Coinfinity - Was Sie über den Broker aus Österreich wissen müssen

09.04.2024 11:29 244 mal gelesen Lesezeit: 16 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:

Thema in Kurzform

  • Coinfinity ist ein österreichischer Broker, der Handelsmöglichkeiten für verschiedene Coins bietet.
  • Das Unternehmen bietet neben dem Kauf und Verkauf von Coins auch Beratungsdienste rund um Blockchain-Technologien an.
  • Wallets und weitere Services für das sichere Verwalten von Kryptowährungen werden ebenfalls von Coinfinity zur Verfügung gestellt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Coinfinity – Ihr Einstieg in die Welt der Kryptowährungen

Coinfinity ist seit seiner Gründung im April 2014 eine zentrale Anlaufstelle für den Kauf und Verkauf von Bitcoin in Österreich. Mit Sitz in Graz hat sich Coinfinity einen Namen gemacht, indem es sowohl Anfängern als auch erfahrenen Nutzern den Zugang zur digitalen Währung erleichtert. Als österreichischer Bitcoin-Broker bietet Coinfinity eine Plattform, die es ermöglicht, schnell und unkompliziert in die Kryptowährung zu investieren.

Das Unternehmen hat nicht nur den traditionellen Online-Handel von Bitcoin im Blick, sondern erweitert das Angebot durch innovative Produkte wie Bitcoin-Sparpläne und die populären Bitcoinbons. Diese Gutscheine sind eine einfache Möglichkeit, Bitcoin als Geschenk zu überreichen oder für sich selbst zu erwerben, ohne sich direkt in den Online-Handel einarbeiten zu müssen.

Logo Anbieter
Coinfinity
Krypto Broker
  • Coinfinity legt besonderen Wert auf die Sicherheit der Kunden-Assets und Daten durch Anwendung höchster Sicherheitsstandards.
  • Die Plattform verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die den Kryptohandel auch für Neulinge erleichtert.
  • Mit einer Vielzahl an Zahlungsmethoden macht Coinfinity den Handel mit Kryptowährungen flexibel und einfach.
  • Der exzellente Kundenservice von Coinfinity ist bekannt für seine schnelle Antwortzeit und Problemlösungsfähigkeit.
  • Als österreichischer Provider hat sich Coinfinity einen soliden Ruf in der Blockchain-Technologie erarbeitet.
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Die Card Wallet, eine von Coinfinity angebotene Cold-Storage-Lösung, bietet Anwendern zusätzliche Sicherheit für ihre Coins, indem sie eine Offline-Aufbewahrung der digitalen Assets ermöglicht. Diese Maßnahme schützt vor potenziellen Online-Bedrohungen wie Hackerangriffen und stellt sicher, dass Anwender die volle Kontrolle über ihre privaten Schlüssel behalten.

Für Großinvestoren steht zudem ein spezieller Premium-Brokerage-Service bereit, der auf die individuellen Bedürfnisse von Nutzern mit einem größeren Investitionsvolumen zugeschnitten ist. Mit einer Servicegebühr von 1,5 Prozent für den Kauf von Bitcoin, zuzüglich einer Mining-Gebühr, positioniert sich Coinfinity klar im Wettbewerbsumfeld des Kryptohandels.

Die Notwendigkeit einer gründlichen Identitätsverifizierung bei der Kontoeröffnung trägt zur Sicherheit und Zuverlässigkeit der Plattform bei. Coinfinity unterstreicht sein Engagement für die Sicherheit zusätzlich durch die Registrierung bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA). Dadurch unterliegt Coinfinity strikten Richtlinien und Kontrollen, was Vertrauen bei den Nutzern schafft.

Wer ist Coinfinity und welche Dienste bietet der Broker an

Coinfinity ist ein bekanntes Unternehmen in der Kryptowährungsbranche, das mit dem Anspruch angetreten ist, den Kauf und Verkauf von Bitcoin sowie anderen digitalen Währungen für jeden zugänglich zu machen. Als Pionier auf seinem Gebiet hat Coinfinity sich vorgenommen, die Krypto-Welt mit Benutzerfreundlichkeit und professionellem Service zu verknüpfen.

Zum Kern der angebotenen Dienste gehört die Möglichkeit, Kryptowährungen direkt zu kaufen und zu verkaufen. Hierbei richtet sich das Angebot sowohl an Einsteiger als auch an Profis im Kryptohandel. Der Broker ermöglicht seinen Kunden den Handel von Bitcoin über eine einfach zu bedienende Online-Plattform, sowie persönlich in ihrem Büro in Graz. Damit trägt Coinfinity zur lokalen Verfügbarkeit und persönlichen Beratung in der Kryptowelt bei.

Ein weiterer wichtiger Dienst ist das Consulting für Unternehmen, die sich für den Einsatz von Kryptowährungen oder die Blockchain-Technologie interessieren. Durch Workshops, Vorträge und individuelle Beratungen unterstützt Coinfinity Firmen dabei, die neue Technologie für ihre Geschäftsprozesse zu nutzen.

Für diejenigen, die in Kryptowährungen ohne tägliche Marktbeobachtung investieren möchten, bietet Coinfinity mit seinem Automatischen Kaufplan eine Gelegenheit, in regelmäßigen Abständen Bitcoin zu erwerben und somit ein langfristiges Investment aufzubauen. Das Prinzip des Cost-Average-Effektes wird hier genutzt, um Schwankungen am Markt auszugleichen und eine durchdachte Investitionsstrategie zu verfolgen.

Eine Besonderheit ist das Angebot von Bitcoin-Gutscheinen, bekannt als Bitcoinbon, die an Trafiken und Postämtern erworben werden können und eine niederschwellige Möglichkeit bieten, in die Welt der Kryptowährungen einzusteigen. Dieses Produkt macht es besonders Einsteigern leicht, erste Erfahrungen mit digitalen Währungen zu sammeln, ohne sich sofort auf digitale Handelsplätze einlassen zu müssen.

Zusammengefasst positioniert sich Coinfinity als ein diversifizierter Anbieter, der verschiedene Zugänge zu Kryptowährungen mit einer Betonung auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und umfassenden Serviceleistungen offeriert.

Vorteile und Nachteile von Coinfinity als Kryptowährungs-Broker

Vorteile Nachteile
Ein in Österreich ansässiges Unternehmen, das rechtliche Sicherheit bietet Möglicherweise höhere Gebühren im Vergleich zu globalen Plattformen
Kunden-Support auf Deutsch und persönliche Beratung Eingeschränkte Auswahl an Coins im Vergleich zu größeren Börsen
Möglichkeit, Euros direkt in Coins zu tauschen Limitierte Verfügbarkeit bestimmter Services außerhalb Österreichs
Schulungen und Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene Keine mobile App für den Handel auf der Plattform
Wallets und andere Dienstleistungen aus einer Hand Kauf- und Verkaufslimits könnten für einige Investoren einschränkend sein

Die Bedeutung von Coinfinity für den österreichischen Kryptomarkt

Die Präsenz von Coinfinity auf dem österreichischen Kryptomarkt spielt eine wesentliche Rolle für die Verbreitung und Akzeptanz digitaler Währungen. Mit seiner Gründung hat das Unternehmen maßgeblich dazu beigetragen, dass Bitcoin und Co. auch hierzulande einen festen Stand gewinnen konnten. Als einer der ersten Anbieter ermöglichte Coinfinity interessierten Menschen den Einstieg in diese innovative Anlageklasse und hat sich seither als verlässlicher Partner etabliert.

Der Einfluss von Coinfinity reicht jedoch über den einfachen Handel hinaus. Mit seinem nachhaltigen Engagement für Aufklärung und Bildung hat Coinfinity das Vertrauen und Wissen um Kryptowährungen in der Bevölkerung stärken können. Informationsveranstaltungen, Publikationen und die aktive Teilnahme an Diskussionen rund um die Zukunft der Blockchain-Technologie zeugen von einer tiefgreifenden Expertise und Verpflichtung gegenüber der Community.

Überdies setzt Coinfinity einen hohen Standard in Sachen Regulierung und Transparenz. Durch die freiwillige Zusammenarbeit mit den Finanzbehörden und der Einhaltung bestehender Richtlinien trägt das Unternehmen zu einer seriösen Entwicklung des Kryptomarktes bei. Dies unterstützt nicht nur das Vertrauen in digitale Währungen, sondern schafft auch eine Basis für potenzielle zukünftige Regularien.

Die Partnerschaften mit lokalen Händlern, bei denen Kunden ihre Bitcoinbons einlösen können, verdeutlichen ebenfalls die Bedeutung von Coinfinity. Solche Kooperationen bauen Brücken zwischen konventionellem Handel und der Kryptowelt und fördern eine Integration digitaler Währungen in das tägliche Wirtschaftsleben.

Insgesamt hat sich Coinfinity als ein Motor der Kryptowährungsadoption in Österreich erwiesen. Das Unternehmen spielt eine zentrale Rolle bei der Formung eines sicheren und vertrauenswürdigen Umfelds für den Handel mit digitalen Assets. Diese Verlässlichkeit und Innovationskraft prägen die Stellung von Coinfinity als wichtigen Akteur auf dem österreichischen Kryptomarkt.

So kaufen und verkaufen Sie Coins bei Coinfinity

Der Handel mit Bitcoin auf der Plattform von Coinfinity ist unkompliziert gestaltet und für jeden Anleger leicht zugänglich. Nach der schnellen Registrierung und der notwendigen Verifizierung können Nutzer direkt Bitcoin kaufen und verkaufen. Die Zahlung für den Erwerb von Bitcoin kann bequem per SEPA-Überweisung oder über Klarna-Sofortüberweisung erfolgen. Dank der Option der SEPA-Echtzeitüberweisung erfolgt der Kaufprozess äußerst schnell, sodass Nutzer nahezu in Echtzeit über ihre Bitcoin verfügen können.

Für mobilen Handel bietet Coinfinity eine eigene Bitcoin App an, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist. Mit dieser App ist es möglich, auch unterwegs Bitcoin zu kaufen oder zu verkaufen. Die intuitive Benutzeroberfläche macht es insbesondere Anfängern leicht, Transaktionen durchzuführen und den eigenen Bitcoin Bestand zu verwalten.

Für diejenigen, die am Aufbau eines langfristigen Krypto-Portfolios interessiert sind, bietet die Coinfinity App die Funktion, einen Bitcoin Sparplan zu errichten. Damit können Anleger periodische Käufe einstellen, um das Investment über die Zeit zu verteilen und Marktschwankungen entgegenzuwirken.

Die Servicegebühr bei Coinfinity beträgt 1,5 % für den Kaufwerte, zusätzlich kommt eine Gebühr für das Bitcoin Mining hinzu. Diese transparente Gebührenstruktur ermöglicht es Anlegern, die Gesamtkosten ihrer Transaktionen einfach zu überblicken.

Im Sinne einer hohen Sicherheit bietet Coinfinity neben dem digitalen Handel auch eine Card Wallet an. Diese physische Karte enthält diverse Sicherheitsmerkmale wie eine fühlbare Kartennummer, DOVID, ein holografisches Sicherheitssiegel und andere physische Sicherheitsfeatures, um den Schutz der anvertrauten Bitcoin zu gewährleisten.

Als registrierter Dienstleister bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) garantiert Coinfinity die Einhaltung aller nötigen Sicherheits- und Compliance-Auflagen. Dies bestärkt das Vertrauen der Nutzer in den seriösen Umgang mit ihren Investments.

Sicherheit und Vertrauen: Wie Coinfinity Ihre Investments schützt

Sicherheit und Vertrauen sind zwei der wichtigsten Aspekte im Umgang mit Kryptowährungen. Coinfinity weiß um diese Bedeutung und hat daher eine Vielzahl von Maßnahmen implementiert, um die Investments ihrer Kunden zu schützen. Dabei spielt die technologische Sicherheit der Plattform eine zentrale Rolle. Umfassende Verschlüsselungstechniken und regelmäßige Sicherheitsupdates sorgen für den Schutz der Kundendaten und der digitalen Assets.

Darüber hinaus legt Coinfinity Wert auf Transparenz gegenüber seinen Kunden. Alle relevanten Informationen rund um Gebühren, Transaktionsbedingungen und das Unternehmen selbst sind leicht zugänglich und leicht verständlich aufbereitet. Dies schafft Klarheit und baut Vertrauen zwischen dem Broker und seinen Nutzern auf.

Die Sicherheit der Anlagen wird zusätzlich durch die Einbindung von Multi-Signatur-Wallets verstärkt. Diese bieten einen erhöhten Schutz vor unbefugtem Zugriff, da Transaktionen nur durchgeführt werden können, wenn mehrere Parteien ihre Zustimmung geben. So wird eine zusätzliche Sicherheitsebene über die übliche 2-Faktor-Authentifizierung hinaus geschaffen.

Nicht zuletzt hat sich Coinfinity durch die freiwillige Regulierung und Registrierung bei der FMA verpflichtet, höchste Standards im Hinblick auf Anti-Geldwäsche (AML) und Know Your Customer (KYC) Richtlinien einzuhalten. Diese rechtlichen Rahmenbedingungen tragen maßgeblich dazu bei, dass Coinfinity als vertrauenswürdiger Partner im Kryptomarkt agiert.

Mit diesen umfassenden Sicherheitsmaßnahmen positioniert sich Coinfinity als eine der sichersten Plattformen für den Handel mit Kryptowährungen in Österreich. Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre Investments jederzeit maximal geschützt sind und Coinfinity als verlässlicher Partner an ihrer Seite steht.

Gebührenstruktur bei Coinfinity: Was müssen Anleger wissen

Ein entscheidender Faktor bei der Wahl eines Brokers sind die Gebühren, die für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen anfallen. Coinfinity macht hierbei eine klare Ansage: Die Servicegebühr liegt bei 1,5% des Transaktionswerts. Dies ermöglicht es Anlegern, die Kosten für ihr Engagement in Bitcoin leicht zu kalkulieren und transparente Entscheidungen zu treffen.

Zusätzlich zu der Servicegebühr müssen Anleger die variierende Mining-Gebühr beachten. Diese entsteht durch den Prozess der Blockchain-Verifizierung und ist von der momentanen Auslastung des Netzwerks abhängig. Da die Mining-Gebühr schwanken kann, sollten Anleger dies in ihr Kalkül einbeziehen.

Eine Besonderheit, die Coinfinity seinen Neukunden anbietet, ist ein Rabattcode für eine Ermäßigung auf die Gebühren. Mit dem Empfehlungscode „BTCECHO“ erhalten Anleger 21% Rabatt auf die Servicegebühren in den ersten 6 Monaten. Dieses Angebot macht es besonders attraktiv, den Handel mit Coinfinity zu beginnen.

Für Transaktionen stellt Coinfinity die Möglichkeit zur Verfügung, per SEPA-Überweisung oder SEPA-Instant zu bezahlen, sodass Einzahlungen zügig auf dem Handelskonto erscheinen. Die finanzielle Abwicklung ist somit flexibel und kann den individuellen Bedürfnissen der Kunden angepasst werden. Der Mindestbestellwert liegt bei moderaten 50 Euro.

Beim Thema Auszahlungen setzt Coinfinity ebenfalls auf SEPA-Überweisung mit einem maximalen Auszahlungslimit von 10.000 Euro pro 72 Stunden. Dies gibt den Anlegern Spielraum für größere Transaktionen, während kleinere Beträge dadurch nicht beeinträchtigt werden.

Abschließend sollten sich Anleger mit dem Bitcoin-Sparplan vertraut machen. Dieses Angebot erlaubt es, regelmäßige Käufe ab einem Betrag von 15 Euro pro Monat zu tätigen. Die Höhe und Dauer der Investition kann dabei flexibel gewählt werden und erlaubt so eine persönlich abgestimmte Investitionsstrategie.

Die transparente Gebührenstruktur, der Neukundenrabatt und die Anpassungsfähigkeit des Sparplans machen Coinfinity zu einer attraktiven Wahl für den Kauf und Verkauf von Bitcoin und zeigen, dass das Unternehmen die Bedürfnisse seiner Kunden versteht und auf sie eingeht.

Coinfinity Card Wallet: Eine innovative Lösung für Krypto-Wallets

Die Sicherheit der eigenen Kryptowährungen ist für Anleger von höchster Priorität. Mit der Coinfinity Card Wallet präsentiert Coinfinity eine innovative Lösung für die sichere Lagerung von Bitcoin. Diese physische Karte funktioniert ähnlich einer Hardware-Wallet, hat allerdings den Vorteil, dass sie wie eine herkömmliche Kreditkarte gehandhabt wird und dabei äußerst robust ist.

Die Card Wallet ist eine Offline-Wallet, was die Sicherheit maßgeblich erhöht, da die Wallet nicht durch Internetangriffe kompromittiert werden kann. Die Karten enthalten sowohl den öffentlichen Schlüssel (Public Key) als auch den privaten Schlüssel (Private Key) der jeweiligen Bitcoin-Adresse. Der Private Key wird dabei besonders geschützt, indem er versiegelt ist und nur durch das Beschädigen der Siegelfolie zugänglich gemacht werden kann.

Die Coinfinity Card Wallet besticht durch ihre Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit. Für den Kauf und die anschließende Einlagerung von Bitcoin in die Card Wallet sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich. Anleger können dadurch mit einem Gefühl höchster Sicherheit in die Kryptowährungen investieren und das Risiko von Hackerangriffen minimieren.

Zusätzlich zu den praktischen Sicherheitsmerkmalen weist die Card Wallet ein ansprechendes Design auf, was sie zu einem attraktiven Accessoire oder einem originellen Geschenk für Krypto-Interessierte macht. Die physische Form der Wallet ermöglicht es außerdem, Bitcoin auf eine ganz besondere Weise zu "besitzen" und zu lagern, was die Faszination dieser neuen Anlageklasse unterstreicht.

Die Coinfinity Card Wallet ergänzt das umfangreiche Dienstleistungsangebot von Coinfinity und zeigt, wie das Unternehmen innovative Lösungen nutzt, um den Bedürfnissen der Krypto-Anleger gerecht zu werden und deren Vertrauen in die Sicherheit digitaler Assets zu stärken.

Kundenservice und Support: Hilfe rund um die Uhr bei Coinfinity

Die Zufriedenheit der Kunden steht bei Coinfinity im Vordergrund, und der Kundenservice spielt dabei eine zentrale Rolle. Aus Kundenrezensionen geht hervor, dass der Support als schnell und freundlich erlebt wird, was zu einer hohen Kundenzufriedenheit beiträgt. Die durchschnittliche Bewertung von 4,2 Sternen aus insgesamt 10 Bewertungen spiegelt dies wider und hebt besonders den guten Kundenservice und die verständlichen Produkte hervor. Von diesen Bewertungen sind beeindruckende 90% 5-Sterne-Bewertungen, was die positive Resonanz unterstreicht.

Der Support von Coinfinity ist darauf ausgerichtet, Probleme zügig zu lösen und Anfragen effizient zu bearbeiten. Dies wurde durch Kunden besonders geschätzt, die Erfahrungen mit dem direkten Kauf von Satoshis auf ihre Hardware Wallets gemacht haben. Selbst in Fällen, in denen es zu Fragen oder Komplikationen kam, wird berichtet, dass der Support von Coinfinity problemlösend und hilfsbereit zur Seite stand.

Eine Erwähnung findet auch ein spezifischer Erfahrungsbericht vom 14. Dezember 2023, der das Engagement und die Kompetenz des Supports widerspiegelt. Kunden berichten davon, wie der Support von Coinfinity ihnen mit Rat und Tat zur Seite stand, was die Serviceorientierung des Unternehmens belegt.

Dieser ausgezeichnete Kundenservice zieht sich durch alle angebotenen Dienstleistungen von Coinfinity - vom Bitcoin Portal über die flexiblen Bitcoin Sparpläne und Coinfinity Business bis hin zur Card Wallet, den Bitcoin Automaten und dem Bitcoinbon.

Die positiven Kundenerfahrungsberichte und der Fokus auf problemlose Unterstützung tragen wesentlich zum Vertrauen in Coinfinity bei und machen den Anbieter zu einem bevorzugten Partner für viele Anleger im Kryptobereich.

Erfahrungen mit Coinfinity: Was sagen die Nutzer

Kunden, die ihre Erfahrungen mit Coinfinity teilen, betonen oft die Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit des Online-Portals. Das einfache und intuitive Design der Plattform sowie der mobilen App ermöglicht es, auch ohne vertiefte Vorkenntnisse in den Handel mit Bitcoin einzusteigen.

Ein besonderes Merkmal, das von Nutzern hervorgehoben wird, ist die Transparenz der Gebühren. Mit einer klaren Gebührenstruktur von 1,5 Prozent Servicegebühr und einer variablen Mining-Gebühr gibt Coinfinity seinen Kunden die nötige Klarheit für finanzielle Entscheidungen. Die Bitcoinbon-Gutscheine, die mit Gebühren zwischen 8 Prozent und 10 Prozent des Wertes eingelöst werden können, bieten einen zusätzlichen, flexiblen Weg für Anleger, in Bitcoin zu investieren.

Die Sparpläne ohne Bindung, die ab einem Mindestbetrag von 21€ eröffnet werden können, werden wegen ihrer Flexibilität geschätzt. Anleger können sie jederzeit ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen, was das langfristige und regelmäßige Investieren in Kryptowährungen vereinfacht.

Das Tochterunternehmen Kurant betreibt etwa 220 Bitcoin-Automaten in Österreich, Deutschland und Spanien, was Coinfinitys Nutzern zusätzliche Optionen für den physischen Kauf und Verkauf von Bitcoin bietet. Dieser Service wird als besonders praktisch wahrgenommen und ergänzt das Online-Angebot von Coinfinity auf wertvolle Weise.

Die von Coinfinity entwickelte und in Kooperation mit der Österreichischen Staatsdruckerei erstellte Card Wallet erfährt ebenso positive Resonanz. Sie wird als eine sichere und innovative Form der Cold-Storage-Lösung angesehen, die das Bewahren von Bitcoin sicher und unkompliziert macht.

Mit dem Inkrafttreten der vereinfachten Steuerregelung in Österreich seit dem 01.01.2024 hebt Coinfinity die Benutzererfahrung auf ein neues Niveau, indem es die Abführung der Steuern automatisiert. So entlastet Coinfinity seine Anleger von bürokratischen Prozessen und ermöglicht ein noch sorgenfreieres Investment.

Zuletzt wird das Engagement für die Finanzbildung positiv erwähnt. Mit Ressourcen wie den Bitcoin Blinks, die sowohl digital als auch in Buchform zur Verfügung stehen, fördert Coinfinity das Verständnis seiner Kunden für Bitcoin und die dahinterstehende Blockchain-Technologie.

Die Rückmeldungen der Nutzer zu Coinfinity sind durchweg positiv und zeugen von einer hohen Kundenzufriedenheit, die durch benutzerfreundliche Dienste, faire Gebührenstrukturen und ein starkes Engagement für Aufklärung und Sicherheit erreicht wird.

Coinfinity im Vergleich: Wie schneidet der Broker gegenüber anderen ab

Im dynamischen Markt der Krypto-Broker sticht Coinfinity hervor. Als etablierter Anbieter in Österreich ist es für viele Anleger interessant zu wissen, wie sich Coinfinity im Vergleich zur Konkurrenz behauptet. Dabei sind verschiedene Aspekte wie Angebot, Gebührenstrukturen und Kundenservice von Bedeutung.

Coinfinity hebt sich durch seine Zuverlässigkeit und Regulierung heraus. Als bei der Finanzmarktaufsicht (FMA) registrierter Broker genießt das Unternehmen Vertrauen und kann eine hohe Sicherheitsstufe garantieren. Dies gibt den Nutzern eine wichtige Rechtssicherheit, die nicht alle Krypto-Broker im selben Maß bieten können.

Die Gebührenstruktur ist ein wichtiger Faktor beim Vergleich von Brokern. Mit einer Servicegebühr von 1,5% plus Mining-Gebühr für den Kauf von Bitcoin positioniert sich Coinfinity im Markt konkurrenzfähig. Zwar existieren günstigere Angebote, doch die Transparenz und der umfangreiche Kundensupport rechtfertigen für viele Kunden diese Kosten.

Achte darauf, dass Coinfinity nicht nur Online-Dienstleistungen anbietet, sondern auch physische Berührungspunkte wie die Bitcoin-Automaten, wodurch Krypto-Zugang auch offline möglich ist. Rund 220 Bitcoin-Automaten in Österreich, Deutschland und Spanien bieten eine komfortable Alternative zum Online-Handel.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist der Premium-Brokerage-Service. Gerade für Großinvestoren ist der persönliche Account Manager und die maßgeschneiderten Konditionen ein wichtiger Mehrwert. Bei Investitionen über 100.000 Euro bietet Coinfinity Angebote, die auf dem Markt nur selten zu finden sind.

Die Bildungsangebote zu Bitcoin und Wirtschaft tragen zur Kundenbindung bei, da sie Wert auf Aufklärung und Verständnis legen. Diese Serviceleistungen sind nicht nur ein Verkaufsargument, sondern fördern ein nachhaltiges Wachstum des Kryptomarktes durch informierte Anleger.

Coinfinitys Bitcoinbons mit einem festen Gebührenwert von 8-10% inklusive Mining-Gebühr, die in Handelsgeschäften gekauft werden können, sind eine innovative Art, unerfahrene Nutzer an Bitcoins heranzuführen. Die Kombination aus Online- und Offline-Services macht Coinfinity daher zu einem vielseitigen und kundennahen Anbieter.

Insgesamt schneidet Coinfinity im Wettbewerbsvergleich gut ab. Das Unternehmen zeigt Stärken in der Regulierung, der Kundennähe sowie in speziellen Dienstleistungen für institutionelle Anleger. Die klare Gebührenstruktur und die Zusatzangebote, wie Bitcoin-Sparpläne und Bildungsinhalte, sorgen für eine hohe Kundenzufriedenheit, was sich auch in der Gesamtbewertung von 4,2 Sternen widerspiegelt.

Zukunftsaussichten: Die Entwicklung von Coinfinity im Kryptobereich

Die Entwicklung und das Wachstum von Coinfinity sind eng mit dem dynamischen Krypto-Markt verknüpft. Die steigende Akzeptanz von Kryptowährungen als Anlageform und Zahlungsmittel lässt vermuten, dass Coinfinity seine Rolle im Kryptobereich weiter ausbauen wird. Die Zukunftsaussichten für Coinfinity erscheinen vielversprechend, insbesondere durch die stetige Weiterentwicklung der angebotenen Dienste und Produkte.

Coinfinity hat sich bereits durch Initiativen wie den ersten Bitcoin-Automaten in Österreich und den Bitcoinbon einen Namen gemacht. Für die Zukunft könnte die Erweiterung des Angebots an Altcoins und anderen tokenisierten Assets, wie beispielsweise Security Tokens oder Non-Fungible Tokens (NFTs), ein wichtiger Schritt sein. Auf diese Weise würde das Unternehmen dem wachsenden Interesse an einer breiteren Anlagepalette gerecht werden.

Die kontinuierliche Optimierung der Nutzererfahrung – sei es durch die weitere Verbesserung der mobilen App oder durch die Implementierung neuer Funktionen im Online-Portal – wird entscheidend sein, um im Wettbewerb bestehen zu können. Dies schließt auch die Vereinfachung der Kauf- und Verkaufsprozesse ein, um den Einstieg für Neukunden zu erleichtern und die Treue bestehender Kunden zu sichern.

Da Bildung im Kryptosektor ein wesentlicher Faktor ist, dürften die Finanzbildungsressourcen weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Strategies von Coinfinity bleiben. Die Bereitstellung von qualitativem Bildungsmaterial hilft nicht nur, das Vertrauen und die Marktkenntnisse der Anleger zu stärken, sondern fördert auch den gelebten Dialog zwischen dem Unternehmen und seiner Klientel.

Die zunehmende Regulierung der Kryptomärkte könnte in Kombination mit Coinfinitys Status als registrierter Finanzdienstleister zu einem zentralen USP (Unique Selling Proposition) werden. Neue Verordnungen bieten die Chance für das Unternehmen, durch die klare Einhaltung von Richtlinien eine Vorreiterrolle einzunehmen und das Vertrauen in die Marke weiter zu stärken.

Mit Blick auf den Trend der Tokenisierung von Vermögenswerten könnten innovative Dienstleistungen rund um diese Technologie das zukünftige Angebot von Coinfinity bereichern. Das große Potential von Blockchain-Lösungen in Finanztransaktionen sowie im Vertragswesen bietet diverse Möglichkeiten für die Weiterentwicklung des Portfolios.

Die Statements und Bewertungen von Kunden, die bereits mit Coinfinity arbeiten, deuten auf ein starkes Fundament für zukünftiges Wachstum hin. Dieses wird durch einen verlässlichen Kundenservice, kontinuierliche Innovationen und die Anpassung an Marktbedürfnisse getragen.

Im Gesamtbild stehen die Zeichen für Coinfinity auf Expansion und Konsolidierung. Als vertrauenswürdiger und regulierter Broker könnte es eine Schlüsselposition in einer sich verändernden Finanzwelt einnehmen, in der digitale Währungen eine immer wichtigere Rolle spielen.

Fazit: Warum Coinfinity eine gute Wahl für Krypto-Investoren sein könnte

Als Fazit lässt sich festhalten, dass Coinfinity für Krypto-Investoren eine Reihe von überzeugenden Argumenten bietet. Der Broker kombiniert Benutzerfreundlichkeit mit einer umfassenden Palette an Dienstleistungen, die sowohl Anfängern als auch erfahrenen Anlegern entgegenkommen. Die klare Gebührenstruktur sorgt für Transparenz und hilft dabei, die Kosten für den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen einzuschätzen.

Die innovativen Produkte wie die Card Wallet und die Bitcoinbons positionieren Coinfinity in der Kryptowelt als einen Anbieter, der Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit ernst nimmt. Das umfangreiche Netzwerk an Bitcoin-Automaten bietet zusätzlich einen physischen Touchpoint für den Handel und unterstreicht die Kundennähe des Unternehmens.

Die Registrierung bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht und die Einhaltung von AML-KYC-Richtlinien machen Coinfinity zu einem vertrauenswürdigen und regulierten Akteur in einem Marktumfeld, das ständigem Wandel unterworfen ist. Für Anleger, die Wert auf Rechtssicherheit und Seriosität legen, könnte Coinfinity die passende Wahl sein.

Zudem zeichnet sich Coinfinity durch einen starken Fokus auf Service und Support aus. Die hohen Kundenbewertungen verdeutlichen das Engagement des Unternehmens, einen Mehrwert für seine Nutzer zu schaffen. Die Bereitstellung von Finanzbildung fördert zudem das Verständnis und die Akzeptanz von Kryptowährungen.

Durch die Kombination dieser Faktoren stellt Coinfinity eine fundierte Option für jeden dar, der in die Kryptowelt eintauchen oder sein bestehendes Portfolio erweitern möchte. Mit seinem ganzheitlichen Ansatz hat sich Coinfinity eine Position erarbeitet, die es nicht nur als Broker, sondern als Allround-Dienstleister im Kryptosektor attraktiv macht.

Logo Anbieter
Coinfinity
Krypto Broker
  • Coinfinity legt besonderen Wert auf die Sicherheit der Kunden-Assets und Daten durch Anwendung höchster Sicherheitsstandards.
  • Die Plattform verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die den Kryptohandel auch für Neulinge erleichtert.
  • Mit einer Vielzahl an Zahlungsmethoden macht Coinfinity den Handel mit Kryptowährungen flexibel und einfach.
  • Der exzellente Kundenservice von Coinfinity ist bekannt für seine schnelle Antwortzeit und Problemlösungsfähigkeit.
  • Als österreichischer Provider hat sich Coinfinity einen soliden Ruf in der Blockchain-Technologie erarbeitet.
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Häufig gestellte Fragen zu Coinfinity und Kryptohandel

Was ist Coinfinity und welche Dienste bietet es an?

Coinfinity ist ein Österreich-basierter Bitcoin-Broker, der den Kauf und Verkauf von Bitcoins ermöglicht. Es bietet Benutzerfreundlichkeit für Anfänger und erfahrene Nutzer mit Diensten wie persönliche Beratung, Bitcoin-Sparpläne und ein Bitcoinbon-Gutscheinprogramm.

Welche Gebühren fallen bei Coinfinity für den Handel an?

Coinfinity erhebt eine Servicegebühr von 1,5 Prozent des Transaktionswerts beim Kauf von Bitcoin. Zusätzlich können Mining-Gebühren anfallen, die von der momentanen Auslastung des Netzwerks abhängig sind.

Wie stellt Coinfinity die Sicherheit von Investments sicher?

Coinfinity setzt auf eine Mischung aus technologischer Sicherheit und Transparenz, inklusive Multi-Signatur-Wallets, um Investments zu schützen. Als FMA-registrierter Broker unterliegt es strengen Regularien, was bei den Nutzern für ein hohes Maß an Vertrauen sorgt.

Kann man bei Coinfinity Coins auch offline kaufen?

Ja, neben dem Online-Service betreibt das Tochterunternehmen Kurant etwa 220 Bitcoin-Automaten in Österreich, Deutschland und Spanien, die einen physischen Kauf und Verkauf von Bitcoin ermöglichen.

Was macht die Coinfinity Card Wallet besonders?

Die Coinfinity Card Wallet ist eine Offline-Wallet zur sicheren Lagerung von Bitcoin, die hohe Sicherheit bietet, indem der Private Key versiegelt ist und sie einfach zu handhaben ist ohne technische Vorkenntnisse.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Coinfinity ist ein österreichischer Bitcoin-Broker, der seit 2014 den Kauf und Verkauf von Bitcoin erleichtert, innovative Produkte wie Bitcoinbons anbietet und mit der Card Wallet eine sichere Cold-Storage-Lösung bereitstellt. Das Unternehmen zeichnet sich durch Benutzerfreundlichkeit, Sicherheitsbewusstsein sowie die Registrierung bei der Finanzmarktaufsicht aus und bietet neben dem Online-Handel auch persönliche Beratungen in Graz an.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Werbung