin.de ausgewählt. Da der Handel mit Kryptowährungen noch recht jung ist, sollte ein Bewusstsein für die Sicherheit der eigenen Coins gestärkt werden. Es ist wichtig Bitcoin sicher kaufen zu können.

Wo gibt es potenzielle Lücken?

Sicherheitslücken gibt es viele. Außerdem ist kein Sicherheitssystem so sicher, dass es nicht geknackt werden kann. bei den meisten Sicherheitssystemen geht es darum, sie so zu gestalten, dass es einen riesigen Aufwand bedeutet, um sie zu knacken. Wer Bitcoin sicher kaufen möchte, registriert sich meistens auf einem Krypto-Handelsplatz. Eine Sicherheitslücke könnte in der Wahl des Krypto-Handelsplatzes bestehen. Grundlegend sollte niemand Kryptowährungen von intransparenten Anbietern erwerben. Wer Coins erwerben möchte, sollte sich fragen, ob der Anbieter seriös ist, wo er seinen Sitz hat, wie die Bezahlung abgewickelt wird, ob es einen ausreichenden Support gibt usw. Wichtig ist, sich vor dem Kauf ein genaues Bild vom Anbieter zu machen. In Supermärkten wird meistens auch kein faules Obst gekauft. Eine einfache Goolge-Suche nach Bewertungen von Anbietern ist da sehr hilfreich. Wer sich für einen Anbieter entschieden hat, sollte auf weitere Dinge achten. Wir beschreiben sie anhand des Krypto-Marktplatzes bitcoin.de.

https://www.youtube.com/watch?v=AEZWNBO1Rqw

Vor- und Nachteile beim sicheren Kauf von Bitcoin

Vorteile Nachteile
Anonymität Schwankender Marktwert
Schnelle und grenzüberschreitende Transaktionen Sicherheitsrisiken bei Börsen und Wallets
Mögliche hohe Renditen Kein gesetzlicher Schutz bei Verlust

Bitcoin sicher kaufen - Passwortsicherheit

Bitcoin sicher kaufen - Passwortsicherheit

Passwörter sollten generell mindestens aus acht Zeichen bestehen. Zudem sollten sie Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Sonderzeichen sollten innerhalb des Passwortes platziert werden und nicht am Anfang oder Ende des Passwortes. Das Passwort sollte keinen persönlichen Bezug beinhalten und sowieso im besten Fall keinen Sinn ergeben. Außerdem sollten Passwörter keine Muster enthalten, wie beispielsweise "12345" oder "defgh". Bei bitcoin.de werden Passwörter zudem verschlüsselt. Weder Mitarbeiter, noch Eindringlinge können das Passwort auslesen. Lediglich die Information "Passwort entspricht der Angabe in der Datenbank" und "Passwort entspricht nicht der Angabe in der Datenbank" werden ausgelesen. Der Marktplatz behält sich vor, den Account zu sperren, wenn das Passwort mehrmals falsch eingegeben wurde. In diesem Falle erhalten Nutzer eine E-Mail, worüber sie ihren Account reaktivieren können.

Bitcoin sicher kaufen - Vertrauen stärken

Bitcoin.de verfolgt den Know-Your-Customer-Ansatz. Im Gegenzug ist der Marktplatz sehr transparent und verfügt über einen ausgezeichneten Support. Nutzer die einen Account verwenden möchten, müssen diesen Account zunächst verifizieren. Dazu muss in einem ersten Schritt die eigene Mailadresse verifiziert werden. In einem weiteren Schritt wird bereits ein Login-TAN abgefragt, wenn sich Nutzer das erste Mal anmelden möchten. Nach der erfolgreichen Eingabe des Login-Tans müssen Benutzer persönliche Daten wie den Namen, die eigene Staatsangehörigkeit, die Mobil-Nummer, welche über einen weiteren TAN verifiziert werden muss, die Wohnadresse, den Geburtstag und -ort angeben. Dann erfolgt die Eingabe der eigenen Kontodaten. In weiteren Schritten werden Kunden dann an den Handel mit Kryptowährungen herangeführt. Der Marktplatz bietet außerdem die 2FA-Authentifizierung an. Über die 2FA wird beim Login-Vorgang ein weiteres Passwort abgefragt, welches Nutzer über das eigene Handy generieren müssen. Eine Anleitung bietet der Marktplatz auf der eigenen Webseite.

Bitcoin sicher kaufen - Keine Bitcoin an die falsche Adresse senden

Bitcoin sicher kaufen - Keine Bitcoin an die falsche Adresse senden

Damit niemand Geld verliert, sollte beim Transfer von Bitcoin darauf achten die richtige Wallet-Adresse anzugeben. Allzu schnell schleicht sich ein Tippfehler ein und die eigenen Coins sind an eine falsche Adresse gesendet worden. Das ist in diesem Fall nicht mehr rückgängig zu machen. Die Coins können nur dann zurückgewonnen werden, wenn der Empfänger bekannt ist und dieser die Coins freiwillig zurücksendet. Auch die Wahl eines Wallets spielt eine wichtige Rolle. Hier ist eine Übersicht diverser Wallets zu finden, welche als seriös gelten.

Fazit

Bitcoin sicher zu kaufen ist eine Angelegenheit die nicht unterschätzt werden sollte. Bitcoins und andere Kryptowährungen sollten nur dann gekauft werden, wenn das Geld nicht dringend benötigt wird. Ein Totalverlust ist jederzeit möglich, das sollte klar sein. Weiterhin sollte beim Kauf von Bitcoin auf die Glaubwürdigkeit von Anbietern, Sicherheitsmaßnahmen von Anbietern, ein starkes Passwort und die richtige Wallet-Adresse geachtet werden.


Häufig gestellte Fragen zum Kauf von Bitcoin sicher

Häufig gestellte Fragen zum Kauf von Bitcoin sicher

Wie kann ich sicher Bitcoin kaufen?

Um Bitcoin sicher zu kaufen, sollten Sie einen vertrauenswürdigen Krypto-Währungsaustausch nutzen. Es ist auch ratsam, Ihre eigenen Forschungen durchzuführen, um das Verständnis der zugrunde liegenden Technologie zu verbessern.

Welche Zahlungsmethoden kann ich nutzen, um Bitcoin zu kaufen?

Die meisten Krypto-Währungsbörsen akzeptieren eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, einschließlich Banküberweisungen, Kredit-/Debitkarten und manchmal sogar Bargeld. Die verfügbaren Methoden können jedoch von einer Börse zur anderen variieren.

Wie speichere ich gekaufte Bitcoin sicher?

Um Ihre Bitcoin sicher zu speichern, sollten Sie eine digitale Geldbörse verwenden, die als "Wallet" bekannt ist. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, von Online-Wallets bis hin zu Offline-"Cold" Wallets. Cold Wallets gelten als die sicherste Option.

Kann ich Bitcoin anonym kaufen?

Während Bitcoin-Transaktionen im Allgemeinen anonym sind, erfordern die meisten seriösen Börsen eine Art von ID-Verifizierung, bevor Sie Bitcoin kaufen können. Es gibt jedoch einige Dienste, die ermöglichen, Bitcoin anonym zu kaufen.

Ist es sicher, Bitcoin zu investieren?

Wie bei jeder Anlage birgt auch das Investieren in Bitcoin Risiken und es ist möglich, Geld zu verlieren. Es ist wichtig, Ihre eigenen Forschungen durchzuführen und sich zu überlegen, ob Sie bereit sind, das Risiko einzugehen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Es ist wichtig, beim Kaufen von Bitcoins besondere Vorsicht walten zu lassen, um eine sichere Transaktion zu gewährleisten, indem man den Anbieter und seine Sicherheitsmaßnahmen sorgfältig überprüft und ein effizientes Passwort verwendet.

xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
YouTube

Entdecke xIHS: Das erste volltransparente Bitcoin-Mining-Projekt auf Solana | Jetzt beim Presale dabei sein!

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf einer sicheren und vertrauenswürdigen Plattform kaufen. Es gibt viele betrügerische Websites und Plattformen, die sich als seriöse Anbieter ausgeben.
  2. Nutzen Sie eine sichere Wallet, um Ihre Bitcoins zu speichern. Es gibt viele Arten von Wallets, einschließlich Hardware-, Software- und Online-Wallets. Hardware-Wallets gelten als die sicherste Option.
  3. Halten Sie Ihre privaten Schlüssel geheim. Diese Schlüssel sind der einzige Weg, wie Sie auf Ihre Coins zugreifen können. Wenn jemand anders sie erhält, kann er Ihre Bitcoins stehlen.
  4. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und informieren Sie sich über den aktuellen Marktpreis von Bitcoin. So können Sie sicherstellen, dass Sie nicht zu viel bezahlen.
  5. Seien Sie vorsichtig mit Angeboten, die zu gut klingen, um wahr zu sein. Wenn jemand Ihnen eine unglaublich hohe Rendite für Ihre Bitcoin-Investition verspricht, handelt es sich wahrscheinlich um einen Betrug.