Bitpanda Visa Card verfügbar

Veröffentlicht am: 21.01.2021

Alle Fakten zur Bitpanda Visa Card

Wir stellen vor: unsere Bitpanda Card! Mit deiner Bitpanda Visa Debit Card kannst du deine Assets wie Bargeld verwenden. Bezahle mit deinen Kryptowährungen oder Edelmetallen sofort und überall, wo Visa akzeptiert wird.

Wie gewohnt genießen BEST VIPs besondere Vorteile bei Bitpanda und bekommen ihre Karte als erste zugeschickt. Außerdem erhalten BEST VIPs bei jedem Kauf mit ihrer Bitpanda Card bis zu 2% Cashback in Bitcoin (BTC).

Mit der Bitpanda Card* kannst du Kryptowährungen, Edelmetalle und andere Assets ganz einfach und überall ausgeben. Kaufe Kaffee mit Bitcoin oder verlängere dein Netflix-Abo mit Gold.(Sobald du eine Zahlung tätigst, werden deine digitalen Assets in EUR gewechselt und deine Transaktion abgeschlossen). Bezahle so, wie du es willst. Jederzeit und überall.

Ist die Bitpanda Card eine Kredit- oder Debitkarte?

Die Bitpanda Card ist eine Debitkarte. Du kannst dich durch ihre Verwendung also nicht verschulden. Sie ist mit deinem Bitpanda Konto verknüpft und ermöglicht es dir, die in deinen Fiat und Metals Wallets sowie deinen Kryptowallets verfügbaren Guthaben auszugeben. Mit der Bitpanda Card kannst du Online-Zahlungen tätigen, deine Einkäufe im Supermarkt bezahlen oder am Geldautomaten abheben. Da die Bitpanda Card mit dem Visa Zahlungssystem verknüpft ist, kann sie überall auf der Welt bei teilnehmenden Visa Händlern verwendet werden.

Kann ich eine Bitpanda Card beantragen?

Um eine Bitpanda Card zu beantragen, musst du folgende drei Anforderungen erfüllen:

  1. Du hast ein verifiziertes Bitpanda Konto.
  2. Du bist Bürger der Eurozone. Das sind Länder, deren offizielle Standardwährung der Euro ist. 
  3. Du hast auf deinem Bitpanda Konto einen Gesamtbetrag im Wert von mindestens 100 € in einem der auf unserer Plattform angebotenen digitalen Assets.

Wie bestelle ich eine Bitpanda Card?

Erfüllst du die oben erwähnten Anforderungen, kannst du eine Bitpanda Card bestellen. Dafür musst du einfach den Menüpunkt “Karte” auswählen und anschließend die angezeigten Schritte befolgen. Bitte beachte, dass du in der Vorbestellphase deine Karte nur per Bitpanda Webapp vorbestellen kannst. Künftig wirst du die Bitpanda Card auch via Bitpanda Mobile App (Android und iOS) bestellen können.

Wie lange dauert es, bis ich meine Karte erhalte?

Wir schätzen unsere treuen Nutzer, weshalb sie im Zuge der Vorbestellphase die exklusive Möglichkeit haben, die Karte noch vor ihrem Launch zu bestellen. Die ersten Karten werden dann im Laufe der zweiten Februarhälfte versandt. Nach der Vorbestellphase wird die Zustellung der Karte fünf bis zehn Werktage beanspruchen. Diese Angaben variieren je nach allgemeiner Nachfrage und je nachdem, wo in der EU du dich befindest. Wir werden uns stets bemühen, deine Karte so schnell wie möglich zuzustellen.

Wie bezahle ich mit Krypto oder Edelmetallen?

Um deine Bitpanda Card verwenden zu können, musst du ein sogenanntes “Main Asset für Zahlungen” bestimmen. Dafür kannst du jedes beliebige Asset (Fiat, Krypto und Edelmetalle), das du auf Bitpanda besitzt, verwenden. Deine Karte ist dann jederzeit mit deinem Main Asset für Zahlungen verknüpft und kann so deine Zahlungen decken. In der Sekunde, in der du bezahlst, wird dein gewähltes Asset sofort und automatisch in EUR gewechselt und von deiner EUR Fiat Wallet abgebucht, um den Zahlungsvorgang abzuschließen. Du kannst jederzeit das Main Asset für Zahlungen in deiner Bitpanda App ändern.

Zudem kannst du ein sogenanntes “Fallback Asset für Zahlungen” einrichten. Obwohl das Fallback Asset für Zahlungen nicht verpflichtend ist, empfehlen wir, es einzurichten. Sollte ein Zahlungsbetrag zu hoch sein, um von deinem Main Asset für Zahlungen gedeckt zu werden, wird der vollständige Betrag von deinem Fallback Asset für Zahlungen abgezogen. Dies hilft dabei, fehlgeschlagenen Transaktionen vorzubeugen, wenn du nicht genügend Mittel in deiner Main Wallet hast.

Wie behalte ich den Überblick über meine Ausgaben?

Sobald du mit deiner Karte bezahlst, erhältst du eine Push-Benachrichtigung mit der Zusammenfassung der Zahlung, des verwendeten Assets sowie des erhaltenen Cashbacks auf dein Smartphone (weiter unten findest du weitere Informationen zum Cashback). Zusätzlich kannst du in der Bitpanda App jederzeit deinen Transaktions- und Tradingverlauf abrufen.

Warum wurde meine Zahlung mit der Bitpanda Card abgelehnt?

Die häufigste Ursache für die Ablehnung einer Zahlung sind unzureichende Mittel. Stelle sicher, dass die Bestände deines gewählten Assets für Zahlungen ausreichen, um den gesamten Zahlungsbetrag zu decken. Andernfalls kannst du auch ein anderes Asset auswählen, das den vollständigen Betrag deckt. In unserem Helpdesk Artikel findest du weitere häufige Gründe für fehlgeschlagene Zahlungen sowie was du dagegen tun kannst.

Hinweis: Solltest du angewiesen worden sein, einen Mittelherkunftsnachweis einzureichen, werden alle Auszahlungsmöglichkeiten inklusive der Bitpanda Card solange deaktiviert, bis die angefragten Dokumente bei uns eingelangt sind.

Wie viel kostet die Bitpanda Card?

Die Bitpanda Card bietet dir die niedrigsten Gebühren. Für deine Bitpanda Card fallen keine Kartenausstellungsgebühren, keine monatlichen Kontogebühren und auch keine wiederkehrenden Karten- und Kontoverwaltungsgebühren an. Auch Zahlungen in EUR werden völlig gebührenfrei durchgeführt. Es fallen einzig für Zahlungen in Nicht-Euro-Währungen (FX) sowie Abhebungen am Geldautomaten Gebühren an, die abhängig von deinem BEST VIP Level sogar noch reduziert werden. Erfahre hier mehr über unsere BEST VIP Vorteile.

Gebührenfrei? Wie verdient Bitpanda dann sein Geld?

Wenn du deine Bitpanda Card benutzt und zum Beispiel am Morgen deinen Kaffee beim Bäcker damit zahlst, verrechnen wir die regulären Tradingaufschläge, um deine Assets in Fiat umzuwandeln (falls dein für Zahlungen festgelegtes Asset nicht bereits Fiat ist). Bezahlst du deinen Kaffee mit Bitcoin, wird der entsprechende Betrag sofort und automatisch in EUR konvertiert. Im Gegensatz zu anderen Karten verlangen wir keine Gebühren für die Nutzung der Karte. Es fallen lediglich die üblichen Tradingaufschläge an, die du auch dann bezahlen müsstest, wenn du deine Investments wieder zurück in EUR umwandeln würdest. Wenn deine EUR Wallet mit deiner Karte verknüpft ist, verrechnen wir selbstverständlich keine Tradingaufschläge.

Gibt es Vorteile für BEST VIPs?

Natürlich gibt es auch diesmal Vorteile für unsere BEST VIPs. Erfahre hier mehr über unsere BEST VIP Kartenvorteile. Klicke hier für allgemeine Informationen über unser BEST VIP Programm.

Ab wann beeinflusst mein BEST Level meine Gebühren- und Cashback Levels?

Änderungen des BEST Levels treten um 23:59 Uhr MEZ desselben Tages, an dem du ein neues BEST Level erreichst, in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt profitierst du von all den Vorteilen, die ein höheres BEST Level bietet, wie zum Beispiel geringeren FX Gebühren oder höherem Cashback.

Wie sorgt ihr für die Sicherheit meines Geldes?

Deine Bitpanda Card ist durch modernste Visa Betrugspräventionssysteme geschützt und wird von Bitpanda überwacht, um etwaiges verdächtiges Verhalten zu erkennen. Darüber hinaus kannst du deine Karte jederzeit per Bitpanda Mobile App sperren und entsperren. Es besteht auch die Möglichkeit, deine Karte permanent zu deaktivieren. Kontaktiere dafür bitte unseren Customer Support.

Ich habe meine Karte verloren. Kann ich eine neue bestellen?

Ja. Sollte deine Karte verloren gehen, beschädigt oder gestohlen werden, kannst du in der Bitpanda Mobile App eine neue Karte um 9,90 € bestellen. Deine erste Karte ist aber immer kostenlos. Bitte beachte, dass du nur eine aktive Karte haben kannst.

Was passiert, wenn meine Zahlung rückerstattet wird?

Die Bitpanda Card wird in EUR ausgestellt und somit werden auch alle zugehörigen Transaktionen in EUR abgewickelt. Somit werden dir rückerstattete EUR-Beträge direkt auf deine EUR-Fiat Wallet auf Bitpanda gutgeschrieben.

Was ist ein Fallback Asset für Zahlungen?

Während des Aktivierungsprozesses deiner Karte kannst du sowohl ein primäres (Main), als auch ein alternatives (Fallback) Asset für Zahlungen auswählen. Diese Assets werden genutzt, um deine Kartenzahlungen durchzuführen. Das Main Asset für Zahlungen wird standardmäßig herangezogen, um deine Transaktionen zu decken.Befinden sich nicht genügend Mittel auf der Wallet deines Main Assets für Zahlungen, würde deine Karte normalerweise abgelehnt werden. In diesem Fall kommt aber dein Fallback Asset für Zahlungen (optional) ins Spiel und deckt deine Zahlung. So sorgt es dafür, dass die Transaktion durchgeführt werden kann.

Gibt es Mindestzahlungsbeträge?

Nein, es gibt keine Mindestzahlungsbeträge.

Wann und wie kann ich meine Bitpanda Card aktivieren?

Bitte beachte, dass es sich bei diesem Produkt um ein sogenanntes “Mobile-First Feature” handelt. Das bedeutet, dass du während der anfänglichen Vorbestellphase vorerst nur die Web App verwenden können wirst, um deine Karte zu bestellen. Um die Karte dann aktivieren und letztendlich nutzen zu können, benötigst du die Bitpanda Mobile App (Android und iOS). Bitte befolge die folgenden Schritte, um deine Karte zu aktivieren:

  1. Lade die Bitpanda Mobile App über den Apple App Store oder den Google Play Store herunter.
  2. Logge dich über die Bitpanda Mobile App in dein Konto ein (loggst du dich zum ersten Mal auf deinem mobilen Gerät ein, musst du dein Smartphone koppeln, indem du den Link in der Bestätigungsmail anklickst).
  3. Aktiviere deine Bitpanda Card, indem du auf den “Jetzt aktivieren” Banner im Dashboard deiner Bitpanda App klickst. Alternativ dazu kannst du auch einfach auf dein Profil gehen und “Karte” auswählen. 
  4. Gib den 3-stelligen Sicherheitscode, der sich auf der Rückseite deiner Karte unter deine Namen befindet, in der App ein und folge den Anweisungen.

Kann ich mit der Karte kontaktlos bezahlen?

Zu Beginn wird die Bitpanda Card von Google Pay und Samsung Pay unterstützt. Wir arbeiten bereits daran, auch Apple Pay anzubieten, jedoch ist dieser Dienst derzeit nicht für europäische Kryptokarten verfügbar. Kontaktlose Zahlungen an Verkaufsstellen-Terminals sind mit der Bitpanda Card selbstverständlich möglich.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

2023 soll erstes Krypto-Smartphone auf den Markt kommen

eBay kauft NFT-Marktplatz KnownOrigin

Vasil Upgrade von Cardano (ADA) verschoben

NFT-Käufe direkt mit der Mastercard
El Salvador Bitcoin
Jay-Z und Jack Dorsey rufen „Bitcoin Academy“ ins Leben

SEC-Untersuchung gegen Binance