Deutsches Unternehmen kauft fast 5000 ASIC Miner

05.07.2019 17:18 489 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Das Unternehmen stärkt seine Position im Krypto-Mining-Sektor durch den Großeinkauf von ASIC Minern.
  • Die Investition könnte zu einer Erhöhung der Hashrate und somit zu mehr geschürften Coins führen.
  • Durch den Kauf signalisiert das Unternehmen Vertrauen in die langfristige Rentabilität des Minings von Kryptowährungen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Northern Bitcoin investiert in Hardware

Das deutsche Mining-Unternehmen Northern Bitcoin hat einen Kontrakt mit den Mining-Anbietern Bitmain und Canaan Creative unterschrieben. Demnach bestätigte das Unternehmen, dass man 4475 ASIC Mining-Geräte kaufen werde.

Informationen zu Northern Bitcoin

Die Aktiengesellschaft Northern Bitcoin hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist ein „international agierendes Technologieunternehmen, das sich auf die Blockchain-Technologie konzentriert“. Im Zuge dessen betreibt die AG aktives Bitcoin Mining und setzt dabei auf eigene Softwarelösungen. Neben dem Hauptsitz in Frankfurt am Main, betreibt Northern Bitcoin einen weiteren Standort in Norwegen.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Vor- und Nachteile des Kaufs von 5000 ASIC Minern durch ein deutsches Unternehmen

Vorteile Nachteile
Erhöhung der Mining-Kapazität Hohe Anfangsinvestition
Möglicherweise hoher Return on Investment Gefahr von Wertverlust durch Marktvolatilität
Stärkung der Position auf dem Krypto-Markt Hohes Risiko durch regulatorische Unklarheiten
Schaffung von Arbeitsplätzen Hoher Energieverbrauch und Umweltauswirkungen

Verdopplung der bestehenden Mining-Kapazitäten

Verdopplung der bestehenden
Mining-Kapazitäten

Mit dem Erwerb von 4475 ASIC Minern möchte Northern Bitcoin die bestehende Mining Power verdoppeln. Die gekaufte Hardware besteht dabei aus verschiedenen Mining-Geräten der Hersteller Bitman Technologies und Canaan Creative. Erst vor einigen Tagen hatte das Unternehmen die Inbetriebnahme von mehreren Mining-Containern in Norwegen bekannt gegeben. Durch die Erweiterung der Container generiert Northern Bitcoin eine durchschnittliche Hashrate von 55 Petahash pro Sekunde. Durch den abgeschlossen Kaufvertrag mit Bitman und Canaan Creative wird sich die Hashrate auf 112 Petahash pro Sekunde verdoppeln.

Kommentar von Northern Bitcoin

Moritz Jäger, seinerseits Chief Technical Officer der Northern Bitcoin AG kommentiert die Entscheidung wie folgt „Der Erwerb der begehrten Hardware ist ein großer Erfolg für unser Unternehmen“. Dabei sieht er den abgeschlossen Kaufvertrag in erster Linie als wichtige Investiton in die Zukunft: „Mit der Verdoppelung unseres Mining-Equipments, nur wenige Tage nach dem Startschuss unserer globalen Skalierung, geben wir den Takt vor, in dem wir in der schnell wachsenden Blockchain-Industrie in den kommenden Jahren eine führende Position einnehmen wollen“.

Nutzen von ASIC Miner

Nutzen von ASIC Miner

Die Abkürzung ASIC steht für „application specified integrated circuit“ und bezeichnet einen Schaltkreis, welcher auf einem Chip integriert ist. Diese ASIC Chips finden unter anderem in ASIC Minern von verschiedenen Geräteherstellern Verwendung, um ein leistungsfähigeres Gerät herzustellen. Der primäre Fokus liegt dabei, neben der Leistungssteigerung gegenüber herkömmlichen Grafikkarten, auf dem niedrigen Stromverbrauch pro Megahash . Die ASIC Miner von Bitmain gelten als die populärsten Produkte auf dem Markt.

Bitcoin Difficulty so hoch wie nie

Bereits vor wenigen Tagen erreichte die Bitcoin Mining Difficulty ein neues Allzeithoch. Der hohe Schwierigkeitsgrad beim Mining impliziert in erster Linie Sicherheit für das Bitcoin Ökosystem. Je mehr Rechenleistung in das System fließt, desto stabiler ist es. Für die Miner wird es jedoch immer komplizierter, Blöcke zu finden und ihre investierte Rechenleistung zu abdecken. Als einzelner Miner sehen die Profitchancen, ohne kostspielige ASIC Miner oder Miningfarmen, schlecht aus. Daher schalten viele Schürfer ihre Rechenleistung auf andere Coins um, welche eine niedrigere Difficulty vorweisen.

Bitcoin Halving steht an

Bitcoin Halving steht an

Das anstehende Bitcoin Halving Event beschäftigt aktuell eine Vielzahl von Minern. Unter dem Begriff „Bitcoin Halving“ versteht man die Halbierung der Coin Rewards für die Miner. Dadurch wird die Inflationsrate der Kryptowährung nachhaltig minimiert. Für die Miner bedeutet das gleichzeitig eine Halbierung der Rewards von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro geschürften Block. Im Zuge der letzten beiden Bitcoin Halving Events ging die Halbierung der Rewards mit einem steigenden Bitcoin Kurs einher.


Häufig gestellte Fragen zum Blogbeitrag: "Deutsches Unternehmen kauft fast 5000 ASIC Miner"

Was ist ein ASIC Miner?

ASIC Miner ist ein Gerät, das speziell für die Lösung von Blockchain-Algorithmen entwickelt wurde. Es ist effizienter als herkömmliche Computer und oft die bevorzugte Hardware für das Mining von Kryptowährungen.

Warum kauft ein Unternehmen ASIC Miner?

Unternehmen kaufen ASIC Miner, um Kryptowährungen zu schürfen. Durch den Einsatz dieser spezialisierten Hardware können sie effizienter arbeiten und so möglicherweise mehr Gewinn erzielen.

Was bedeutet es, wenn ein deutsches Unternehmen fast 5000 ASIC Miner kauft?

Ein Kauf in dieser Größenordnung deutet darauf hin, dass das Unternehmen erhebliche Investitionen in das Mining von Kryptowährungen plant. Es könnte auch ein Signal für das gestiegene Interesse an Kryptowährungen in Deutschland sein.

Welche Kryptowährungen können mit ASIC Minern abgebaut werden?

ASIC Miner sind in der Regel auf eine bestimmte Art von Kryptowährungs-Algorithmus spezialisiert. Die bekannteste Kryptowährung, die mit ASICs abgebaut werden kann, ist Bitcoin, es gibt aber auch andere, wie zum Beispiel Litecoin oder Bitcoin Cash.

Ist ASIC Mining in Deutschland legal?

Ja, ASIC Mining ist in Deutschland legal. Allerdings muss der Betrieb von Mining-Hardware, wie bei jedem anderen Geschäftsmodell auch, bestimmten Vorschriften entsprechen, wie beispielsweise steuerrechtlichen Bestimmungen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Northern Bitcoin investiert in 4475 ASIC Mining Geräte um die bestehende Mining Power zu verdoppeln, um ihre Skalierung in der Blockchain Industrie zu ermöglichen. Um die hohe Bitcoin Difficulty zu überwinden, betreibt das Unternehmen auch aktives Bitcoin Mining, sowie die Produktion eigener Softwarelösungen.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über das spezifische Unternehmen, um mehr über ihre Strategie und Motivation für diesen Kauf zu erfahren.
  2. ASIC Miner sind speziell für das Mining von Kryptowährungen konzipiert. Wenn du daran interessiert bist, selbst zu minen, könnte es hilfreich sein, die Vor- und Nachteile von ASIC Minern zu recherchieren.
  3. Beobachte den Markt für Kryptowährungen. Große Ankäufe von Mining-Equipment können einen Einfluss auf die Preise haben, insbesondere wenn das Mining von Coins effizienter wird.
  4. Verstehe, was ASIC Miner sind und warum sie für das Mining von Kryptowährungen wichtig sind. ASIC steht für Application Specific Integrated Circuit und diese Geräte sind für spezifische Anwendungen, wie das Mining von Kryptowährungen, optimiert.
  5. Falls du investiert bist in die Kryptowährung, die das Unternehmen minen will, könnte dieser Kauf ein gutes Zeichen sein, dass die Firma an den langfristigen Wert dieser Coin glaubt.